mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Mein Salsa Ala Carte

1 OldenBiker

Denn will ich mal mein Bike Vorstellen.








Rahmen: Salsa Ala Carte
Gabel: Salsa CroMoto
Schaltung: Umwerfer & Hebel SRAM X.9, Schaltwerk X.0
Bremse: Hayes Stroker Trail
Disks: VR Hayes V9 (224mm), HR Hayes V8 (203mm)
Felgen: DT Swiss EX 5.1d
Speichen: Dt Swiss AeroLite
Naben: DT Swiss 240s
Vorbau: Specialized Titan (155mm, 10°)
Lenker: Sixpack Leader 750
Sattelstütze: Truvativ Stylo Team
Sattel: Specialized Phenom
Kurbel: Truvativ Stylo (22/34/46)

Noch anstehende Änderungen:
- Schaltung gegen Acros AG-E
- Kurbel gegen Middleburn RX-8
- Schnellspanner, Sattelklemme und Aheadkappe gegen rote Modelle
- Steuersatz Acros
- Innenlager Acros

Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 07:31


2 WeschnitzPirat

Schickes Ding! lächel
Vor allem die Farbe ist sehr geil! Ich mag einfach grüne Bikes und das Logo ist auch top.

klar kannste dich mal melden, halt nur nicht bei mir!

Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 08:05


3 Lefty

Krasses Bike, schöner Rahmen......aber seltsames Cockpit mit dem übelst langem Vorbau und dem Mega Lenker. Sieht IMHO nicht bequem aus, das da dein Rücken mitspielt hmmm staun

Aber sonst schick, edel und vor allen Dingen (was für mich auch wichtig ist) ein seltenes Unikat zwinker


Edit: Größere Bremsscheiben gingen nicht drauf? Obwohl etwas überdimensioniert siehts ganz gut aus staun hmmm zwinker


"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 08:35


4 Kharne

Fährst du mit dieser krassen Sattelüberhöhung?

Wenn du ne Acros AGE dran machst passt das mit der Bremse nicht
mehr, da muss dann auch was teures und/oder ausgefallenes dran!
(BFO? Hope Tech V2?)

Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 08:47


5 bieker

schon nen geiles Bike zwinker

Die Sitzhaltung dürfte ja krasser ausfallen als beim Rennradl bei dem Vorbau und der Sattelüberhöhung lach

Dazu noch eine (noch nie gesehene ^^) 224er Bremsscheibe lach

Ist das Bike 650B ready ?? Da is ja noch ein bisschen Platz zwischen Gabel und Reifen staun

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 11:24


6 OldenBiker

Also die Sattelüberhöhung ist schon extrem. Allerdings bei 2m Länge, langen Armen und Beinen passt das schon und ich bin's nicht anders gewohnt und fahre schon seit 23 Jahren sorum. Mein Rücken macht bisher keine Probleme. Der Lenker ist zwar mit 750 mm sehr breit, dafür hab' ich beste Kontrolle.

Die Scheibe ging nicht größer. Ist glaub' ich die größte, die man bekommen kann. Wenn die Acros Teile dran sind, passt die Bremse eigentlich nicht mehr farblich, aber was anderes kommt nicht dran. Die Hayes hat sehr viel Bremspower (vor allem vorne) und 'nen knackigen Druckpunkt. Habe ich bisher bei keiner anderen Bremse gefunden.

Die Acros Schaltung will ich eigentlich nur haben, weil die Bremsen ja auch hydraulisch sind, Warum dann nicht auch die Schaltung? Nebenbei spare ich etwas Gewicht (so um die 250g) und sie sieht einfach genial aus.

Zu 650B. Rahmen und Gabel sind auch dafür ausgelegt. Ich werde aber nicht umrüsten. Außer mehr Gewicht (was unerheblich ist) hat's für mich keine herausragenden Vorteile.

Wer noch das Gewicht wissen will, aktuell liegt's bei etwa 12,5 kg. Bin selber allerdings kein Leichtgewicht. Lieber etwas schwerere Parts, als kaputte Knochen.

Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 13:12


7 pancho (Ex-Mitglied)

Die Acros Schaltung ist schon eine Versuchung wert.
Leider gibt es noch keinen E-Type Umwerfer dafür (jedenfalls gab es den vor ein paar Monaten noch nicht, als ich angefragt habe), weswegen mir die Schaltung nicht ans Bike gekommen ist.

Zwischenzeitlich habe ich das Vorhaben aber ad acta gelegt, da mir das ganze nicht (mehr) in einem korrekten P/L erscheint. Eigentlich Schade, denn normalerweise müsste man ja einem deutschen Hersteller, der auch noch in Deutschland produziert, durch einen Kauf stärken.

Trotzdem bin ich aber nicht bereit, mir jedes einzelne Gramm der Gewichtserspaarung, derer sind es ja "immerhin" 250, mit 6,40 € teuer zu erkaufen.

Die AG-E zusammen mit der BFO wäre so ziemlich das non plus ultra, das ich mir an meinem Bike vorstellen könnte. Tja, wenn da nicht der Preis wäre.

Um jetzt aber wieder auf Dein Bike zu kommen - das ist schon ein schönes Teil. Besonders das grün hat es mir angetan.




Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 13:38


8 OldenBiker

Preis/Leistung ist nicht so pralle bei der AG-E. OK, Acros muss erstmal die Fräsen anschaffen oder umstellen. Das kostet Geld. Ob's dann so teuer sein muss, ist fraglich.

Auf der anderen Seite haben die die einzige hydraulische Schaltung, die auch noch unschlagbar (jedenfalls im Moment) leicht ist.

Mir geht es nicht um's Gewicht sparen. Ist einfach ein besonderes Teil, was sich nicht jeder an's Bike schraubt, weil a) schweineteuer und b) Angst vor Felskontakt weil schweineteuer.

Die Schaltung habe ich schon über's Netz als 5Rot kennengelernt. Preis lag bei 1599,00 €, wie jetzt auch.
Letztes Jahr konnte ich die Acros in Willingen Probefahren, was mich überzeugt hat. Für mich gehört das Teil in die Kategorie "haben wollen".

So dicke hab' ich's mit der Kohle aber auch wieder nicht, deswegen kann es noch bis April/mai dauern, bis ich sie mein nennen kann.

Aber ich will sie haben und darum gönne ich mir die Schaltung. Ein kleiner, aber teurer Schritt Richtung Einmaligkeit.

Und keine Sorgen, das ich hinterher meinen könnte, ich wär was besseres wegen der teuren Schaltung, ich bleibe schön der alte.

Übrigens soll es die Umwerfer seit kurzem in allen möglichen Variationen geben.

ZUr BFO kann ich aus meiner Erfahrung bei 2 Testfahrten nur sagen, kommt mir nicht an's Bike. Das warum?
Mir zu schwammiger Druckpunkt, zu lange Einbremsphase, 'billige' Optik des Bremshebels, unergonomischer Bremshebel, schlecht zu dosieren.
Wie gesagt, das sind meine persönlichen Eindrücke, andere mögen das anders sehen.

Mein Salsa Ala Carte  •  07.12.2012 18:20


9 fuhrpark

Hallo OldenBiker,

du bist die AG-E schon in Willingen gefahren.
Dazu hab ich eine Frage. Für das bike meiner besseren Hälfte
bin ich auf der Suche nach einer bessere/anderen Schaltung.
Aktuell hat sie je nach körperlicher Verfassung Probleme
die Shifter zu betätigen. Ich habe die montierten Shimano Acera Shifter schon so montiert das die Schaltbewegung nicht mehr nach vorne sondern eher im 30 Grad Winkel nach unten geht. Das bringt schon was.
Im Frühjahr will ich noch von 3x8 auf 3x9 wechseln,
dann mit XT E-Type Umwerfer,Schaltwerk und auch Shifter.
Wobei ich noch nicht sagen kann ob die XT Shifter ihr überhaupt was bringen. Das Problem liegt ja nicht so sehr am Hebelweg (der bei Acera ja recht lang ist) sondern eher an der Betätigungs-Kraft.
Und SRAM-Grip-Shift geht auch nicht.

Jetzt zu meiner Frage:
Wie liegen denn Schaltwegslänge(Hebelweg) und die benötigte/aufzuwendende Kraft beim Schalten der AG-E im Vergleich zu einer Shimano XT.
Kannst du mir da deine persönliche Eindrücke mitteilen?

Das E-bike meiner besseren Hälfte ist ein Sparta ION-LS von 2009.


„Seamos realistas y hagamos lo imposible“ Ernesto Guevara (Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche)

Mein Salsa Ala Carte  •  08.12.2012 10:30


10 OldenBiker

Hallo fuhrpark,

als ich die Schaltung getestet habe lag der Schaltweg auf SRAM x.9 /Shimano XT-Niveau. Die Kraft ist aber sehr viel geringer als bei allen anderen Schalthebeln.

Drücke ich mit der gewohnten Kraft bei der Acros, schalte ich 3-4 Gänge durch. Vorne Schafft man es, vom kleinen auf das große Blatt. Die Bedienkräfte sind sehr gering.

Der Hebelweg soll wohl noch etwas verkürzt worden sein.
Allerdings solltest Du bedenken, das die Schaltung nicht kompatibel mit anderen Schaltungen ist, da sie hydraulisch ist. Und der Preis liegt bei stolzen 1599,00 €.

Eine Alternative wäre eventuell, Züge und Außenhüllen von Gore zu nehmen. Die Züge sind beschichtet, laufen zusätzlich in einem 'Liner'. Wenn die Außenhüllen durchgehend verlegt werden, kommt auch weniger Schmutz an die Züge, wodurch die Hebelkräfte etwas reduziert werden. Und preislich liegt man nur im 60,00 € Bereich.

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.

Video zur Schaltung: http://vimeo.com/acros/acros-a-ge-at-seaotter

Gruß
OldenBiker

Mein Salsa Ala Carte  •  08.12.2012 18:31


11 pancho (Ex-Mitglied)

Hi OldenBiker,

damals, als ich mein Liteville aufgebaut habe, gab es die verschiedenen Umwerfertypen noch nicht. Laut aussage von Acros sollte es die Umwerfer bereits ab August/September geben.
Mal sehen, vielleicht überkommt es mich doch nochmal und ich bau mir das Teil doch noch ans bike.

Aber erst muss ich mal wieder fit werden, denn wegen meiner Schultern saß ich schon seit zwei Monaten nicht mehr auf dem Bike hmmm



Mein Salsa Ala Carte  •  08.12.2012 19:00


12 pristine

Schöner LRS, aber die Sattelüberhöhung sowie der mega-lange
Vorbau kenne ich seit den 90ern nicht mehr in dieser Form...aua an die Bandscheibe. zwinker Ohne Federgabel möchte
ich 2012 nicht mehr fahren, es sei denn mein Classic Bike
von 93. lächel 155mm sind echt sehr krass, ich bin 135mm in den
90ern gefahren, und seit Jahren bei 100mm stehen geblieben. lächel Der Rahmen ist natürlich Kult, genau wie die Marke Salsa
für sich...ebenso Marin, Klein, Yeti, Merlin, Litespeed, etc...soetwas sieht man nicht an jeder Ecke, dagegen sind die ganzen Cube's mega-langweilig. lach
Die AG-E Acros ist natürlich die Serien-Schaltung,
die ehemals 5Rot hieß und von einem dt. Tüftler alleine
kreiert wurde....sehr geil, wäre mir allerdings viel zu
teuer...und ich möchte nicht wissen was da die Ersatzteile
kosten. zwinker An einem 8 bis 15.000 EUR Bike sind die 1600 EUR
Peanuts, aber an einem "normalen" XT Bike teurer als das Rad selbst.. zwinker Wenn ich das "Kleingeld" für ein maßgefertigtes Titanium Hardtail hätte, was ich die nächsten
30+ Jahre fahren würde, dann wäre die AG-E auch drin...logisch...nur leider bleibt das für immer ein Traum. zwinker

Mein Salsa Ala Carte  •  08.12.2012 21:35


13 fuhrpark

Hallo OldenBiker,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Die Kraft ist aber sehr viel geringer als bei allen anderen Schalthebeln....
Die Bedienkräfte sind sehr gering.

Das hört sich doch schon sehr vielversprechend an !!

Und der Preis liegt bei stolzen 1599,00 €.

Ich weiß, das ist schon eine heftige Hausnummer,
aber falls die Umrüstaktion im Frühjahr nicht
eine dauerhafte Erleichterung/Verbesserung bringt
ist die AG-E dann der nächste Schritt wenn auch richtig teuer.
Als einzige Alternative bleibt dann nur noch für sie: nicht mehr fahren können..... hmmm
und das wäre dann wieder ein Stück weniger mobil sein.
Das Moppedfahren (Gespann) hat sie auch schon aufgeben müssen.....
dann gibts halt mal ein großes Geburtstagsgeschenk. zwinker

Vielen Dank auch für den Tip:
Züge und Außenhüllen von Gore zu nehmen
.
Das werde ich definitiv in die Aktion im Frühjahr mit einplanen.

Ich warte gespannt auf deinen AG-E am Salsa Bericht im Mai zwinker

Einen schönen 2. Advent

wünsche ich dir

Grüße Claus

„Seamos realistas y hagamos lo imposible“ Ernesto Guevara (Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche)

Mein Salsa Ala Carte  •  09.12.2012 18:54


14 OldenBiker

Kleines Update für mein Bike. Mit der Acros AG-E ist's noch nicht's geworden. Waren andere Sachen wichtiger. Hab auch noch keine vernünftige Lösung gefunden, die Leitung optisch passabel zu verlegen.

Hab dafür 'n rotes X.0 Schaltwerk dran.

Vielleicht warte ich noch ein wenig, und lass' mir bei Wiesmann 'nen Stahlrahmen bauen bäh, mit Anlötteilen für die Acros. Aua, das kostet wieder teuer Geld.

Mein Salsa Ala Carte  •  08.04.2013 07:09


15 Kkangpae (Ex-Mitglied)

gibts denn dann auch Bilder vom neuen Schaltwerk? lächel

Die Idee mit dem Customrahmen + Acros klingt gut. Wobei ich aktuell mehr auf die Getriebe-Schaltungen wie Pinion stehe:)

Zu den Bremsen: schon mal ne Formula getestet? Gäbe es auch MixMatcher für SRAM (und Shimano mit Tr!ckstuff).


Mein Salsa Ala Carte  •  08.04.2013 11:16


16 x-raven (Ex-Mitglied)

Cooles Bike und heftige Bremsscheiben...

Mein Salsa Ala Carte  •  08.04.2013 13:39


17 OldenBiker

Bremse kommt keine andere drauf. Die hat genau den harten Druckpunkt, den ich brauche und wenig Hebelweg. Und ich kann die riesige Scheibe nicht mehr fahren.
Hab Formula mal ausprobiert. Satte Bremsleistung, aber mir zu weicher Druckpunkt.
Der Matchmaker von SRAM passt übrigens auch für die Hayes. aber dann liegen die Hebel zu dicht an den Griffen. Hab' eben zu großen Schaufeln.

Der Wiesmann-Rahmen ist so ein Gedanke. Ist aber auch recht teuer. So wie ich ihn haben will, bin ich um 3 Lappen los. Dann noch die Schaltung, autsch. Und mindestens 1 Jahr auch den Rahmen warten. Vielleicht finde ich für das Salsa ja noch 'ne optisch ansprechende Lösung.

Und hier noch ein Foto vom Schaltwerk.



Mein Salsa Ala Carte  •  08.04.2013 14:04


18 x-raven (Ex-Mitglied)

Hm, die Schaltwerke gibts auch in grün:
http://www.amazon.de/SRAM-Schaltwerke-kurzer-K%C3%A4fig-gr%C3%BCn/sim/B002K9CSS6/2

Nur so als Idee. zwinker

Mein Salsa Ala Carte  •  08.04.2013 14:37


19 OldenBiker

Ich weiss, aber noch mehr grün? Der Rahmen reicht.

Mein Salsa Ala Carte  •  08.04.2013 16:16


20 OldenBiker

Totgeglaubte leben länger. Habe Pfingsten 'nen etwas dickeren Stein zwischen Wippe und Rahmen bekommen. Heute kam das niederschmetternde Ergebnis. Patient tot wütend. S****** Plastikzeugs. Dafür darf mein Salsa wieder ran lächel lächel.

Der Vorbau ist jetzt wieder Titan natur und die vordere Bremse ist 'ne Hayes Prime (hinten kommt noch). Ansonsten alles wie gehabt. Werde ich wohl doch auf dem Salsa alt lach.

Mein Salsa Ala Carte  •  30.05.2013 22:22


21 Kkangpae (Ex-Mitglied)

hat auch mehr Stil als das ganze Plastikgeraffel lächel

Mein Salsa Ala Carte  •  30.05.2013 23:37


22 pristine

Zitat von OldenBiker

Ich weiss, aber noch mehr grün? Der Rahmen reicht.
Grün & rot beißt sich optisch aber, der Herr...rote Parts
kommen z.B. an einem schwarzen Rahmen geil. zwinker oder an einem weissen...btw, die Stylo ist nicht original, d.h. Du hast
wahrscheinlich Race Face Kettenblätter dran oder so...die Originalen sehen anders aus...habe selbst die Stylo, ist noch jungfräulich ungefahren, kommt aber bald ins Trek.

Mein Salsa Ala Carte  •  04.06.2013 01:32


23 OldenBiker

Soll sich ja auch ein wenig beissen. Sind aber nur ein paar Schrauben, Sattelklemme und das große Kettenblatt. Das sieht aber mal richtig bäh bäh bäh bäh aus.

So siehts aus:


Ok, ist ein wenig viel rot, aber das soll ja auffallen.

An der Stylo Kurbel ist das noch große Blatt tasächlich ein Race Face Blatt. Wollte unbedingt eins mit 46 Z haben. Der Rest ist aber noch oginol. Die Kurbel und Blätter haben aber auch schon ein paar Jahre hinter sich. Die Kurbel soll noch gegen eine Middleburn getauscht werden. Die ist das aber schwarz. übertreiben will ich's mit dem rot ja nicht zwinker.

Mein Salsa Ala Carte  •  04.06.2013 06:38


24 Kharne

Rot und Grün sind Komplementärfarben, da beißt sich garnix zwinker

Mein Salsa Ala Carte  •  04.06.2013 09:23


25 pancho (Ex-Mitglied)

Zitat von OldenBiker

......
Der Wiesmann-Rahmen ist so ein Gedanke. Ist aber auch recht teuer. So wie ich ihn haben will, bin ich um 3 Lappen los. Dann noch die Schaltung, autsch. Und mindestens 1 Jahr auch den Rahmen warten. Vielleicht finde ich für das Salsa ja noch 'ne optisch ansprechende Lösung.

Sorry dass ich erst so spät auf den Post reagiere, aber ich hätte noch einen anderen Rahmenbauer in petto, der bei Florian Wiesmann sein Handwerk gelernt hat - Kai Bendixen.
Der baut auch wunderbare Rahmen und Gabeln genau nach Kundenvorgabe. Von der Preisgestaltung nicht günstig, aber nicht so extrem wie Wiesmann.


Mein Salsa Ala Carte  •  04.06.2013 09:52


26 Stützrad

Das Salsa ist ein Traum in grün. lächel

Wenn ich das so sehe könnte ich gleich Feierabend machen und
mein altes Peugeot auf Vordermann bringen. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Mein Salsa Ala Carte  •  04.06.2013 10:02


27 OldenBiker

In natura sieht das mal noch besser aus.

Hier mal ein aktuelles Bild:







In rot sind bisher das Schaltwerk, Flaschenhalterschrauben und die Aheadkappe.

Mein Salsa Ala Carte  •  04.06.2013 11:36


28 OldenBiker

Kleines Update. Heute kamen meine roten C-Clips, ein paar rote Alu-Schrauben und ein paar Zugendkappen in rot. Und die Bremse hab' ich auch gewechselt. Irgendwie wirkt die Code etwas dezenter.



Ein Komplettfoto hab' ich jetzt nicht gemacht, die Kleinigkeiten würden man fast nicht sehen.

Mein Salsa Ala Carte  •  06.06.2013 17:11


29 Kkangpae (Ex-Mitglied)

Das Komplettbild wäre aber interessant:)

Mein Salsa Ala Carte  •  06.06.2013 20:11


30 OldenBiker

Überredet. Weil's so schön ist lächel, hier ein paar mehr aktuelle Fotos.


Jetzt könnt Ihr euch an den Bildern ergötzen lächel.

Mein Salsa Ala Carte  •  06.06.2013 20:35


31 OldenBiker

Heute kam endlich mein Kettenblatt. So siehts aus:



Und hier das komplette Bike:



Mein Salsa Ala Carte  •  11.06.2013 20:20


32 Kkangpae (Ex-Mitglied)

krasses Blatt... wieviele Zähne hat denn das?

Mein Salsa Ala Carte  •  11.06.2013 20:24


33 OldenBiker

Hat 44 Zähne. Mehr geht nicht. Und ist nicht gerade günstig. Mittleres und kleines folgen in nächster Zeit noch.

Mein Salsa Ala Carte  •  11.06.2013 20:27


34 Kkangpae (Ex-Mitglied)

geht nicht? Was geht nicht?
nur 44 Zähne? Optisch schaut das größer aus, zumindest auf dem letzten Bild.

Mein Salsa Ala Carte  •  11.06.2013 20:33


35 OldenBiker

Das wird nur mit max. 44Z hergestellt. Deswegen 'mehr geht nicht'. Vorher war 'n Race Face mit 46Z drauf.
Aber was macht man nicht alles für die Optik hmmm.

Aber stimmt schon, optisch siehts größer aus.


Mein Salsa Ala Carte  •  11.06.2013 21:11


36 Stützrad

Absolut Hammer.

Mehr rot würde ich garnicht verbauen.
Nicht das es hinterher nur bunt aussieht... so bleiben es
coole Blickfänger!

Aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Mein Salsa Ala Carte  •  12.06.2013 08:48


37 OldenBiker

Habe ein paar 'alte' Schätzchen auf dem Boden gefunden. Specialized Cannibal Reifen. Sind mittlererweile 26 Jahre alt und heute zum ersten mal gefahren lächel.





Zum fahren eigentlich zu schade, aber zum rumliegen erst recht.

Mein Salsa Ala Carte  •  21.06.2013 12:58


38 Beysen

Und die Gummimischung gleicht nicht einer mit Brunox gequälten Gummidichtung? lach

Finde solch Nostalgie echt genial. der Reifen ist so alt wie ich lächel

Mein Salsa Ala Carte  •  21.06.2013 13:45


39 OldenBiker

Hab' ein wenig an der Bremse gespielt. War mal wieder Zeit, die Bremsflüssigkeit zu wechseln.
Bei der Gelegenheit habe ich die Bremsleitung vorne durch den Gabelkopf gelegt. Einfach mal so lächel.

So sieht's aus:



Mein Salsa Ala Carte  •  02.07.2013 10:37


40 OldenBiker

Wieder ein kleines Update. Diesmal hat's den Vorbau erwischt. Der Titan-Vorbau musste einem etwas kürzerem und steilerem aus Stahl weichen. Vorherige Maße: 155mm, 10° negativ. Jetzt: 130mm, 0°.
Fährt sich bequemer, verwindet sich nicht mehr so stark (aua hmmm) und sieht auch noch besser aus lächel. Der Lenker wurde bei der Gelegenhheit von 750mm auf 700mm gekürzt. Bei einigen hier heimischen Trails wurde es mit der langen Turnstange ganz schön eng, vor allem, wenn man die Trails vorher mit 630mm Breite locker fahren konnte.

Und jetzt noch Bilder:

Der Vorbau



Das komplette Bike

Mein Salsa Ala Carte  •  10.08.2013 12:33


41 OldenBiker

Mal ein kleines Update.
Da ich ja nu' auch langsam älter werde und im Moment mehr Zeit zum biken habe, hat mein Stahlross 'ne Recon verpasst bekommen. Ist doch ein wenig angenehmer zu fahren.

Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 19:24


42 tobivogel

Meine schwarze SID die ich zu verkaufen habe, würde noch besser dran passen zwinker

Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 20:19


43 OldenBiker

Bloss keine SID. Aber schwarz würde schon besser aussehen. Oder grün lächel

Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 20:25


44 Wolf978

grüne gabel ?

meinste etwa so:

[img][/img]


lach lach lach

Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 20:35


45 EricDraven

Was hast du denn gegen ein SID, wenn ich mal fragen darf? staun
Ich fahre eine, und bin absolut zufrieden damit...

Gruß

Tom

Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 20:36


46 OldenBiker

Ist mir nicht stabil genug. Das ist schon alles. Hab' ja ein wenig mehr auf den Rippen.
Hab mal 'ne SID gehabt, war für mich kein angenehmes biken.
Die Recon ist da ein wenig steifer. Finde ich.

Das grün der FOX passt. Werde meine Gabel in nächster Zeit mal umlackieren.

Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 20:48


47 EricDraven

Zitat von OldenBiker

Ist mir nicht stabil genug. Das ist schon alles. Hab' ja ein wenig mehr auf den Rippen.
Hab mal 'ne SID gehabt, war für mich kein angenehmes biken.
Die Recon ist da ein wenig steifer. Finde ich.


So unterschiedlich ist das Empfinden...*g*
Habe natürlich noch nicht so viele Vergleichsmöglichkeiten, aber zur Manitou R7 pro vorher eine klare Verbesserung für mich.
Die Steifigkeit und das Ansprechverhalten sind deutlich besser.
Ich musste natürlich ein Weilchen rumprobieren, bis ich sie perfekt auf mich eingestellt hatte, (die Angaben von RockShox sind reine Fantasie, denn als ich sie wie vorgeschrieben auf mein Gewicht eingestellt hatte, hätte ich auch ´ne Starrgabel fahren können) aber siehe da:
Nach einer Tour sieht das mittlerweile meistens so aus.


Optimale Nutzung des Federwegs. lächel
Und ich bin mit beinahe 3-stellig fahrfertig auch kein Leichtgewicht... hmmm
Die 32 mm Standrohre machen sich prima im Vergleich zu den den 30ern vorher.
Die Vorderradbremse klingelt ganz selten mal.
Bei der Manitou hatte ich das beinahe in jeder schnelleren Kurve.

Aber jedem das seine, gell?! zwinker

Cooles Bike übrigens, nur der Vorbau macht mir ein wenig Angst...*lach*

Gruß

Tom


Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 21:09


48 OldenBiker

Na ja, muss zugeben, die SID, die ich mal hatte, war auch älteren Baujahrs. Die jetzigen mögen steifer sein. Aber jetzt extra eine kaufen, wo ich 'ne Recon rumstehen hatte, musste auch nicht sein. Und die paar Grämmchen mehr, ist auch egal.

Der Vorbau ist für meine Verhältnisse sehr kurz und steil. Auf den ersteren Bildern hab' ich noch den langen drauf. Der kann einem Angst machen.

Aber das Bike fährt sich einfach nur genial, ob starr oder gefedert.

Aber das Alter bei mir lach. Nee, jetzt wo ich mehr Zeit zum biken habe, merke ich schon, wie anstrengend das mit 'ner starren Gabel ist, wenn man 2-3 Tage hinter einander durch die Walachai bügelt. Da weiss ich dann nicht so genau, ob die Schmerzen von der ersten oder letzten Tour sind hmmm.

War nur erschreckend für mich, wie holprig die Radwege sind. Brauche tatsächlich den halben Federweg.

Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 21:39


49 EricDraven

Joa,

das mit den Radwegen ist bei uns ähnlich.
Für die normalen Radwege braucht man schon beinahe ein
wirklich geländetaugliches Fahrrad. lach
Aber dein "neuer" Vorbau macht mir genausoviel Angst, wie dein "alter".
Deine Sitzposition sowieso... wie kommt man denn, nach vorne über den Lenker liegend, Hintern so hoch, heil einen Berg runter?
Deine Fahrtechnik muss enorm gut sein, habe auch schon einige deiner Videos gesehen...
Es geht ja wohl, aber wie???
Wär nix für mich, ich schaue schon nach einem kürzeren Vorbau, damit ich noch direkteres Ansprechen der Lenkung habe.
Und ich fahre nur 100 mm...
Echt jetzt, ich habe keine Ahnung, wie ich mit deinem Bike auch nur einen Bordstein runterspringen sollte, oder 50 km am Stück überstehen...

Hut ab, OldenBiker. lächel

Gruß

Tom



Mein Salsa Ala Carte  •  17.09.2013 22:15


50 OldenBiker

Zum einen bin ich diese Sitzposition seit den 90ern gewohnt. Damals musste man ja so auf dem Bike hocken lach.
Mit 2m Größe bin ich nun auch nicht gerade klein und die Armspannweite snd auch mal eben 2m. Der Oberkörper ist auch recht lang. Dadurch ist das für mich recht entspanntes Fahren.
Klar hab' ich ab irgendeinem Punkt den Nachteil, das ich's nicht fahren kann. Aber ich geh nach dem Prinzip: wenn ich die Sattelstütze runterstellen muss um zu fahren, dann muss ich es nicht fahren.
Und 'nen Bunnyhop kann man mit meiner Sitzposition tatsächlich vergessen. Ansonsten hat man den Sattel im Kreuz, oder woanders hmmm.
Wenn ich's drauf anlege, mal ein wenig mehr zu springen, dann kommt auch 'ne kürzere Stütze rein.
Und noch einen Vorteil hat die Sitzposition: außer mir kann kein anderer damit fahren, ohne Angst zu haben, nicht an den Fallschirm gedacht zu haben lach.

Mein Salsa Ala Carte  •  18.09.2013 08:18


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff