mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Meinung zu Hope Tech X2?

Habe ein Auge auf die Hope Tech X2 geworfen, jemand Erfahrung damit? Scheint ja eher eine nicht sooo gängige Marke zu sein im Vergleich zu Avid, Magura und Konsorten.

1 bad_brain (Ex-Mitglied)

Ich spiele mit dem Gedanken meine Bremsanlage umzurüsten, die Juicy 3 ist mir einfach zu zickig, kriege noch einen Sehschaden vom "Lichtspalt checken" und dann passt es erst wieder nicht...die Bremsscheiben sind einfach zu anfällig (weil zu dünn) wenn nicht alles 100% stimmt (zumindest kommt mir das so vor)... traurig

Habe ein Auge auf die Hope Tech X2 geworfen, jemand Erfahrung damit? Scheint ja eher eine nicht sooo gängige Marke zu sein im Vergleich zu Avid, Magura und Konsorten.
Aber die Bremsscheibe scheint ja ein ziemlich Kaliber zu sein (von der Dicke her):

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  03.08.2010 23:11


2 elpatte (Ex-Mitglied)

Hope ist gut,aber teuer.Wie wäre es mit einer Shimano XT oder Magura Louise? hmmm Hope ist nicht so populär,wegen dem Preis.Kleinundmie fährt glaub ich eine x4 hmmm

Ich bin kein gutes Beispiel,aber immerhin eine WARNUNG!

Meinung zu Hope Tech X2?  •  03.08.2010 23:17


3 bad_brain (Ex-Mitglied)

Naja, mir ist wichtig dass es mir nicht dauernd wegen einem Nanometer schiefstand die Scheibe verzieht, die G2/G3 Bremsscheiben sind wirklich furchtbar. Komischerweise scheint die olle Octagon Scheibe nicht so empfindlich zu sein (habe die vorne drin), aber die ist ja eigentlich für die BallBearings...

Wenn ich mir das dauernde Gefummel ersparen kann zahle ich gerne etwas mehr.

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  03.08.2010 23:24


4 elpatte (Ex-Mitglied)

Entweder die Hope oder ne Louise würde ich nehmen hmmm

Ich bin kein gutes Beispiel,aber immerhin eine WARNUNG!

Meinung zu Hope Tech X2?  •  03.08.2010 23:34


5 bad_brain (Ex-Mitglied)

Ok, also ich habe jetzt diese Zwei in meiner Auswahl, preislich so ziemlich gleich:

- Hope Tech X2
- Magura Louise BAT

Tendiere aber eher zur Hope... lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  04.08.2010 11:42


6 jostock

Hey,

also ich steh vor der gleichen Entscheidung und weis nicht welche ich nehmen soll...

gibt es denn irgendwo Tests dieser Bremsen oder User, welche im Besitz einer Hope oder der Magura Louise BAT sind!?

Meinung zu Hope Tech X2?  •  06.08.2010 13:35


7 Kettenfett

gibt es denn irgendwo Tests dieser Bremsen oder User, welche im Besitz einer Hope oder der Magura Louise BAT sind!?


Nein es gibt leider noch keine Tests, die Bremsen sind ja auch erst seit Anfang August auf dem Markt hmmm

Mahlzeit!

Meinung zu Hope Tech X2?  •  06.08.2010 13:43


8 folienmaster

Schaut mal hier:

http://www.bikeradar.com/gear/category/components/disc-brake-systems/product/race-x2-10-37487

In English aber das muesste die Bremse sein oder?

gruss ws ws home

Meinung zu Hope Tech X2?  •  06.08.2010 14:25


9 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Nein, das ist nicht die Bremse.
Im Test ist die Hope Race X2, die ja von der Bremsleistung nicht der Hammer ist.

bad_brain hat nach der Hope Tech X2 gefragt.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

Meinung zu Hope Tech X2?  •  06.08.2010 14:30


10 jostock

Hast du dich mittlerweile entschieden bad_brain?

Ich tendiere mitlerweile mehr zur Magura Lousie, da ich noch nichts positives über die Bremsleistung der Hope X2 gefunden habe!?

Meinung zu Hope Tech X2?  •  06.08.2010 15:13


11 bad_brain (Ex-Mitglied)

Noch nicht jostock, ich kann mich bei sowas immer total schwer entscheiden da ich immer das Beste für mein Geld will. Als ich mir z.B. ein neues Mainboard für meinen Hauptrechner gekauft habe war das mit 6 Wochen googlen, Reviews, Tests und Benchmarks vergleichen verbunden bevor ich mich endgültig entschieden habe... lach

Ich tendiere zur Hope (macht den wertigeren Eindruck), habe jedoch irgendwo gelesen dass es anscheinend Kompatibilitäts-Probleme mit Deore Schalthebeln geben soll...jetzt bin ich natürlich etwas verunsichert... traurig


"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  07.08.2010 11:20


12 ThreeM

Also ich kann nur von mir Berichten. Ich habe mir die Hope X2 geleistet. Vorn mit 185 hinten mit 160 Scheibe und Stahlflexleitungen.

Verarbeitung ist in der Tat TOP!. Selten habe ich ein solches Stück CNC-Kunst gesehen. Optisch gefällt mir die Bremse absolut.

Weitere Pluspunkte:

Der Belagwechsel ist schnell erledigt, ohne die Räder Demontieren zu müssen.

Das Ausrichten der Kolben ging auch relativ easy von der Hand dank der Guten Anleitungsvideos auf der Hope Homepage.

Die Druckpunkt und Hebelweitenverstellung ist Gerastert und Funktioniert absolut perfekt. Das Ideale Setting zu finden dauert keine 5 Min.

Druckpunkt bleibt da wo er ist. Da wandert nix! Sehr gut.

Dennoch werde ich versuchen diese gegen eine Avid Elixir CR zu tauschen.

Grund (Nachteile):

Bremsleistung ist eher weniger optimal. Nachdem ich die Bremse eingefahren habe war ich leider nicht zufrieden.

Die Bremse ist zwar sehr gut dosierbar, allerdings benötigt sie zum endgültigen Blockieren der Bremsen ordentlich Kraft. Ich habe vorher eine Avid Juicy 3 gefahren, die war wesentlich bissiger und standfester.

Die Bremse erfordert jede Menge Kraft am Hebel damit die Bremsen so greifen das die Räder blockieren. Vergleichbar mit einem ABS System.

Dies ist aber sehr hinderlich, die Bremswege haben sich im vergleich zur alten Avid Juicy 3 fast verdoppelt. Soll heißen ich muss den Bremsvorgang wesentlich früher starten als ich gewohnt bin. Auf dem Trail mal das Hinterrad versetzen wenn es eng wird, ist mit der Hope Tech X2 nur eingeschränkt möglich.

Ich habe daraufhin einige Foreneinträge und mtbr.com studiert. Hier waren eigentlich viele angetan von der Bremsleistung. Komisch.

Also habe ich die Bremse nochmals entlüftet, die Bremsscheibe gereinigt und Beläge auf verglasung untersucht. Leider mit mäßigem Erfolg, die Bremsleistung bleibt nach wie vor hinter einer Avid Juicy 3 zurück. Im Vergleich mit einer Avid Elixir 5 verliert die Hope ebenfalls. Die Avid braucht wesentlich weniger Kraft und ist dennoch sehr gut Dosierbar.

Zum Thema Inkompatibilität mit Shimano Schlathebeln. Ich Fahre XT und musste, um die Bremshebel Optimal zu positionieren, die Ganganzeige demontieren da die Bremse sonst zu weit oder zu nach an den Griffen lag.

Ein weiteres Manko sind meiner Meinung nach die Bremshebel. Für Leute mit großen Händen ist diese nicht geeignet. Gedacht als 2 Finger Hebel engt der Hebel die beiden Bremsfinger doch stark ein. Die Enden erzeugen bei mir jedenfalls auf längeren Ausfahrten Druckstellen.

Ebenso fraglich sind die Bohrungen im Hebel. Diese sollen bessere Griffigkeit erzeugen. Tun sie auch, allerdings auf längeren Abfahrten ohne Handschuhe mutieren die Hebel zur Fingerraspel. Schön wäre es gewesen wenn Hope hier Gumminoppen beigelegt hätte die man optional montieren kann. Leider Fehlanzeige. Die Avid Hebel sehen zwar eher bescheiden aus, sind aber um einiges ergonomischer.

Fazit: Für mich leider Unbrauchbar aufgrund der vielen Kleinigkeiten: Ganganzeige Demontage Pflicht bei Shimano Schlathebeln, die für meine Hände unergonomischen Hebel und die mässige Bremskraft.

Schade, dabei sieht sie so schön aus....

Meinung zu Hope Tech X2?  •  22.08.2010 10:32


13 bad_brain (Ex-Mitglied)

Danke für deinen Erfahrungsbericht ThreeM... lächel

Also stimmt das leider mit der mangelnden Schalthebel-Kompatibilität....und ich habe die Deore Hebel bei denen man die Schaltanzeige nicht abnehmen kann... traurig

Zum Glück ist mein Bremsproblem mittlerweile nicht mehr so akut, nach 3 Stunden im Keller habe ich meine Juicy 3 am Hinterrad so hinbekommen (ein Kolben was schwergängig) dass sie zumindest nur noch sehr selten schleift. Als Ausgleich klingelt sie jetzt aber fast permanent bei hohen Geschwindigkeiten, und das trotz Silent Pads... lach
Aber ich führe das eher auf mangelnde Qualität/Stabilität des Laufrads (XT Nabe mit popliger Concept Felge) sowie des Schnellspanners (einfach nur "Shimano", kein XT) zurück. Und wenn mich mein Hintern nicht täuscht hat die Nabe auch schon einen Schlag weg, es kommt mir so vor als ob sie manchmal plötzlich schwerer läuft.
Deshalb habe ich mich auch für neue Laufräder (Veltec dh) + Schnellspanner (Hope) anstatt der neuen Bremsanlage entschieden... lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  24.08.2010 13:01


14 heifisch (Ex-Mitglied)

Meine Juicy 3 schleifen weder, noch klingeln sie. Allerdings hab ich auch einen recht steifen LRS. lächel

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Meinung zu Hope Tech X2?  •  24.08.2010 13:05


15 bad_brain (Ex-Mitglied)

Deshalb auch erst neue Laufräder bei mir, da die Originalen qualitativ sicherlich unteres Regal sind...und wenn selbst der neue Veltec Downhill LRS nicht steif genug ist gebe ichs auf und kaufe ich mir einen Tretroller... lach

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  24.08.2010 13:17


16 ThreeM

Abhilfe bei Klingeln kann ein anderer Mantel bringen. Ich War vorher mit Maxxis Ignitor unterwegs und hatte öfter mal klingelnde Scheiben. Nachdem ich Schwalbe Nobby Nic montiert hatte, war das Komplett verschwunden.

Meinung zu Hope Tech X2?  •  25.08.2010 10:09


17 bad_brain (Ex-Mitglied)

Hm, ich fahre die Racing Ralph, aber werde meine neuen Laufräder auch gleich mit anderen Reifen ausstatten, so dass ich dann 2 komplette LRS habe und den Alten zum rücksichtlos Verheizen nehmen kann.

Bin mir noch nicht ganz sicher, wird entweder der Maxxis Larsen TT oder der Michelin Wild Race'R... lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  25.08.2010 12:20


18 ThreeM

Ich habe die Tech X2 nun doch nochmal gegen die V2 getauscht, bzw die V2 schon bestellt. Wenn die da ist werde ich nochmal meine Eindrücke schildern.

Die V2 soll ja nochmal etwas kräftiger sein. Auf die Hebelkompatibilität kann ich verzichten, mit demontierter Ganganzeige lässt sich recht gutes Setting hinbekommen.

Also mal gucken wie die Bremsperformance ist. lächel

Meinung zu Hope Tech X2?  •  02.09.2010 11:45


19 bad_brain (Ex-Mitglied)

Mach das ThreeM, als Nächstes (wenn der LRS da ist) steht beim mir nun wieder eine neue Bremsanlage auf der Liste, und ich liebäugle immer noch mit einer Hope. Schaltwerk ist eh schon XT, beim neuen Hinterrad kommt eine XT Kassette drauf und die XT Kette liegt auch schon hier, da wäre es eh logisch auch die Shifter auf XT (mit abnehmbarer Ganganzeige) umzurüsten.... lächel

Hattest übrigens Recht mit den durch die Reifen verursachten Klingeln, habe jetzt Maxxis Holy Roller draufgezogen (eigentlich für den neuen LRS bestimmt, war aber neugierig) und siehe da: Klingeln weg.

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  02.09.2010 13:08


20 ThreeM

Ich muss meine Meinung über die X2 Revidieren. Nachdem ich nun gut 3 Wochen mit der Bremse unterwegs bin schätze ich die eigenschaften eher als das ich sie verfluche lächel Für schnelle Runden auf XC Tracks ist die Bremse ein Traum. Sie entwickelt soviel Bremskraft um sicher durch Kurven zu zirkeln ohne das die Bremse dich wie ein Anker anhält. Für All Mountain, Enduro oder Freeride nicht geeignet, da zuwenig Bremsleistung. Wer aber schnell Fahren will, und mit der Bremse lernt zu spielen, bekommt eine Traumbremse. Vorrausgesetzt man kann mit den anderen Widrigkeiten Leben.

Meine V2 ist leider immer noch net da traurig

Meinung zu Hope Tech X2?  •  08.09.2010 09:22


21 bad_brain (Ex-Mitglied)

Danke für das Update... lächel
Ich habe mich mittlerweile für was ganz Anderes entschieden, und zwar für die Tr!ckstuff Quad Sting QDH-1:
http://www.trickstuff.de/index.php?p=d37de1

Zwar nicht so schön wie die Hope, aber dafür haben die Scheiben noch richtig "Fleisch auf den Rippen" und sind nicht so filigran (und anfällig) wie bei den meisten anderen Herstellern. Wie bei meinem neuen LRS gehts mir hauptsächlich um Robustheit und weniger ums Gewicht.

Werde dann, sobald alles endlich da ist, einen Erfahrungsbericht posten... lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Meinung zu Hope Tech X2?  •  08.09.2010 12:36


22 ThreeM

So meine V2 sind endlich da lächel

Bilder gibts hier: http://www.dropbox.com/gallery/1156402/1/MTB?h=8e891f

Habe sie Gestern verbaut und 5 Std getestet. Was soll ich sagen, das sind genau meine Bremsen lächel

Das was ich bei der X2 aus zu setzten hatte, bezüglich der Bremsleistung, ist passee. Die V2 Packt sehr gut zu und ist dabei herrlich dosierbar. Stoppy mit einem Finger machen, kein Problem mehr.

Die Zangen sind etwas wuchtiger als die der X2 und auch die Kolben sind kräftiger (größer) als die der X2.

Die Floating Bremsscheiben machen einen ziemlich massiven Eindruck und sind wie die komplette Bremsanlage herrlich schön und hochwertig verarbeitet.

Mein Fazit nach 5 Stunden Testfahrt: Eine Traumbremse. Wer damit leben kann das die Hebel nicht 100% XT Kompatibel sind (Ganganzeige muss demontiert werden) wird mit der Hope eine Bremse finden die super zu Dosieren ist, enorm Kraft hat, sehr Stylisch aussieht (finde ich jedenfalls) und das Fahren verbessert.

EDIT: Von Hope gibt es nun Lenkerschellen für die Hope die die Bremse Shimanokompatibel machen. Damit wird also ein weiterer Kritikpunkt behoben.

Ich fahr nie wieder eine andere Bremse.


Stärken:

+ Dosierbarkeit
+ Standfestigkeit
+ Bremskraft
+ Verarbeitung
+ Anpassbarkeit (Druckpunkt/Hebelweite)


Schwächen:

- Gewicht.


Schon gefahrene Bremsen:

Avid Juicy 3, Avid Elexir 5, Formula The One, Hayes Stroker Trail

Meinung zu Hope Tech X2?  •  16.09.2010 10:41


23 ThreeM

Von Hope gibt es nun Hebelklemmen die gleich die Aufnahme für die Shimanohebel mitbringt. Also ist der Minuspunkt auch ausgemerzt. Habe die Schellen gerade bestellt. Sobald diese da sind werde ich nochmal Bilder machen und einen Ausführlichen Test zur V2 nachliefern.

Meine Pro/Contra Liste habe ich angepasst.

Gib Kette!!!!

Meinung zu Hope Tech X2?  •  08.10.2010 10:06


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Habe ein Auge auf die Hope Tech X2 geworfen, jemand Erfahrung damit? Scheint ja eher eine nicht sooo gängige Marke zu sein im Vergleich zu Avid, Magura und Konsorten. (Hope Tech X2)