mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Mache mir Sorgen um Sohn, wenn er Touren fährt

1 BiKe888

Mein Sohn und ich haben endlich (wieder) ein Hobby zusammen: Mountainbike Touren!
Er ist inzwischen 16 und ich bin echt froh, dass wir dadurch nicht wie die meisten Teenager und Eltern den Kontakt verlieren. Wir machen alle paar Wochen ein Tour zusammen, manchmal fährt er auch alleine.

ich mache mir aber Sorgen, da er immer schwierigere Routen fahren will. Und wenn er alleine ist und was passiert, was dann?
Klar, die Sorge hat meine Frau bei mir auch lach

Wie kann ich da mich und sie beruihen? Ich will meinem Sohn aja uch das Gefühl geben, dass wir ihm da vertrauen

„Wer immer das Fahrrad erfunden hat, ihm gebührt der Dank der Menschheit.“

Mache mir Sorgen um Sohn, wenn er Touren fährt  •  30.08.2019 15:38


2 OldenBiker

Was Ihr machen könnt, ist ganz einfach: lasst ihn fahren. Passieren kann immer was, ob er allein ist oder jemand dabei ist. Gut, wenn jemand dabei ist, ist auch gleich jemand zum helfen da. Aber was wäre denn in dem Fall, wo man nicht helfen kann und keine Handyempfang vorhanden wäre. Ist die selbe Situation, als wenn er alleine fährt.

Meine Lebensgefährtin macht sich auch ständig Sorgen, obwohl sie weiß, das zzu 90 % jemand mit fährt. Alleridings weiß sie auch, wie ich fahre. Und in den 17 Jahren, die sie mich jetzt kennt, bin ich jedesmal heile nach Hause gekommen.

Mache mir Sorgen um Sohn, wenn er Touren fährt  •  30.08.2019 16:57


3 next1

Eigentlich bin ich auch grundsätzlich dafür, dass man Kindern so einiges an Freiheiten erlauben sollte, damit sie sich im Leben frei entfalten und später auf eigenen Beinen stehen können. Jedoch macht man sich als verantwortungsvolle Eltern um das Wohl des eigenen Nachwuchses Sorgen. Also, eine ausweglose Situation. Wie findet man einen Mittelweg??!!

Mein Rat würde ein bisschen abwegig für manche Ohren klingen, aber er ist absolut hilfreich, wenn man es nicht übertreibt. Nämlich lassen wir unseren Nachwuchs mittels eines GPS-Trackers überwachen. Allerdings weiß unser Kleiner Bescheid darüber und ihm haben wir versichert, dass wir auf keinen Fall wie ein Geheimdetektiv jeden Schritt von ihm verfolgen. Die App kommt zum Einsatz, wenn er sich zum Beispiel anders als sonst auf dem Weg nach Hause so verspätet, dass wir uns Sorgen machen müssten.

Da es bei euch um das Radfahren geht, würde ich dieses Tracking-Gerät empfehlen: https://www.fahrradhelm.net/fahrrad-gps-tracker/ Eigentlich wird dadurch hauptsaechlich Schutz gegen Diebstahl geboten, aber man weiss auch Bescheid, wo der Kleine sich gerade aufhält. Da schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.

Mache mir Sorgen um Sohn, wenn er Touren fährt  •  03.09.2019 18:45


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff