mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Magura Federgabeln

Made in Germany ist mir ganz wichtig deshalb habe ich mich auf Magura festgelegt. weiter fiel meine Auswahl auf die Magura Menja oder Magura Odur

1 Naglfar

Hallo

Ich wiege 53 kg fuhr bisher eine Starrgabel
nun überlege ich mir doch mal eine Federgabel zuzulegen
Made in Germany ist mir ganz wichtig deshalb habe ich mich auf Magura festgelegt.
weiter fiel meine Auswahl auf die Magura Menja oder Magura Odur

für das GENAUE technische Verständniss (aufbau) würde ich mich über aufschlussreiche Links freuen

der Preisunterschied ist bei mir zweitrangig ich will mich ganz klar für das geeignete Produkt entscheiden

ich habe nun auch hier oft gelesen, die Stahlfedern (also odur) liese sich nicht so gut einstellen-besonders in hinsicht auf das Körpergewicht.
Nun ist die frage ob ich als relatives Leichtgewicht damit Probleme haben könnte?

Insgesamt macht mich die Luftfederung(menja) was skeptisch:
hält sie lange?-oder bekommt man im Alter Probleme mit der Luftdichte?
sie soll mehr Wartung brauchen

und ist im Vergleich zur Stahlfeder mit öldämpfung pannenanfälliger

Der gewichtunterschied von 300g (menja-odur) ist mir egal
auch der Federweg unterscheid von 30mm scheint mir nicht wichtig (warum gibt es eigentlich unterschiedliche federwege beim gleichen Modell-warum sollte man einen geringeren wählen-ich würde stets den längsten nehmen ist das okay?)

ich weiß das thema gab es oft aber Magura wurde selten erwänt - ich hoffe ihr reißt mir nicht den Kopf ab^^

Grüße



Magura Federgabeln  •  18.07.2009 14:49


2 Naglfar

hier noch der link zum magura katalog
katalog, pdf-4,1mb

und ergänzend noch gesagt
robustheit, verlässlichkeit und langlebigkeit stehen im vordergrund

=)

Magura Federgabeln  •  18.07.2009 15:03


3 MadMeX (Ex-Mitglied)

Ich würde ehr zur Magura Menja tendieren, denn diese Wäre eine Luftgabl und somit besser auf dein Körpergewicht einstellbar.Die Odur ist eine Stahlgabel und auf ca. 75kg ausgelegt. Bei deinen 53kg ist das sicherlich nicht gerade vorteilhaft.


!Alle schieben Optik!

Magura Federgabeln  •  18.07.2009 15:47


4 XCountryJunkie

Hi, für die Odur gibts - wie für eigentlich alle Federgabeln mit Stahl\Titanfeder - verschiedene Federhärten. in 85 und 100 mm. Zur Odur kann ich leider wenig sagen, da ich sie noch nie gefahren bin.
Wende dich am besten an die Odurnutzer im Maguraforum, da bekommst du sicher eine Antwort auf deine Fragen.

Die Menja ist eine super XC Gabel, aber mehr Touren orientiert. Das Ansprechverhalten ist überragend, der Federweg wird sehr linear genutzt, ohne durchzuschlagen. Gibts in 85, 100 und 130 mm. Erstklassig verarbeitet und relativ Wartungsarm. Die Gabel steht bei mir auch auf der Einkaufsliste zwinker Fürs Racen ist sie nicht ganz so geeignet, da durch das gute Ansprechverhalten ohne Lockout viel Energie verloren geht. Für Touren und schwere Fahrer ist die Gabel aber ein Traum, da sie extrem steif für eine XC Gabel ist und bis 210mm Bremsscheiben freigegeben ist - was dich sicher weniger interessiert.
Warum man nicht immer die Dickste Gabel nimmt, weil man dann die Geometrie des Rads verändert, was im Uphill vorallem schlecht sein kann und der zu flache Lenkwinkel Wendigkeit aus dem Rad nimmt. 100 statt 85 geht sicher gut, vielleicht sogar besser zwinker aber 130 statt 85 würde ich nicht machen.
Sowohl die Menja als auch die Laurin bin ich schon ausgiebig gefahren und muss sagen: Top Gabel.
Wenn Du Racen willst musst du entweder etwas Sparen (Durin) oder öfter den Lockout nutzen oder dir die Plattformeinheit (statt lockout) nachrüsten lassen, was die Gabel sozusagen zu einer Laurin macht.

Achja, Stahl Öl ist natürlich im Idealfall extrem Wartungsarm. Trotzdem sollte man auch der Odur ab und zu mal wieder Öl spendieren, damit sie lange fein anspricht.

Magura Federgabeln  •  19.07.2009 21:48


5 ddaavviidd

Hoi
Ich kann den Beschreibungen von XCountryJunkie nur zustimmen was die menja angeht!Ich fahr sie selber seit 3-4 Monaten,wiege 65 Kilo und bin absolut zufrieden ,klasse Gabel.Ich glaub ich brauch nix mehr dazuzuschreiben da sie vom Countryjunkie ja schon gut beschrieben wurde!
Zur Odur kann ich leider auch nix sagen da ich sie noch nie gefahren bin!
Also ich kann dir die Menja nur empfehlen! Unter Bikehändlern gilt sie auch als Geheimtipp da sie nicht so populär ist wie die anderen Gabeln wie Rock Shox Reba SL oder Manitou R7 in deren Ebene sie mitspielt.
ddaavviidd

Magura Federgabeln  •  20.07.2009 14:29


6 Naglfar


okay-heißt soviel wie menja!!

sorry aber mit diesen begriffen: touren, racen und auch auf der maguraseite all mountain xc-null ahnung was das heißen soll
ich wohne in der vor-eifel und fahre in die eifel über "trials" (auch der begriff war mir bisher unbekannt^^)
springen tue ich weniger ich würde das hopsen nennen-über stöcke un so halt
aber ich verstehe, weshalb ihr die menja empfiehlt

letzte frage wäre dann noch die haltbarkeit-ich möchte das ding dann auch wirklich in 7 jahren noch glücklich fahren
halten die luftfederungen lange oder lässt da irgendwann die dichte nach-die stahl/öl scheint mir da doch noch im vorteil, --was mich so unsicher macht

rock shox und co. produizieren alle in taiwan und so--
ich bin überglücklich wenn ich was kaufen kann, was uns hier die arbeitsplätze sichert und die leute sollten auch wieder mehr gespür dafür haben

ah-ich lese gerade rockshox wurde 2002 von sram übernommen(wikipedia).
"Darauf wird die Produktion der Federgabeln nach Taichung, Taiwan verlegt."
und gerade auf sram schwöre ich als alternative zu shimano traurig
sram kaufte einst auch sachs auf-das war die beste firma für fahrradkomponenten*schluchz*

vielen dank soweit


Magura Federgabeln  •  21.07.2009 15:53


7 ddaavviidd

ich bins nochmal.....Was die Haltbarkeit angeht kann ich dir wenig sagen,da ich die Menja wie gesagt erst seit 3-4 monaten fahre. Daher kann ich dir auch nich sagen welche der beiden länger hält.
Ich weiß zwar nicht wie alt du bist!? Bei einem Körpergewicht von 53 Kilo glaub ich aber wächst du noch oder? Irgendwann wirst du dann eh irgendwann ein neues bike bekommen wo dann warscheinl. auch ne andere Gabel dran ist. Ich glaub nämlich nicht dass du sieben jahre dasselbe bike fhren wirst. Das ist natürlich alles nur mutmaßung, wie es wirklich ist weiß ich nicht.

Magura Federgabeln  •  21.07.2009 16:19


8 Naglfar

mit 18 jahren erwarte ich kein nennenswertes wachstum mehr zwinker

...auch wenn bei 165 noch ein paar cm drinnen sein könnten

Magura Federgabeln  •  23.07.2009 20:49


9 XCountryJunkie

Hi,
also Magura baut sehr hochwertige Gabeln, leider können sie die Physik und Chemie nicht komplett austricksen. Es gibt keine perfekten Dichtungen, die nicht altern.
Eine Stahlfedergabel ist wahrscheinlich wartungsärmer, man kann aber immer Pech haben...
Ich würde zur Menja tendieren und diese - zumindest nach 2 Jahren oder so - alle Jahr zum Service schicken.
Je mehr hightech, desto mehr Leistung aber auch höhere Anfälligkeit.

Ich versuchs mal so: Ich habe mit Magura bessere Erfahrungen gemacht als mit anderen Herstellern und meine Freunde und Kollegen schwören auf Menja und co.
Sowohl was Service als auch Produktqualität angeht.

Magura Federgabeln  •  24.07.2009 15:31


10 Xaver

Zitat von Naglfar


letzte frage wäre dann noch die haltbarkeit-ich möchte das ding dann auch wirklich in 7 jahren noch glücklich fahren
halten die luftfederungen lange oder lässt da irgendwann die dichte nach-die stahl/öl scheint mir da doch noch im vorteil, --was mich so unsicher macht

vielen dank soweit


Hallo, Naglfar. Die Luftversion ist besser,immer Brunox Gabel-Deo-Spray benutzen un d die Gabel bleibt lange dicht. Luft verlierst du wie beim Reifen, alle 2-3 Monate mal prüfen langt. Du hast doch am anfang erwähnt, das Geld nicht so wichtig ist, Hauptsache die Gabel ist gut. wieso machst du dann jetzt einen auf Longlife. Ob die sieben Jahre hält, hängt von deiener Fahrleistung ab. Wie oft und wie hart du fährst.

Gruß, Xaver

Magura Federgabeln  •  27.08.2009 19:52


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Made in Germany ist mir ganz wichtig deshalb habe ich mich auf Magura festgelegt. weiter fiel meine Auswahl auf die Magura Menja oder Magura Odur (Magura Menja, Odur)