mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Lackschäden Mountainbike

1 BiKe888

Hallo liebe Fahrradfreunde,

ich habe mir erst zu Weihnachten ein neues Bike zugelegt. Jetzt bin ich nur hier im Ort gefahren und über einen herumliegen Kindertraktor gestürzt. Mein schönes Rad hat einen großen Kratzer davongetragen. Wie bekomme ich den wieder weg?

„Wer immer das Fahrrad erfunden hat, ihm gebührt der Dank der Menschheit.“

Lackschäden Mountainbike  •  20.03.2020 09:51


2 KM-Fresser

Zitat von BiKe888

Hallo liebe Fahrradfreunde,

ich habe mir erst zu Weihnachten ein neues Bike zugelegt. Jetzt bin ich nur hier im Ort gefahren und über einen herumliegen Kindertraktor gestürzt. Mein schönes Rad hat einen großen Kratzer davongetragen. Wie bekomme ich den wieder weg?
Gar nicht. Oder neu lackieren. Da kommen mit der Zeit bestimmt noch mehr dazu hmmm


Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Lackschäden Mountainbike  •  20.03.2020 16:05


3 raphrav

Zuerst einmal: Was ist denn verkratzt? Der Rahmen oder ein Anbauteil? Wenn ein Anbauteil, dann lohnt es sich selten, was zu machen, ein Tausch des Anbauteils kommt meist günstiger. Wenn Rahmen: Lässt es sich mit Decals o.ä. kaschieren?

Wie tief ist der Kratzer? Wenn nur oberflächlich, dann polieren. Wenn Grundierung oder gar Kernmaterial rausgucken, geht kein "Smart Repair".

Generell aber gilt schon auch das bereits geschriebene: Ein MTB kassiert im Gegensatz zu einem nur straßengenutzten Bike halt schon mal und von daher ist es meist müßig, einen Kratzer zu behandeln. Aber klar: "The first cut is the deepest..."
In die selbe Richtung geht auch: An meinen MTBs sind die besonders gefährdeten Stellen (z.B. Unterseite Unterrohr, Außenseite Ketten- und Sitzstreben) durch Folie, Tape, Schlauchgummi oder Neopren geschützt...

Lackschäden Mountainbike  •  23.03.2020 11:15


4 next1

Grüß dich! lächel
Leider lassen sich Lackschäden am Fahrrad nicht verhindern, auch nicht an einem Mountainbike. Entweder du akzeptierst den Fakt schon jetzt oder es wird dich jedes Mal aufs Neue ärgern. Egal wie viel Geld man in sein MTB gesteckt hat, es ist letztendlich "nur" ein materieller Gegenstand. Auch wenn der Unfall hätte verhindert werden können... noch ärgerlicher!

Wenn der Kratzer nur klein und oberflächlich ist, reicht eventuell schon ein Lackstift aus (bekommst du überall, zum Beispiel hier: https://shop.spindler-gruppe.de/lackstifte/ ). Bei großen Schäden würde ich das Teil zur Not austauschen. Vorher rechne ich mir das aber immer grob aus, denn es muss sich schon lohnen. Da reicht meine Liebe für mein MTB nicht immer aus! lach

Lackschäden Mountainbike  •  24.03.2020 13:58


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff