mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Kurbel dreht mit

1 Z-Nerve

Hi Freaks,
wenn ich mein Bike schiebe, dreht sich seit kurzem die Kurbel mit. Woran liegt das, bzw. was kann ich dagegen tun?
Komischerweise dreht sie sich nicht, wenn ich gaaanz langsam schiebe, sondern erst ab "Schrittgeschwindigkeit".

Kurbel dreht mit  •  13.01.2014 13:25


2 Diddo

Freilauf am Hinterrad warten (lassen).

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Kurbel dreht mit  •  13.01.2014 13:29


3 Z-Nerve

Okay, kann ich das als Amateur selber machen?
Als Canyon Besitzer traut man sich ja kaum in ne Werkstatt zwinker

Kurbel dreht mit  •  13.01.2014 13:32


4 Z-Nerve

Oje, wenn ich mir da so die Bilder im Net anschaue, such ich mir glaub doch lieber jemanden, der das kann und schau da mal zu. Kann mir jemand den ungefähren Zeitaufwand sagen?

Kurbel dreht mit  •  13.01.2014 13:38


5 raphrav

Heya,

da ist wie schon geschrieben dein Freilauf verdreckt, trocken gelaufen oder beides.

Das ist beim Fahren höchstgefährlich für's Material, denn wenn er endgültig festgeht und du dann aufhörst zu treten, zieht's dir das Schaltwerk ins Hinterrad. Schade, dass ich damals kein Foto gemacht hab, wo ich mal das Rad eines Kumpels nach sowas wieder aufgebaut hab, denn dann ist normalerweise alles Matsch. Schaltwerk, Schaltauge, Hinterrad, Kassette, Kette waren in seinem Falle zerstört.

Wenn du so fragst und es kompliziert findest, rate ich dir speziell bei was so sensiblen wie einem Freilauf, das zum Doc zu bringen. Nebenbei: Der Freilauf sitzt im Hinterrad. Wenn du nur das vorbeibringst, hat der ja keine Ahnung, dass sich das sonst in nem Canyon dreht.

Und, ich fahr' selbst ein Canyon. Mach zwar auch das meiste selbst, aber manchmal biste ohne ein 300€-Spezialwerkzeug aufgeschmissen und dann muss auch ich mal hin und es gibt durchaus welche, die das absolut entspannt sehen. Vor allem eher so die hippen Kleinwerkstätten, die Fixies aufmotzen und so, die sehen da idR kein Problem.

Grüße,
Raph

Kurbel dreht mit  •  13.01.2014 17:19


6 eggen

Wäre hilfreich zu wissen welche Nabe bei dir verbaut ist.
Mit etwas Werkzeug, nem Lappen, etwas Fettlöser und neuem Fett kann man das für gewöhnlich regeln.
Aber es kommt eben auf die Nabe an, bei meiner braucht man nur zwei Schrauben lösen und das wars.

Kurbel dreht mit  •  13.01.2014 17:22


7 Z-Nerve

Danke auch euch Beiden!

Ich fahr übrigens das Canyon Nerve AL+ 8.0

Ist das eigentlich normal, dass sowas mit dem Freilauf bereits nach 1500 gefahrenen km vorkommt? Das Bike ist genau ein Jahr alt.

Kurbel dreht mit  •  14.01.2014 10:14


8 eggen

Zitat von eggen

Wäre hilfreich zu wissen welche Nabe bei dir verbaut ist.
[...]

Du kommst nichts drum rum uns den genauen Typ der verbauten Nabe zu nennen wenn du hilfreiche Antworten haben willst.
Ohne genaue Infos können wir dir sonst nur allgemeine Antworten geben.
Ob ein Freilauf z.B. nach 1500km festsitzen darf kann man nicht pauschal beantworten- kommt auf die Nabe an, kommt auf den Fahrstil an, kommt drauf an wie oft und womit das bike gereinigt wird, es kommt auf die Art des Drecks an und so weiter hmmm

Ein Freilauf verschleißt und verdreckt, also muss man ihn genau so reinigen wie die Kette- nur eben nicht so oft da er abgedichtet ist/sein sollte.

Kurbel dreht mit  •  14.01.2014 11:29


9 atze

Habe auch ein Canyon und habe mein Hinterrad (Mavic Crosstrail) zum Doc gebracht.....Donnerstag bekam ich dann einen Anruf, Freilaufkörper komplett geschrottet. Mein Rad ist auch 1 Jahr alt , habe bei Canyon angerufen hätte die Felge einschicken können zirka 5 Wochen Wartezeit

Gruß Stefan aus Duisburg

Kurbel dreht mit  •  19.04.2014 22:15


10 Z-Nerve

Habe den Freilauf von ner Fachwerkstatt warten und neu abschmieren lassen. Das Problem mit dem mitlaufen der Kurbel war damit beseitigt. Allerdings haben die mir gesagt, die Nabe laufe rauh. Auf Anfrage bei Canyon wurde mir ebenfalls 5-6 Wochen Wartezeit in Aussicht gestellt, toll. War es mir einfach nicht wert, da auf Garantie zu gehen. Hoffe, das Bike wird nicht zu empfindlich sein und fahr einfach weiter über Stock und Stein...

Kurbel dreht mit  •  19.04.2014 23:42


11 Kharne

Was haben die in den Freilauf reingeschmiert? Da gehört Mavic Mieralöl
rein, sonst blockiert der früher oder später wieder.

Wenn die Nabe rau läuft, dann sind die Lager bald durch, heißt
das LR wird bald Spiel kriegen.

Kurbel dreht mit  •  20.04.2014 00:54


12 Z-Nerve

Sie haben das richtige Öl verwendet, das von Mavic.

Mach mir keine Angst mit der Nabe, ich kann die angegebenen 6 Wochen nicht auf mein Bike verzichten hmmm

Kurbel dreht mit  •  20.04.2014 08:33


13 raphrav

Heya,

aufs Bike verzichten muss nicht, kannst ja ein anderes LR reinsetzen. Generell stellt sich bei den Mavic-System-LRS die Frage, wie lange die noch laufen, ob da nicht Backup ganz sinnvoll wäre.

Gut, du hast die Crosstrails, aber bei meinen Crossrides damals hatte ich nach zwei Jahren oder ca. 8000km überall Spiel, wo man Spiel haben kann... zwinker

Grüße,
Raph

Kurbel dreht mit  •  20.04.2014 09:17


14 atze

Ich habe grade 4000 Km gefahren und alles war Schrott , aber das mit dem LR-Spiel hatte ich schon nach kurzer Zeit.
Hat da Mavic ein Problem mit der Nabe , sonst investierte ich besser das nächste mal in neue Laufräder.


Gruß Stefan

Kurbel dreht mit  •  21.04.2014 07:57


15 Kharne

Das sind halt absolute Billiglaufräder, da darf man nicht viel erwarten.

Kurbel dreht mit  •  21.04.2014 10:35


16 atze

Also ich finde nicht, das das billige Laufräder sind .Die kosten bei Bike Discount 400 Euro ( MAVIC Crosstrail Disc ) es gibt natürlich nach oben keine Grenze.
Für so einen Kurs sollten die schon was länger halten als 1Jahr oder 4000 km.

Gruß Stefan

Kurbel dreht mit  •  21.04.2014 11:19


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff