mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

nach Kettenwechsel...

Ich habe soeben meine Kette gewechselt. Es ist die zweite nach ca 2500km.Die alte war zwar noch nicht fertig, wollte sie jedoch frühzeitig tauschen, da ich mir die Erneuern der Kassette ersparen wollte.

1 Tuffi

Hallo zusammen,
ich war lange schon nicht mehr on, brauche trotzdem eure Hilfe.
Ich habe soeben meine Kette gewechselt. Es ist die zweite nach ca 2500km.Die alte war zwar noch nicht fertig, wollte sie jedoch frühzeitig tauschen, da ich mir die Erneuern der Kassette ersparen wollte.
Soweit so gut...habe noch keine Probefahrt gemacht, aber man sagt, das die hinteren beiden Umlenkrollen übereinanderstehen sollen, was die Kettenlänge angeht. Leider habe ich die Kette etwas kurz gemacht, sodass sich das mit übereinander erledigt hat zwinker
Kann ich damit trotzdem fahren? Oder kann es passieren, das wenn ich in eine schwerere Steigung fahre, es zu Problemen kommen kann? "Springen" oder ins "leere" treten?
Hätte ich die Kassette mitmachen sollen/müssen?

Was soll ich tun? Gas geben zwinker
Danke für eure Antworten,

Gruss Tuffi

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 19:32


2 Klapprad (Ex-Mitglied)

Bei etwas zu kurzer Kette kann meiner Meinung nach nix passieren wie Kette springen oder ähnliches. Das Einzige, was passieren kann, ist, daß Du nicht mehr alle Kombinationen fahren kannst. Sowas wie großes Kettenblatt - großes Ritzel wird eher nicht mehr möglich sein, aber wer fährt sowas schon. zwinker

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 19:49


3 ghostbiker (Ex-Mitglied)

...schließe mich meinem Vorredner an,habe meine Kette auch etwas kürzer als "normal",da schlägt es einem weniger die Kette rum und die Stellung vorne und hinten großes Ritzel sollte man eh nicht fahren wegen schlechter Kettenline.

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 19:56


4 Eifelyeti

Eigentlich tauscht man die Ritzel mit weil wenn die Kette runter ist sind meistens auch die Ritzel runter und wenn das der Fall ist ziehen die vorderen Zahnräder die Kette hoch. Ob sie bei dir abgenutzt sind kannst du auch daran erkenne ob die Zahnräder an manchen Stellen spitz (spitzer/ angeschliffen) sind. zwinker Mein Antrieb musste nach ca. 2300 km komplett getauscht werden das hängt aber auch davon ab wo und wie man fährt. lächel
Ach ja das mit dem Hochziehen der Kette ist mir passiert und dann war auch direkt noch die Kette verbogen die eigentlich noch ein paar Kilometer hätte laufen können.

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:01


5 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Eifelyeti

Eigentlich tauscht man die Ritzel mit weil wenn die Kette runter ist sind meistens auch die Ritzel runter und wenn das der Fall ist ziehen die vorderen Zahnräder die Kette hoch. Ob sie bei dir abgenutzt sind kannst du auch daran erkenne ob die Zahnräder an manchen Stellen spitz (spitzer/ angeschliffen) sind. zwinker Mein Antrieb musste nach ca. 2300 km komplett getauscht werden das hängt aber auch davon ab wo und wie man fährt. lächel

bei normalen abnutzungen/touren kann man schonmal mit 2 Kettenleben ca 5000km mal mehr oder weniger das Ritzelpaket fahren.
Kenne auch biker die 3 Ketten gebraucht haben das die Ritzel/Kassette fertig waren.

Das ist total unterschiedlich von Einsatz zu Einsatz eben. Da gibts kein Rezept für.

Da heisst es aber beim leeren mit ner Kettenlehre auch frühzeitig wechseln (sollte schon nicht mal in die 0.75er Seite ganz passen)bevor die Haifischzähne zu sehen sind zwinker


Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:08


6 Tuffi

Hey,
vielen Dank schonmal.
Die 0,075 Seite passt noch nicht rein!!! Werd mal schnell ne Runde fahren, blöd nur, das hier keine Berge gibt wie in der Heimat im Sauerland.
Aber mal schauen was gleich passiert...

Danke euch

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:10


7 Eifelyeti

Jupp bei uns ist es nämlich ganz schön krass, hier halten sich nämlich die Schlammpfützen / Wege echt lange min. eine Woche nach Regen und dann noch verdammt steile Wege das zerstört Ritzel ziemlich schnell. lach Ich brauche auch zwei Bremsbelag Sätze pro Jahr. bäh

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:14


8 Tuffi

Ok, das war ne kurze Probefahrt.
Es sieht so aus, das die Kette "springt". Leider kann ich nicht sagen wohin.
Alle Gänge gehen aber normal rein, aber wenn ich mal kurz antrete, gehts los traurig
Einstellungssache? Kassette doch fertig?
Eigentlich fahre ich hier in der Nähe von Speyer nur auf dem großen Ritzel, ohne da groß "zug" auf der Kette haben zu müssen.

Was nun???

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:26


9 ghostbiker (Ex-Mitglied)

tippe auf die Kassette hmmm müsstest eingrenzen können obs vorn durchrutscht oder hinten staun
denke eher hinten....

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:38


10 Klapprad (Ex-Mitglied)

Welche Kette hast Du? Bei meiner KMC X9 mit Schloß ist das auch nach dem [[Kettenwechsel]] gewesen. Es hat länger gedauert, bis ich drauf gekommen bin, das Schloß nochmal rauszumachen und die Ösen und Stifte zu schmieren. Schlagartig war der Fehler weg.

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:42


11 Tuffi

Springt schon hinten, vorne passt alles, soweit ich das beurteilen kann nach dem 3mal hin, 3mal her fahren.
Aber kracht es hinten im Gebälk lächel

Doch Kassette? Sch....e, dabei hab ich immer rechtzeitig gewechselt

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:44


12 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Klapprad

Welche Kette hast Du? Bei meiner [[KMC]] X9 mit Schloß ist das auch nach dem [[[[Ketten]]wechsel]] gewesen. Es hat länger gedauert, bis ich drauf gekommen bin, das Schloß nochmal rauszumachen und die Ösen und Stifte zu schmieren. Schlagartig war der Fehler weg.
...weil die Kettenschlösser manchmal recht "steif" sind und evtl. das nächste Kettenglied nach aussen drückt und somit rutscht,richtig!?

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:44


13 Klapprad (Ex-Mitglied)

Zitat von ghostbiker

Zitat von Klapprad

Welche Kette hast Du? Bei meiner [[[[KMC]]]] X9 mit Schloß ist das auch nach dem [[[[[[Ketten]]]]wechsel]] gewesen. Es hat länger gedauert, bis ich drauf gekommen bin, das Schloß nochmal rauszumachen und die Ösen und Stifte zu schmieren. Schlagartig war der Fehler weg.
...weil die Kettenschlösser manchmal recht "steif" sind und evtl. das nächste Kettenglied nach aussen drückt und somit rutscht,richtig!?

Ja.

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:47


14 Tuffi

Also Schaltwerk SRam X9, Umwerfer XT und Zahnkranz SLX HG 80...

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:49


15 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Tuffi

Also Schaltwerk SRam X9, [[Umwerfer]] XT und Zahnkranz SLX HG 80...
mach mal was dir Klapprad da beschrieben hat,klingt nach einer evtl, einfachen Lösung,probieren kannste es auf jeden Fall mal.

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:52


16 Klapprad (Ex-Mitglied)

Zitat von Tuffi

Also Schaltwerk SRam X9, [[Umwerfer]] XT und Zahnkranz SLX HG 80...

Ich hatte nach der Kette gefragt

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:55


17 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Klapprad

Zitat von Tuffi

Also Schaltwerk SRam X9, [[[[Umwerfer]]]] XT und Zahnkranz SLX HG 80...

Ich hatte nach der Kette gefragt
lach

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 20:57


18 Tuffi

Och....
Jo, stimmt, sorry...
Ne XT Kette, HG 93 lächel

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:02


19 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Tuffi

Och....
Jo, stimmt, sorry...
Ne XT Kette, HG 93 lächel
beste wo gibt zwinker bäh

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:03


20 Tuffi

Und jetzt wo du es weisst? Wie gehts weiter zwinker?
Mal nach der Verbindung schauen, wie vom Klapprad beschrieben?
Zumindest ist das Glied nicht steif...funktionukkelt bestens

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:09


21 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Tuffi

Und jetzt wo du es weisst? Wie gehts weiter zwinker?
Mal nach der Verbindung schauen, wie vom Klapprad beschrieben?
Zumindest ist das Glied nicht steif...funktionukkelt bestens
ich hoffe das dein Glied nicht steif ist, du solltest dich um die Kette kümmern wie oben beschrieben lach lach lach

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:11


22 Tuffi

Ja ja, schon klar lächel
Werde es morgen mal versuchen, ansonsten zu nem Händler fahren und dort mal um Hilfe fragen.
Komme mir nur immer nen bissl blöd vor, wenn ich mit meinem Canyon beim Händler um die Ecke auftauche...mmmh

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:19


23 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Zitat von Tuffi

Ja ja, schon klar lächel
Werde es morgen mal versuchen, ansonsten zu nem Händler fahren und dort mal um Hilfe fragen.
Komme mir nur immer nen bissl blöd vor, wenn ich mit meinem Canyon beim Händler um die Ecke auftauche...mmmh
ach egal geh freundlich da rein und bittest um Hilfe und gleich mal 5 Euro für die Kaffeekasse anbieten,dann kann er nicht anders lach

Mist bleibt Mist auch wenn man den Bauernhof wechselt lach

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:21


24 Klapprad (Ex-Mitglied)

Mit einer XT-Kette habe ich den beschriebenen Fehler noch nicht gehabt. Da reicht eigentlich neue Kette drauf und Schaltung einstellen. Evtl. könnte die Nietstelle aber etwas fester sein, so daß du da mal leicht nach links und rechts biegen mußt, aber vorsichtig.

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:24


25 Tuffi

Wenn ich`s denn überhaupt zu ihm schaffe, denn wollte direkt mit Bike hin, nicht erst wieder ins Auto. Denke locker hintreten sollte gehen...darf ich meine Power halt mal eben nicht zeigen zwinker

nach Kettenwechsel...  •  17.05.2011 21:24


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich habe soeben meine Kette gewechselt. Es ist die zweite nach ca 2500km.Die alte war zwar noch nicht fertig, wollte sie jedoch frühzeitig tauschen, da ich mir die Erneuern der Kassette ersparen wollte. (Kettenwechsel)