mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Montage Lichtanlage und Schutzbleche

Da hab ich nun ein 'Mountainbike' gesehen neulich mit Rohloffnabe (kann ich mir leider grade nicht leisten traurig), mit Nabendynamo und BUMM-Lichtanlage und solchen Schutzblechen gesehen

1 Loopin

Hallo,

nun steht die Bestellung meines neuen Rades doch fast unmittelbar bevor (es wird ein Transalp
http://www.transalp24.de/epages/61889209.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61889209/Products/03090-MenjaMID/SubProducts/03090-menjamid-0001).

Auch wenn viele aus reinem Purismus nichts an Anbauten an ihr Bike lassen, bei mir sieht es etwas anders aus.

Ich will und werde auch mein neues Radl bei Wind und Wetter, bei Tag und Nacht (im Winter also ab 16:30^^), in der Stadt und überland nutzen.

Da hab ich nun ein 'Mountainbike' gesehen neulich mit Rohloffnabe (kann ich mir leider grade nicht leisten traurig), mit Nabendynamo und BUMM-Lichtanlage und solchen (oder zumindest ähnlichen)
http://de.shopping.com/xPO-SKS-SKS-Radschutz-Chromoplastics-P-65-26-schwarz-Schutzblech-SKS-Radsport
Schutzblechen ausgestattet.

Was soll ich sagen, es sah für mich sehr praktisch aus, verunstaltete das Rad überhaupt nicht, ganz im Gegenteil, es gefiel mir auch vom look her sehr gut.

Alle Meckerer, Mauler und Lästeter möchte ich bitten sich zurückzuhalten, ich weiss wöfür ich mein Rad brauche und was ich möchte.

Nun meine Frage an euch:
kann ich ein MTB wie das o.g. Transalp beispielsweise problemlos mit Permanentschutzblechen und Lichtanlage nachrüsten (lassen)?
(und nein ... ich will kein fertiges ATB kaufen, da hab ich nix gefunden was mir zusagt)

Grüsse
der Loop



Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 15:57


2 eggen

Zum Nabendynamo, da musst du einen finden der auch eine Scheibenbremsenaufnahme hat- gibts sind aber leider nicht immer billig.
Die Schutzbleche kannste zumindest vorne vergessen.
Die Federgabel hat ne Doppelbrücke wodurch du das Blech nicht zwischen Reifen und Gabelbrücke bekommst bzw die Befestigung nicht an der vorderen Brücke anschrauben kannst.
Kann sein das es doch irgendwie geht aber das kann man auf Bildern nicht so genau sehen.



Hier könnte Ihre Werbung stehen! Mein RockMachine

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 16:31


3 Loopin

Tjo, Nabendynamo gipps ja von Shimano den DH3D72 mit Centerlockaufnahme, nur, wie wird der Scheinwerfer ans Rad montiert?
Brauchts da nicht nen Schutzblech für?
(Sorry bin Jahrelang nur mit Batteriefunzeln gefahren, bin in Montagemöglichkeiten nicht so bewandert)

Fürn Rückstrahler denke ich brauche ich nen Gepäckträger, oder?
Da würde denn ein Tubus drankommen, sowas etwa:
http://www.tubus.com/de/rear-carriers/disco

Hmmm ... das mit der Gabelbrücke stimmt natürlich.

Doof das ...

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 16:50


4 Frodo

... Die arme Magura Durin lach

Warum reicht dir eine Batteriebeleuchtung, und abnehmbare Schutzbleche nicht?
Ich bin auch so ein "Schwerbauer" aber, ich finde, man sollte das Zeugs, wenns mal sein muss, auch leicht wieder wegbekommen.
Des hat dann im Fall der Fälle bei mir so geendet.
-=| ein Tipp, bitteschön |=- : ... nimm das Radon, das ist besser... naja manche Leute wollns halt immer besser wissen zwinker ...und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 16:57


5 Xaver

Zitat von Frodo


Warum reicht dir eine Batteriebeleuchtung, und abnehmbare Schutzbleche nicht?
Wenn es regnet bekommst du trotzdem nasse und schmutzige Hosenbeine und dauernd die Akkus laden zu müssen, kann auch ganz schön nerven.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:05


6 phil-vampir

dann wäre etwas in dieser art evtl nicht schlecht.
http://www.bike-discount.de/shop/k168/a750/x-blade-shockblade-im-set-mtb.html?mfid=13

denn normale bleche wirst du wohl nicht anschrauben können.

"...schau doch mal nach Radons..." standard würg Spruch!!!

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:05


7 Xaver

Auch nicht besser als Frodo´s Lösung, bzw. genau dasselbe.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:07


8 Xaver

Zitat von phil-vampir


denn normale bleche wirst du wohl nicht anschrauben können.
Naja, hinten sollte es keine Probleme geben und vorne kann man sich mit Schellen behelfen.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:09


9 phil-vampir

ich sagte ja nicht, daß es besser ist.


"...schau doch mal nach Radons..." standard würg Spruch!!!

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:09


10 phil-vampir

Zitat von Xaver

Zitat von phil-vampir


denn normale bleche wirst du wohl nicht anschrauben können.
Naja, hinten sollte es keine Probleme geben und vorne kann man sich mit Schellen behelfen.


na!!! die lösung mit schellen ist auber auch nicht grad doll.

"...schau doch mal nach Radons..." standard würg Spruch!!!

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:10


11 Xaver

Zitat von phil-vampir


na!!! die lösung mit schellen ist auber auch nicht grad doll.
Wenn es um den Regen- und Schmutzschutz geht, schon. Wir palavern und palavern und Loopin als Treadinitiator schweigt. bäh

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:13


12 Loopin

Also die vorgeschlagenen SKS-Schutzbleche hab ich nu an meinem aktuellen Rad, und die find ich optisch net so dolle.

Es gibt doch auch steckbare die sich mehr an die Laufräder 'anschmiegen', so verbaut bei dem Rad der Tochter meiner Lebensgefährtin.
Ich weiss nur leider den Hersteller nicht und hab sie im www nicht gefunden traurig

Und Beleuchtung?
Naja, Dynamo-Licht hätte ich nun schon gerne, jetzt wo die Technik soweit ist dass die Lampen gut aussehen und auch richtig Licht machen ... und man sich bei eingeschaltetem Dynamo nicht totstrampelt zwinker

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:16


13 Loopin

Zitat von Xaver


Naja, hinten sollte es keine Probleme geben und vorne kann man sich mit Schellen behelfen.

Wie meinst du das mit den Schellen?

Und für hinten gipps bei dem Rahmen wohl auch keine Ösen zur Befestigung der 'stationären' Bleche, oder?
Kann man das mit Schellen lösen?

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:20


14 Xaver

Zitat von Loopin

Es gibt doch auch steckbare die sich mehr an die Laufräder 'anschmiegen'. ...und hab sie im www nicht gefunden traurig
Eine halbe Minute gegoogelt und das gefunden. Wäre das was?

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=2558

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:22


15 Loopin

Xaver ich danke dir lach ... das ist schon eher sowas was ich mir vorstellen könnte.
... wobei die Chromoplastics immer noch erste wahl wären.

Na schauen wir mal was bei dem Bike denn so geht an 'Verunstaltungen' zwinker

Und wie ist das nun mit der Scheinwerferbefestigung?

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:28


16 Xaver

Zitat von Loopin


Wie meinst du das mit den Schellen?
Und für hinten gibt es bei dem Rahmen wohl auch keine Ösen zur Befestigung der 'stationären' Bleche, oder?
Kann man das mit Schellen lösen?
Kunststoffbeschichtetes Lochband z.B.. Um die Gabeltauchrohre gewickelt und zwei Schenkel abstehen lassen und daran dann die Strebem mitverschrauben. Für hinten gibt es schon passende für Seitenständer oder nachträgliche Montage von Gepäckträgern.
Hier ist so ein Lochband.
http://www.hvd-24.de/Lochband-27-mm/homepage_artdesc-10604-0-10001-ARTICLE-0-1/Lochband-27-mm.html
Hier noch fertige Halteschellen.
http://www.bootsladen-online.de/start.htm
Links in die Freitextsuche "Halteschellen" eingeben und suchen lassen und dann "Haken,Bügel,Klemmen" anklicken und du mußt dann nur noch die Größe suchen. Fertig.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 17:31


17 Loopin

Sorry, jetzt mal für nen ganz Unerfahrenen:

Kann ich einfach Lochband um die Tauchrohre wickeln?
Brauchts den Platz den das Lochband benötigt net für den Federweg der Gabel?

