mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

mal wieder Pedalsuche

1 raphrav

Hey,

meine Freundin redet so lange schon von neuen Pedalen für ihr MTB (XC-Hardtail), kauft sich aber in letzter Konsequenz doch keine. Also möchte ich sie mit welchen Überraschen!

Was Pedale angeht, hab ich selbst keine Ahnung, was "aktuell" ist (bin mit meinen PD-M324 schon lange zufrieden und hab seither nie weiter gesucht), also frag' ich hier mal nach!

Zu den Anforderungen:
- Clickies sind raus. War nur Frust, die mag sie nicht. Also Flats.
- Die Pedale sollten viel Grip haben. Auch das war bisher bei den Standard-Käfigpedalen nur Frust durch Abrutschen, vor allem bei Nässe.
- Gewicht ist auch n Faktor. Das Mädel wiegt nicht viel, das Bike dazu auch nicht (ca. 10kg), da braucht sie keine Bleiklötze an der Kurbel.

Joar, sonst fallen mir erst mal keine Parameter mehr ein.
Freue mich über Vorschläge!

Grüße,
Raph

Edit: Ganz vergessen - hab die z.B. im Auge. Taugen die was?

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 11:47


2 fuhrpark

schau dir mal den Fred an:

http://www.mtb-forum.eu/frage-zu-hardtail-und-plattformpedalen-t-17002-1.html

Die Zeiten ändern sich und wir ändern uns mit ihnen.

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 12:10


3 raphrav

Hi,

mhm ja, mehr als 50€ wollt ich eigentlich wirklich nicht ausgeben, denn ich weiß ja erst mal nicht, ob dieser Typ Pedal wirklich Besserung verspricht...

Aber Danke!

Wie gesagt, die NC-17 STD II erscheinen mir eigentlich genau passend. Kann da jemand was zu sagen?

Grüße,
Raph

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 13:02


4 autosport

Zu den NC Teilen kann ich leider nix schreiben aber ich bin ja auch vor ein paar Wöchen testweise von den Klicks auf Plattform umgestiegen. Ich habe die Xpedo-MX Force 3 bei kurbelix.com für 55,50 Euro inkl. Porto gekauft und den Umstieg bis jetzt nicht bereut. Der Grip auf den Pedalen ist sehr gut (hängt natürlich von den Schuhen ab aber bis jetzt bin ich z.B. nur mit alten Turnschuhen unterwegs gewesen). Bergauf geht es natürlich nicht mehr ganz so leicht weil man eben nicht mehr an den Pedalen ziehen kann. Das merkt man schon.

Das Gewicht der Pedalen ist mit 400 gr für den Preis sehr gut und die Verarbeitung auch sehr ordenlich. Die Pins sind nicht ganz so lang aber völlig ausreichend um ein schönes Muster in die Haut zu schnitzen (hab ich am Sonntag beim Umschieben einer Absperrung unfreiwillig ausprobiert hmmm).

Zu billige Pedale würde ich mir nicht kaufen. Ich habe z.B. meinem Junior ein paar 30 Euro Schrottdinger von Atomlab ans Rad montiert wo schon nach kurzer Zeit die Farbe abblätterte. Also wie immer ... wer billig kauft, kauft zweimal. zwinker

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 16:18


5 raphrav

Hey,

hab mich mal bei CRC umgeschaut und auch was gefunden (NC-17 SUD Pin II Pro), die hauen ja ordentlich Rabatte raus... lächel

Grüße,
Raph

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 17:34


6 autosport

595 gr. ??? staun Ich denk, du wolltest keine Bleiklötze? zwinker

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 17:43


7 raphrav

495!

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 17:44


8 autosport

mal wieder Pedalsuche  •  09.10.2012 17:46


9 raphrav

mhm, hab einfach der Beschreibung von CRC vertraut... hmmm

Es gibt neben den Pro noch die S-Pro, die wiegen tatsächlich 495g.

Nja, mal schauen, was ich jetzt geliefert bekomme. Sonst find ich für die Teile schon noch Verwendung, hab ja genug Räder, wo man so was anschrauben kann.

Aber vielen Dank für die Einwände!

Grüße,
Raph

mal wieder Pedalsuche  •  10.10.2012 07:39


10 Eisdielenjunkie

Wäre das was für dich?

Nukeproof mit Industrielager aus schlagfesten Nylon und "nur" 335g für 29,90€ bei BMO

http://www.bike-mailorder.de/BIKE-TEILE/Pedale/Pedal/Electron-Nylon-Pedal-mit-Industrielagern-2012.html

Gruß Daniel

mal wieder Pedalsuche  •  12.10.2012 09:25


11 d-s

Zitat von Eisdielenjunkie

Wäre das was für dich?

Nukeproof mit Industrielager aus schlagfesten Nylon und "nur" 335g für 29,90€ bei BMO

http://www.bike-mailorder.de/BIKE-TEILE/Pedale/Pedal/Electron-Nylon-Pedal-mit-Industrielagern-2012.html

Gruß Daniel

Wie sind die denn so?
Der Preis und das Gewicht sind ja schon nicht schlecht bäh

"Standing on top of a mountain and having 360 degrees of options, thats freedom, the only limit ... is your imagination"

mal wieder Pedalsuche  •  12.10.2012 14:13


12 Basher (Ex-Mitglied)

Schau Dir mal die an :

http://www.bike-components.de/products/info/p24298_Traverse-XCF-05AC-Plattformpedale-.html

210 GRAMM / PAAR

Hab ich auch am Bike und bin sehr zufrieden - problem ist nur :
Die haben zuviel Grip und machen die Schuhsohle kaputt - sprich : Entsprechende Schuhe (alte o.ä.) besorgen oder Pins anschleifen o.ä. zwinker

mal wieder Pedalsuche  •  13.10.2012 09:48


13 derBude

Zitat von Basher


Die hat Zodiak momentan zu Verkaufen meine ich. Falls das noch aktuell ist, keine Ahnung.

mal wieder Pedalsuche  •  13.10.2012 09:58


14 Basher (Ex-Mitglied)

Hab gerade mal geschaut - jop die ist er schon los geworden ...

Ach ja - größer als Schuhgröße 43 sollten nicht sein bei den kleinen Pedalen !

mal wieder Pedalsuche  •  13.10.2012 14:30


15 Nachtmahr

Ich fahre mein XC Hardtail mit diesen Pedalen. Sind sehr leicht und bieten doch noch erstaunlich guten Halt, für XC völlig ausreichend. Alternativ auch dieses, bietet noch etwas mehr Halt. Beide unter 250g das Paar.

mal wieder Pedalsuche  •  12.11.2012 14:55


16 fireblade999

Xpedo Utmost XMX 16AC

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesen Pedalen?

mal wieder Pedalsuche  •  11.02.2013 21:15


17 Phini

Da fallen mir doch die hier ein:
Sind nicht so extrem stabil, fürn Downhiller würd ich se nich nehmen. Für das Hardtail deiner Freundin aber locker ausreichend, dazu billig und sehr leicht (und groß, nicht so mickrig klein):
http://www.bikecorner24.de/plattformpedal-pb525-von-exustar-fuer-dirt-street-bmx-trial/plattform-pedale/exustar-p-1697.html

Bie Bike-copmonents z.B. schon für 25€ zu haben, gibts sicher auch noch günstiger!

mal wieder Pedalsuche  •  11.02.2013 23:06


18 fireblade999

Guten Morgen,

ich greife meine Frage nochmal auf.
Will mir die Tage das Canyon Nerve Al 8.0 bestellen.
Klickpedalen vertraue ich nicht traurig
Folglich sollen es Plattformpedale werden.

Habe nachfolgende Pedale im Auge:

http://www.bike-components.de/products/info/p31669_PD-M12-Plattformpedale-.html

http://www.bike-components.de/products/info/p24039_Utmost-XMX-16AC-Plattformpedale-.html

Die erstgenannten Pedale haben sogar in einer Bike-Zeitschrift mit "gut" abgeschnitten.

Wer hat Erfahrungen bzw. kann Tipps geben?

Danke zwinker

P.S. Eine Anschlussfrage habe ich noch. Haben die Pedale ein Standardgewinde? Heißt, passen Sie an jede Kurbel? In dem Fall Shimano XT?

mal wieder Pedalsuche  •  15.02.2013 08:35


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff