mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)

1 Arturro2002

Ich hab seid gestern dieses Problem das wenn ich beschleunige (trete) es hinten knackt und wenn ich bremse (hintere) dann knackt es auch.Hat jemand erfahrungen damit? Ich kann dieses knacken nicht finden da dieses sich im ganzen Hinterbau verbreitet..

Fahrradtyp: Enduro

Bei weiteren Fragen einfach fragen zwinker

Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)  •  25.05.2018 21:25


2 T.D

Kann Viele Gründe haben z.b

Kontakt stellen Alu auf Alu
Defektes Kugellager also die Lagerung von Hinterbau
Kugellager Sitz
Tretlager
Nabe
Kurbel / Kurbelblatt Schraube
Pedalen
Evtl. Haarriss irgendwo
Kette
Dämpfer Aufnahme
Speichen /Speichenspannung
Kassette Locker Unrealistisch
Steuersatz nachziehen



Also ich würde vorgehen, erstmal Hinterbaum Zerlegen Reinigen, Kugellager überprüfen, Kugellager evtl
Fetten /Austauschen , Kontaktstellen Leicht Fetten und mit dem Richtigen Drehmoment Anziehen

Laufrad Kassette Nachziehen, Speichenspannung Prüfen bishiene Drückenen und Hören wenn nicht Alles Gut

Kontaktstellen wie bei mir ich hab austauschbare Ausfallende, liegt Alu Auf Alu Knack Sehr Gerne Reinigen einfetten Drehmoment beachten

Kurbel demontieren, Reinigen Kurbelblatt Schrauben Nachziehen

Dann Trelager ausbauen, Zum Schraube Raus Drehen Gewindegang Reinigen, Leicht Fetten wieder Einbau.

Pressfit Rauskloppen, Neues Rein Sitz leicht Fetten

Kette Ausgelutscht ? Neue Rein wenn nicht Reinigen Ölen

Dämpfer Aufnahmen, Reinigen Leicht einfetten


Alles Mal Systematisch Abarbeiten alles was sich Bewegen kann kann auch Knacken ein Hinterbau Arbeitet Konstanz
Eins Ausprobieren Probefahrt wenn immer noch Knackt weiter machen irgendwann wird man es Finden und immer etwas Dumm Denken es kann auch was ganz Anderes sein muss nicht zwingend der Hinterbau sein







Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)  •  25.05.2018 22:21


3 OldenBiker

Auch die die Sattelklemme und den Sattelstützenkopf nicht vergessen. Kann Dreck zwischen Sattelaufnahme und Sattelstrebem sein.

Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)  •  26.05.2018 08:30


4 Arturro2002

Zitat von OldenBiker

Auch die die Sattelklemme und den [[Sattelstütze]]nkopf nicht vergessen. Kann Dreck zwischen Sattelaufnahme und Sattelstrebem sein.

Hab ich hab ich

Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)  •  26.05.2018 10:47


5 Arturro2002

Zitat von T.D

Kann Viele Gründe haben z.b

Kontakt stellen Alu auf Alu
Defektes Kugellager also die Lagerung von Hinterbau
Kugellager Sitz
Tretlager
Nabe
Kurbel / Kurbelblatt Schraube
Pedalen
Evtl. Haarriss irgendwo
Kette
Dämpfer Aufnahme
Speichen /Speichenspannung
Kassette Locker Unrealistisch
Steuersatz nachziehen



Also ich würde vorgehen, erstmal Hinterbaum Zerlegen Reinigen, Kugellager überprüfen, Kugellager evtl
Fetten /Austauschen , Kontaktstellen Leicht Fetten und mit dem Richtigen Drehmoment Anziehen

Laufrad Kassette Nachziehen, Speichenspannung Prüfen bishiene Drückenen und Hören wenn nicht Alles Gut

Kontaktstellen wie bei mir ich hab austauschbare Ausfallende, liegt Alu Auf Alu Knack Sehr Gerne Reinigen einfetten Drehmoment beachten

Kurbel demontieren, Reinigen Kurbelblatt Schrauben Nachziehen

Dann Trelager ausbauen, Zum Schraube Raus Drehen Gewindegang Reinigen, Leicht Fetten wieder Einbau.

Pressfit Rauskloppen, Neues Rein Sitz leicht Fetten

Kette Ausgelutscht ? Neue Rein wenn nicht Reinigen Ölen

Dämpfer Aufnahmen, Reinigen Leicht einfetten


Alles Mal Systematisch Abarbeiten alles was sich Bewegen kann kann auch Knacken ein Hinterbau Arbeitet Konstanz
Eins Ausprobieren Probefahrt wenn immer noch Knackt weiter machen irgendwann wird man es Finden und immer etwas Dumm Denken es kann auch was ganz Anderes sein muss nicht zwingend der Hinterbau sein








Wenn da ein riss wäre dann würde dies fatal sein... :/

Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)  •  27.05.2018 01:00


6 XC-AM_Oldie

Hi Arturro2002,

wie alt ist denn das "Stance", wenn ich fragen darf ?

Und wie wurde es bewegt ?
Hattest Du schonmal einen Sturz ?
Fährst Du durchgehend mit offenem Dämpfer ?
Hast Du auch mal die Pedale überprüft ?

Also, da es sich um das 2017er Modell handelt, gehe ich davon aus das das Bike nicht älter als ein Jahr ist.
Sofern kein schwerer Sturz ( Überschlag, Sturz nach Drop etc. ) vorliegt, gehe mal davon aus das das kein Haariss ist.
Die Giant Rahmen sind qualitativ hochwertige Rahmen, die einiges abkönnen.
Ausser es wäre ein Produktionsfehler.
Bist Du mit dem Bike schomal in einem Bikepark gewesen und dort über Gaps bzw. Drops.
Das "Stance" ist nämlich als "Tourenfully" ausgelegt, nicht als Enduro.

Ich hatte, beim meinem "GIANT Reign2 LTB-B 2017" ( ca. 5 Monate alt ), nach etwa 2 Monaten ein ähnliches Problem.
Ich muß dazu sagen, das ich fast immer mit offenem Dämpfer fahre.
Beim Beschleunigen und beim Bremsen, trat bei mir ebenfalls ein Knacksen auf.
Bin dann ein gutes Stück nur mit geschlossenem Dämpfer und Gabel gefahren, das Knacksen war noch da.
Somit konnte ich den Hinterbau eingentlich ausschliessen.
Tatsächlich lag es dann bei mir an drei Punkten.
Es war so das sich bei mir die Schraube der Sattelklemme etwas gelöst hatte.
Angezogen, das Knacksen wurde weniger, war aber noch da.
Dann den Sattel mal abgebaut, gereinigt wieder angebaut.
Kaum noch Knacksen, aber immer noch leicht allerdings nur noch beim Beschleunigen.
Pedale mal abgemacht, Gewinde innen und außen greinigt.
Pedale wieder dran.
Knacksen war weg.

Vor etwa 3 Wochen fing das wieder an. Hat sich aber schnell herausgestellt das es diesmal nur der Sattel war.
Mein Sattel ist der "GIANT Contact Neutral".
Hatte dann mal einen anderen montiert dann war das weg.
Hab' jetzt allerdings den "Contact" wieder drauf.
Das Knacksen ist zwar noch da aber wird aber immer weniger.
Anscheinend muß der Sattel ersmal richtig eingesessen lach werden.

Gruß


Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)  •  28.05.2018 06:12


7 Arturro2002

Zitat von XC-AM_Oldie

Hi Arturro2002,

wie alt ist denn das "Stance", wenn ich fragen darf ?

Und wie wurde es bewegt ?
Hattest Du schonmal einen Sturz ?
Fährst Du durchgehend mit offenem Dämpfer ?
Hast Du auch mal die Pedale überprüft ?

Also, da es sich um das 2017er Modell handelt, gehe ich davon aus das das Bike nicht älter als ein Jahr ist.
Sofern kein schwerer Sturz ( Überschlag, Sturz nach Drop etc. ) vorliegt, gehe mal davon aus das das kein Haariss ist.
Die Giant Rahmen sind qualitativ hochwertige Rahmen, die einiges abkönnen.
Ausser es wäre ein Produktionsfehler.
Bist Du mit dem Bike schomal in einem Bikepark gewesen und dort über Gaps bzw. Drops.
Das "Stance" ist nämlich als "Tourenfully" ausgelegt, nicht als Enduro.

Ich hatte, beim meinem "GIANT Reign2 LTB-B 2017" ( ca. 5 Monate alt ), nach etwa 2 Monaten ein ähnliches Problem.
Ich muß dazu sagen, das ich fast immer mit offenem Dämpfer fahre.
Beim Beschleunigen und beim Bremsen, trat bei mir ebenfalls ein Knacksen auf.
Bin dann ein gutes Stück nur mit geschlossenem Dämpfer und Gabel gefahren, das Knacksen war noch da.
Somit konnte ich den Hinterbau eingentlich ausschliessen.
Tatsächlich lag es dann bei mir an drei Punkten.
Es war so das sich bei mir die Schraube der Sattelklemme etwas gelöst hatte.
Angezogen, das Knacksen wurde weniger, war aber noch da.
Dann den Sattel mal abgebaut, gereinigt wieder angebaut.
Kaum noch Knacksen, aber immer noch leicht allerdings nur noch beim Beschleunigen.
Pedale mal abgemacht, Gewinde innen und außen greinigt.
Pedale wieder dran.
Knacksen war weg.

Vor etwa 3 Wochen fing das wieder an. Hat sich aber schnell herausgestellt das es diesmal nur der Sattel war.
Mein Sattel ist der "GIANT Contact Neutral".
Hatte dann mal einen anderen montiert dann war das weg.
Hab' jetzt allerdings den "Contact" wieder drauf.
Das Knacksen ist zwar noch da aber wird aber immer weniger.
Anscheinend muß der Sattel ersmal richtig eingesessen lach werden.

Gruß



War bisher noch nicht im Bikepark. Der Sattel kann es nicht sein weil ich vorher ein Problem damit hatte weil es knackste und habe es dann behoben. Kein Geräusch...Aber das Knacken kommt zu 100% von hinten. lächel
Ich hatte bisher noch keinen Sturz.
Und der Stance ist also nicht für Tricks usw gedacht? Oh man...Ist überhaupt ein Fully dafür geeignet? hmmm

Knacken am Hinterbau beim Bremsen (Hintere Bremse)  •  28.05.2018 16:34


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff