mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?

Meine Eltern wollen einen Lenovo G550 kaufen. Hat jemand Erfahrungen mit Lenovo/ dem Lenovo G550?

1 elpatte (Ex-Mitglied)

hallo,meine Eltern wollen den Zauber des Computers und Internets heruasfinde zwinkerSie haben garkeine Ahnung davon,wollen aber kein Netbook,wegen der Grösse.Nun hab ich nach stöbern bei ebay,amazon,one und dell etwas bei meinem Pc-Händler gefunden:

http://www.rtk-computer.de/product_info.php?info=p101_notebook-lenovo-g550-t4300-2048mb-250gb-39-6cm--15-6---free-dos.html

Not Lenovo G550 T4300/2048MB/250GB/39,6cm (15,6")/Free DOS

Display: 39,6 cm (15,6") TFT WXGA
1366 x 768 VibrantView

Betriebssystem: Free DOS
Treiber für Windows XP, Vista 32/64,
Windows 7 32/64

Prozessor: Intel® Pentium Dual Core T4300 2,1 GHz

Grafik: Intel GMA X4500M HD shared Memory Grafik

Speicher: 2048MB DDR3 (1x 2048MB) DDR3
max. 4 GB

Steckplätze: 2 x

Festplatte: 250GB SATA HDD

Laufwerk: DVD+/-RW Brenner Dual Layer

Kommunikation: 54Mbit W-LAN 802.11n, 10/100MBit LAN,

Netzwerk: 3x USB 2.0

Webcam: vorhanden (0,3 MP)

Besonderheiten: Tastatur mit integriertem Ziffernblock

Gewicht: ca. 2,7 Kg

Garantie: 12 Monate Herstellergarantie



Für 380€ hmmmHört sich vielversprechend an,meint ihr das reicht fürs deutsch lernen und den grossen HokusPokus,Namens Internet und Viren einfangen?Gebraucht darf auch seien,mehr als 350€ sollte es nciht kosten.Bei Dell würde ähnliche Ausstatung 480inkl. Versand kosten zwinker
Vorraussetzungen sind min. :2gb Ram,160gb Festplatte,Dualcore(Amd oder Intel-egal) und <15"Bretild.Und ein CD/DVD-Laufwerk.


PS:Ich weiss,das gehört hier nicht hin,aber ich will mich nciht nur dafür irgendwo anders anmelden zwinker

Danke im Vorraus lächel


Grüsse, Patrick

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 00:10


2 Lionel

Hi Patrick!
Vorsicht generell bei Lenovo-Computern. Ich habe hier zwei aktuelle Lenovo-Laptops und bin absolut enttäuscht von denen. Jedenfalls würde ich mir im Leben nie wieder einen Lenovo-Computer anschaffen. Zunächst habe ich ein ziemlich einfaches Lenovo-Notebook hier, dass ich von der Arbeit gestellt bekommen habe. Ausserdem habe ich privat noch ein hochpreisigeres Lenovo Thinkpad T61, dass zur Zeit aber in Reparatur ist. Bei beiden ist die Qualität einfach miserabel. Ich hatte mir das ThinkPad auch deshalb zugelegt, weil gerade die aus Zeiten, in denen die ThinkPads noch von IBM gefertigt wurden, einen recht guten Ruf hatten. Mittlerweile scheint es diesbezüglich bei Lenovo aber nur noch bergab zu gehen. Bei dem Thinkpad sind es gleich fünf Sachen, die ich beanstandet habe:
1.: Das Displayscharnier ist total ausgeleiert
2.: Der SD-Kartenslot klemmt (war seit Anfang an so)
3.: Das Netzteil hat einen Wackelkontakt
4.: Eine Taste der Tastatur funktioniert nicht mehr (Ist aber selbstverschulden - Rotweinunfall)
5.: Mit einem Alter von knapp über einem Jahr hat der Akku eine restlaufzeit von ca. fünf Minuten. Und das, obwohl ich im Bios von Anfang an das Energieschema auf maximale Schonung des Akkus eingestellt habe.

Bei dem anderen Lenovo hingegen ist die Tastatur furchtbar klapprig (Shift-Taste funktioniert oft nicht, deshalb oft groß-/Kleinschreibungsvertipper), Das Display ist milchig und extrem blickwinkelabhängig und die Gehäuseverarbeitung ist schlecht.

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 00:30


3 elpatte (Ex-Mitglied)

Danke lionel,das hat mir schonmal sehr geholfen.Viel Auswahl in der Preisklasse gibt es nicht traurigMOrgen geht es zum Blödmannladen,um sich beraten zu lasen und zum Promarkt.Ich hab noch folgendes gefunden:

http://www.alternate.de/html/product/Notebooks_AMD/Hewlett-Packard_Compaq/615/379545/?tn=NOTEBOOK&l1=Notebook&l2=Alle+Notebooks

http://www.alternate.de/html/product/Notebooks_Intel%28R%29/Acer/Extensa_5635-652G16N/411347/?tn=NOTEBOOK&l1=Notebook&l2=Alle+Notebooks


Das ist das beste was ich unter 380 gefunden habe.Vie zu erwarten ist da nicht,aber ein gutes Display sollte ein Notebook schon haben,vor allem,weil diese (fast) nie zu wechseln sind traurig

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 00:53


4 Wildwing76

Hallo patrick!

Das Compaq 615 habe ich selbst gehabt und kann sagen, es ist nur für Leute die lärmunempfindlich sind. Grund: der Lüfter dreht in Regionen sodass man Angst haben muß der Laptop hebt ab. Desweitern wird der Prozessor unglaublich heiß(bei mir im Leerlauf 65°C).

Das Acer Extensa ist da die bessere Wahl, allerdings habe ich wegen des Betriebsystems so meine Bedenken, sofern du selbst keine Erfahrung mit Linux hast. Ansonsten ist es ein gute Einsteigernotebook und völlig ausreichen für den Bereich Office und Internet. Filme und Musik lassen sich natürlich auch abspielen, solange es sich nicht um HD-Inhalte handelt.


Gruß Olaf

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 07:31


5 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

ich muss die Erfahrungen von Lionel bezüglich Lenovo teilen. Die IBM's haben aber auch schon abgebaut. Das aktuelle Dell welches ich hier beruflich habe ist leider Gehäusetechnisch auch nicht Topp.

An deiner Stelle würde ich an deiner Stelle zu was neuem greifen. Da hast du wenigstens Garantie.

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 10:48


6 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Hi zusammen,

ich habe momentan noch einen Lenovo R500 im Einsatz. An und für sich bin ich mit der Performance zufrieden.
Nur die Verarbeitung des Gehäuses ist hundsmiserabel. Es knarzt an allen Ecken und Kanten. Zu guterletzt ist das Gehäuse auf der Unterseite sogar aufgerissen, ohne jemals hinuntergefallen oder anderweitig schlecht behandelt worden zu sein.
Der Akku, entgegen Lionel, gibt bei mir keinen Anlass zur Kritik. Seit dem Kauf im Dezember 2008 habe ich nie die Energiesparfunktion verwendet sondern immer auf maximale Leistung laufen lassen. Trotzdem ist der Akku immer noch mit 49 % Leistung gut beisammen. Das reicht für ca. 1 1/2 - 2 Stunden arbeit.

Aber aufgrund der miesen Verarbeitungsqualität würde ich mir keinen Lenovo mehr kaufen.

Mountainbiking - eine Leidenschaft lächel, die Leiden schafft traurig

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 11:08


7 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

Die späten IBM's hatten schon "Sollbruchstellen" im Gehäuse. Da geht kein Weg dran vorbei.

Der Akku von meinem Dell hält auch nur noch ca 2h (von 6h) und hat unter 30% Life. Und das nach 1,5 Jahren.

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 11:13


8 elpatte (Ex-Mitglied)

Danke nochmal an alle.Wir werden uns wohl den HP Compaq 615 zulegen,gute Bewertungn haben überzeugt und ein gisschen Lärm/Hitze stört hier keinen lächel

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 16:02


9 elpatte (Ex-Mitglied)

Für die,die auch einen suchen.Bis Juli gibt es beim Kauf des Compaq 610/615 50€ von HP zurück zwinker

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Lenovo G550-Erfahrung?WEr hat(te) ihn benutzt?  •  07.06.2010 20:00


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Meine Eltern wollen einen Lenovo G550 kaufen. Hat jemand Erfahrungen mit Lenovo/ dem Lenovo G550? (Lenovo, G550, Erfahrung)