mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Lapierre Spicy 316

Hier also mein neues gebrauchtes Lapierre Spicy 316. Gegenüber der Originalausstattung des 2009er 316 hat sich hier aber so viel geändert das man diese Typennummer eigentlich besser weglassen sollte.

1 eggen

Hier also mein neues gebrauchtes Lapierre Spicy 316.
Gegenüber der Originalausstattung des 2009er 316 hat sich hier aber so viel geändert das man diese Typennummer eigentlich besser weglassen sollte.
Die Teile sind eine wilde Mischung aus Teilen von meinem Volcano, dem Original 316er und Teilen vom Vorbesitzer.

EDIT:EDIT:EDIT:

Aktuelle Bilder:









Änderungen gabs hauptsächlich bei der Bremse, ist jetzt eine MT4 und vorne wie hinten sind Magura Wave SL Bremsscheiben drauf, 203 und 180mm.


EDIT:EDIT:








EDIT:

Hab mal ne Formula K18 montiert, muss ich noch einfahren aber optisch und von den Leitungen her passt die schonmal besser als die Juicy 7.










Hier die technischen Daten:

Lapierre Spicy 316
Rahmen: Lapierre Spicy, 50cm/ L, 160mm FW, Bj. 2009
Gabel: Magura Wotan 160mm, Albert Select, per remote absenkbar auf 120mm
Dämpfer: Fox Float R
Bremse: Magura MT4
Bremsscheiben: Magura Wave SL 203/180mm
Kurbel: SLX 2-fach (22/38)
Innenlager: Race Face BB92 Pressfit
Kettenführung: Blackspire Stinger 2-fach (mal dran, mal nicht)
Schaltwerk: XT 2009er
Umwerfer: SLX 2009er
Schalthebel: XT mit XTR-Tuning 2009er
Lenker: Easton EA50 680mm
Griffe: Ritchey LockOn
Vorbau: Truvativ "Hussefelt" 60mm
Felgen: FunWorks "Track Mack"
Naben: FunWorks 2Way
Pedale: FunWorks Mag 360
Sattel: Oxygen Havoc
Sattelstange: Lapierre
Reifen: Schwalbe Fat Albert 2.4 (front/ rear- Version)

Die Bilder sind etwas veraltet, der Vorbau ist noch ein Straitline vom Vorbesitzer, den ich aber (unter anderem) verkaufen will um die Kosten etwas im Rahmen zu halten hmmm


(Lapierre Spicy 316)


(Lapierre Spicy 316)


(Lapierre Spicy 316)


(Lapierre Spicy 316)


(Lapierre Spicy 316)


(Lapierre Spicy 316)


(Lapierre Spicy 316)


Erste Eindrücke:

Viele Km konnte ich noch nicht fressen aber was sich mir da geboten hat, hat mich durchaus überzeugt lächel
Besonders der Hinterbau fällt positiv auf!
Im Wiegetritt tut sich relativ wenig, der Hinterbau bleibt fast unbeeindruckt, reagiert aber weiter feinfühlig auf den Untergrund.
Hilfreich dafür ist, dass der Dämpfer eine sehr niedrige Plattformeinstellung hat und daher super sensibel reagiert.
Dreht man die Zugstufe zwei Klicks weiter zu, kann man fast jedes Wippen unterdrücken lächel
Schön ist auch die ISCG-Aufnahme, schade ist das Pressfit Innenlager hmmm

Fazit: Geiler Rahmen mit endgeilen Details an denen sich andere Hersteller ein Beispiel nehmen könnten!
Fahrwerk ist agil, das Gewicht für ein Enduro absolut ok.
Abzüge gibts für die Zugführung des Umwerfers (die ist zu eng, dadurch steigen die Bedienkräfte schon ganz enorm) und für das Pressfit Innenlager (mag ja Steif sein und eine diskrete Optik haben aber die Auswahl und offenbar auch die Qualität ist sehr beschränkt und die Montage sehr umständlich).


Die Wotan spricht sehr feinfühlig an (besser als die 55 ETA) geht dann aber etwas schneller durch den Federweg bevor sie ab etwa 100mm deutlich progressiver wird.
Ich hatte die Gabel noch nicht offen daher weiß ich nicht ob das schon die Endanschläge sind, die sollen ja sehr groß dimensioniert sein... aber 50mm staun
Sinnvoll aber auch etwas doof ist die 8" PM Aufnahme. Die ermöglicht es eine Bremse mit PM-Sattel direkt ohne Adapter mit einer 203mm Scheibe zu verbauen... das wars, keine andere Kombi möglich!
Das ist für meine 2006er Louise FR mit 210mm Scheibe und vor allem dem IS2000-Sattel leider das Aus gewesen traurig
Für alle "modernen" Bremsen ist das natürlich kein Problem und eine tolle Lösung, zumal an Enduros ja eh nur 203er Scheiben gefahren werden.

Die Einstellmöglichkeiten (Druck, Zugstufe, Albert Selekt und Absenkung) funktionieren sehr gut, Absenkung nur per remote möglich, Albert Selekt kann per 90° Drehung aktiviert und mit kleinem Drehknopf in der Mitte (Ähnlich wie das TST Micro an der 55 ETA) feinjustiert werden.
Meinem Empfinden nach ist die Druckstufe, die hier Albert Selekt heißt, in der kleinsten Stufe etwas zu hart.
Ist Alber ein, lässt die Gabel kein Wippen mehr zu, dreht man Albert weiter zu hat man praktisch einen LockOut.

Die Absenkung funktioniert per Remote, Hebel drücken, eintauchen und dabei Hebel lösen. Zum öffnen nur den Hebel drücken.
Dann lässt sich mit 120mm detlich besser bergan fahren lächel
Verglichen mit der ETA Absenkung von Marzocchi ist das aber unständlicher gelöst worden.

Meine Gabel war noch im "Sommer" bei einem Magura-Schrauber zu Besuch und hat nen großen Service und ein Tuning in Form von anderem Öl bekommen... hat nicht geschadet und spart mir den Service im Herbst lächel

Fazit: Sehr feinfühlich, hochwertig, leichte Bedienbarkeit der Einstellungen, 8" PM Aufnahme, Aufnahme für die Remote blitzsauber in der Brücke integriert.
Im mittleren Federwgsbereich etwas weich, aktivierte Druckstufe etwas zu hart, Bremsleitungsführung nicht soo gut wie bei Marzocchi, Absenkung auch nicht so schön zu bedienen wie bei Marzocchi.

Öhh ich glaub das reicht erstmal... ich mach dann lieber nochmal nen eigenen Thread für die Einzelteile zwinker

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 18:33


2 mariburg

Sehr schönes Bike und irgendwo schlägt mein Herz immer noch für Lapierre. Sind einfach immer wieder schön anzuschauen. Die Farbe passt auch wunderbar, bei den 2011er hatte sich Lapierre von den Farben her ganz schöne verhauen. Da hat mir kaum eins gut gefallen.

Also wünsche ich dir viel Spaß mit dem Bike

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 18:50


3 eggen

Ja das Braun mit Rot-Lila Einschlag hat schon was, besonders mit der weißen Schrift.

Spass hab ich, keine Sorge lächel

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 19:08


4 cosheen

super bike ..........ABER diese press - fit machen mich noch ganz irre ... naja du hast ja eine iscg aufnahme zwinker old oder 5?

Intense - Fanboy mit Giant Affäre

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 19:17


5 eggen

Öhh... ich habs nicht nachgemessen oder kann man das von außen sehen obs ISCG oder ISCG5 ist?

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 19:31


6 Drop-EX

Hi,
schönes Bike, die Lapierre-Rahmen finde ich generell eigentlich schön. Bis auf diese blöden Umlenkhebel... Erst diese riesigen Sitzstreben (sind doch die aus Carbon, oder?) und dann dieses kleine Hebelchen... sieht nicht so toll aus. Ansonsten gefällts mir aber.
Auch die Gabel finde ich schön, sieht man selten, mal was anderes zwinker
Nur mit der Juicy würde ich wohl nicht zurechtkommen. Bringe meine code schon zum glühen lach
Aber ist ja wohl nur eine Übergangslösung.

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 20:45


7 MARS

Elegant, fast zierlich, und sehr schön.
Merkwürdige Attribute angesichts des angedachten Verwendungszwecks lach

Ein sehr interessantes Fahrrad!
Gratuliere!

Man ist nie zu alt für eine glückliche Kindheit

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 20:54


8 eggen

Joa, sieht zierlich aus aber da sind an den wichtigen Stellen schon ordentliche Schweißnähte, dicke Rohre und großzügige Lager.

@Drop-EX: ich glaube was du meinst ist nicht die Sitzstrebe- davon gibts nur eine und die ist so dick wie bei allen anderen bikes.
Der Umlenkhebel ist nicht soo klein, von vorne gesehen ist der schon was stabiler.
Größer als nötig muss man sowas ja auch nicht machen zwinker

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 21:15


9 bieker

echt cooles Bike zwinker

Lapierre baut aber auch geile Fahrräder

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 21:52


10 Drop-EX

Zitat von eggen

Joa, sieht zierlich aus aber da sind an den wichtigen Stellen schon ordentliche Schweißnähte, dicke Rohre und großzügige Lager.

@Drop-EX: ich glaube was du meinst ist nicht die Sitzstrebe- davon gibts nur eine und die ist so dick wie bei allen anderen bikes.
Der Umlenkhebel ist nicht soo klein, von vorne gesehen ist der schon was stabiler.
Größer als nötig muss man sowas ja auch nicht machen zwinker
Ist schon klar, die Lapierre-Rahmen halten. Ich meinte nur den optischen Aspekt.
Ich meine aber schon die Sitzstrebe, da wo groß Spicy draufsteht...

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 21:55


11 michael017

Hi eggen,

wirkt sehr filigran für ein Enduro, aber gerade das macht ja wahrscheinlich auch seinen besonderen Reiz aus zwinker.

Tolles Bike, Glückwunsch dazu auch von mir lächel!

LG

Peter

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 21:57


12 eggen

Zitat von Drop-EX

[...]
Ist schon klar, die Lapierre-Rahmen halten. Ich meinte nur den optischen Aspekt.
Ich meine aber schon die Sitzstrebe, da wo groß Spicy draufsteht...

Wenn man davor steht ist es nicht mehr so zierlich, da sieht man wie großzügig die einzelnen Teile bemessen sind.
Der Rahmen ist halt gut durchdacht, da fallen so überdimensionierte Gussets wie bei anderen Rahmen weg und die Linie wird klarer.

Mir der Strebe hast du natürlich recht... ist wohl schon zu spät für mich als das ich noch mit den Fachbegriffen zurecht käme hmmm
Ich bin halt doof lach
Bin mir auch noch nicht sicher ob ich das schön finden soll... einerseits macht das den Rahmen unverwechselbar und die Form ergibt sich zwangsläufig aus der Geometrie... andererseits dominiert die den Hinterbau und lässt alles andere irgendwie unterdimensioniert wirken.

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 22:29


13 phil-vampir

Geniales Bike. Eine Augenweide.

Hetz mich nicht !!

Lapierre Spicy 316  •  20.09.2011 23:59


14 ilovenyc

Zitat von phil-vampir

Geniales Bike. Eine Augenweide.




Dito!

Wie siehts eigentlich mit der Kettenführungsrolle aus?
Rattert die stark und gibt es einen Wiederstand?

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 01:07


15 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

ich kann es auch nur noch mal sagen; super Rad, wunderschöner Rahmen und sehr geile Farbe!! lächel lächel
das Einzige was mich stören würde (aber nicht nur an deinem Lapierre) ist dieser ultrahässliche Poploc-Hebel von Magura hmmm das die sich da nicht schon mal was besseres einfallen lassen haben...

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 09:00


16 eggen

Zitat von ilovenyc





Dito!

Wie siehts eigentlich mit der Ketten\führungsrolle aus?
Rattert die stark und gibt es einen Widerstand?

Was n geiles Bild lach

Die KeFü ist eigentlich unauffällig, ein Geräusch gibt es zwar aber das geht in den Umgebungsgeräuschen unter- die Reifen sind meist lauter.
Der Widerstand ist in der Praxis kaum zu spühren, das macht sich nur bemerkbar wenn man die Kurbel rückwärts anstößt und die ne viertel Umdrehung eher stehen bleibt.
Wenn der Freilauf nicht ordentlich geschmiert ist hat man den gleichen Effekt zwinker

Ich überlege jetzt komplett auf 2-fach zu bleiben, bis jetzt probier ich das nur mal aus- aber den 3.Gang vermisse ich zZ nicht.
Ein 36er Blatt werde ich aber wohl noch montieren.

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 10:07


17 folienmaster

Wirst jetzt aus der Vulcano-Lobby verbannt oder sind schon

div. Drohungen eingegangen? zwinker

Hast du hinten einen Schutz für die Schaltung dran?

Ansonsten recht int. Teil.



gruss ws ws home

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 10:26


18 pancho (Ex-Mitglied)

Das einzige was mir an dem Bike gar nicht gefällt, ist der Vorbau. Aber das hat ja mit der Qualität nichts zu tun.

Ansonsten ein echt cooles Bike.

Pancho

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 10:46


19 iTry (Ex-Mitglied)

Hallo Eggen!

viel Spass mit dem sehr schönen Fahrrad. Die Lapierre-Rahmen sind einfach schön lächel

Grüsse

iTry



Ziel 2011: 1000 km - 105 kg Körpergewicht!

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 11:39


20 phil-vampir

Göilomat eggen.
Hab gar nicht mitbekommen, daß Du was neues hast. hmmm

Hetz mich nicht !!

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 11:40


21 eggen

@ Pancho: Der Vorbau ist schon ab, siehe Liste und Anmerkung über den Bildern! zwinker
Nich immer nur Bilder gucken bäh lach

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 12:12


22 pancho (Ex-Mitglied)

eggen gib es zu! Das mit dem Vorbau hast Du jetzt erst geändert nachdem ich gesagt habe, das Teil sei nicht schön zwinker

Mann, vor zwei Wochen konnte ich kaum was hören und jetzt lassen mich auch noch die Augen im Stich.
Ich glaub ich geh in Frührente hmmm

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 12:18


23 eggen

Hihihi, wie frech von mir lach
Im Ernst, ich editiere nie was um dann andere glauben zu machen dass das da schon immer so stand... aber du hast das ja auch nicht ernst gemeint zwinker

Farblich passte der ja schon aber der war irgendwie nicht der richtige... außerdem ist der schweineteuer, den verkauf ich lieber.

Lapierre Spicy 316  •  21.09.2011 13:50


24 Stützrad

Geiles Teil, nur eben leider kein Volcano. lach zwinker

Ich bin erstaunt, Du mit nur 2 Blättern? Na das muß ja
dann mindestens ein 36er sein. lach
Aber das kannste nochmal bei mir Probieren.

Die KeFü hat klein Stützrad auch. Scheint tadellos zu
funktionieren, zumindest mußte ich die noch nicht
reparieren oder austauschen und das soll schon was heißen.
lach

Henni

Lapierre Spicy 316  •  23.09.2011 12:20


25 eggen

Jau, hier fahr ich nur mit zwei Blättern, ein 36 steht noch an.
Den dritten Gang vermisse ich hier kaum- nur auf der Straße kommt man halt ans Limit... aber ich hab auch keinen Tacho montiert, da weiß ich ja zum Glück nicht wie langsam ich im Vergleich zum Volcano bin zwinker

Umrüsten dauert aber auch nur ein paar Minuten, ist na nicht viel Arbeit.

Lapierre Spicy 316  •  23.09.2011 13:01


26 eggen

Heute bei dem Wetter natürlich ne schöne Tour gefahren und dabei auch mal ein paar Höhenmeter gefressen... im Rahmen der Möglichkeiten einer niederrheinischen Haldenlandschaft zwinker

Ich mach bei der nächsten Tour auch mal Bilder!

Das bike müsste eigentlich einen roten Aufkleber habe -FSK18-, das Luder schluckt einfach alles weg zwinker lach
Es ist völlig egal wo man drüber bügelt, vom Fahrrad bekommt man das nur minimale weitergegeben.

Leider hatte ich die letzten Tage ein recht bedrohliches Knacken irgendwo aus dem Tretlagerbereicht- die Art von lautem Knacken die Gelenke oder Rahmenteile machen wenn sie den Dienst quittieren wollen.
Ich also den ganzen Hinterbau zerlegt, dabei hab ich eine erfreuliche Entdeckung gemacht: Die hinteren Lager sind ca. 15mm breite Gleitlager staun
Sitzen absolut bombenfest und sahen von innen so brandneu aus dass ich bezweifel das die jemals ausschlagen werden!

Solche Lager sollten viel öfter verbaut werden, sind einfach viel stabiler als die ollen Kugellager wo die kleinen Kügelchen zu Brei zermalen werden und die Lagerschalen zu Huckelpisten werden hmmm

Das Knacken hat sich zum Glück als harmlos herausgestellt, es war das Hauptlager wo eine der schönen roten Lagerdeckel etwas fest saß und so das Knacken im Gelenk ausgelöst hatte... ausgebaut, gereinigt, geschmiert, etwas weniger fest zusammengeschraubt und fertig.

Die restlichen Lager waren noch ok, gut gefallen hat mir da, dass die Kugellager sehr groß dimensioniert sind und die ganze Konstruktion sehr aufwändig und durchdacht wirkt.

Lapierre Spicy 316  •  25.09.2011 17:07


27 Karsti

Schön.

Genau sowas will ich lesen.

Aber bis zum Kauf meines Rahmens wird noch Zeit vergehen.

Gruß Karsti


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker

Lapierre Spicy 316  •  25.09.2011 17:11


28 eggen

Hab ich auch gedacht... eine Woche später hatte ich einen hmmm
War eigentlich garnicht geplant aber was soll man machen...

Lapierre Spicy 316  •  25.09.2011 17:22


29 eggen

So, gibt ein Update auf der ersten Seite.

Hab jetzt ne Oro K18 von Formula montiert.

Lapierre Spicy 316  •  20.11.2011 17:48


30 Moritz7005

Wir wollen Bilder sehen zwinker
Schöne Bremse

Lapierre Spicy 316  •  20.11.2011 17:50


31 Badass

Aha Formula! Scheint die Karre jetzt so langsam in den original Zustand versetzt zu werden zwinker!

Lapierre Spicy 316  •  20.11.2011 17:54


32 eggen

Bilder sind am Ende des ersten Beitrags zwinker

Der Originalzustand ist mir wurst, das Endziehl sind eh schöne Stopper von Magura zwinker
Aber die K18 ist auch nicht schlecht... bis auf die Bremsleistung aber zu der Bremse werde ich nochmal was ausführliches schreiben, es ist ein Wunder das die überhaupt noch geht!

Lapierre Spicy 316  •  20.11.2011 18:01


33 Badass

Yo, Magura ist schon mal ne ganz andere Liga, aber die Formulas beissen echt wirklich gut! Und an die Bremsgeräusche der Formulas gewöhnt man sich auch mit der Zeit zwinker! Ist aber wohl auch nur ein Phänomen mit den original Belägen!

Lapierre Spicy 316  •  20.11.2011 18:14


34 eggen

Also auf der Fahrt jetzt war alles ruhig, keine Geräusche die bei anderen nicht auch da waren.
Auch mit dem Schleifen hatte ich wenig Probleme.

Das Magura ne andere Liga ist würde ich so garnicht sagen wollen, die Bremsen sind anders zu fahren und das mag ich halt, von der Bremsleistung her sind die ähnlich und die Qualität ist auch nicht besser als bei anderen.



Lapierre Spicy 316  •  20.11.2011 18:29


35 Badass

Dann bin ich ja beruhigt zwinker! Jedenfalls passt die Formula RX zu meinem Zesty wie Arsch auf Eimer!!!

Lapierre Spicy 316  •  20.11.2011 18:33


36 eggen

1. zur Bremse kann ich weiter nur positives vermelden, ist schön leise und bremst zuverlässig bei jeder Witterung.

2. es gibt ein Problem mit dem Rahmen hmmm
Bei meinem bike knackt das rechte Hauptgelenk unten beim Tretlager- nicht immer, meist wenn man kräftig in die Pedale tritt.
Man kann das beheben aber das ist richtig Arbeit.
Scheinbar setzt sich Dreck und festes Fett hinter den schönen Blenden/ Lagerdeckeln ab und lässt es knacken wenn man in die Pedale tritt und sich der Hinterbau verzieht hmmm

Lösung: man muss den Lagerdeckel öffnen, reinigen und schmieren, dann ist Ruhe- eigentlich kein Problem... wenn man nicht die Kurbel ausbauen, den Umwerfer abnehmen und den Lagerbolzen 2cm austreiben müsste wütend

Das geht auf Dauer natürlich aufs Material, die Gewinde sind zT direkt im Rahmen- also aus Alu und wenn Gewinde kaputt, dann Rahmen kaputt...


Vorschläge wie man das beheben könnte?

Meine ersten Einfälle sind, den Lagerdeckel etwas weniger anzuziehen damit der etwas mehr Spiel hat oder den Lagerbolzen und die Lagerdeckel zu drehen, damit das Knacken auf der zugänglichen Seite liegt.

Lapierre Spicy 316  •  22.12.2011 12:40


37 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Hi,

so ein knacken hatte ich bei meinem AMR auch nach ner gwissen Zeit
und wusste zum Teufel nicht was die genaue Ursache war hmmm

Dachte es ist dieses komische Pressfit-Innenlager,und machte mir schon Gedanken obs mehr ist und war sehr unglücklich darüber.
Wollte auch nicht gleich zum Händler ,sondern es selbst lösen.

Das Ende vom Lied war das ich auf der linken Seite neben dem
Tretlager den Aludeckel zum Hinterbaugelenk-spannen nicht fest genug hatte und darunter etwas Fett
gefehlt hat,es also trocken Alu auf Alu knackte beim verziehen
des Hinterbaus.
Seit dem hab ich nie mehr was gehört,das is schon länger her.
Steht auch irgendwo in meinem Fred drinne,aber frag nicht welche Seite.
Zum Glück war es auf der Seite wo man einfach dran kommt,
denn auf der andern Seite (rechts) gehts mir genauso das der Umwerfer
am Rahmen verschraubt ist usw....

Sowas soll Gewicht sparen und eine bessere Steifigkeit bekommen
weil ohne Schelle hmmm

Naja ,es wird dir wohl nix anderes übrig bleiben das ganze vorsichtig
zu zerlegen, aber das geht schon mit etwas Spucke und nem guten Kaffee dazu zwinker

Ghostbiker

Mist bleibt Mist ,auch wenn man den Bauernhof wechselt bäh

Lapierre Spicy 316  •  06.01.2012 21:54


38 eggen

So, heute habe ich das scheiß Innenlager aus dem Rahmen geschnitten... ja, geschnitten.

Dieses billige Shimano Press-Fit-Plastik Lager SM-BB91-41A lies sich nicht bewegen, völlig festgegammelt.
Mir hat sich mein Werkzeug verbogen, sodass ich Angst um den Rahmen haben musste wenn ich weiter presste.

Beim Versuch es zu lockern kamen mir die Einzelteile des Kugellagers entgegen wütend

Also musste ich die Lager durchflexen (Zum Glück hab ich nen Feinbohrschlefer) um die Spannung rausnehmen und die Plastikschalen entfernen zu können.
Das war eine Aktion, ich hab sogar ein Sägeblatt durch das Tretlager geführt und verkehrt herum in die Bügelsäge gespannt um das Innenleben zu spalten staun

So eine Scheiße kommt mir nicht mehr ins bike, das eine Lager hatte in alle Richtungen 2mm!!! Spiel und das andere war sehr schwergängig.
Die Lager waren außerdem von innen vergammelt und teilweise rostig.

Nachdem ich diese Erfahrung machen musste kommt da jetzt ein Lager mit Aluschalen rein, von Razze Fazze.


Lapierre Spicy 316  •  29.01.2012 23:53


39 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

hi eggen,

sag mal, die Achse der Kurbel hat doch den gleichen Durchmesser bei bei Pressfit BB als wie bei BSA Lagerschalen, oder? bei Pressfit geht es doch bloß darum, dass das Tretlagergehäuse breiter ist.

hab ich das soweit richtig verstanden?

ich komm nämlich nicht so ganz mit dem Unterschied zwischen dem Shimano Pressfit BB90 und dem Pressfit 30 von Truvativ oder FSA klar hmmm

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 16:37


40 folienmaster

Servus Hobbysradler

guggst du hier:

http://www.reset-racing.de/

Da gibt es eine Übersicht der einzelnen Lagerarten.






gruss ws ws home

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 17:48


41 eggen

Also die Shimano, FSA und Race Face Kurbeln haben 24mm Achsen, Sram hat 30mm.

Daher nennen die das BB30 nach der Achse, Shimano und andere nennen es BB90/ BB91/ BB92 nach der Gehäusebreite von eben ~90mm... wie sich die Nummern genau ergeben hab ich auch nicht so ganz durchschaut.

Die Kurbeln sind die selben, egal ob BSA-Gewinde oder BB-Pressfit.

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 18:03


42 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

@ folienmaster + eggen

lächel recht herzlichen Dank! das hat doch schon Lichts ins Dunkel gebracht.

das würde dann ja auch heißen, falls man sich eine SRAM/Truvativ Kurbel ans Rad schrauben wollen würde, müsste man auf jeden Fall auch die Lagerschalen tauschen, nee?!

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 18:25


43 eggen

Was haste denn jetzt an Lagern drin?

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 18:38


44 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

die Shimano Pressfit BB90, also die gleichen wie Du auch hast...hattest.

bei mir ist soweit auch alles gut. ich bin nur drauf gekommen wegen der Probleme, die Du mit deinen Lagerschalen hattest. man muss ja vorbereitet sein für den Ernstfall zwinker

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 18:57


45 eggen

Na dann ist das ja noch nichts dringendes, vielleicht nimmst du ja dann auch das Lager das ich mir jetzt bestellt habe.

Werde da mal ein paar Zeilen zu schreiben.

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 19:23


46 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

nee, dringend ist es noch nicht. wollte mich bloß schon mal informieren zwinker

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 19:39


47 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

das sind nicht zufällig die hier?

Lapierre Spicy 316  •  30.01.2012 19:45


48 eggen

Ja genau die sind das.

Lapierre Spicy 316  •  31.01.2012 10:05


49 eggen

So, hab das Lager jetzt hier, das macht schonmal einen wertigen und stabilen Eindruck- lässt sich auch nicht so schlabbrig auf die Achse stecken, das sitzt schön stramm.

Das in den Rahmen zu bekommen wird aber sicher etwas Arbeit, das Alugehäuse lässt sich bestimmt nicht so leicht einpressen wie eins aus Plastik, dafür bleibts dann aber hoffentlich auch wesentlich länger drin.

Lapierre Spicy 316  •  31.01.2012 16:35


50 Stützrad

Auf jeden Fall ordentlich Fett benutzen...aber wem sag ich
das, weißt Du wohl selber. lächel

Henni

Lapierre Spicy 316  •  31.01.2012 16:40


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hier also mein neues gebrauchtes Lapierre Spicy 316. Gegenüber der Originalausstattung des 2009er 316 hat sich hier aber so viel geändert das man diese Typennummer eigentlich besser weglassen sollte. (Lapierre Spicy 316)