mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike

1 ukhh

Hi.

Ich hab über 25 Jahre Radsport gemacht. Rennrad.
Nun 10 Jahre (oh Gott) nix mehr. Das bedeutet von 78kg
bei knapp 1,9m auf 110kg........

Meiner Rennmaschine will ich das nicht mehr zumuten.

Also möchte ich mir ein MTB holen.

Zur Auswahl stehen zwei CUBE Räder (und nur die, sonst wirds zu kompliziert).
Beide kosten gleich viel.
Eins hat nen Carbon Rahmen, eins einen aus Alu.

Der Unterschied liegt demnach in der Ausstattung. Beim einen mehr XT und ne Fox Gabel, beim anderen Rad Deore statt Formula Bremsen und ne Manitou Gabel.

Und das ist mein Problem, welches nehme ich????? hmmm

1. Cube Reaction Pro 29 grey/flashred


Farbe grey`n`flashred
Rahmen HPA Superlite, Advanced hydroforming, triple butted, 29 ARG
Größe 15", 17", 19", 21", 23
Gabel Fox 32 Float CTD O/C 100mm
Steuersatz FSA Orbit Z-t-R Eco semi-integrated
Vorbau CUBE Performance Pro, 31,8mm
Lenker CUBE Race Flat Bar Pro, 720 mm
Griffe CUBE Race Grip, 1-Clamp
Schaltwerk Shimano XT RD-M781-SGS, Shadow 10-speed
Umwerfer Shimano XT FD-M781, Direct Mount
Schalthebel Shimano XT SL-M780, Rapidfire-Plus

Bremsanlage Formula RC, hydr. Discbrake (180/160mm)
Kurbelganitur Shimano XT, FC-M782, 40x30x22T, 175mm (180mm for largest frame size)
Laufradsatz Sun Ringlé Radium MA 29, QR/QR
Vorderreifen Schwalbe Rapid Rob, 2.25
Hinterreifen Schwalbe Rapid Rob 2.25
Sattel Selle Italia X1
Sattelstütze RFR Prolight, 27.2mm
Sattelklemme RFR Varioclose 31,8mm
Gewicht 12,1 kg

2. Cube Reaction GTC Pro 29 black/green
Modelljahr: 2014
Preis: 1499 Euro
Gewicht: 11,7 kg
Rahmengewicht: 1300 g
Federgabel (Gewicht): 1851 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 15, 17, 19, 21, 23 ''
Getestete Rahmenhöhe: 19 ''
Rahmenmaterial: Carbon
Federgabel: Manitou Marvel Expert Remote
Federweg: 100 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano SLX (3 x 10)
Kurbel: Shimano SLX
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Shimano Deore
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Sun Ringlé Radium MA 29
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Schwalbe Rapid Rob 2,25"

Ich weiß, etwas viel verlangt, aber ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 20:49


2 musashi

Irgendwie find ich das Preis/leistungsverhältnis bei der Ausstattung bei beiden nicht so Dolle und wenn ich Rapid Rob lese krieg ich ne kriese der kann überhaupt nix. Also schonmal 70 Euro für was anständiges an Reifen draufschlagen.

Canyon und Radon können das deutlich besser.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 21:28


3 Kharne

Dafür darfst du bei Versendern mittlerweile das ganze Rad einschicken
wenn du ein Problem hast und dann dauerts 4-8 Wochen zwinker Zumal
es eh ein Rad vom Händler sein soll. Die fetten Jahre sind halt
einfach vorbei, vor 3 Jahren hätte man für das Geld noch wesentlich
bessere Bikes gekriegt...

Bist du beide schon probegefahren? Das GTC ist halt Carbonrahmen
mit naja Ausstattung, das HPA ist etwas besser ausgestattet.

Ich weiß garnicht, was ihr alle am Rapid Rob habt, solange man
nur auf trockener Waldautobahn und Asphalt unterwegs ist der garnicht
mal so schlecht bäh

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 21:36


4 ukhh

Merci.
Aber ich hab mich numal auf die beiden festgelegt. Das machts leichter. lach

Reifen will ich eh andere.....eher was schnelleres....aber da hab ich bei MTB auch 0 Ahnung.

Pedale werden die sein: Shimano DX PD-M647 Pedal SPD schwarz.
Dazu gibts ein paar Sidi Dominator (wasn Name....lol). lach


Aber zur Frage, welche nehm ich? Und warum??? ohgottohgott....

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 21:37


5 ukhh

Zitat von Kharne



Bist du beide schon probegefahren? Das GTC ist halt Carbonrahmen
mit naja Ausstattung, das HPA ist etwas besser ausgestattet.


1. Nö.
und das 2te weiss ich ja.

Also eher HPA?

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 21:40


6 Kharne

Ich würde das GTC nehmen, im HPA ist ne Fox und der Carbonrahmen
macht halt mehr her und ist die bessere Grundlage zum Aufrüsten.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 21:51


7 ukhh

Zitat von Kharne

Ich würde das GTC nehmen, im HPA ist ne Fox und der Carbonrahmen
macht halt mehr her und ist die bessere Grundlage zum Aufrüsten.

Was mehr her gibt (wozu auch immer), ist mir wurscht. lächel

Frage ist doch: Etwas bessere Komponenten (Funktionalität dürfte gleich sein) oder nicht?
Wichtiges Kriterium sind Bremsen und Gabel. Beim einen Deore, beim anderen nicht. Dann Fox Gabel oder Manitou...

Ich hab langsam das Gefühl, dass es eigentlich egal ist.
Vielleicht sollt ich nach der Farbe auswählen. staun

Reifen werden wohl Schwalbe Thunder Burt Evo 29 x 2.10 RaceGuard TLR faltbar .


Und: Es ist unglaublich, was sich da an Materialschlacht im Laufe des letzten Jahrzehnts entwickelt hat. Irre. lach

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 22:02


8 Kharne

Die neue Deore tuts genausogut wie die XTR. Wiegt halt mehr und sieht nicht so toll aus.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 22:13


9 ukhh

Zitat von Kharne

Die neue Deore tuts genausogut wie die XTR. Wiegt halt mehr und sieht nicht so toll aus.


Also soll ich die Carbon Variante nehmen?
Mit Manitou Gabel?


hmmm

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 22:41


10 antonaustirol (Ex-Mitglied)

Korrektur. Das erste Macht mehr Sinn, wenn Du nicht um und aufrüsten willst

Gewichtsunterschied minimal
Gabel besser - wenn es eine 2014er ist
Alu bei Deinem Gewicht sicherer

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 23:19


11 ukhh

Zitat von antonaustirol

Korrektur. Das erste Macht mehr Sinn, wenn Du nicht um und aufrüsten willst

Gewichtsunterschied minimal
Gabel besser - wenn es eine 2014er ist
Alu bei Deinem Gewicht sicherer


Danke.
Ich hab noch nie ein fertiges Rad gekauft. staun
Meine Räder waren immer nur: Rahmen und Campa. Campa aber nur 90%. Also nie von der Stange. Dazu immer Mavic Räder. Time Pedale u.s.w..

Beim MTB ist mein Gewicht eher nicht so wichtig (zumindest, bei dem, was ich nu kaufe), denke ich.

Ich glaub ich nehm das Alu Ding. lächel
Zudem ists das einzige, was ich hier beim Händler bekommen kann. Und ich brauch ja Support bei dem ganzen neumodischen Gedöns. lach

Da wär aber noch die Frage, ob man die "Fernbedienung" der Gabel nachrüsten kann.....geht das einfach so?

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  26.06.2014 23:37


13 antonaustirol (Ex-Mitglied)

Ob man´s braucht…?
Ich hatte die gleiche Gabel mit Remote und dachte mir, das ist unverzichtbar, wie kann man sowas überhaupt ohne Remote verkaufen?
Nun habe ich am neuen Rad die Pike ohne Remote. Beinahe hätte ich deswegen das Bike NICHT gekauft. Dann plante ich ein Nachrüsten und wollte „erstmal“ ohne Remote fahren.

In der Praxis ist der Hebel unnötig, wie sich herausstellte. Ich habe die Gabel so perfekt eingestellt, dass ich eigentlich immer im mittleren Modus fahre. Die Pike ist aber auch wirklich schön progressiv, so dass es (für mich) passt ohne ständig hin und her schalten zu müssen

Nur im Wiegetritt schalte ich die Dämpfung aus. Das geht fast so schnell wie am Hebel und kommt ohnehin selten vor. Dito am Dämpfer…

Auch an der Fox habe ich fast nur den mittleren Modus (Trail) gefahren oder selten zu (Climb) im Wiegetritt.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  27.06.2014 09:07


14 Kharne

Carbon sicherer? Sorry, selten so nen Quatsch gelesen. Und die
Manitou funktioniert nicht schlecht, de facto so gut wie die Fox,
da dann wegen dem Namen den Stress mit Toxo gleich mit dazu kaufen?
Nein danke.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  27.06.2014 09:50


15 Diddo

Die Marvel auf Crown-Adjust umbauen und die stressfreie Gabel genießen wäre da meine Wahl zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  27.06.2014 17:52


16 ukhh

Ich bin jetzt aktuell beim Alu.
Hab mir heute den Carbon Rahmen angesehen.....sehr elegant..so ohne Schweissnähte....muss man sagen.

Stressfreie Gabel? Das klingt sehr gut.
Jedoch hab ich keine Ahnung, was du meinst. Die Fox macht stress?

Edit:
Hab mir sagen lassen, dass die Fox eher progressiv ist.....die Manitou eher linear und eher wie ein Amischlitten (was mich abschreckt).

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  27.06.2014 21:57


17 ukhh

So, ein Update.....falls es interessiert. bäh

Hab das Bike mit Alurahmen gekauft. Steht noch beim Händler.

Pedale hab ich Time XC6 geholt.
Dazu die Sidi Dominator (bei dem Namen konnte ich nicht anders).
Und dann mein Highlight: Einen SaMarco Regale Sattel.....das war vor sehr vielen Jahren mein Lieblingssattel. Der wurde ja lange nicht mehr hergestellt. Aber es scheint Derivate zu geben. Egal, ich hab ihn. Allerdings in weiss. Nunja, die Pedale sinds auch. lach
Reifen hab ich mir Schwalbe Thunder Burt (was fürn Name) geholt. Das sollte passen.
Zwei Flaschenhalter....Elite, die aus Aludraht (hoffe das ist keine Stilbruch, aber son Kunststoffzeug wollte ich nicht).
Klar, 2 Flaschen (meine ersten gekauften Flaschen.... lach früher hab ich die immer for free bekommen).
Dazu ne neue CO2 Pumpe mit diversen Kartuschen....die letzten hatten sie mir damls auf nem Flug nach Malle rausgenommen...).

Und wichtig: Weiße Socken. staun

Jetzt fehlen nur noch Kettnspray, Schutzbleche für den Herbst/Winter und ne Beleuchtung... den Rest hab ich ja noch.
Tacho erstmal nicht....will ja nicht gleich völlig demotiviert sein. hmmm


Nun also noch die Frage: Was für Klemmlampen nehme ich????

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  03.07.2014 19:28


18 AlexMC

Ich habe sowas hier als Basisfunzel:

http://www.fabial.de/p16328-lightster-cuberider-ii-set-fahrradbeleuchtung.kaufen.html

Gibt es auch als Akkuversion:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/sigma-sport-lightster-cuberider-ii-komplettset-43439

Und wenn Du nachts mal ein Trail fahren willst, ist so ein Chinakracher keine schlechte Idee:

http://www.ebay.de/itm/310738543489

Natürlich kannst Du auch die Lampen von Lupine und Co nehmen, die sind dann preislich eine andere Liga.

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  03.07.2014 22:06


19 ukhh

Mhhhh.danke.

Ich dachte an sowas für vorn:
B&M IXON IQ LED-Akku-Scheinwerfer schwarz
http://www.fahrrad.de/fahrradzubehoer/fahrradbeleuchtung/batterie-led-leuchte-bm-ixon-iq/223916.html

Und hinten irgendwas....irgendwas, was rot leuchtet.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  03.07.2014 22:53


20 ukhh

Ein Update.


Ixon Lampe geholt. Fazit: Abgefahren....das ist mal ne Lampe. Meine Güte. Toll.

Das Cube ist schon ok.
Nur die Laufräder.....Sunringle... nuja. Mich stört die Verarbeitung.


Das Bike bekommt nun Mavic (ich kann halt nicht ohne). Crossmax ST 29.

nudenn
ukhh







Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  03.08.2014 00:50


21 speedpixxel

Die ixon ist schon was feines...hatte ich auch eine Zeit lang...Glückwunsch zum LRS,welche Naben kommen zum Einsatz? zwinker

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  03.08.2014 06:59


22 ukhh

Oh, sehe ich erst jetzt....sorry.

Naben?

Na die, die in den Crossmax verbaut sind. lächel


Vorne bekommen die Adapter auf Schnellspanner. Hinten ist alles dabei.
Es muss ja in das Cube passen.

Die Kassette hab ich bereits von 36 auf ne XT mit 32 getauscht....36 war echt unsinnig.

Morgen sollten die Laufräder kommen......*freu*.

Scheiben für meine Formula gibts auch dazu.... .


Wichtigste Neuerung für mich war der Umbau auf Vorderradbremse nach rechts (hatte ich schon zu RR Zeiten so).
Jetzt fühl ich mich wesentlich sicherer beim Bremsen.
Warum die heute beim Fahrrad (im ggs zum Moped) links sein muss?????????
Ok, ich bin auch Linksträger......hat aber doch nix mit der Bremse zu tun...... staun

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  07.08.2014 22:54


23 Diddo

36er Kassette unsinnig und Schutzbleche? Was hast du denn für Wälder/Berge? lach

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  07.08.2014 23:25


24 ukhh

So nun maln Update.

Jo, das mit der 32er Kassette musste ich dann doch revidieren. :lol

Aber es macht echt Spaß.

Hab die Schaltung aus Langeweile komplett auf XTR getauscht.
Positiv ist hier allerdings dies Frictionsystem, was Kettenschlagen verhindert. Der Rest ist zur XT wohl eher egal.
Weiter hab ich nochn San Marco Regale Sattel mit Carbongestell geholt. --> Auch unwichtig aber der Regale ist der ultimative Sattel. Selbst der normale Reagale ist der Hammer.
Weil ich zuviel Geld hab lächel, gabs noch ne Carbonstütze dazu.....Wow, das bringt bestimmt 12 Gramm. lol

Das Sks Schutzblechzeugs hab ich noch nie benutzt. Naja.

Was gut ist: Reifen.......hinten Thunder Burt und vorne Rocket Ron. Das geht besser als nur Thunder Burt.



Und nu mein neues Highlight......Garmin Edge 1000 Bundle.
Das Teil ist echt nett.
Und was richtig geil ist, der Radsensor wird auf die Nabe gebaut. Im Gegensatz zum Sigma ROC kann da nix mehr abbrechen. --> Rein in den Kombi und gut.....nix Speichenmagnet.....nix abbrechender Sensor. --> Topp!

Jetzt im Herbst, wirds leider wieder unschön.....aber MTB fahren ist echt geil........nicht mehr der RR Stress......

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  09.11.2014 21:47


25 ukhh

...

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Neu und nach Jahren des Nichtfahrens nun ein Spaßbike  •  28.07.2015 22:14


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff