mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Laufradsatz für Bulls Copperhead 3 RS 2015 27.5" Stecksachse

1 OnkelSamy

Liebe Radfreunde,

mir wurde der originale Laufradsatz an meinem Bulls Copperhead 3 RS 2015 mit 27.5" (letzte 30 Gang-Variante) samt Steckachsen gestohlen.

Da ich kommende Woche in den Urlaub fahren möchte, muss ich nun zügig Ersatz ranbringen.

Mein ZEG-Händler hier vor Ort hat mir einen Kostenvoranschlag über etwa 600 Euro gemacht für die Originalteile wie sie ursprünglich verbaut waren inklusive Steckachsen und Einbau.

Jetzt habe ich selbst einmal geschaut was ich für das Geld bekommen würde um vielleicht sogar noch etwas besseres rauszuholen.
Allerdings gibt es einen Knackpunkt. Das meint zumindest mein Händler.

Die Vorrderadachse war eine ROCK SHOX Steckachse Maxle Lite 15x100 mm für SID | Reba | Revelation | Recon | Sektor.

Die Hinterradachse hat die Einbaumaße 142x12mm und ich dachte, es wäre ebenfalls eine RockShox.
Genauer gesagt eine RockShox Maxle Lite Rear 142x12mm. Gemessen habe ich 138mm + ca. 3,5mm Aussparungen.
Der Händler hingegen meinte, es wäre keine RockShox, sondern eine von Suntour und ausschließlich diese wäre die richtige!
Und zwar begründete er mir das mit der Rahmengeometrie und einem Steigungswinkel der besagten Suntour Achse.

Aus meiner Sicht ist das einfach Blödsinnn was der sagt, weil er das Geschäft mit mir nicht verlieren möchte.
Und eine Hinterrad Steckachse von Suntour habe ich nicht gefunden. Das müsste ja dann eine Sonderanfertigung sein, die nur ZEG mit der Marke Bulls an diesem Bike vertreibt oder habe ich einen Denkfehler?

Was meint ihr dazu?
Und falls ich auch bedenkenlos mir einen anderen Laufradsatz als den Originalen besorgen kann samt obiger RockShox Achsen, was würdet ihr mir empfehlen.
Preislich möchte ich mich an den 600 Euro orientieren und gern etwas auf XT Niveau haben.

Folgender Laufradsatz war ursprünglich verbaut:

- VR+HR 27,5" WTB XC-25D sw 32L Felgen
- Bulls Felgenband HD 22mm x 584
- Shimano Rotor RT54 1800 Center-Lock
- Shimano Kaassette CS M771 11-34
- Bereifung R Nobby Nic 463 27,5"
- 2x Schwalbe Schlauch

Gefunden habe ich u.a. den Shimano Deore XT WH-M8000 Disc MTB-Laufradsatz für ca. 320 Euro bei Rose.
Allerdings finde ich die Felgen ein wenig optisch unpassend aufgrund des fetten Deore XT Aufdrucks. :/
Gibt es ein noch besseres Preis-Leistungsverhältnis oder ggf. auch was Gebrauchtes?

Freue mich über eure Antworten. Die Zeit sitzt mir ein wenig im Nacken und ich muss schnell Entscheidungen treffen.

Beste Grüße

Laufradsatz für Bulls Copperhead 3 RS 2015 27.5" Stecksachse  •  10.07.2019 15:46


2 KM-Fresser

Zitat von OnkelSamy

Liebe Radfreunde,

mir wurde der originale Laufradsatz an meinem Bulls Copperhead 3 RS 2015 mit 27.5" (letzte 30 Gang-Variante) samt Steckachsen gestohlen.

Da ich kommende Woche in den Urlaub fahren möchte, muss ich nun zügig Ersatz ranbringen.

Mein ZEG-Händler hier vor Ort hat mir einen Kostenvoranschlag über etwa 600 Euro gemacht für die Originalteile wie sie ursprünglich verbaut waren inklusive Steckachsen und Einbau.

Jetzt habe ich selbst einmal geschaut was ich für das Geld bekommen würde um vielleicht sogar noch etwas besseres rauszuholen.
Allerdings gibt es einen Knackpunkt. Das meint zumindest mein Händler.

Die Vorrderadachse war eine ROCK SHOX Steckachse Maxle Lite 15x100 mm für SID | Reba | Revelation | Recon | Sektor.

Die Hinterradachse hat die Einbaumaße 142x12mm und ich dachte, es wäre ebenfalls eine RockShox.
Genauer gesagt eine RockShox Maxle Lite Rear 142x12mm. Gemessen habe ich 138mm + ca. 3,5mm Aussparungen.
Der Händler hingegen meinte, es wäre keine RockShox, sondern eine von Suntour und ausschließlich diese wäre die richtige!
Und zwar begründete er mir das mit der Rahmengeometrie und einem Steigungswinkel der besagten Suntour Achse.

Aus meiner Sicht ist das einfach Blödsinnn was der sagt, weil er das Geschäft mit mir nicht verlieren möchte.
Und eine Hinterrad Steckachse von Suntour habe ich nicht gefunden. Das müsste ja dann eine Sonderanfertigung sein, die nur ZEG mit der Marke Bulls an diesem Bike vertreibt oder habe ich einen Denkfehler?

Was meint ihr dazu?
Und falls ich auch bedenkenlos mir einen anderen Laufradsatz als den Originalen besorgen kann samt obiger RockShox Achsen, was würdet ihr mir empfehlen.
Preislich möchte ich mich an den 600 Euro orientieren und gern etwas auf XT Niveau haben.

Folgender Laufradsatz war ursprünglich verbaut:

- VR+HR 27,5" WTB XC-25D sw 32L Felgen
- Bulls Felgenband HD 22mm x 584
- Shimano Rotor RT54 1800 Center-Lock
- Shimano Kaassette CS M771 11-34
- Bereifung R Nobby Nic 463 27,5"
- 2x Schwalbe Schlauch

Gefunden habe ich u.a. den Shimano Deore XT WH-M8000 Disc MTB-Laufradsatz für ca. 320 Euro bei Rose.
Allerdings finde ich die Felgen ein wenig optisch unpassend aufgrund des fetten Deore XT Aufdrucks. :/
Gibt es ein noch besseres Preis-Leistungsverhältnis oder ggf. auch was Gebrauchtes?

Freue mich über eure Antworten. Die Zeit sitzt mir ein wenig im Nacken und ich muss schnell Entscheidungen treffen.

Beste Grüße

Schau mal bei Radsport Technik Müller. Der hat echt Plan von Laufrädern


Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Laufradsatz für Bulls Copperhead 3 RS 2015 27.5" Stecksachse  •  13.07.2019 21:00


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff