mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?

in den letzten wochen hatte gerade nach temperaturschwankungen(zwischen -10°C und +8°C) das problem das ich mit der hr bremse kaum noch bremswirkung hatte

1 speedpixxel

mahlzeit und guten abend allerseits...
in den letzten wochen hatte gerade nach temperaturschwankungen(zwischen -10°C und +8°C) das problem das ich mit der hr bremse kaum noch bremswirkung hatte,vorgestern trat das problem zuletzt auf,komischwerweise war davon nach eineigen stunden in denen das bike stand nichts mehr zu spüren,abgesehen davon das sich der druckpunktetwas mehr in richtung lenker verlagert hat.
als das problem das vor ca 5 wochen während einer tour auftauchte war zufällig ein radladen in der nähe,dort wurde etwas öl aufgefüllt...dannach gabs dann keine problem mehr... bis eben vorgestern...
heut ging das bike sowieso zum händler wegen der frühjahrsinspektion, seine empfehlung wegen des p/l verhältnisses ist die auriga comp gewesen,der preis geht für mich auch ok...
im www hab ich jetzt gesehen das es da auch noch die "pro"variante gibt,
konnte da aber noch keinen unterschied zu der "comp"variante finden...
Woooooo ist also der"kleine" unterschied;)?

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  11.03.2011 19:16


2 SweetGwendoline

guckst du Hier

habe selber die Comp womit ich garnicht zu frieden bin, habe aber kein vergleich zur Julie

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  11.03.2011 19:49


3 iFocus

Zitat von SweetGwendoline

guckst du Hier

habe selber die Comp womit ich garnicht zu frieden bin, habe aber kein vergleich zur Julie

Wieso bist du mit der Comp nicht zufrieden ? Habe sie auch, und bin voll zufrieden.

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  11.03.2011 20:29


4 speedpixxel

ich hab im netz gestöbert und bin bei comp und pro auch größtenteils auf positive erfahrungen gestoßen, macht sich der unterschied comp/pro in der leistung,wartungsfreundlichkeit bemerkbar?
rein äusserlich gefällt mir die pro um einiges besser muss ich sagen...
wichtig ist mir das sie zuverlässig ist und funktioniert...
leichtbaufreak bin ich(NOCH) nicht lach

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  11.03.2011 20:45


5 SweetGwendoline

Zitat von iFocus

Zitat von SweetGwendoline

guckst du Hier

habe selber die Comp womit ich garnicht zu frieden bin, habe aber kein vergleich zur Julie

Wieso bist du mit der Comp nicht zufrieden ? Habe sie auch, und bin voll zufrieden.

Die Vordere will nicht so richtig Beissen! Hab schon Paar mal entlüftet und entlüften lassen, Andere Beläge drauf selbst die größere Scheibe(203) half nicht (viel) weiter, Hinten die ist etwas Bissiger. Habs aufgegeben bekomme jetzt ne andere Bremse bäh

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  11.03.2011 23:26


6 iR3j0n0

Zitat von SweetGwendoline

Zitat von iFocus

Zitat von SweetGwendoline

guckst du Hier

habe selber die Comp womit ich garnicht zu frieden bin, habe aber kein vergleich zur Julie

Wieso bist du mit der Comp nicht zufrieden ? Habe sie auch, und bin voll zufrieden.

Die Vordere will nicht so richtig Beissen! Hab schon Paar mal entlüftet und entlüften lassen, Andere Beläge drauf selbst die größere Scheibe(203) half nicht (viel) weiter, Hinten die ist etwas Bissiger. Habs aufgegeben bekomme jetzt ne andere Bremse bäh


Selbe bei meiner hinteren zwinker Meine Comp hat damals aber auch noch sehr stark gequitscht.. wurde durch eine AVid Elixir 5 gewechselt, und diese Bremse rockt zwinker

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  11.03.2011 23:38


7 SweetGwendoline

Meine Comp hat damals aber auch noch sehr stark gequitscht..
das liegt aber doch nur an den Belägen zwinker

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  12.03.2011 07:48


8 Holy Rider

Ich fahre die Pro ja selbst und hatte hier schonmal einen kleinen Erfahrungsbericht gepostet:

Zitat von Holy Rider

...
Gegen meine Bremsen kann ich eigentlich wenig sagen, zu 95% sind die lautlos und gleichmäßig griffig, gerade die fehlende Geräuschentwicklung mag aber auch an meinen recht stabilen Laufrädern (inkl. Drahtreifen) liegen. Die Ausnahmen dazu waren:
Ab und an Quietschen bei Nässe, aber das ist wohl normal.

Einmal ein starkes Ruckeln nachdem ich das Bike mit der Gießkanne abgespült hatte, da hege ich den Verdacht, daß ich da da Dreck in die Bremse eingebracht habe. 2-3mal mit leicht angezogener Bremse hin und her geschoben und es war weg.

Ein sich leicht änderndes Betriebsgeräusch und Bremsgefühl bei einer langen Abfahrt, also wohl beginnendes Fading; da ich aber gerade sowas eher noch etwas ängstlich fahre, schiebe ich das eher auf meine dadurch bedingte Dauerbelastung der Bremse, sowas mögen die wohl alle nicht.

Wenn die sich sonst (vielleicht insgesamt 2 oder 3 mal auf über 1000km) irgendwie komisch anfühlte oder anhörte, war das dann auch nach den ersten paar Kilometern verschwunden.

...

Als Unterschied zur Comp wurden -als ich sie kaufte- eine rund 12%ige Verbesserung der Bremsleistung von Herstellerseite angegeben.
Dazu muß man aber noch bemerken, daß die Pro seitdem überarbeitet wurde, die neue Version ist etwas leichter und hat einen im Winkel verstellbaren Anschluß für die Bremsleitung.

magura julie hp durch auriga comp/ pro ersetzen?  •  12.03.2011 11:33


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

in den letzten wochen hatte gerade nach temperaturschwankungen(zwischen -10°C und +8°C) das problem das ich mit der hr bremse kaum noch bremswirkung hatte