mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Magura Durin Race 2012

Da hier viele XC-Fahrer unterwegs sind: Ein kleiner Testbericht zur Magura Durin Race 2012

1 Domi

So ich dachte da hier viele XC Fahrer unterwegs sind und die auch die passende Gabel brauchen zwinker mach ich hier mal einen kleinen Testbericht zu der Magura Durin Race.

Also ich bekam die Gabel mit dem Poison Zyankali Team.

Wie ich sie bekam war die Zugstufe komplett auf Minus was mir erst nach ein paar Kilometern aufgefallen ist. So dann habe ich ein wenig rumprobiert und bin immer noch bei keinem Ergebnis gelandet nach ca. 300km. Vll hat da jemand einen Tipp.

Weiter zum Lockout am Lenker. Hier ist ein Rock Shox Lockout verbaut. Funktioniert prima,lässt sich leicht bedienen. Die Gabel lockt perfekt jedoch wird er SAG erhalten damit man noch ein wenig Federweg hat was mich persönlich ein bisschen nervt. Deshalb ziehe ich das VR einfach hoch und lock dabei was prima funkioniert.

So jetzt sind wir beim Downhill angelangt. Hier spricht sie bei großen Hindernissen ,Steine, große Wurzeln etc. sehr gut an. Bei schnellen kleinen Hindernissen Wurzelteppich und ähnliches die man mit hoher Geschwindigkeit kommt sie nicht mehr mit was mir aber gesagt wurde normal ist. Einfach zu viel für eine Race Gabel.

Noch eine Sache die mich stört ist das die Luftdruckangaben nicht stimmen. Ich wiege 75kg und man sagt hier ungefähr 60-62 psi jedoch fahre ich mit 50 psi und die Gabel schlägt nicht durch und nutzt ca. 90-95% des Federwegs. Zurzeit wird mein Fahrstil etwas sagen wir mal extremer lach deshalb probiere ich wieder ein wenig. Vll postet ihr mal euer Gewicht und euren Druck.

Alles in allem eine gute leichte Gabel, jedoch für mich als Perfektionist schwer einzustellen.
ich hoff ich hab ein wenig geholfen und ihr helft mir lach

Magura Durin Race 2012  •  02.09.2011 20:36


2 eggen

Also das der Lockout nicht den Negativfederweg sperrt ist ganz normal, der kann nur das sperren was noch im positiven liegt!
Das die Gewichtsangaben nicht stimmen ist leider meist so, hängt aber auch immer vom Fahrer und dem Gelände ab wieviel Druck benötigt wird.
Wenn du einen guten Druck gefunden hast ist ja auch alles gut, 90-95% sind ja optimal.
Nach 300Km ist die Gabel auch u.U. noch nicht vollständig eingefahren, das kann alles noch sahniger werden zwinker

Wenn ich das jetzt richtig sehe willst du jetzt nur deine Zugstufe besser einstlellen, oder?
http://www.youtube.com/watch?v=QUSp5flGc1A&feature=results_video&playnext=1&list=PLEFE5184C8729D349
Die Videos von dem sind super, damit bekommt man fast alles am bike hin... wenn nicht sogar alles bäh
Zusätzlich würde ich den Druck und die Zugstufe am Bordstein ausprobieren, einfach in neutraler Position (stehend) den Bordstein runter fahren und prüfen ob die Gabel nachwippt oder zu langsam raus kommt.
Wenn du den Druck in der Gabel erhöhst musst du auch die Zugstufe etwas langsamer einstellen und umgekehrt.

Magura Durin Race 2012  •  03.09.2011 11:00


3 Domi

ich hab die Zugstufe so eingestellt wenn ich die Gabel eindrücke und plötzlich loslass das der Reifen nicht vom Boden abhebt, denn das hab ich auch bei einer Anleitung gefunden.
Danke für den Link doch leider ist mein inet (isdn) so langsam das es videos kaum lädt.

Die Gabel fühlt sich schon gut an und hat heute zum ersten Mal durchgeschlagen besser gesagt glaub ich mal lach

Magura Durin Race 2012  •  04.09.2011 19:35


4 eggen

ISDN? Gibts das noch?!
Naja, dann sind Videos wohl nicht das richtige für ich.
Aber das scheint ja schon gut zu funktionieren- Durchschlagen ist allerdings kein Zeichen dass die Gabel perfekt eingestellt ist.
Die 95% waren besser zwinker
Dämpfung und Druck sind halt Einstellungssache- aber wenn das einmal gut funktioniert und man sich die Werte merkt hat man keine Probleme mehr.

Magura Durin Race 2012  •  05.09.2011 00:06


5 Domi

Naja der Druck war sogar ein wenig höher aber es war eine andere Strecke deshalb hat sie irgenwo durchgeschlagen. Davon hab ich aber nichts gemerkt

Magura Durin Race 2012  •  05.09.2011 11:16


6 eggen

Durchschlagen ist ja auch nicht so schlimm, da sind so Gummipuffen eingebaut die den Schlag aufnehmen.
Sollte halt nicht zum Normalfall werden aber ab und zu macht das nix.

Magura Durin Race 2012  •  05.09.2011 11:32


7 Domi

Ja in der Beschreibung steht eh drin das die an sehr extremen Stellen durchschlagen darf.

Magura Durin Race 2012  •  05.09.2011 12:33


8 Domi

Hab wieder ein paar Kilometer runter und wollte noch ein kleines Update machen:
Also die Gabel hat sich nochmal deutlich verbessert. Sie spricht viel besser an als am Anfang. Bei der heutigen Abfahrt hab ich sie nochmal richtig gestestet. Vorderreifen hochziehen, ein wenig springen. Hab dann daheim nachgemessen. Ergebnis: 97mm gefedert.

Achja mir ist heute zufälig aufgefallen wenn ich die Gabel runterdrück, Loslass dann kann ich sie wenn ich den Reifen festhalte noch 2-3m rausziehen. Ist das normal?

Magura Durin Race 2012  •  10.09.2011 19:58


9 tobivogel

Also wenns wirklich wie von dir geschrieben 2-3m sind, dann ist es definitiv nicht normal zwinker lach
Aber sonst kann ich dir nicht weiterhelfen, sorry!

Magura Durin Race 2012  •  11.09.2011 00:41


10 Domi

Hmm. Mal schauen wie sich das ganze entwickelt.

Magura Durin Race 2012  •  11.09.2011 10:09


11 Domi

So nach knapp 1000km mit der Gabel wollte ich noch ein wenig was dazu schreiben.
Zu allererst es gibt keine Probleme mit der Gabel.
Der Druck ist jetzt bei knapp 5bar und ich laste die Gabel ungefähr 90-95% aus. Durchgeschlagen hat sie seitdem nicht mehr, obwohl der Fahrstil schon deutlich heftiger geworden ist lach
Außerdem gibt es in der neuen Bike einen Test, wo sie den 2ten Platz belegt hat. Nur die Fox Terralogic war besser aus mir unerklärlichen Gründen wie z.b beim Uphill die Fox 4 Punkte mehr bekam obwohl die Magura auch einen Lockout hat der beim Bergauf fahren sehr viel hilft. Deshalb mal kurz die Frage: Sind die Fox Gabeln im Vergleich wirklich so viel besser als die Konkurrenz oder werden die einfach nur so gepusht?

Fazit: Es ist eine leichte, gut ansprechende,leicht einzustellende Gabel. Das negative ist das es sie nicht mit Steckachse gibt das ein wenig zu kosten der Steifigkeit geht. Aber ob man das merkt wag ich zu bezweifeln ob die Gabel 3Nm Verdrehsteifer ist.

Magura Durin Race 2012  •  15.11.2011 19:08


12 eggen

Magura baut schon tolle Gabeln, ich bin mit der Wotan sehr zufrieden und das Fox so viel besser sein soll kann ich nicht wirklich glauben... was soll schon besser sein als made in germany zwinker

Auf solche Tests würde ich nich so viel geben, das sind zum Teil subjektive Eindrücke und die Bikebravos werden den Ruf ja nicht los das sie gewisse Produkte pushen... aus welchen Gründen auch immer...

Magura Durin Race 2012  •  15.11.2011 19:19


13 Domi

Das kann ich nur unterschreiben. Ich kauf lieber was deutsches als etwas anderes das genauso teuer ist.

Mann muss die deutschen Konzerne unterstützen lächel

Magura Durin Race 2012  •  15.11.2011 21:08


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Da hier viele XC-Fahrer unterwegs sind: Ein kleiner Testbericht zur Magura Durin Race 2012 (Magura Durin Race 2012, Test)