mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Magura HS11 vs HS33

Was ist der Unterschied zwischen der Magura HS-11und der Magura HS-33

1 CobraDave (Gast)

Hallo,
IST einer so freundlich mir den genauen Unterschied zu erläutern.
-->Magura HS 11
-->Magura HS 33

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 17:33


2 Lionel

Hallo Cobra Dave! Der signifikanteste Unterschied zwischen der Magura HS-11 und der HS-33 liegt im Durchmesser des Bremskolbens. Dieser Beeträgt bei der HS-11 11mm, bei der HS-33 14mm. daraus ergibt sich für die HS-33 eine höhere Bremskraft.

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Magura-Bremsen, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Magura-Bremsen-Übersichtsseite: -->Magura

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 17:39


3 Maggus

Richtig und das schlägt sich natürlich im Preis nieder; die HS 33 ist etwas teurer. Aber sonst gibt es eigentlich keine nennenswerte Unterschiede (außer dem anderen Bremsgriffdesign).
LG

~Let's fetz~

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 18:22


4 Cobra Dave (Gast)

okay,

das leuchtet ein.
folgender Sachverhalt.
Ich habe ein Kinderwagen-/anhänger dran und fahre bergab.
Natürlich habe ich + Fahrrad schon alleine ein eigengewicht.
+Kinder und Wagen.
Inwiefern zeigt sich dann der "positive"unterschied zu Scheibenbremse?
Wenn ja welche wird empfohlen mit welchen scheiben?

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:24


5 derMalte

Wenn du immoment V-Brakes fährst, und nun eine stärkere Bremse suchst, solltest du folcgendes beachten:
1. Hat dein Rad bzw. deine Gabel Scheibenbremsenaufnahmepunke?
2. Hast du Rad-Naben, an die du die Bremsscheiben schrauben kannst?

Wenn nein, musst du dir im klaren sein, dass ein Umrüsten in diesem Fall recht teurer werden würde. Hier bietet sich dann die günstigere Variate der HS33 an.(Und die würd ich mindestens schon empfehlen, wenn ich mit Anhänger unterwegs wäre)
Ist das mit den Vorraussetzungen für eine Scheibenbremsanlage alles gegeben, dann würd ich sogar dazu tendieren, denn die haben (natürlich auch nur wenn man was Vernünftiges kauft lächel ) nochmal mehr Kraft

www.mtb-hamburg.com

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:32


6 Lionel

Hi Dave!
Einen Positiven Unterschied zu einer Scheibenbremse wirst Du meiner Meinung nach nur haben, wenn Du die Felgenbremse mit einer Scheibenbremsanlage mit kleiner, also 160mm) Bremsscheibe vergleichst. Da solltest Du nicht das Risiko haben, dass Fading auftritt. Ansonsten sehe ich keinen Vorteil gegenüber einer Scheibenbremse, eher im Gegenteil. Mit einer ordentlichen Scheibenbremse und großen(=203mm)-Bremsscheiben wirst Du auf jeden Fall mehr Bremskraft haben.

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:33


7 Lionel

Zitat von derMalte

Wenn du immoment V-Brakes fährst, und nun eine stärkere Bremse suchst, solltest du folcgendes beachten:
1. Hat dein Rad bzw. deine Gabel Scheibenbremsenaufnahmepunke?
2. Hast du Rad-Naben, an die du die Bremsscheiben schrauben kannst?
Die HS-33 ist eine Felgenbremse. Wenn er von V-Brake auf HS-33 aufrüsten will, ist keinerlei Modifiktaion nötig: weder eine Bremssatelhalterung an der Gabel, noch eine Bremsscheibenkompatible Nabe erforderlich.

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:35


8 cobradave (Gast)

ich habe magura HS 11

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:37


9 derMalte

@Lionel
Das wollt ich mit meinem Beitrag eigentlich auch zum Ausdruck bringen.
Daher auch...
Hier bietet sich dann die günstigere Variate der HS33 an
So wie ich das gesehen habe, sucht er eine neue Bremse und er fährt momentan V-Brakes.Neben der HS33 zieht er auber auch eine Scheibenbremse in Betracht. Ich wollte ihn lediglich darauf aufmerksam machen, dass der Wechsel zur HS33 kein Problem darstellt, die Umrüstung auf eine Scheibenbremse jedoch nicht völlig problemlos abläuft, wenn er nicht die nötigen Voraussetzungen am Rad hat.
Was ist daran falsch, oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?

www.mtb-hamburg.com

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:39


10 cobradave (Gast)

hallo,
vielleicht hilft das euch weiter

fahrrad.de/fahrraeder/mountainbikes/cobra-cp-60-xt-magura/18568.html

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:45


11 Karsti

Ich weis ja auch was du für ein Bike fährst. zwinker
Ne mal ehrlich.
Ich hab im Moment nen Kindersitz für meine Tochter hinten drauf, wenn sie mit auf Tour geht.
Daher hab ich meine 180/160 Scheibenbremse auf 203/203 umgebaut.
Das zusätzliche Gewicht merkt man ganz schön beim bremsen.
Mit ner HS11 und nem Hänger hinten dran, das könnte Stellenweise ganz schön eng werden.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Magura HS11 vs HS33  •  26.02.2009 19:45


12 mtbfahrer

Ich finde, hier wird gut beschrieben, wo der Unterschied zwischen der HS 11 und HS33 liegt:

http://www.passionbikes.de/Unterschied-HS11-und-HS33:_:11.html:

Zitat von Magura

Ein paar wesentliche Unterschiede zu den vollhydraulischen Felgenbremsen!

Viele Leute, die sich eine Magura Felgenbremse zu legen möchten, fragen sich, wo der eigentliche Unterschied zwischen der HS 11 und der HS 33 ist. Unhabhängig von der HS33 Firm-tech Version. Auf die möchte im Anschluss noch einmal eingehen.

Als Einsteigermodell empfiehlt es sich die Magura HS11 zu nehmen. Sie ist leicht, mit allen Features und bei uns zu einem spitzen Preis zu bekommen. Aber nun zum ersten Punkt der 11er: Im Gegensatz zu seinem großen Bruder besteht der Bremsgriffsockel aus Kunststoff. Die Belegnachstellung erfolgt mit einem Inbusschlüssel SW4. Hier geht es direkt zur HS 11-Kategorie.

Bei der 33er ist der Bremsgriffsockel aus Aluminium und der Bremsbelagverschleiß also die Belegnachstellung erfolgt mit dem integrierten TPA (Turbo Pad Adjuster) im Bremsgriff werkzeuglos. Vielleicht ist Ihnen das extra Rädchen im Bremsgriff schon mal aufgefallen!? Die HS33 ist im Vergleich zur 11er 25% Prozent kräftiger. Auch neu bei der 2008er (nicht die Firm-tech Version) ist nun die Bremse auf Wunsch vieler Trekkingbike-Fahrer mit den langen 4-Fingergriff bzw. 4-Fingerhebel zu bekommen. In Schwarz und in Silber. Sicherlich auch interessant für Trial Fahrer. Hier geht es direkt zur HS 33-Kategorie.

Nun kommen wir, wie am Anfang schon erwähnt, zur Firmtech Version. Sie wird auch als "ultraleichte" Variante bezeichnet, die nur in Zusammenhang mit den Magura Federgabeln Laurin, Menja und Odur kompatibel ist. Des Weiteren bietet Suntour 2008 mehrere 28" Zoll Federgabelmodelle für Firm-tech an. Ein gefundes Fressen für Biker die Wert auf Gewichtseinsparung legen.

Hoffe es hilft weiter!

Magura HS11 vs HS33  •  15.11.2009 19:29


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Was ist der Unterschied zwischen der Magura HS-11und der Magura HS-33 (magura, hs-11, hs-33)