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:14


18 scary.master

Zitat von Loopin

Sorry, jetzt mal für nen ganz Unerfahrenen:

Kann ich einfach Lochband um die Tauchrohre wickeln?
Brauchts den Platz den das Lochband benötigt net für den Federweg der Gabel?

des is jetz aber ein schlechter scherz oder ?
als wären schutzbleche allein schon nicht schlimm genug, aber du übertriffst das ja echd im längen mit diesen oma-rad schutzblechen.
auser das sie abgrundtief scheiße aussehen schränken sie dich in der reifenwahl sehr ein da passen doch nichtmal 2.25 drunter oder ?
mach die hin, die haben sehr viele und die sind top
vorne
hinten oder hinten auch das schockblade, habs nur gerade nich gefunden
und als licht das hier
vorne PowerLed
hinten das cuberider
schaut besser aus, und funktoniert sogar besser

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:25


19 Xaver

Zitat von Loopin


Brauchts den Platz den das Lochband benötigt net für den Federweg der Gabel?
Die Tauchrohre sind unten. Das, was eintaucht, nennt sich Standrohre. Ja, ich weiß. Umgekehrt fände ich es auch logischer.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:26


20 Loopin

@ scary master

sisse ... das sind genau solchee kommentare wie ich sie N I C H T brauche.

Hast du den Eröffnungspost nicht gelesen?

Ist bzw. wird mein Rad, du brauchst es dir weder anzuschauen, noch musst du damit herumfahren ... ICH dagegen schon

Danke

P.S.
Die Chromoplastics würden aussedem passen, guggst du:
http://www.sks-germany.com/sks.php?l=de&a=product&i=6409800121

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:33


21 Xaver

Zitat von scary.master


des is jetz aber ein schlechter scherz oder?
...als wären schutzbleche allein schon nicht schlimm genug...
...außer das sie abgrundtief scheiße aussehen...
Ja, die Geschmäcker sind halt verschieden. Ich finde auch jedes Trekkingbike häßlich. Aber Loopin will scheinbar keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, sondern er schaut nur, auf den für ihn, praktischen Aspekt.Siehe unten.

Zitat von Loopin


Alle Meckerer, Mauler und Lästerer möchte ich bitten, sich zurückzuhalten...
Huch, da war Loopin schneller.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:34


22 Loopin

Hab ja nach 26" ATBs Ausschau gehalten ... aber die sind anscheinend sowas von out.

Also wird halt n MTB umgebaut.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:39


23 Xaver

Zitat von Loopin


Hab ja nach 26" ATBs Ausschau gehalten ... aber die sind anscheinend sowas von out.
Auf der Strasse machen 28 Zoll auch mehr Sinn als 26 Zoll. Und im MTB-Bereich halten 28 Zoll jetzt auch Einzug.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:41


24 Loopin

Tja, bei uns in FFM möchte ich die breiten MTB-Schlappen nicht missen.

Gullydeckel, Strabaschienen, evtl in Verbindung mit Kopfsteinpflaster, Parkanlagen inmitten deren Sandwegen 1 cm höhergelagerte Kopfsteinwege führen ... ihr wart noch nicht im Frankfurter Nordend, oder? lach

Vielleicht bin ich auch ein unüblicher Radler, mein jetziges Bike hat ne Rahmenhöhe von 53 cm bei 179 cm die ich hoch bin, Sitzhöhe ist bei mir 110 cm.

Ein Radhändler gestern schaute mich an als ob ich sie nicht mehr alle hätte als ich ihm sein 48er Rad mit der für mich passenden Sattelhöhe wiederbrachte.
Erst sagte er mir noch ... *jaaa, die heutigen 48er entsprechen den damaligen 53er Rahmenhöhen von der Geometrie her*
... da dachte ich mir, ich lass ihn mal ... *lach bäh

Ach so, ich frag jetzt nochmal, is evtl. n bisserl untergegangen ... wie is denn das nun mit der Befestigung eines Frontscheinwerfers mit Dynamo-Energie an so einem Rahmen/Gabel?

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 18:52


25 scary.master

Zitat von Loopin

@ scary master

sisse ... das sind genau solchee kommentare wie ich sie N I C H T brauche.

Hast du den Eröffnungspost nicht gelesen?

Ist bzw. wird mein Rad, du brauchst es dir weder anzuschauen, noch musst du damit herumfahren ... ICH dagegen schon

Danke

P.S.
Die Chromoplastics würden aussedem passen, guggst du:
http://www.sks-germany.com/sks.php?l=de&a=product&i=6409800121

du hasd die freundlichkeit auch mit dem löffel gefressen oder ?
"Ist bzw. wird mein Rad, du brauchst es dir weder anzuschauen, noch musst du damit herumfahren ..."
keine angst das habe ich nicht vor, genausowenig wie dir in zukunft nochmal irgend einen ratschlag/hilfe oder sonst was zu geben.
& wenn ich irgendwann mal an dir vorbeifahre weil du nen plattfuß hast, werde ich lachend vorbeifahren
-Ende-


Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 19:15


26 Loopin

Zitat von scary.master



du hasd die freundlichkeit auch mit dem löffel gefressen oder ?
"Ist bzw. wird mein Rad, du brauchst es dir weder anzuschauen, noch musst du damit herumfahren ..."
keine angst das habe ich nicht vor, genausowenig wie dir in zukunft nochmal irgend einen ratschlag/hilfe oder sonst was zu geben.
& wenn ich irgendwann mal an dir vorbeifahre weil du nen plattfuß hast, werde ich lachend vorbeifahren
-Ende-

Schon witzig ... du hast doch angefangen rumzustänkern mit *sieht scheisse aus* und *das is ja wohl n Witz*

Jo, is auch beser wenn du dich HIER heraushälst

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 19:25


27 lontano

na mal ehrlich, loopin, ich respektiere ja, dass du dein Rad nach deinem Geschmack ausrüsten willst, aber dass du jemand, der sich Gedanken macht, so abwatschtst, muss ja auch nicht sein. Du hast ja auch gefragt.

Die Idee, Lochbleche um die Standrohre zu wickeln, finde ich auch hanebüchen. Wenn du die Gabel einmal voll einfederst, ist sie hin.

Für das, was du beschreibst, wärst du mit einem guten Crossbike viel besser bedient (all das fahre ich jeden Tag hier in Hamburg auf 1.25er Schwalbe Marathonreifen). Ein gutes Crossrad kannst du perfekt mit umschließenden Schutzblechen, Nabendynamo und Gepäckträger ausstatten (das würde ich an einem MTB schon wegen der Schwerpunktverlagerung nicht empfehlen).

Das Transalp ist ein super bike, aber es ist eher gedacht, auch mal so etwas hier zu fahren:


(das ist übrigens nicht Ffm Nordend bäh)

<---uphill. downhill. repeat. ---> mein Cube Ltd Race 2009

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 20:52


28 Tom

Also ich rate dir auch ab. Bei de neuen MTB´s sind befestigungen für Dynamo, Schutzbleche, Lampen usw einfach nicht vorhanden. Ich das Frankfurter Nordend! Und da würde ich nicht mit ansteckteilen Fahren oder das Bike stehen lassen. Ein Crossbike ist für dich wirklich das beste. Oder ein MTB mit abstrichen.

gruß tom

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 20:56


29 eggen

Ja ja die Kindergartenabteilung... naja zum Thema Scheinwerfer:
Hast du einen bestimmten im Blick- du meintest ja das da ein WOAA *hell* Licht dran soll... das kann ja nicht jeder x-beliebige.
So einen stinknormalen Fahrradscheinwerfer mit Glühlämpchen könnte man mit ner Schelle am Lenker befestigen- an der Gabel würde ich jedenfalls keine Schellen oä befestigen!!

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Mein RockMachine

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  06.12.2009 20:59


30 Frodo

@lotano: aber ich glaube nicht, dass du mit dem Transalp sowas fahren würdest^^

-=| ein Tipp, bitteschön |=- : ... nimm das Radon, das ist besser... naja manche Leute wollns halt immer besser wissen zwinker ...und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 07:56


31 Xaver

Zitat von lontano


Die Idee, Lochbleche um die Standrohre zu wickeln, finde ich auch hanebüchen.
Ich hatte auch die Tauchrohre gemeint, unten für die Streben. Oben an der Brücke ist meistens von hinten gesehen ein Sackloch. Da könnte man auch was dranbasteln

Zitat von lontano


Für das, was du beschreibst, wärst du mit einem guten Crossbike viel besser bedient (
Sehe ich auch so

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 09:58


32 nils

Hallo loopin!

Beobachte den kompletten Thread..... und muss sagen, dass scary.master hier nicht wirklich Unrecht hat.
Das mit dem Lochband (egal wo!!!) schlug dem Fass - zumindest vom ästhetischen Gesichtspunkt - absolut den Boden aus. Andererseits scheint dir ja die Ästhetik schon recht wichtig zu sein, sonst wären die SKS erste Wahl.

Die zwischenzeitlich diskutierten Hebie-Steckbleche sind nicht wirklich stabil, außerdem nimmst du dir jegliche Variabilität bei der Reifenwahl (die ja deiner Schilderung nach im Nordend äußerst wichtig ist - wirklich hartes Terrain bäh).

Leider fällt mir hier außer einer erneuten Fürsprache für die SKS nix mehr Konstruktives ein.

Schade finde ich, dass du meinst, dich über deinen Radhändler lustig machen zu müssen, wo du selbst zugibst, selbst etwas "anders" zu sein. Vielleicht hat der ja nur versucht, auf deine kuriosen Wünsche einzugehen?

Nix für ungut, aber hier müssen einige ihren Tonfall gewaltig überdenken.

Schöne Grüße vom Rand des Taunus!

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 13:39


33 Loopin

Wenn mir ein (nicht MEIN) Radhändler sowas erzählt wie weiter oben erwähnt komme erstmal ICH mir vergaggeiert vor, sorry.

Ich werd mich wohl nach einem Händler/Rädlebauer umschauem müssen, der mir mein Rad nach meinen Wünschen baut, wenns halt teurer wird dann ist das halt so und ich muss noch ne Weile n bissl Geld zurücklegen und solange mein altes Bike mit möglichst geringen Kosten in einem halbwegs fahrbaren Zustand halten.

Bin wirklich für Tipps und Ratschläge dankbar, aber solche Vorschläge zu Lösungen die ich von vornherein ausschliesse in dem Eröffnungspost müssen doch denn net noch gemacht werden, und erst recht nicht mit abwertenden Kommentaren.

Und naja ... dass die Händler das verkaufen wollen was sie im Laden haben ist ja auch klar, sie müssen aber auch akzeptieren wenn ICH das dann NICHT will.

So Long
Loopin

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 16:49


34 Patty

Hallo Loopin,

ich bewege mein Rad auch bei Wind und Wetter, ganzjährig.
Ein MTB habe ich weil ich damit Sport treiben will. Ich denke das sehen hier manche ähnlich, was dann zu Vorschlägen führt die du ausschließt. In deinem Fall klipp und klar ein TREKKINGBIKE wo alles dran ist inklusive gehäkeltem Etui für´s Papier lächel (nur ein Scherz nicht persönlich gemeint!!!)

Viele Grüße

Ding-Dong

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 17:07


35 Tom

Es geht ja nur drumm das er die Teile die er will nicht an ein MTB bekommt. Das geht nur mit einem Cross- oder Trekkingbike.

gruß tom

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 19:59


36 Loopin

So,

war vorhin bei einem Radladen umme Ecke hier und hab denen mal meine Wünsche vorgetragen.

Ist schon bemerkenswert wenn man in einem 'Schrauberladen' ist was dann plötzlich alles geht zwinker.

MTB Rahmen und Felgen, breite Schlappen, ordentliche Schutzbleche, Nabendynamo mit BUMM-Lichtanlage, Tubus-gepäckträger, Antrieb nach Wahl, Komponentenausstattung und Felgenmaterail und -qualität nach Wahl und Geldbeutel, Feder- oder Starrgabel? - kein Thema.

*Bremsen? ... na denn gucken wir doch mal, was hättens denn gerne?*

Hmmm ... blöd nur dass dann net Bulls, Cube, Radon oder Ghost draufsteht, wenn überhaupt dann der Name des Ladens wo es her ist.
Kann ich bestens mit leben lach

Tja, das wird denn wohl n bissl teuerer, aber denn hab ich was ich will ... ohne Kompromisse.
Erste Angeboze bekomme ich diese Woche noch per Mail.

Und bis ich das Geld dafür zusammenhabe fahre ich weiter meine olle Schüssel, deren Bremsen mal n bissl in dem Laden aufgefrischt werden.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 21:37


37 lontano

... na dann stell das Rad mal in einem eigenen thread vor, wenn es fertig ist. Ich bin gespannt.

<---uphill. downhill. repeat. ---> mein Cube Ltd Race 2009

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  07.12.2009 22:16


38 Loopin

Klar, mach ich gerne, wird aber so Anfang April, da sind noch 2 Urlaube dazwischen, und auch die wollen bezahlt sein lächel

Vielen Dank an alle für die sachdienlichen Hinweise, Tipps und Ideen.

Grüsse
Der Loop

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  08.12.2009 11:39


39 derkater

Hallo zusammen,

will mich erst einmal kurz vorstellen: ich bin die letzten 18 Jahre mit einem Specialized Cross Roads unterwegs. Da der Zahn der Zeit nagt, am Rad wie am Körper, muss ich umsteigen. Nur ein Fully wird den Anforderungen an eine gescheite Schonung der Knochen gerecht. Die Neuerwerbung soll - ganz wie bei Loopin - darum hole ich diesen Beitrag wieder hervor, im Alltag seinen Dienst tun. Deshalb brauche ich die optisch abtörnende Lichtanlage mit Nabendynamo, Steckbleche und einen Fahrradständer. Ich möchte mich keinesfalls um das Aufladen von Akkus kümmern und meine abnehmbare Lichtanlage sichern müssen.

Geliebäugelt habe ich mit einem Cube AMS Comp, 2010er z. Zt. für 1200,00 EUR zu haben.
Dynamomontage lässt sich wohl teuer erkaufen (170,-). Bei den Steckblechen für die Federgabel hapert es aber möglicherweise. Wie sind Eure Erfahrungen?

Mein Händler hat mir alternativ ein Focus (Super Bud muss das wohl gewesen sein) angeboten. Da gibt es eine Montageöse an der Gabel. Ausstattung ist wohl gut für den Preis (799,- im Angebot statt 999,-), aber sonst finde ich nicht so recht etwas zu den Erfahrungen damit.

Frage also konkret, was geht mit dem Cube im Sinne der StVZO?
Meinungen willkommen!

Gruß
Stephan

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  19.10.2010 13:09


40 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

Mein Händler hat mir alternativ ein Focus (Super Bud muss das wohl gewesen sein) angeboten. Da gibt es eine Montageöse an der Gabel. Ausstattung ist wohl gut für den Preis (799,- im Angebot statt 999,-), aber sonst finde ich nicht so recht etwas zu den Erfahrungen damit.

Frage also konkret, was geht mit dem Cube im Sinne der StVZO?
Meinungen willkommen!

Gruß
Stephan

also Steckschutzbleche zu montieren ist überhaupt kein Problem. da wird meist ein Konus in den Gabelschaft geschraubt und daran dann das Blech befestigt...aber wie Du einen Dynamo an deine Gabel befestigen willst???? Haben Federgabeln überhaupt so eine Befestigung??? Mir ist sowas zumindest noch nicht unter gekommen staun

Customized

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  19.10.2010 13:23


41 derkater

Zitat von Hobbyradler


also Steckschutzbleche zu montieren ist überhaupt kein Problem. da wird meist ein Konus in den Gabelschaft geschraubt und daran dann das Blech befestigt...aber wie Du einen Dynamo an deine Gabel befestigen willst???? Haben Federgabeln überhaupt so eine Befestigung??? Mir ist sowas zumindest noch nicht unter gekommen staun


Zu meinem Verständnis: welches genau ist der "Gabelschaft"? Ich habe mich auf diesen Bügel konzentriert, der die beiden Gabelseiten knapp über dem Reifen verbindet. Der hat beim Cube keine Schraubenaufnahme.

Mit Dynamo meinte ich Nabendynamo. Herkömmlicher Dynamo geht wohl auch, aber nur mit Gefrickel und sieht im Zweifel noch bescheidener aus. Wäre natürlich preiswert.

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  19.10.2010 13:54


42 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

Zitat von derkater

Zitat von Hobbyradler


also Steckschutzbleche zu montieren ist überhaupt kein Problem. da wird meist ein Konus in den Gabelschaft geschraubt und daran dann das Blech befestigt...aber wie Du einen Dynamo an deine Gabel befestigen willst???? Haben Federgabeln überhaupt so eine Befestigung??? Mir ist sowas zumindest noch nicht unter gekommen staun


Zu meinem Verständnis: welches genau ist der "Gabelschaft"? Ich habe mich auf diesen Bügel konzentriert, der die beiden Gabelseiten knapp über dem Reifen verbindet. Der hat beim Cube keine Schraubenaufnahme.

Mit Dynamo meinte ich Nabendynamo. Herkömmlicher Dynamo geht wohl auch, aber nur mit Gefrickel und sieht im Zweifel noch bescheidener aus. Wäre natürlich preiswert.

aso, ich dachte schon ich hab wieder was verpasst zwinker

also ich hab da mal was vorbereitet zwinker



da wo im Bild der Pfeil hin zeigt, da fängt der Gabelschaft an ( der obere Teil ist auch das wo der Lenker mit Vorbau dran geschraubt ist) und in die Öffnung kommt der Konus rein und wird durch eine Schraube in der Mitte gespreizt und hält das Blech bombenfest lächel


Customized

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  19.10.2010 14:34


43 derkater

Fein, so kann sich das der Laie auch vorstellen. Danke für die Erklärung lächel Wird der Federweg dadurch eingeschränkt?

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  19.10.2010 14:57


44 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

Zitat von derkater

Fein, so kann sich das der Laie auch vorstellen. Danke für die Erklärung lächel Wird der Federweg dadurch eingeschränkt?

lächel kein Problem, gern geschehen.
nein, auf den Federweg hat das absolut keinen Einfluss. das was federt sind ja die beiden silbernen Rohre (Standrohre) sie in die schwarzen (Tauchrohre) gehen.

Customized

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  19.10.2010 15:11


45 Kurt (Ex-Mitglied)

Es gibt durchaus 26 Zoll Bikes mit Komlpettausstattung.
Schwalbes Big Apple Reifen bügeln über alles drüber (gibt es bis 2.35"), das reicht auch für feste, rumpelige Feld- und Waldwege.
Mit 2,3 bar (74 kg Fahrer) vermisst man keine Federung. Z. B. das Null Problemo.
Gruß, Kurt

Na dann "Kettenriss und Gabelbruch" für alle !

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  19.10.2010 22:48


46 derkater

@Hobbyradler
Ich muss mir das noch mal "live" ansehen und meiner Vorstellungskraft etwas auf die Sprünge helfen.

@Kurt
Nachdem sich mein altes Roß längst armortisiert hat, muss etwas Neues her. Das fahre ich dann, wenn nichts dazwischen kommt, bis zur Rente. zwinker

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  20.10.2010 23:40


47 BerghochBergrunter

Zitat von derkater

Herkömmlicher Dynamo geht wohl auch, aber nur mit Gefrickel und sieht im Zweifel noch bescheidener aus. Wäre natürlich preiswert.

Jop, das geht natürlich. Würde ihn dann eher hinten montieren, aber wie du schon sagst - schön ist etwas anderes zwinker Nabendynamos gibt es auch einige, ich würde fast sagen besuch mal deinen Händler des Vertrauens ob er dir für kleine Maus eines einspeicht. I.d.R liegen die 26" nicht vorrätig rum. (Aussnahmen bestätigen Sie natürlich)

Bin mal gespannt wie sich deine kommende Anschaffung entwickeln wird lächel


Guten Morgen, ich nehme den Grillteller und ein Bier.. lächel

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  23.10.2010 00:39


48 derkater

Es hat sich entwickelt und ist ein Cube AMS Comp geworden lächel. Die Befestigung der Steckbleche war, wie von Hobbyradler beschrieben kein Problem. Ein Fahrradständer wurde auf meine Bitte hin auch noch drangewurschtelt. Bei der Lichtanlage werde ich erst einmal mit dem Provisorium von batteriebetriebenen Leuchten leben müssen (hinten eine 5er-LED von Sigma, vorne P7 von LED Lenser: Nabendynamo einspeichen soll so bei 130 EUR liegen - da muss ich ein wenig die Ausgaben strecken. Konventioneller Dynamo dürfte übrigens hinten wohl nicht gehen, weil ja gefedert.

Danke allerseits noch mal für die zielführenden Tips!

Gruß
Stephan

Montage Lichtanlage und Schutzbleche  •  25.10.2010 12:42


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Da hab ich nun ein 'Mountainbike' gesehen neulich mit Rohloffnabe (kann ich mir leider grade nicht leisten traurig), mit Nabendynamo und BUMM-Lichtanlage und solchen Schutzblechen gesehen (lichtanlage, schutzbleche)