mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Magura Julie hp quietscht

Hab vorne ne 180er Scheibe (original magura) drauf. Die quietscht unaufhörlich. hab sie schon komplett gereinigt hat aber nichts geholfen. bremsbelege sind auch nicht verglast.

1 richie2002

Hilfe !!!!

Hab vorne ne 180er Scheibe (original magura) drauf.
Die quietscht unaufhörlich.
hab sie schon komplett gereinigt hat aber nichts geholfen.
bremsbelege sind auch nicht verglast.
die hab ich ebenfalls abgeschmirgelt,
aber das gequietsche treibt mich immer noch in den wahnsinn wütend.

bitte helft mir
bin dankbar für jeden heißen tipp lächel lächel lächel.

lg richie2002

Magura Julie hp quietscht  •  16.06.2009 11:20


2 ZERG

haste mal: http://www.magura.com/uploads/media/faqs/Anti-Quietschtips_d231f9_11.pdf gelesen oder bissel hier im forum nach dem thema gesucht?

Magura Julie hp quietscht  •  16.06.2009 11:26


3 richie2002

klar!
und das scheibenbremsen bissl quietschen, wenn sie nass werden weiß ich auch .
ich dachte nur jemand hätte das gleiche problem und hätte nen tipp

Magura Julie hp quietscht  •  18.06.2009 12:15


4 Lucas

versuch mal alles mit alkohol zu reinigen und deine Bremsklötze zu wechseln. bei mir wars danach weg. gruss

Magura Julie hp quietscht  •  25.06.2009 09:32


5 Kettenfett

Mahlzeit, dreh mal die Schnellspanner um, sodass der Hebel auf der scheibenabgewandten Seite montiert ist.
Hat schon oft schweigen im Walde gebracht, richtig stramm spannen und gut!

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Magura Julie hp quietscht  •  25.06.2009 10:54


6 richie2002

Danke für die Antworten.
Werd ich gleich mal probieren.

Magura Julie hp quietscht  •  25.06.2009 12:11


7 Manfred

1. Bresssattel lockern
2. Bremsklötze ausbauen, entfetten (sehr heisses spüliwasser verwenden, dannach klarspülen heiss)
3. Bremskanten ganz leicht 45% mit feinem Schmirgel brechen
4. Bremsoberfläche in getrcoknetem Zustand leicht abschmirgeln
5. Antiquietschpaste auf Rückseite der Bremsbeläge (Minigröße, mit Finger auf 1 com Durhcmesser, sprick Kolbengröße verreiben)
6. Kolben beidsitig prüfen auf Gangbarkeit (vorsichig mit Holzstöcken und Rohrzange-vorsicht hierbei!). Etwas W40 hilft. Das jedoch im Nachgang komplett heiss abspülen
7. Bremsklötze einbauen, dabei sollten beide Kolben komplett zurückgedrückt sein. Dazu Bremsflüssigkeitsbehälter waagerecht stellen und öffnen (sonst gehen die Köllies nicht zurcük..)
8. Bressatel zentrieren: Dazu Hinterrad drehen und die Stelle exakt heraussfinden, an der die Bremsklötze am wenigsten bzw. nicht schleifen. Zuvor mehrfach Bremsen betätigen. So sitzen die Kolben beidseitg zentriert!
9. Bresscheibenschlag mit Messuhr prüfen. Max. ca. 1 mm.
Ist der Schlag größer, Scheibe event. tauschen.
10. Indusschrauben ordentlich mit Loktite sichern () gleichmässig festziehen.

Fertig. Alles ist eine exakte Zentrierungsfrage. Sollten dei Bremsbeläge Öl abbeckommen haben, ausbauen und heiss mit Spüli waschen. Ansonsten weg damit...Koolstop quitscht fasst nie und fasst exzellent zu. Die mit ALU gebe noch besser die Hitze ab und sind dazu noch leichter...

Cheers. DI.

Magura Julie hp quietscht  •  03.09.2009 23:08


8 -+-Chris-+-

Hi Manfred, wieso machst du nicht einen Extra thread auf, in den du diesen (wirklich höchst informativen) beitrag kopierst und nochmal Überarbeitest (damits idiotensicherer wird, und vielleicht hat sich ja noch ein fehler eingeschlichen).

Magura Julie hp quietscht  •  03.09.2009 23:40


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hab vorne ne 180er Scheibe (original magura) drauf. Die quietscht unaufhörlich. hab sie schon komplett gereinigt hat aber nichts geholfen. bremsbelege sind auch nicht verglast. (magura, julie, hp)