mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013

Jemand, der mir zum Transalp Blizzard etwas sagen kann? Ich ziehe es in Betracht mir dieses Fahrrad zu kaufen und hätte nun gern ein wenig fachliche Unterstützung bei der Bewertung der Komponenten

1 sioux

Ich ziehe es in Betracht mir dieses Fahrrad zu kaufen und hätte nun gern ein wenig fachliche Unterstützung bei der Bewertung der Komponenten, des Preis-/Leistungsniveaus usw. lächel
Vielleicht besitzt ja jemand auch ein solches Crossrad?

hier noch ein Link: http://www.transalp24.de/epages/61889209.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61889209/Products/05002/SubProducts/05002-0001

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013   •  25.06.2013 16:22


2 raphrav

Heya,

die Laufräder haben meiner Meinung nach ein Haltbarkeitsproblem (sind auch nur bis 100kg komplett, also für Fahrrad und Fahrer zugelassen, wenn ich es noch richtig im Kopf hab) und auch die Elixir halte ich nicht für das Langlebigste und Robusteste. Und der Sattel ist nervtötend, da absolut nicht wasserdicht.
Der Rest passt imo.

Also: Wenn dann, die Magura nehmen und dir bewusst sein, dass innerhalb von 5000-10000kg ca. 200€ für einen neuen LRS anfallen können.
Sattel musst du ohnehin deinen persönlich besten finden.

Grüße,
Raph

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013   •  25.06.2013 16:59


3 sioux

Hallo Raph,


Danke schonmal soweit für die Antwort lächel
Hab allerdings noch einige Fragen dazu


Hast du das Problem selbst mal gehabt bzw. im Bekanntenkreis? Also bezüglich der Laufräder, falls ja wie hat sich der Haltbarkeitsmangel bemerkbar gemacht?


Was meinst du genau mit innerhalb "5000-10000kg neuer Satz Laufräder?" Meinst du das, wenn ich z.B (angenommen zur besseren Rechnung) 100 Kg wiege ich mich da 50-100x draufsetzten kann und danach haben die vermutlich nen knacks?

Das mal beiseite, was würdest du denn für Laufräder empfehlen?
Das Ding ist nämlich, dass der Shop in Hamburg ist und ich in NRW wohne. Vor Ort was zu haben ist da sicherlich besser. Wollte halt zu nem Schrauberladen hier in der Nähe gehen und dem die Komponentenliste zeigen und ihn fragen: geht das? Falls ja was kostet das bei ihnen?
Und da kann man ja direkt solche mängel a'la Laufräder beseitigen.
Bevor ich mich jez aber vollen Eifers in die Suche nach guten Laufrädern mache, wären ein paar Anhaltspunkte bzw. Beispiellaufräder sehr gern gesehen^^

Die Magura hatte ich ursprünglich auch angepeilt.

Gruß
Daniel

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013   •  25.06.2013 22:17


4 raphrav

Hi,

ich hab noch einen Satz halbtoter Crossrides (wenn auch 26") im Keller liegen, falls du das meinst - also kein Hörensagen. zwinker.

Das Rad, das ich mir vor zwei Jahren geholt hab, hatte die serienmäßig drin.

Mängelhistorie:
Nach einem halben Jahr und etwa 2000km waren die (als wartungsfrei beworbenen!) Lager der VR-Nabe verstellt und die Nabe hatte Spiel. Symptome: Knacken, komische Kurvenlage und die Bremse schleifte. Na gut, wird halt nachgestellt.
Kurz darauf schleifte der Vorderreifen im Wiegetritt an der Gabel - das Laufrad hatte sich derart gesetzt, dass die Felge weich war wie Butter. Nachzentrieren (nicht das einzige mal) war fällig.
Auch das Setzen am Hinterrad ließ nicht lange auf sich warten.
Und als im vergangenen März (Kilometerstand: lächerliche 7000-8000km) dann die Kassette eierte, stellte sich heraus, dass das Gleitlager, das in der HR-Nabe den Freilauf trägt, komplett verschlissen war und etwa einen halben Millimeter spiel hatte.

Da hat's mir dann gereicht und ich hab mir einen LRS aufbauen lassen.

Zu meinem Fahrstil: Klar, die waren am MTB und an keinem Trekkingrad, aber dennoch bin ich zu der Zeit astreines XC gefahren - also nichts, was besonders aufs Material geht. Kann also nicht das Problem gewesen sein. Das einzige: Ich bin recht groß, wiege entsprechend, und wenn dann mal ein Rucksack mit Gepäck für ein Wochenende mit an Bord war, kam ich auch ab und zu mal etwas über die 100kg Gesamtgewicht, bin dafür dann aber nur Asphalt gefahren...

Tja, meine Empfehlung? Ich hab es schon angedeutet: Die Crossrides haben einen Straßenpreis von über den Daumen 200€ für den Komplettsatz - dafür kann man sich schon einen Custom-Laufradsatz aufbauen lassen. Aber das bedeutet zusammenstellen, recherchieren etc... zwinker

Grüße,
Raph

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013   •  25.06.2013 22:53


5 sioux

Also wäre deine Empfehlung die Laufräder einfach zu nehmen mit dem Wissen, dass die nicht wartungsunintensiv sind? Verstehe ich das richtig?^^

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013   •  26.06.2013 00:56


6 raphrav

Nein! Ich persönlich würde sie nicht nehmen. Die 200€ sind einfach versenktes Geld, auch wenn die Räder gut aussehen und von den Leistungsdaten nicht schlecht sind.

Wartung hin oder her - wenn du nachher den Freilauf tauschen musst, wird es auch finanziell böse.

Nein, ich würde für das Geld mich echt mal umschauen, wer dir dafür einen schönen LRS zusammenstellen kann, mit jeweils Nabe, Speichen und Felgen deiner Wahl. Ist halt Arbeit...

Grüße,
Raph

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013   •  26.06.2013 07:19


7 sioux

Ah okay, sorry. Dann hatte ich dich falsch verstanden^^.

Dann muss ich mich dahingehend mal schlau machen. Falls ich irgendwie zu nem Ergebniss kommen sollte dann werd ich das sicherlich hier mitteilen lächel
Danke

Gruß
Daniel

Meinungen zu Crossbike Transalp Blizzard Limited 2.0 - 2013   •  26.06.2013 12:25


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Jemand, der mir zum Transalp Blizzard etwas sagen kann? Ich ziehe es in Betracht mir dieses Fahrrad zu kaufen und hätte nun gern ein wenig fachliche Unterstützung bei der Bewertung der Komponenten (Transalp, Blizzard, Crossbike)