mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Mein neuer Hobel

1 Tuck

Manchmal wechselt man sein Bike wie die Unterhose.... alle paar Jahre mal lächel

Hier möchte ich euch mein Hardtail vorstellen:

Rahmen 17" Thompson Raptor

-ProCraft Sattlestange

-RaceFace Lenkerstange

-ProCraft Vorbau

-Ritchey Semi-Integrierter Steuersatz

-Selle Italia Irgendwas Sattel

-XT-Innenlager

-XT- Kompletter Antrieb und Schalteinheit

-SLX Bremsen

-DT-Swiss x 430 Felgen mit DT Swiss Spaichen und Hügi Naben

-Manitou R7 Super Gabel

-Eine Klingel mit Schildmütze und Gesicht für nen Euro von TEDI zwinker

-Reifen Standard ebend. Nic und Ralph lächel

-Ergonomische Klemmgriffe von Decathlon für 13 Euronen

Und es fährt sich suuuuuper lächel

Wer will es putzen kommen? lach

Mein neuer Hobel  •  22.08.2014 16:57


2 Chief_Justice

Hast du etwa den Nobby hinten und den Ralph vorne? Man kann das nicht erkennen.

Wenn ja, dann bitte tauschen. Du brauchst vorne mehr Grip als hinten.

Mein neuer Hobel  •  22.08.2014 21:22


3 AlexMC

Der Thompson ist ein sehr hübscher Rahmen. Viel Spaß damit.

Man könnte hinten noch die Cantisockel wegschrauben und Verschlusschrauben rein.

Richtige MTBs putzt man übrigens nicht, man klopft nur den gröbsten Dreck ab lach

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Mein neuer Hobel  •  22.08.2014 21:35


4 B.C.

Ick glaube so einen großen Unterschied macht das nicht!! zwinker

Ob nun den Nobby Nix vorne oder Hinten... hmmm

Ran an de Buletten!!

Mein neuer Hobel  •  22.08.2014 21:37


5 Tuck

Im Moment ist es wurscht, welchen Reifen ich vorne drauf habe. Die sind beide runter. Ich denke, der nächste Satz wird ein Schwalbe Albert (ist günstig und beisst) oder irgendwas von Conti. Gibt es da eine Empfehlung eurerseits? Schreibt man das überhaupt zusammen???

Und danke für den Rahmen! Ich liebe Ihn und da kann ich schon mal ein Auge zudrücken, was die Cantisockel angeht zwinker

Mein neuer Hobel  •  23.08.2014 00:29


6 Chief_Justice

Die Wahl des richtigen Reifens kommt immer auf den Anwendungsbereich an. Der Albert ist ja schon fast ein Enduro-Reifen.

Mein neuer Hobel  •  23.08.2014 07:49


7 Tuck

ich weiss lächel aber da ich extrem gemischte Untergründe befahre: Wald, Schotter, Schlamm, tiefer Schlamm, noch tieferer Schlamm, staubtrocken etc. ist der Albert ein recht angenehmer Reifen für mich. Abgesehen davon, macht er schön Krach lächel

Zitat von AlexMC

Richtige MTBs putzt man übrigens nicht, man klopft nur den gröbsten Dreck ab lach

Mein neuer Hobel  •  28.08.2014 13:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff