mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Mein Radon Stage 5.0

jetzt ist mein Radon Stage 5.0 endlich da - nach 9 Wochen

1 Frodo

So leuts, eben hats geklingelt, jetzt gibts endlich mein Stage 5.0 zwinker
EDITING: dieser Beitrag wird regelmäßig mit den wichtigsten Beiträgen der restlichen Seiten ergänzt.

Hier die Daten:
Rahmen Alu 7005 Hydroform Tubing, 4-Link System
Gabel Rock Shox Revelation 426 U-Turn Poploc
Federelement Fox RP23 Pro Pedal
Federweg Hinterbau: 125mm / Gabel: 110-140mm
Laufradsatz Mavic Crossride Disc
Bremsen Formula Oro K18, 180/180 mm
Kurbel Shimano SLX FC-M660 Hollowtech II
Tretlager/Innenlager Shimano SLX Hollowtech II
Schalthebel Shimano SLX SL-M660 Rapidfire
Schaltwerk Shimano XT RD-M772 Shadow
Umwerfer Shimano XT FD-M770
Kassette Shimano HG50 9-Fach 11-32
Kette Shimano HG53
Reifen Schwalbe Nobby Nic Triple Compound faltbar 2,25"
Vorbau Race Face Evolve XC
Lenker Race Face Evolve XC Lowriser
Sattelstütze RFR Prolight
Steuersatz FSA Orbit Z semi-integriert
Griffe MTB Ergo Schraubgriffe
Sattel Selle Italia C2
Pedale Alu Bärentatze
Gewicht Komplettrad ab 12,7kg, gewogen: genau 13kg, mit Zubehöhr hab ichs auf 15.5 gebracht^^
Farbe schwarz

EDIT Feb 2010: mir wurden von H&S die billigen Drahtreifen montiert - also eigentlich ein Betrug - man verwechselt normalerweise sicher nicht die Drahtreifen mit den Faltreifen. Leider habe ich es erst nach über 6 Monaten bemerkt, und somit hätte ich beweisen müssen, dass diese Reifen von Anfang an drauf waren.



Hier gibts eine Bildergalerie oder beim Klick aufs erste Bild.

So hier jetzt mal meine erste Erfahrung (nachdems mich gleich mal geschmissen hat, weil ich die Zugstufe noch nicht richtig eingestellt hatte.
Naja also zu der Kinematik: Wenn der Dämpfer keine Platform hätte würde ich das Rad wieder zurückgeben (geht jetzt eh nimmer nach dem Sturz lach), weil es ohne angeschaltete Platform beim beschleunigen doch 1-2 cm Hub am Dämpfer zieht. Aber er spricht trozdem noch gut an, mit Platformstufe 2. (nur zur info: Compression Tune: medium; Rebound-Tune: low)
Die Gabel ist wirklich schwer abzustimmen, vor allem die Negativkammer, aber wenn mans mal einigermaßen hat, dann arbeitet sie gut. Ich fahre momentan mit ungefähr 3-4cm Sag (bei 140mm). Das runterschrauben der Gabel, ist zwar bisschen langdauernd, aber geht auch während der Fahrt, wenn man nicht gerade ne schwere Strecke bergab fährt.
Aber der Hinterbau arbeitet wirklich super, ich bin zwar noch nicht meine ganzen Hügel runtergerast, aber bis jetzt kann ich schon über dinge drüberfahren, wo ich früher übers Bike abgestiegen wäre (ohne eben das vorderrad anheben zu müssen), der Dank hierfür gebürt aber der Gabel. Der Hinterbau zieht dann auch gleich gut nach.

Der Dämpfer ist sehr easy abzustimmen: einfach soviel Druck rein, dass man ohne angeschaltete Platform exakt 14mm Sag am Kolben hat (ist der beste Sag für weniges wippen)
Dann den Rebound beim Bordsteinrunterfahren einstellen, man sollte danach einmal wieder auswippen und dann wieder auf seinen Sag zurückfallen und nicht weiter wippen. Also soweit auf wie möglich und soweit zu wie nötig. Das aber auch ohne Platform einstellen. Dann Platform auf Stufe 2 setzten (ist das Sinnvollste für die meisten, die keine Federgewichte sind) und auf gerader Strecke immer anlassen.

Momentan schleift nur die hintere Bremse, die vordere war wirklich supereasy schleiffrei zu bekommen (nach der üblichen Methode), nur die hintere Scheibe ist nicht ganz grade, aber mit bisschen biegen, bekommt mans fast schleiffrei. Ich muss sie aber erst noch einbremsen, doch die hintere Blockiert jetzt schon, bei leichtem Druck, auch Dank der 180ger Scheibe.
Ergänzung: das permanente schleifen hinten habe ich jetzt auch wegbekommen, nur das Klingel-Schleifen - siehe weiter unten - ist halt no da.

Ein wenig enttäuscht war ich jedoch von der Vormontage, vor allem vom Cockpit, da musste ich erst alles selber nochmal ausrichten, da alles schief war. Aber dann gings schon.

Zudem hatte ich zuerst schon angst, dass die MC-Einheit der Gabel defekt wäre, da ich das Floodgate nicht verändern konnte, dieses Saß jedoch nur ein wenig fest, und mit ner kleinen Zange hat sichs dann gelößt und ist jetzt ganz einfach zu drehen.
Das Poploc will manchmal während der Fahrt auch nicht wieder recht zurückgehen, da muss man halt mal nachhelfen bzw. einfach mal kurz einfedern und dann springt er meist von selber zurück

mal paar neue Bilder von meiner "Hang-hoch-Hang-runter"-Probefahrttour lächel





von einer kleinen Tour:


Ich habe bei mir eine etwas andere Art des "Klingelns" in Form von Schleifen entdeckt zwinker bei 17-19kmh schleifen die Scheiben wie blöd, bei 25 rum, vibriert irgendwas am Lenker leicht und irgendwo über 30 kommt nochmal kurz son geringeres Schleifen. Aber das typische klingeln kenne ich nicht, aber immerhin weis ich jetzt, warum es manchmal geschliffen hat und wann anders immer gar nicht schleift

Was ganz schlimmes: Die eine Schraube vom Horstlinklager hinten, war noch 3mm draußen, die musste ich erst noch vollends reinschrauben... hab ich zum Glück gemerkt... hoffentlich finde ich ned noch so sachen^^



Zusammenfassend kann ich sagen, dass:
ich jetzt, wo ich mich an das meiste gewöhnt habe, und alles gut eingestellt habe, ich sehr zufrieden bin. kein Rad ist perfekt so auch meins nicht, aber hier sind es wirklich nur Feinheiten, die man eigentlich beim Fahren gar nicht merkt (z.B. ein Bremshebel ist leicht wackelig im Gegensatz zum anderen)
Die Federungssysteme arbeiten auch sehr gut, doch wenn ich nicht bergab fahre, muss einfach Platform rein, sonst merkt man fast jeden Tritt beim beschleunigen.
Zum beschleunigen: die Laufräder gehen echt gut ab! Mit dem Rad kann ich besser beschleunigen als ich es jemals mit einem konnte - warscheinlich bin ich noch nie so leichte Laufräder (auch wenns wesentlich leichtere gibt) gefahren bin, wie die Crossrides.


weiteres im Laufe der Zeit:
mittlerweile habe ich das "Klacken" beim ein und ausfedern der Gabel im bereich ZWISCHEN den 140 und 110mm entdeckt (bei genau 140mm oder 110mm ists nicht da), was aber laut diversen Foreneinträgen, die man über Google findet häufig auftritt und laut RockShox normal und nicht schädlich ist.

Aus dem Dämpfer habe ich jetzt nochmal ein bar rausgelassen, jetzt ist das wippen auch weniger geworden staun und es schluckt noch besser. Jetzt harmonieren Gabel und Hinterbau auch noch besser, beides sinkt gleichmäßig ein, beim draufsetzen.

EDIT: 02.2010

Mittlerweile befindet sich vorne eine 203mm XT-Scheibe der 2010er Ausgabe. Desweiteren bin ich auch XT-Schalthebel umgestiegen. Ach ja und Koolstop Beläge sind jetzt drinnen.



Im Winter in der Kalten Zeit, habe ich Probleme mit dem negativ-Druck der Gabel, dieser sinkt nach ner Zeit fahrt immer bissl... hoffentlich liegts nur an der Kälte.


Des weiteren ists sehr ärgerlich von Seitens H&S, dass die mir keine Faltreifen montiert haben, sondern die schwereren Drahtreifen-Modelle! Die Mail ist unterwegs, mit der beschwerde, habs leider erst jetzt gemerkt. Ich hoff mal dass ich neue bekomme.

Hier mal noch ein aktuelles Bild inklusive der Mittlerweile montierten 2.4er SnakeSkin Nobbys.


EDIT: 03.10: XT-Shifter auf XTR-Niveau getuned (Multi-Release)

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 12:28


2 Norco*#rulez

Auf jeden Fall ein cooles bike und wie immer bei Radon
auch ein Hammer Preisleistungsverhältnis

Poste dann auch noch einen Fahrbericht wenn du einen hast

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Radon, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Radon-Übersichtsseite: -->Radon

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 13:11


3 Badass

Herzlichen Glückwunsch!
Geiles Rad! Ein Fully mit dieser Austattung für den Preis ist einfach unschlagbar! Wenn ich irgendwann mal wieder Kohle haben sollte und meine, noch nebenbei ein Fully haben zu müssen, dann wird dieses Rad auch mein Favorit sein!
Viel Spaß mit der Karre und noch ein fettes WE!!!
Cheers Badass

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 13:20


4 Olly (Ex-Mitglied)

Endlich...

Gute Fahrt!

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 13:38


5 -+-Chris-+-

Naja, jetz hab ich mich 3 Beiträge zurückgehalten... Glückwunsch!
Achja: Wir Wollen Bilder!!! Und ich glaub Edit geht neuerdings unbegrenzt bei selbst eröffneten Threads.

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 13:46


6 Frodo

soviel schon mal, es wiegt genau 13kg und es hat die Lackierung vom letzten Jahr, bzw. halt nicht die vom bild, welche mir aber eh besser gefällt.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 13:54


7 paranoid

dann will ich hier auch mal was reinspamen lach

sieht gut aus....
da hat sich das warten ja gelohnt zwinker

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bißchen früher, damit ich mehr davon habe.

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 13:57


8 Mtb fahrer Axel

sieht echt gut aus.

gute fahrt

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 14:00


9 MadMeX (Ex-Mitglied)

Hat seine Leidensgeschichte endlich ein Ende? Ich hoffe JA! zwinker

Glückwunsch zu deinem neuen Hobel, steht nicht schlecht da, also viel Spaß damit!

Rock the Trail!

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 14:04


10 ZERG

finaly : )

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 14:09


11 Lionel

Ich glaube, heute ist ein ganz besonderer Tag. Für das gesamte mtb-forum lach

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 14:18


12 Herr Grendel

Ja, ich hab auch schon ganz feuchte Hände, und Pipi in den Augen.

...und verschandel das Bike nicht zu sehr mit so nem Kinderspielzeug.. zwinker

Allzeit eine gute Fahrt, Frodo! Möge die Macht mit Dir sein! lächel

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 15:41


13 Fell

Seit ich hier angemeldet bin lese ich das Frodo auf sein Bike wartet, und jetzt isses da! lächel Sieht geil aus! Welche Farbe hart es denn?
Und noch geiles Wetter heute (zumindestens bei uns hier) na das passt doch gleich für ne Probefahrt!

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 15:42


14 Lionel

Zitat von Fell

Seit ich hier angemeldet bin lese ich das Frodo auf sein Bike wartet, und jetzt isses da! lächel
Vielleicht sollten wir diesen Thread festpinnen zwinker

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 16:50


15 Frodo

so Leute ich melde mich mal wieder.
Bin jetzt fertig mit aufbauen und einrichten. Die Probefahrt steht noch aus. Bilder kommen jetzt dann.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 16:54


16 iredboarisch (Ex-Mitglied)

9 Wochen war der Frodo krank - jetzt lacht er wieder Gott sei Dank lach
Hey Frodo - vergiss nicht Deine Signatur zu ändern!

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 17:23


17 Frodo

na toll^^ dafür bin ich jetzt wirklich krank -.-

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 17:27


18 Karsti

Bilder, Bilder.....

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 17:39


19 Frodo

boar ich könnt kotzen. dank vergessen der einstellung der zugstufe gleich mal wieder aufs maul.

hier die bilder
http://img11.imageshack.us/gal.php?g=radonstage50110709016.jpg
-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ theoretisch Radon Stage 5.0, praktisch Corratec Rocklight Bowl - warum ich so viel laber? ohne Bike=viel Zeit lach

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 18:05


20 Olly (Ex-Mitglied)

ein Schloss wäre schon mal dran.... zwinker

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 18:25


21 ZERG

die frage ist nur, ob so ein "schlösschen" wirklich was bei dem rad bringt - das ist doch in null-komma-nix durch....
und was machen diese plastikteile über den rädern? : )

das ist doch ein sportgerät furs gelände und für den wald und net für die str lach
das stört und klappert doch ohne ende?!

aber schon mal viel spass mit dem bike!
ps: mit persönlich gefällt die 2009 lackierung besser - aber sowas ist ja geschmackssache (solange du nicht das 2008 rad bekommen hast ist alles gut)

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 18:39


22 Frodo

also vom gewicht her müsste es schon das aktuelle modell sein. mich wundern nur dass das BIke nach dem ich mein Zeug hingeschraubt hab, satte 2.5kg mehr hatte??? Satteltasche, Flaschenhalter, Tacho, kleine Bleuchtung, Schutzbleche, Schloss, Hosenschutz an der Kurbel??

Nach meinem Sturz musste ich gleich mitm borer an mein Bike... weil es die Kappe am Ende der Lenkerstange abgerissen hat, musse ich zwei löcher reinboren und s dann mitd er Zange rausziehen... nervig und der Sattel hat auch n leichtes aufgeschirftes an der Seite... naja Sekundenkleber.

Ich bin nämlich n kleinen Damn hochgefahren so 1m, bischen steiler und dann oben hats mich fast vom bike katapultiert und ich wäre fast hinten wieder runter, dann is mir aber zum glück nur s hinterrad bissle weggerutscht und ich hab mir nochmal bissle was an der Hand aufgeschirft, jaja zugstufe nie vergessen!


PS: in der Galerie gibts n reines Bike am Anfang und eins mit Zubehör...
-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 18:45


23 Karsti

Zitat von ZERG


und was machen diese plastikteile über den rädern? : )

das ist doch ein sportgerät furs gelände und für den wald und net für die str lach
das stört und klappert doch ohne ende?!



Manchmal ist es besser die Dinger drann zu haben.
Und klappern und stören tun sie überhaupt nicht.

So lange nicht wieder die ollen Hörner, oder dieser komische Spiegel ans Bike kommen.

Schick ist es, keine Frage.

Und zum Sturz:
Jetzt ist es wenigstens gleich eingeweiht. lach

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 19:01


24 ZERG

so stürze sind am anfang besonders unangenehm - aber mit einem neuen bike will man es auch immer gleich wissen, nä lächel
sei froh das du keine klicks hast - das kann noch unangenehmer enden... wobei ich bisher glücklicherweise immer rausgekommen bin.

aber so mit bohrer an mein bike zu gehen, heidwitzka - naja du machst da schon...
die 2.5kg sind schon heftig! dein schloss allein wiegt sicherlich schon über 1kg und dann die satteltasche - was haste da denn alles drin - wackersteine? bäh
oder "nur" werkzeug + ersatzschlauch??

du machst aber auch immer so viel sachen an dein bike - ei ei ei

ps: ich finde schutzbleche an einem geländebike übertrieben - denn man weiß ja das man dreckig wird, wo würde da sonst der spaß bleiben lach (siehe THE CHALLENGE)

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 19:04


25 -+-Chris-+-

*hust*Frodopech*hust*
Der Schlimmte Kratzer ist immer der 1.

wundern nur dass das BIke nach dem ich mein Zeug hingeschraubt hab, satte 2.5kg mehr hatte???

Ich glaub du bist der einzige Antileichtbauer lach
Dnn dürfte das jetzt doch ca. 16,5 haben, oder?

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 19:05


26 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Karsti

Manchmal ist es besser die Dinger drann zu haben.
Und klappern und stören tun sie überhaupt nicht.
Ich denke ja auch, das Frodo die nicht dauernd spazieren fährt. Ich habe diese Bleche ja auch im Schuppen liegen, aber nur zwei mal in den letzten 10 Wochen draufgehabt.

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 19:16


27 Frodo

Ja wenns grade geregnet hat sind so bleche echt praktisch...

und klappern tun sie nicht...

und Karsti: 13kg+2.5=15.5kg
Aber Satteltasche und Schutzbleche und Licht kann man eh schnell wegmachen.
Dann ists gleich wieder leichter. und in der Satteltasche hab ich nur n Multitool, und n Schlüssel fürs Schloss gg** falls ich meinen Hausschlüssel wieder vergesse.

Naja mich stresst der tolle kleine sekundengeklebte Riss im Sattel scho bissle, aber mei, sieht ja keiner. Ich glaub ab den Sturz vorher zie ich immer mein neuen Helm auf, nur zur sicherheit gg*
Naja und die Gabel un der Dämpfer sind halt schon was ganz anderes lächel
Ich schreib jetzt mal noch ne Erfahrung in ersten Beitrag rein.

EDIT: so erfahrung ist drinne, also nochmal ersten Beitrag lesen:
So hier jetzt mal meine erste Erfahrung (nachdems mich gleich mal geschmissen hat, weil ich die Zugstufe noch nicht richtig eingestellt hatte.
Naja also zu der Kinematik: Wenn der Dämpfer keine Platform hätte würde ich das Rad wieder zurückgeben (geht jetzt eh nimmer nach dem Sturz ), weil es ohne angeschaltete Platform beim beschleunigen doch 1-2 cm Hub am Dämpfer zieht. Aber er spricht trozdem noch gut an, mit Platformstufe 2. (nur zur info: Compression Tune: medium; Rebound-Tune: low)
Die Gabel ist wirklich schwer abzustimmen, vor allem die Negativkammer, aber wenn mans mal einigermaßen hat, dann arbeitet sie gut. Ich fahre momentan mit ungefähr 3-4cm Sag (bei 140mm). Das runterschrauben der Gabel, ist zwar bisschen langdauernd, aber geht auch während der Fahrt, wenn man nicht gerade ne schwere Strecke bergab fährt.
Aber der Hinterbau arbeitet wirklich super, ich bin zwar noch nicht meine ganzen Hügel runtergerast, aber bis jetzt kann ich schon über dinge drüberfahren, wo ich früher übers Bike abgestiegen wäre (ohne eben das vorderrad anheben zu müssen), der Dank hierfür gebürt aber der Gabel. Der Hinterbau zieht dann auch gleich gut nach.

Momentan schleift nur die hintere Bremse, die vordere war wirklich supereasy schleiffrei zu bekommen (nach der üblichen Methode), nur die hintere Scheibe ist nicht ganz grade, aber mit bisschen biegen, bekommt mans fast schleiffrei. Ich muss sie aber erst noch einbremsen, doch die hintere Blockiert jetzt schon, bei leichtem Druck, auch Dank der 180ger Scheibe.

Naja dank dem Sturz, tu ich mich jetzt schon nichtmehr über jeden kleinen Kratzer aufregen^^
-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 19:55


28 Lionel

Hey frodo, Super Rad. Jetzt nur noch Schutzbleche, Schloss, Seitenständer, Gepäckträger und den Lenkerkorb abontieren und dann kann's losgehen *scnr*
Ok, mal Spaß beiseite - das Rad sieht schonmal nach einer Menge Spaß aus.

Und was das Gewicht angeht: Die Herstellerangaben beziehen sich immer auf das Gewicht ohne Pedale - und die machen schonmal ganz ordentlich was aus. Und dann hast Du ja ausserdem auch noch ne Menge Zusatzkram drangeschraubt (Dynamo, Satteltasche, Speichenreflektoren, Warnkelle, Kindersitz)

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 20:10


29 Frodo

nenene ich hab nur des dranngeschraubt was auch drann ist, Seitenständer nicht, Speichenreflektoren nicht, Dynamo auch nicht...
nur dashier was ich oben schon genannt hab:Satteltasche, Flaschenhalter, Tacho, kleine Bleuchtung, Schutzbleche, Schloss, Hosenschutz an der Kurbel

Und von dem her, dass der Hersteller 12.7 angibt sind die 13 für den großen Rahmen und Pedale eh super ok.

Ich hab aber festgestellt, das Hollowtech lager, ist irgendwie gar ned so leichtgängig, wie ich gemeint hat, das ist richtig träge, oder ist das absichtlich so bisschen gedämpft, damit des ned nach hinten durchdreht und ans bein schlägt?

... Die Pedale sind ja sowieso voll der Müll, da braucht man schon fast ne Zange zum die von Hand drehen...

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 20:18


30 Karsti

Zitat von Frodo



und Karsti: 13kg+2.5=15.5kg


Das war ich nicht. lächel

Das war der Chris. lach


Ach ja, hab ich da was verpasst?

@ Radon Stage 6.0 und aufs maul

Ich dachte du hast das 5er.


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 20:30


31 -+-Chris-+-

Zitat von Karsti

Zitat von Frodo




und Karsti: 13kg+2.5=15.5kg


Das war ich nicht.

Das war der Chris.

Jo war ich, war zu faul nachzuschaun lach

Zitat von Frodo

Ich hab aber festgestellt, das Hollowtech lager, ist irgendwie gar ned so leichtgängig, wie ich gemeint hat, das ist richtig träge,

WTF???? Gehts jetzt schon los staun??? Wie lang hast du das Rad?? 3 Stunden hmmm?????? Mein SLX Hollowtech 2 Lager geht so leicht wie nen Lötkolben durch Butter lächel, ds Dreht noch schneller als ich trete zwinker.

Zitat von Frodo

nenene ich hab nur des dranngeschraubt was auch drann ist, Seitenständer nicht
Das ist das einzige, wo mich nicht überrascht das du das ned dran hast, bei bissl Feldwegen is so nen Seitenstnder Verschleißteil Nr. 1 (Deswegen hab ich mir ja auch nen gscheitn gebastelt lach).

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 21:07


32 Frodo

oh sorry karsti zwinker
ne ich hab nes 6er, ich habs schon vorher ergänzt, aber seither nixmehr geschrieben, jetz stimmts^^

Naja, vielleicht muss sich des Hollowtech Lager und die Kassette hinten auch ersmal noch einlaufen, die werden des wahrscheinlich mit Tonnen von so zähem Fett eingebaut haben^^

Ne den Seitenständer hab ich nicht, weill der bei meinem letzten Corratec, die Ausfallenden so verkratzt hat, und auch den Rahmen zu sehr von dem einen Punkt aus belastet hat. Den hebe ich mal auf, falls ich ihn mal an nem billigrad brauch. Obwohl n Ständer schon praktisch wäre. Aber naja beweglicher Hinterbau halt...

Bin grade nochmal ne Runde gefahren, einfach geil!!! Das mit dem Lager merkt man beim fahren eigentlich eh ned.
Ich bin jetzt mal mitten meinen schönen Hügel runter, nur oben war des Gras relativ kurz und unten, hats auch kurz ausgeschaut... ... denkste wütend ich hab da unten dann Rasenmäher gespielt... und Nass war das Zeug auch noch, da hab ich dann erstmal so richtig ins Gesicht gespritzt gekriegt des Zeug^^

Naja nacher heimgefahren, und kurz mitm Gartenschlauch ohne Düse drüberlaufenlassen. Wieder wie neu^^ Ich glaub das mach ich jetzt jedesmal, dann setzt sich der Dreck nicht so.

Und meine Hörner brauche ich bei der hohen Front glaube ich nicht...

Und auf der ertsten Seite sitzt jetzt auch noch mein eigenes Bild...



-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 äh 5.0 mein ich, und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 21:44


33 iredboarisch (Ex-Mitglied)

Zitat von Frodo

....und in der Satteltasche hab ich nur n Multitool, und n Schlüssel fürs Schloss gg** falls ich meinen Hausschlüssel wieder vergesse.

Cooler Diebstahlschutz - dann könntest Du das Schloss gleich weglassen und das Gewicht einsparen. zwinker

Zitat von Zerg

.....so stürze sind am anfang besonders unangenehm - aber mit einem neuen bike will man es auch immer gleich wissen, nä
sei froh das du keine klicks hast - das kann noch unangenehmer enden... wobei ich bisher glücklicherweise immer rausgekommen bin.

Mann wie recht du hast - gestern bin ich zwischen zwei Misthaufen ins rutschen gekommen. Im letzten Moment bin ich aus meinen Klick's rausgekommen und konnte das 'schlimmste' verhindern. Phhhu, das war knapp. staun

Mein Radon Stage 5.0  •  11.07.2009 22:36


34 Frodo

Naja, so ists wenigstenz kein "heilgs Blechle" mehr^^ und man kann wie mit einem Gebrauchsgegenstand damit umgehen^^


-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 äh 5.0 mein ich, und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 06:17


35 eggen

Hey, Glückwunsch zum neuen bike- hab von diesem historischen Großereigniss erst jetzt gelesen!

Ich würd dir ja jetzt noch allzeit gute Fahrt und Unfallfreiheit wünschen- aber du bist mir ja mit dem Einweihungssturz schon zuvor gekommen zwinker

Naja dann halt noch viel Spass mit dem Teil- sieht ja echt lecker aus!

Gruß, Andre

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 11:30


36 Mr.T

Auch von mir:
Viel Spaß beim Wiedereinstieg!
Sieht ohne dem Bimmelzeugs zwar besser aus - aber mit Kindersitz und so gehts auch zwinker

Greetz Sven

mich gibt es nicht - bin Bielefelder

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 11:56


37 Herr Grendel

...das Bike fängt schon wieder an hässlich zu werden! lächel

Leute wie Dich nennt man glaube ich Bike-Messies. Die sammeln allen Ramsch am Bike. lach


Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 14:58


38 Frodo

Naja, dass was ich da auf dem einen Bild hingebaut hatte, war praktisch alles das was eventuell mal zu unterschiedlichen anlässen hinkommt, das meiste davon ist eh normal nicht drann.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 äh 5.0 mein ich, und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 19:40


39 Herr Grendel

Brauchst Du wirklich ein Schloss?
Ich meine, wo lässt Du das Bike denn unbeaufsichtigt stehen? Ich würde nichtmal ein 800Euro teures Bike irgendwo unbeaufsichtigt, nur mit so nem pisseligen Schloss gesichert stehen lassen... staun

Da kannst Du auch nen Zettel dran kleben: BITTE NICHT KLAUEN!

Das ist so ein schönes/esthetisches Bike, wenn wie es frisch aus dem Ei da steht.
Investier lieber ein paar Euro in einen coolen Rucksack mit Trinkblase, und pack da alles rein, wie Minitool, Schloss, Rückspiegel etc. zwinker

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 21:34


40 Frodo

ja, ich muss sagen, meist fahr ich eigentlich sowieso nur mit der Halterung vom Schloss gg*, das Schloss ist halt hauptsächlich fürn Keller aus Versicherungsgründen (zahlt ja nur, wenn Keller zu und Rad abesperrt). Zudem wohne ich noch in einer relativ ehrlichen Gegend. Da rennt nicht jeder mit nem Seitenschneider rum^^ da reicht manchmal son kleines Schloss zur abschreckung zwinker

Hab heut nochmal bissle Zeit damit zugebracht die Revelation abzustimmen, das ist wirklich übel... sobald man nur den negativ Druck verändert, verändert sich alles, so auch beim meisten anderen... Federweg, SAG, Positiv Druck... naja, jedenfalls muss ich beim Positivdruck deutlich unter die Herstellerangabe, da ich sonst keine 3cm Sag von den 14cm hinbekomme, ohne den negativdruck so hoch zu tun, dass es die Gabel schon von Haus aus zusammenzieht (den Negativ Druck habe ich jetzt immer so Nah wie möglich am Positiv Druck drann, von unten, gerade so, dass sich die Gabel nicht unter den 140mm-Strich zusammenzieht)
Ist das so richtig?
Normalerweise bräuchte ich bei meinem Gewicht um die 130 psi, bin jetzt aber bei Positiv und Negativ so an die 100 knapp hin. Liegt das vielleicht auch an dem flachen Lenkwinkel, weil da nich so viel Kraft auf die Gabel übertragen wird, und deshalb der Sag meist so niedirg ist?

Und das beim rumspielen an der Negativ Kammer mal bisschen Öl rauskommt is ja au normal, oder, soweit ich gelesen hab?

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 äh 5.0 mein ich, und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 21:55


41 Herr Grendel

Hmm, ich kenne die Revelation nicht, und müsste mich da grad auch erst im Netz mal reinlesen, um zu wissen wie das gute Stück arbeitet.

EDIT:
Ah, schau mal hier...
Hier wird es erklärt zwinker

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 22:01


42 Frodo

Naja, ist ja praktisch die selbe wie die Reba vom aufbau her. Gayloard fährt sie ja glaub auch.
Nur das ganze Zeug was hier im Forum geschrieben wird, hab ich eh schon in meiner langen Wartezeit "gefressen" lach
Das was auf deinem Link steht ist leider auch nur das übliche gefasel, was auch in der Anleitung steht... aber da kannste ja nix dafür, trozdem danke.

Das Handbuch konnte ich ja auch schon vorher Auswendig, bevor ich das Bike überhaupt hatte...
-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 6.0 äh 5.0 mein ich, und aufs maul

Mein Radon Stage 5.0  •  12.07.2009 22:05


43 Frodo

mal paar neue Bilder von meiner "Hang-hoch-Hang-runter"-Probefahrttour lächel




-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 5.0 und dauerkabut

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 13:36


44 iredboarisch (Ex-Mitglied)

Wow, ich muss schon sagen - schöne Bäume lach

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 17:46


45 MadMeX (Ex-Mitglied)

Da siehts ja noch aus wie ein richtiges Fahrrad! zwinker

Rock the Trail!

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 18:02


46 Frodo

naja, bischen aufgeregt hat mich heute der schlecht Verarbeitete linke Bremshebel, der Bolzen, der in den Behälter fürht, ist ja in so nem anderen Senkrechten Teil reingeschraubt und dieses Teil wieder, ist im Bremshebel befestigt, jedoch scheint dieses Teil irgendwie ausgelutscht zu sein, weswegen man den Hebel im unbelasteten Zustand hin und her wackeln kann, was rechts überhaupt nicht geht...
Zudem schmatzt sie Links ein wenig, was man aber während der Fahrt nicht merkt, rechts dagegen ist alles perfekt.



und ich habe bei mir eine etwas andere Art des "Klingelns" in Form von schleifen entdeckt zwinker bei 17-19kmh schleifen die Scheiben wie blöd, bei 25 rum, vibriert irgendwas am Lenke leicht und irgendwo über 30 kommt nochmal kurz son geringeres Schleifen.

Und was ganz schlimmes: Die eine Schraube vom Horstlinklager hinten, war noch 3mm draußen, die musste ich erst noch vollends reinschrauben... hab ich zum Glück gemerkt... hoffentlich finde ich ned noch so sachen^^

Grade hats mich nochmal geschmissen^^ aber zum Glück nur ganz leicht, bin über einen Baumstumpf gefahren, und hab nicht gemerkt, dass im Gras dahinter gleich noch n kleiner war^^ dann bin ich mal übern Lenker abgestiegen...
später bin ich auch noch an meinem Hosenschutzring hängen geblieben und hab ihn abgerissen, aber mit paar neuen Schrauben, teilweise auch bisschen längeren und dickeren hebts jetzt wieder^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ Radon Stage 5.0 und dauerkabut

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 18:28


47 MadMeX (Ex-Mitglied)

Frodos Leidensweg die Zweite zwinker

Aber mal ernsthaft, zuwas bitten nen Hosenschutzring? Man könnte seine Hose auch einfach nach oben stülpen und fertig. Die Dinger sind eh mehr kapput, als das sie was nützen.

Rock the Trail!

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 18:39


48 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von MadMeX

Frodos Leidensweg die Zweite zwinker
lol

Zitat von MadMeX

Aber mal ernsthaft, zuwas bitten nen Hosenschutzring? Man könnte seine Hose auch einfach nach oben stülpen und fertig.
Oder ne vernüftige Radlerhose anziehen...

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 18:42


49 ZERG

doofes kommentar, aber vielleicht mal einen bikekurs vorher machen, bevor man ein bike für über 1000 euronen kauft, und es dann zu schrott fährt :p

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 18:42


50 MadMeX (Ex-Mitglied)

Zitat von Olly

Oder ne vernüftige Radlerhose anziehen...

Nun ja, vielleicht will er ab und an mal zum Bäcker fahren oder ähnliches. Ich möchte den Blick einer Verkäuferin sehn, wenn ich da mit meinen total verdreckten Bikeklamotten rein komm. Dannach brauchen die nen Staubsauger. zwinker


Rock the Trail!

Mein Radon Stage 5.0  •  13.07.2009 18:44


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

jetzt ist mein Radon Stage 5.0 endlich da - nach 9 Wochen (radon, stage)