mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Magura mt 4 Nachbau ?

Hab mir in einem anderen Forum diese bremsen gekauft und irgend wie sehen die anders aus . Hab mal verglichen mit Händler die ,die 2012 anbieten aber da sieht mir alles filigraner aus

1 Alleswollen

Moin ,
Habt ihr vieleicht eine Ahnung ob das schon mal vorgekommen ist?
Hab mir in einem anderen Forum diese bremsen gekauft und irgend wie sehen die anders aus .
Hab mal verglichen mit Händler die ,die 2012 anbieten aber da sieht mir alles filigraner aus .

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 11:01


2 Freilaufgenießer

Es kann sein das ein anderer Bremshebel, oder ein anderer Sattel verbaut wurde, weil die Magura MT Reihe ja untereinander kompatibel ist.

z.B. hier:http://www.roseversand.de/artikel/rose-granite-chief-1-524869/aid:524871]http://www.roseversand.de/artikel/rose-granite-chief-1-524869/aid:524871
Der MT-2 Hebel mit dem MT-4 Bremssattel

lg Fabian lächel

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 12:31


3 Alleswollen

Ok Das wäre natürlich auch eine möglichkeit .
So dann zeige ich euch mal ein paar bilder v,vieleicht könnt ihr mir ja sagen um welche es sich handelt ?
Es soll die 4er sein doch sicher bin ich mir da nicht?



Hab hier noch mal ein link wo die selbe drauf zu sehen ist ,da steht nix drauf auf der Bremse von 2-4-6 .
http://www.ebay.de/itm/270952923613?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 15:46


4 pancho (Ex-Mitglied)

Warum Nachbau?

Das ist eine OEM-Version. Das heißt, die Bremse (aus dem Link) ist anders ausgestattet und sieht geringfügig anders aus.
Beim Bremshebel fehlt z.B. die Druckpunktverstellung vom MT4 Griff.

- Vorder- und Hinterradbremse von MAGURA aus 2012
- MT4 Bremssattel mit MT OEM Bremshebel schwarz an TOP Fahrräder montiert!

In der Auktion steht doch auch, dass es sich bei den Bremssätteln um das Modell MT4 handelt und bei den Bremshebeln um "MT OEM Bremshebel".

Also alles in Ordnung.



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 16:45


5 Alleswollen

Ok das mit dem Nachbau war mein erster Gedanke ,kommt ja leider auch vor ..
Dann bin ich ja erstmal beruigt ,danke erstmal für die Antworten.
Aber welcher Griff ist es den nu ,2-4 oder nur Mt wenns den gibt ?
Hab den in einer solchen ausführung noch nicht gesehen im Netz.

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 17:05


6 pancho (Ex-Mitglied)

Ok das mit dem Nachbau war mein erster Gedanke ,kommt ja leider auch vor ..

Nein, da täuscht Du Dich. Nachbauten von Magura - das geht doch gar nicht. zwinker

Der Griff ist halt eine Sonderanfertigung für Bikehersteller, die die Bremse serienmäßig an ihre Bikes schrauben. Eine abgespeckte MT "Ohne-Alles" OEM-Version eben.

Hatte selber mal eine Louise OEM, die war ebenfalls in einer anderen Farbe und die Hebel waren auch anders gestaltet.

Dadurch will Magura sich von mit Ihren eigenen Produkten von den OEM-Teilen unterscheiden.

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 18:48


7 Alleswollen

Aha nu verstehe ich das auch.
hmm ist den der preis ok 130 Euro für vorne,hinten?

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 19:20


8 pancho (Ex-Mitglied)

Ja, denke ich schon. Hast einen guten Fang gemacht.

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 19:48


9 Alleswollen

Na das freut mich ,also mal kein Lehrgeld bezahlt bäh
Danke erstmal fürt deine Antworten ,schaun wir mal obs noch fragen gibt wenn sie da ist ?

Magura mt 4 Nachbau ?  •  15.04.2012 19:54


10 ThreeM

Ich würd mir keine MT kaufen, egal welche. Die Bremse ist meiner Meinung nach eine komplette Fehlentwicklung.

Gib Kette!!!!

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 14:02


11 pancho (Ex-Mitglied)

Beispiele bitte zwinker

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 14:22


12 ThreeM

- Wenig Bremskraft
- schneller Verschleiß der Beläge (die deshalb so weich sind um die fehlende Bremskraft zu Kompensieren
- schwammiger Druckpunkt
- keine Druckpunktverstellung
- bei Kälte weniger Bremskraft (warscheinlichaufgrund der Beläge)
- kenn einige die Probleme mit der Dichtheit haben
- Schrauben reißen schnell ab (1NM - Anzugsmoment)
- billige Optik

Noch paar Beispiele?

Gib Kette!!!!

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 14:27


13 pancho (Ex-Mitglied)

Jetzt ist besser lächel

Aus genau den Gründen hab ich mir auch keine Magura gekauft.

Im Magura Forum habe ich gelesen, dass einige Probleme mit der Bremskraft auf eine fehlerhafte Charge an Bremsbelägen liegt und dass man den Zulieferer wechseln wird.

Die exakt gleiche Antwort bekam ich auch schon vor 2 Jahren, als ich mit meiner Louise ähnliche Probleme hatte.



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 15:12


14 Tobi

Zut MT- Serie kann ich nur bestätigen dass der Druckpunkt ziemlich schwammig ist, Magura hat mich in der Hinsicht im Gegensatz zu Shimano auf der Eurobike enttäuscht.. Und das ganze nach den großen Erwartungen nach einer der besten Marketingaktion für eine Neue Produktgruppe..
Schade Magura

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 16:29


15 eggen

Der Druckpunkt ist ja ein alter Hut, den haben die Maguras ja immer gehabt und irgendwie kann ich nicht glauben das der Zufall bzw. technisches Unvermögen ist.

Es gibt dann doch noch zwei drei Leute die das schätzen, dass man nicht auf einem harten Punkt rumdrücken muss sondern eine kontinuierliche Druckentfaltung über einen gewissen Weg hat was man eben leicht mit schwammig verwechseln kann.

Ein knallharter Druckpunkt ist kein Qualitätsmerkmal, das sollte man sich nicht einreden lassen.
Ich empfinde dieses schwammige bei langen Touren nicht so anstrengend, die Handkräfte sind niedriger- zumindest bei der Louise zwinker
Eine andere Sache ist die Bremskraft, da geht zwar auch einiges über die Beläge aber die Basis muss natürlich stimmen- da kann ich bei der MT aber nichts zu sagen.

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 16:52


16 pancho (Ex-Mitglied)

Stimmt schon was Du sagst. Speziell im Hinblick auf den Druckpunkt.

Wenn sich der Bremshebel an VR-Bremse und HR-Bremse unterschiedlich weit, teils bis zum Griff durchziehen lassen ohne die volle Bremswirkung zu entfalten, kann man nicht von einer kontinuierlichen Kraftentfaltung sprechen.

Sollte dieses Bremsverhalten von Magura tatsächlich gewollt sein ist es umso verwunderlicher, dass Magura wie schon vor 2 Jahren bei mir auf eine fehlerhafte Charge an Belägen hinweist.

Dass man aber einen klar definierbaren Druckpunkt, gepaart mit excelenter Dosierbarkeit bewerkstelligen kann, beweisen andere Hersteller schon seit geraumer Zeit.

Letzten Endes ist es aber Geschmacksache, wie man seine Bremse am liebsten hat.

Es ist aber ärgerlich, wenn an einer Bremse für mehr als 600.- € in der Produktbeschreibung falsche Drehmomentwerte angegeben sind und man sich dadurch die Bremse ruiniert.

Von einer "Fehlkonstruktion" wie ThreeM geschrieben hat, soweit würde ich persönlich nicht gehen. Eher von Schlamperei.

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 17:06


17 Bunkerking

Also ich habe die MT2 / MT4 Kombo montiert. Ich hatte lediglich anfangs Probleme mit Geräuschen. Allerdings war das komplette Bike neu. Jetzt wo das Teil richtig eingebremst ist, ist sie wirklich nur geil. Man kann die so super dosieren. Haut halt eben nicht direkt voll zu. Und wenn sie soll, greift sie wie ein Anker.

Also kann ich das alles garnicht bestätigen. zwinker

Gruß Christian

Magura mt 4 Nachbau ?  •  14.05.2012 17:30


18 ThreeM

Und wenn sie soll, greift sie wie ein Anker.

Dann biste einer der wenigen bei dem das zutrifft. Das Groß der Kunden bemängelt nämlich genau die Bremskraft, von einem Anker ist die MT sehr weit entfernt und konnte mich auf diversen Testausfahrten nicht überzeugen.

zum Druckpunkt: Der Druckpunkt wandert nicht, allerdings ist dieser für meinen Geschmack zu weich. Zwar gefällts mir besser als das Analoge verhalten einer Formula, allerdings ist mir der Hebelweg viel zu weit. Wenn ich das mit einer Hope Bremse vergleich stinkt die MT aber gewalltig ab.

Die Haptik der Bemse gefällt ebensowenig. Carbondings hin oder her, sie sieht halt nach Plastik aus und wirkt auf mich wenig wertig.

In anbetracht aller Vor und Nachteile ist der Preis der MT Serie eine riesen Enttäuschung. Reine Marathonbremse meiner Meinung nach, mit sehr wenig Reserveen fürs Grobe. Ich hatte jedenfalls oft Probleme mit Fading und nachlassender Bremsleistung.

Gib Kette!!!!

Magura mt 4 Nachbau ?  •  16.05.2012 10:22


19 Alleswollen

Ich bin nicht wirklich der Fachman aber kann das meiste hier nicht bestätigen ,druckpunkt bisher immer gleich und bremskraft absolut ausreichend um die reifen in jeder lage zum stehen zu bringen .
Was soll eine bremse noch mehr als die reifen zu blockierenoder langsam ab zu bremsen ?
Ich hab natürlich keine alpen vor der tür und fahr auch in keinem Bikepark aber für meine bedürfnisse ist sie mehr als ausreichend .
Was soll der quatsch mit dem druckpunkt ,hart und kurz .
ich denke es ist angenehmer wenn man eine bremse dosieren kann und wenns not tut auch blockieren.
Das alles kann die bremse ,bisher keine probs
Ausehen ,hmmm da kenne ich so einige die mir bei weitem weniger gefallen sei es Magura oder Shimano oder sonst eine
.
Was die abnutzung der bremsbelege angeht kann ich noch nichts sagen ,doch mal ganz ehrlich 20 euro für paar beläge da lach ich drüber und sollen nicht das problem sein .
Ach ja willst du ein anker kauf dir ein und schmeiß in die die speichen bäh

Magura mt 4 Nachbau ?  •  16.05.2012 22:35


20 pancho (Ex-Mitglied)

Hi Alleswollen,

stimmt schon was Du schreibst, zumindest teilweise.
Aber einen Quatsch würde ich das ganze nicht nennen.
Wenn Du das mit einem Auto vergleichst, es würde bestimmt niemand akzeptieren, wenn man das Bremspedal bis ans Bodenblech durchdrücken könnte. Egal obs jetzt bei einem Kleinstwagen über Mittelklasse bis hin zur Premiumklasse ist.


Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Magura mt 4 Nachbau ?  •  17.05.2012 01:10


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hab mir in einem anderen Forum diese bremsen gekauft und irgend wie sehen die anders aus . Hab mal verglichen mit Händler die ,die 2012 anbieten aber da sieht mir alles filigraner aus (Magura mt 4, Nachbau)