mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"

Ich bin kein Legasteniker oder Analfabet,sondern ein ganz "Normal denkender Mensch bzw.:Mann"und möchte nur eins sagen:

1 Robert

Hallo wie schon Gestern geschrieben, bin ich neu in diesem Forum und möchte eins Klaarstellen.Ich bin kein Legasteniker
oder Analfabet,sondern ein ganz "Normal denkender Mensch bzw.:Mann"und möchte nur eins sagen,als ich Gestern diese Frage ins Forum gestellt habe befand ich mich in einem Zustand einige werden es villeich kennen,nach einer sogenannten "Zigerette" ich will die richtige Bezeichnung nicht Öffentlich schreiben und habe mich,nachdem ich eure Kritik glesen habe selbst gewundert das Ich es geschrieben habe.Ich denke einige werden wissen was ich mit dieser Äuserung meine,aber eins will ich nicht,das man denkt ich sei Dumm denn das bin Ich nicht.Ich bin nicht Sauer oder sonst irgend was,es ist nur eine Antwort an meine Kritiker.
Lg. Robert zwinker zwinker

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  18.09.2012 14:47


2 Francesco2310

lächelHallo Robert, nimms nicht so tragisch, es ist doch wurscht. Denk und schreib wie's dir Spass macht. Zu deinem Problem würd ich auch, wie schon von Kollegen im ersten Threat angesprochen, sagen, dass ein konsequentes Bauch- und Rückenmuskeltraining wichtig ist, um deine Wirbelsäule zu stützen. Darüber hinaus wäre wohl ein Fully sinnvoller als eine gefederte Sattelstütze.

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  18.09.2012 15:09


3 iTry (Ex-Mitglied)

Erstens: Hallo und Willkommen im Forum
Zweitens: Habe jetzt in dem Thread keine Kritik gelesen lächel
Drittens: Du kannst in deiner Freizeit ja ruhig entspannen, brauchst dich ja nicht rechtfertigen.

Und wie mein Namensfetter und Vorredner schon geschrieben finde auch ich ein Fully sinnvoller als eine gefederte Sattelstütze.

Grüsse, iTry

Ich habe 10 Stimmen im Kopf: 9 sagen, ich sei verrückt und eine summt die Melodie von Tetris

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  18.09.2012 15:26


4 Robert

Hallo ich bins noch einmal,der mit der Sattelstütze,ich wurde gefragt ob es ein Fully ist? Ja ihr könnt es nachgoogln das Bike ist ein Alu-Mountainbike,HAWK,Blackline77 AMFS,26 Zoll,27-Gang Shimano
Deore XT.Ich würde mich freuen zu erfaren wie eure Meinung
dazu ist,wenn ihr es gesehen habt.LG Robert zwinker

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  18.09.2012 23:42


5 Francesco2310

Die Ausstattung ist nicht übel und die Hinterradfederung sollte deiner geschundenen Wirbelsäule gut tun. Kommt halt jetzt noch darauf an, die für dich optimale Sitzposition zu finden.

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  19.09.2012 00:01


6 Robert

Da muß ich wohl durch,aber na ja ich habe da Lust dran und nhme die Blesuren auf mich. lächel

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  19.09.2012 00:35


7 eyelove

Entspannung tut gut und ist wichtig.
Wenn ich das gestrige lese und das was Du heute geschrieben hast, muss ich unweigerlich an diesen Track denken lächel

http://www.youtube.com/watch?v=qriH-8yeqcE

Meine Empfehlung: Ab zum Orthopäden oder zur Krankenkasse - diese bieten meist gute Optionen, welche man in Anspruch nehmen kann. Sei es eine Rücken-Therapie, gezieltes Training mit Hilfestellung, etc. Besonders in Deinem Fall, was Bandscheibenvorfall und OP's anginge.
Eine Sattelstütze oder Fully heilt Dich ja nicht...



Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  19.09.2012 01:26


8 Xaver

Zitat von Robert

Hallo wie schon Gestern geschrieben, bin ich neu in diesem Forum und möchte eins Klaarstellen.Ich bin kein Legasteniker
oder Analfabet,
Und was ist heute die Ausrede für diese fehlerhafte Erkärung? hmmm

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  25.09.2012 22:18


9 Phini

@Xaver, lasses doch gut sein. Provozieren, muss das sein?

Btw.: Auch dein Satz ist nicht fehlerfrei!


BtT! : Auch ich sage, geh mal zu jemandem, der sich auskennt. Vielleicht kann der dir helfen, vielleicht auch nicht. Schaden tutÄs jedenfalls nicht:)

LG
Sebi

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  26.09.2012 07:12


10 Robert

Hallo Xaver ich Grüße dich Unbekannter weise.Hätte ich beim erstem mal geahnt das Du auf die Gramatik großen Wert legst,
um einem Neuem Mitglied der nicht so viel Ahnung hat wie Du,
dann hätte ich mein Bestes deutsch aus der Schublade geholt,
und nicht entspannt,sondern mich Zusammengerissen und dir zu Liebe es so geschrieben das es auch Du hättest lesen können.Ich bin 43 und es ist mein erstes MTB was ein wenig
mehr gekostet hat,und aus diesem Grund habe ich mich ans Forum gewendet,weil ich wirklich so wenig wie möglich Falsch
machen möchte und wenn Du der Meinung bist das es nicht hier
her gehört,dann Entschuldige bitte und möchte dich bitten in Zukunft entweder meine Fragen oder Kommentare zu Übersehen und nicht beantworten,es sei denn Du antwortest weil Du jemandem helfen willst.Lg. Robert lächel

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  26.09.2012 13:06


11 Robert

Hallo Phini,ich habe es gelesen und Danke dir,solltest Du Verbesserungs vorschläge für mich haben,wäre ich sehr Dankbar wenn Du sie mir egal wann mitteilen könntest.Bin für jeden Tipp Dankbar.Mein neues Bike kommt am Freitag 28.09.12 freue mich darauf wie ein kleines Kind und verbleibe.Lg.Robert lächel

Meine Frage von Gestern bez.:"Gefederte Sattelstütze"  •  26.09.2012 13:16


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich bin kein Legasteniker oder Analfabet,sondern ein ganz "Normal denkender Mensch bzw.:Mann"und möchte nur eins sagen: (Rechtschreibung)