mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Mein Fully Kauf der ca. 2 Monate dauerte!!!

1 doodsi

Hallo zusammen.

Um es vorweg zu nehmen;es geht um ein einstiegsfully,cube xms 2010.
nach langer,langer online recherche bzgl. modelle,preise, usw bin ich beim fachhändler gelandet. online verkauf schied aus, da keine preisdiff., zudem wollte ich(auch bei meinem pers. favoriten canyon) kein bike kaufen, auf dem ich nicht vorher gesessen habe.
budget ist ja jedesmal so ein thema. ich habe es ähnlich gemacht, wie bei damaligen motorrad-käufen:nicht direkt das billigste und nicht direkt das grösste ding.
da ich bestimmt kein 3-4 tausend kilometer/jahr fahrer sein werde,
ist das fürs erste mtb mit 37 mal für mich ok.

habe noch lange nach rabatten geschaut und heute am kauftag
gab es dann noch einen kleinen neg. beigeschmack.
der händler hat das bike seit ca 2 wo. vom reg. preis 1199 auf 1070 red. (mit vorbauänderung und anderer pedale) und nun hab ich heute abend den "fehler" gemacht und einfach nochmal spasses halber ins net geguckt und siehe da, der erste online versender bietet es nun für 899 an. nunja, ich hoffe, das ich beim händler besser aufgehoben bin als im net,hab die erstinsp. gratis
und muss einfach über die 170 euro hinwegsehen.

sieht das jemand anders? soll ich das rad etwa zurückgeben?

grüsse joerg

Mein Fully Kauf der ca. 2 Monate dauerte!!!  •  30.09.2010 21:11


2 mondgesicht93

Behalt es zwinker erstens ist es für die sowieso schon Existenzgefährdeten Einzelhändler schwierig genug Kunden zu bekommen und zweitens ist der lokale Service auch ein Vorteil.
Da eine Inspektion normalerweise ca. 30- 70€ kostet (meine Erfahrungen) war das Bike dann doch nicht so teuer zwinker
Bei meinem Händler kann ich auch einfach mal vorbeischauen wenn ich ein Problem habe, welches ich nicht selbst behebn konnte, der Checkt das (ohne es mir in rechnung zu stellen), ein lokaler Händler ist eigentlich (bis auf Preise) immer die beste wahl zwinker

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Mein Fully Kauf der ca. 2 Monate dauerte!!!  •  30.09.2010 21:17


3 cubetreter (Ex-Mitglied)

Zitat von mondgesicht93

Behalt es zwinker erstens ist es für die sowieso schon Existenzgefährdeten Einzelhändler schwierig genug Kunden zu bekommen und zweitens ist der lokale Service auch ein Vorteil.
Da eine Inspektion normalerweise ca. 30- 70€ kostet (meine Erfahrungen) war das Bike dann doch nicht so teuer zwinker
Bei meinem Händler kann ich auch einfach mal vorbeischauen wenn ich ein Problem habe, welches ich nicht selbst behebn konnte, der Checkt das (ohne es mir in rechnung zu stellen), ein lokaler Händler ist eigentlich (bis auf Preise) immer die beste wahl zwinker
Dem kann ich mich nur anschließen bäh

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Mein Fully Kauf der ca. 2 Monate dauerte!!!  •  30.09.2010 21:53


4 elpatte (Ex-Mitglied)

Zitat von cubetreter

Zitat von mondgesicht93

Behalt es zwinker erstens ist es für die sowieso schon Existenzgefährdeten Einzelhändler schwierig genug Kunden zu bekommen und zweitens ist der lokale Service auch ein Vorteil.
Da eine Inspektion normalerweise ca. 30- 70€ kostet (meine Erfahrungen) war das Bike dann doch nicht so teuer zwinker
Bei meinem Händler kann ich auch einfach mal vorbeischauen wenn ich ein Problem habe, welches ich nicht selbst behebn konnte, der Checkt das (ohne es mir in rechnung zu stellen), ein lokaler Händler ist eigentlich (bis auf Preise) immer die beste wahl zwinker
Dem kann ich mich nur anschließen bäh
Ich auch zwinker

Mein Fully Kauf der ca. 2 Monate dauerte!!!  •  30.09.2010 21:55


5 Cyben

Kann ich mich den drei Vorrednern nur anschließen, klar kann man online beim Kauf den ein oder anderen Euro sparen, aber das legt man dann im Normalfall drauf bei den Inspektionen, denn welcher Händler repariert denn gerne fremde Bikes die er nicht verkauft hat. Außerdem wird häufig bei Kleinigkeiten das ganze auf Kulanz geführt und man kommt dadurch günstiger weg.

Und der für mich wichtigste Punkt ist, wenn du so wie ich dann einen echt guten Verkäufer und Monteur gefunden hast der auf dich eingeht, kann dir nichts besseres passieren und du wirst froh sein, dass du es nicht im Netz gekauft hast.

Dann mal viel Spaß mit deinem neuen Bike.

Mein Fully Kauf der ca. 2 Monate dauerte!!!  •  30.09.2010 21:59


6 elpatte (Ex-Mitglied)

Wenn du es so machst wie ich und sagst du bist hierher gezogen zu einem Händler,der deine Marke führt,kannst du Glück haben und er freundet sich mit dir an zwinker Ich hab mein Bike auch aus dem anderen Ende Deutschlands gekafut und dafür aber auch nur 56% vom Normalpreis bezahlt,aber als Schüler ist das ei haufen Kohle.Und der Händler kannte mich auch nicht und ist ganz nett. lächel

Mein Fully Kauf der ca. 2 Monate dauerte!!!  •  30.09.2010 22:12


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff