mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neu-Wiedereinstieg...

Aus Zufall hab ich vor 2 Wochen mein Rad entdeckt und es hat mich wieder gepackt. Seit dem bin ich jeden Tag ne kleine Runde gefahren und es macht mir wieder richtig viel spass

1 Waldwicht

Hallo zusammen!

Ich bin eher zufaellig auf euer tolles Forum gestossen. Ich bin als ich noch juenger war sehr oft Biken gewesen aber irgendwie hab ich dann das Interesse verloren. Aus Zufall hab ich vor 2 Wochen mein Rad entdeckt und es hat mich wieder gepackt. Seit dem bin ich jeden Tag ne kleine Runde gefahren und es macht mir wieder richtig viel spass. Jetzt hab ich ein problem und zwar mein Rad: Ich hab es schon 10 Jahre oder noch laenger hab es damals mit meinem Kommunionsgeld gekauft. Es ist ein McKenzie ohne jegliche Federung, der Hinterreifen ist ein Slick und ich hab so ne scheiss Schaltung die im Lenker verbaut ist und eingestellt ist sie natuerlich auch nicht mehr richtig.

Jetzt meine frage lohnt es sich noch da Geld zu rein zu stecken? Also neue Reifen ne Federgabel usw. oder ist ein neukauf sinnvoller? Wenn ja mit was fuer Kosten muesste ich denn so Rechnen?

Dann nochmal ne Frage ich bin 1.88 Gross und hab 95 KG muesste ich da bei bestimmten Komponenten etwas beachten?

Gruesse Waldwicht

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 13:24


2 heifisch (Ex-Mitglied)

McKenzie
Jetzt meine frage lohnt es sich noch da Geld zu rein zu stecken?
NEIN, TUT ES NICHT!
McKenzie ist Baumarktschrott und kein Mountainbike.

Was kannst du denn ausgeben und für was brauchst du das Bike?

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 13:26


3 Stützrad

Na wenigstens kann da die Federgabel nicht brechen lach.

Wegschmeißen ist hier Pflichtprogramm.

Es muß ja kein teures Bike sein, aber bitte kein McKenzi.

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... http://www.wohnhoehle.de.vu

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 13:28


4 eggen

Harte Worte aber es lohnt wirklich nicht da noch Geld zu verschwenden- zu alt und mit den modernen Komponenten kaum noch kompatibel hmmm

Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 13:31


5 Waldwicht

Ja ich hab hier auch schon gelesen das McKenzie nicht so gern gesehen wird.. Das komische ist nur ich hab das Rad beim Haendler gekauft und immerhin 1300 DM gelatzt!

Ich komme ausm Schwarzwald also wird das Rad eher wenig auf der Strasse bewegt (vllt. 20%) also eher Wald und Feldwege.
Ich fahr auch gern mal irgendwo steiles runter lächel Auch wens mich da kraeftig durchschuettelt lächel

LG

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 13:36


6 Stützrad

1300 DM für ein McKenzi?

Würde mir nur einfallen mal ph0 zu fragen ob er was davon
weiß das die auch mal richtige Bikes gebaut haben. staun

Ich kenne die nur als Müll.

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... http://www.wohnhoehle.de.vu

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 13:44


7 ph0 (Ex-Mitglied)

ich kannte die vorher gar nicht,
sondern erst als hier ständig darüber gelästert wurde.

ich habe zwar in den märkten die teile stehen sehen,
aber ehrlich gesagt nie eines blickes gewürdigt,
oder gelesen was da drauf steht.

ich hasse supermärkte und rase da nur schnell von regal zu regal,
um dann da schnell wieder raus zu kommen.

iBlog - skinny guy on fat tires

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 13:57


8 Waldwicht

Ich habe das Bike ja nicht in einem Supermarkt sondern bei einem Radhaendler gekauft... Das macht mich jetzt stutzig ich dachte immer ich hab da was ordentliches gekauft... Aber ich hatte auch oefters probleme vor allem mit der schaltung...

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:03


9 TheSeth (Ex-Mitglied)

Also, leider ist McKenzie eine nicht so wirklich angesehene Marke wie du schon merkst.
Für die Straße und die Stadt absolut ausreichend, aber sollte nicht ins Gelände geführt werden.
Deine Drehgriffschaltung ist auch nicht das beste für den Geländeeinsatz und ein nicht gefedertes Rad bringt ziemlich viel Schüttelei.

Also, dir wird hier sicherlich fast jeder dazu raten, dir ein neues Rad zuzulegen. Das ist auch einfach zukunftssicherer. Wenn du es schaffen solltest nochmal mind. 600€ für ein Rad aufzuwenden, dann bekommst du schon gute Einsteiger MTBs. Hier in der Forumssuche sind sehr viele modelle aufgeführt, wenn du nach "600 Euro" suchst.

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:12


10 Waldwicht

Naja ich denke das ich so 800 euro vllt sogar bis zu 1000 aufbringen koennte... ja die schlatung nervte mich schon immer und die schuettelei hat man sich halt drann gewohnt...

Was fuer Marken sollte ich den anschauen das ich nicht wieder dreck kaufe?

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:18


11 Haubergshüpfer (Ex-Mitglied)

Zitat von Waldwicht

Naja ich denke das ich so 800 euro vllt sogar bis zu 1000 aufbringen koennte... ja die schlatung nervte mich schon immer und die schuettelei hat man sich halt drann gewohnt...

Was fuer Marken sollte ich den anschauen das ich nicht wieder dreck kaufe?

Unbedingt CUBE lächel

Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen lächel

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:19


12 Schulte

Die LTD Serie kann ich dann nur empfehlen zwinker

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:29


13 TheSeth (Ex-Mitglied)

Cube .. immer nur Cube. Ich hab nix gegen Cube, aber es gibt auch andere Bikes, die was aufm Kasten haben Oo

Waldwicht, lass dich von Marken nicht aus dem Ruder bringen.
Geh am besten zu einem Laden, der mehrere Marken führt und lass dich beraten. Sag denen dein Einsatzziel, dein Budget und schau, was sie dir anbieten. Musst nicht das erste gleich nehmen, aber vor allem setz dich drauf und teste. Gerade wenn du bisher nur Starrgabeln gefahren bist und jetzt eine Federgabel nutzt, schau wie du damit zurecht kommst.

Ein gutes Bike, ist ein Bike auf dem du dich WOHLFÜHLST. Die Komponenten sind in dem Preisbereich 800 - 1000 Euro schon hochwertig genug. Gerne kannst du uns hier auch die Bikes aufführen, die du getestet hast, dann kann man da nochma gezielter drauf eingehen.

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:31


14 heifisch (Ex-Mitglied)

Naja, um die 1000€ gibt es sehr viele Einsteigerhardtails. Weit mehr Hersteller als Cube sind in diesem Segment vertreten. Wenn du hier im Forum suchst findest du tausende Threads dazu. Irgendwo hatte ich mal eine Liste mit mindestens 20 verschiedenen Bikes aufgeschrieben.
Erstmal muss man zwischen Versendern und Händler unterscheiden. Die Versender versenden eben nur, bieten dadurch eben keinen Service vor Ort. Als Anfänger würde ich dir den Händler vor Ort empfehlen. Geh einfach mal zu mehreren und lass dich beraten, setzt dich auf Bikes drauf. Lass die mal die Namen aufschreiben. Und erkundige dich im Internet über die, auf denen du gut gesessen bist.
In dieser Preisklasse gibt es eigentlich kein wirklich schlechten Bikes.

@Haubergshüpfer
Was solln das. Es gibt noch mehr Marken, als nur Cube. Bei dir kommt es so rüber, Cube ist gut, alle anderen sind scheiße. Überleg doch erstmal was du schriebst, bevor du es tust.

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:35


15 Stützrad

Oder guck mal hier durch.

http://www.mtb-forum.eu/die-bikes-der-forenmitglieder-t-1288-1.html

Da hast Du eine große Auswahl vom Einsteigerbike angefangen,
aber eben kein richtiger Müll.

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... http://www.wohnhoehle.de.vu

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:36


16 fetter albert

Cube versaut sich echt langsam den Ruf, und läuft Gefahr, eine Prollmarke zu werden, wenn ich mir manchmal so ansehe, wer damit alles spazieren fährt und wie die Marke hochgepusht wird.

Nein, TheSeth hat vollkommen recht. Suche Dir einen seriösen Anbieter und kauf´ Dir was Neues bzw auch was Gebrauchtes, dann macht es doch vielmehr Spaß.

Gute Fahrt!

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:38


17 Olly (Ex-Mitglied)

^^und wieder dieses Thema...... hmmm

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:38


18 heifisch (Ex-Mitglied)

Es lässt sich eben kaum vermeiden, wenn so manche Leute immer sagen müssen: Cube ist das beste und was anderes gibt es nicht. hmmm

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:40


19 Haubergshüpfer (Ex-Mitglied)

@heifisch
So hatte ich das nicht gemeint.Wichtiger als die Marke ist das Rahmenmaterial und dessen Verarbeitung. Da sehr viele Rahmen aus den gleichen Werken in China oder Taiwan kommen, ist es eh egal, wessen Aufkleber da drauf ist. Hauptsache das Bike paßt und er fühlt sich gut darauf.

Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen lächel

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:43


20 Waldwicht

Nur mal so Cube ist bei mir schon ausgeschieden da ich hier schon einige leute gesehen habe die mit den raedern fahren und ich mag mich nicht unbedingt zu denen dazu zaehlen lächel

Ich schau mich gerade durch nur ists recht schwer da den ueberblick zu behalten varallem da ich mit den ganzen Kategorieen nichts anfangen kann....

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:46


21 fetter albert

Wo bleiben denn cubetreter und Cuberokker? zwinker

Gute Fahrt!

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:47


22 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von heifisch

Es lässt sich eben kaum vermeiden, wenn so manche Leute immer sagen müssen: Cube ist das beste und was anderes gibt es nicht. hmmm
Jesus tapdancing Christ. Letztes Jahr war's Radon, dieses Jahr halt Cube. Außerdem habe ich es beim lesen nicht so aufgefasst wie du, nur scheinst du momentan einen Kleinkrieg gegen die Cubianer zu führen. Mondgesicht schlägt ja auch jedem 2tem ein No Saint vor, na und?

@Threadstarter: Schau dich halt mal bei dir in der Umgebung um, was die Händler so führen und mach ein paar Probefahrten. Wenn du dann ein Rad gefunden hast, das dich anspricht kannst du dich von uns nochmal beraten lassen. Egal ober Cube oder was auch immer.

LG vom Gary Fisher Fahrer.....

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:48


23 TheSeth (Ex-Mitglied)

Uff.. endlich leute, die das Thema "Kauf Cube" auch nervt. Ich dachte gerade schon, ich werde gleich überrollt lach

Olly, ich führ keinen Krieg gegen Cube, nur ich finde es wahnsinnig besch** wenn hier jemand nach nem Bike fragt, direkt zu sagen "Egal was, kauf Cube!". Er brauchte ne Beratung zu was für eine Art Bike er greifen soll und auf was er achten sollte und nicht welche Marke er auf jedenfall kaufen muss um im Board akzeptiert zu werden. lach

LG vom Univega Fahrer (wovon es hier glaube 2 Stück im Board gibt .. SweetGwendoline und mich xD)

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:56


24 ph0 (Ex-Mitglied)

kauf dir'n moots und gut ist's bäh

iBlog - skinny guy on fat tires

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 14:59


25 Haubergshüpfer (Ex-Mitglied)

Zitat von ph0

kauf dir'n moots und gut ist's bäh

oder ein Lynskey mit schönen bunten Aufklebern (bevor ich erschlagen werden, das ist keine Kaufempfehlung)

Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen lächel

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 15:02


26 marcusen

Boar jetzt kommt bei einer Kaufberatung gleich CUBE staun
Mensch die Zeiten haben sich hier geändert, sonst war der erste Name RADON lächel

@Waldlicht
Gut das du vorher hier gefragt hast bevor du einen Haufen Geld ins MCKenzie reingesteckt hast.

Die üblichen Verdächtigen wären wie gesagt CUBE, RADON. Nicht schlecht sind auch die Räder von Merida.

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 15:03


27 folienmaster

Zitat von ph0

kauf dir'n moots und gut ist's bäh

Meister hat gesprochen! lach

Aber dann das 29/26! zwinker

bin schon weg ..................

gruss ws ws home

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 15:03


28 fetter albert

Hey TheSeth!

Univegafahrer Nr. 2 ?

Nein, ich glaube, es gibt mehr.


Jetzt verkommt der Thread doch voll zur albernern Markendiskussion... hmmm

Und ich habe dazu beigetragen... tut mir Leid! traurig


Gute Fahrt!

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 15:05


29 Stützrad

Ich finde es auch langsam ärgerlich, obwohl ich ja selber
ein Cube habe.
Ich gebe meinen Senf dazu ab, wenn jemand genau nach den
Cubes sucht die wir haben. Allerdings kann ich auch nur
sagen das wir damit zufrieden sind und fertig.

Meinetwegen muß die keiner kaufen.
Mein Cube ist ja nur noch etwas außergewöhnlich weil es
weiß statt schwarz ist.
In meiner Region schießen die Dinger wie Pilze aus dem
Boden.
Ist ja schon fast wie ein VW traurig.

Zum Glück habe ich ja noch mein Volcano, aber wenn das so
weiter geht habe ich da auch bald nur noch den
Farbvorteil lach.

Aber jetzt mal ernsthaft.
Schaue dich am besten mal hier im Forum oder auch in anderen
nach den gebräuchlichsten Marken um.
Wenn dir diese ein bissl geläufig sind gehst Du in die
Geschäfte und probierst die aus.
Welches dir am besten paßt nimmst Du, egal welche Marke.

Deine Entscheidung kannst Du dann immernoch hier kund tun
und dir bestättigen lassen das Du was ordentliches kaufst.

Henni


Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... http://www.wohnhoehle.de.vu

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 15:14


30 heifisch (Ex-Mitglied)

Nein, ich führe keinen Kleinkrieg gegen Cube. Aber ich finde es äußerst beschissen, dass Leuten die von der Materie nicht so viel Ahung haben gleich mal mit Cube ist ein und alles begegnet wird. Aber er hat sich ja eh schon anders entschieden, vondaher ist das jetzt auch egal. zwinker

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 15:20


31 Waldwicht

So ich komm grad von einer kleinen Runde mit meinem McKenzie... Ich bin heute mal ne andere Strecke gefahren wie sonnst und muss sagen das es fuer mich fast unfahrbar war.. Es war zwar nur ne Kurze Runde (vllt 5 oder 6 km) aber sowohl steilere Ab- wie auch Auffahrten sind fast nicht zu bewaeltigen... Bei den Steilen Abfahrten auf kleinen Pfaden im Wald rutsch ich das mir manchmal angst und bange wurde lächel Wenns Hoch ging (ok war wirklich steil) dreht das hinterrad durch (obwohl es mit 95kg beschwert wurde lächel )

Zu allem ueberfluss gehen auch noch die ersten 7 Gaenge nicht mehr rein ( also die Kette nicht mehr ins untere Ritzel oder wie man das nennt:) )

Hmm eigentlich wollte ich wenn dann erst im Winter ein neues Bike kaufen... shit

LG

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 19:55


32 TheSeth (Ex-Mitglied)

Naja, im Moment sind viele Sommerschlussverkaufsknaller am Start.
Ich würde, wenn du merkst, du hast JETZT Lust drauf nicht noch bis Weihnachten warten, wenns vielleicht wieder teurer wird.

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 21:09


33 gasok.ONE (Ex-Mitglied)

Zitat von TheSeth

Uff.. endlich leute, die das Thema "Kauf Cube" auch nervt. Ich dachte gerade schon, ich werde gleich überrollt lach

Olly, ich führ keinen Krieg gegen Cube, nur ich finde es wahnsinnig besch** wenn hier jemand nach nem Bike fragt, direkt zu sagen "Egal was, kauf Cube!". Er brauchte ne Beratung zu was für eine Art Bike er greifen soll und auf was er achten sollte und nicht welche Marke er auf jedenfall kaufen muss um im Board akzeptiert zu werden. lach

LG vom [[Univega]] Fahrer (wovon es hier glaube 2 Stück im Board gibt .. SweetGwendoline und mich xD)


durchweg richtige antwort, der cubkrieggeschichte kann ich mich nur anschliessen, wenn er nach einer sinnvollen beratung und verschiedenen probefahrten ein cube nimmt o.k. aber bis zur kaufentscheidung fehlt noch ´ne ganze menge... ich sag ja auch nicht gleich, bloß weil ich meinen rahmen schon acht jahre habe und etliche kilometer fahre und immernoch das gefühl habe, der ist gestern vom band gelaufen, kauf dir eins wie meins...

aber von dem alten ding würde ich mich trennen... sind hier zwar keine bilder gepostet, aber ich denke mit schrottplatz machst du da nichts falsch

und da du ja jetzt da nicht die wahnsinnsrakete stehen hast, möcht ich meinen bist du auch nicht so bewandert im selber schrauben, da die frage der mehrkosten: versender im garantiezeitraum bei problemen hin- und herschicken, aber unschlagbarer preis... im shop jederzeit und sofortige garantieleistung in anspruch nehmen, aber höhere preis...

vielleicht ja du ja den ein oder anderen ambitionierten freund der dir helfen kann, ansonten schraubt, egal welches bike, jeder fahrradshop auch...

die entscheidung liegt bei dir, aber lass dich definitiv erstmal in einem guten shop beraten...

gruß zwinker

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 22:31


34 Waldwicht

Nun ja und an was erkenne ich einen guten Shop? weil mein alter war wohl keiner wenn er mir das McKenzie verkauft hat...

Ich werd morgen mal Bilder einstellen damit ihr was zu lachen habt lächel

LG

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 23:08


35 gasok.ONE (Ex-Mitglied)

Zitat von Waldwicht

Nun ja und an was erkenne ich einen guten Shop? weil mein alter war wohl keiner wenn er mir das McKenzie verkauft hat...

Ich werd morgen mal Bilder einstellen damit ihr was zu lachen habt lächel

LG

naja, möglich das die vor gut zehn jahren nicht nur bei real oder im baumarkt vertrieben wurden, so geht´s ja auch anderen bikefirmen, damals hui und heute pfui...

je mehr unterschiedliche bikemarken die im angebot haben, desto unabhängier sind die meist, wichtig ist das du dir über deine rahmengeometrie gedanken machst, ich denke mal bei 95 kilo bist du nun keine 1,60m. je kleiner ein rahmen (rahmenhöhe) ist, um so wendiger ist er, doch die tourentauglichkeit bleit auf der strecke...

wenn du im shop ein bike findest, bei dem du, NACH EINER PROBEFAHRT mindesten 1 std, bitte nicht nur ´ne runde um den block, sagst WAHNSINN, dann mach dir nur noch gedanken darüber ob du im laden oder im netz kaufen willst, kann ich die grundlagen des bikeschraubens oder nicht, will mehr bike für weniger geld, servie bekommst du in jedem shop egal ob dort gekauft oder im netz...

schau dich einfach in RUHE um und wie schon von einem vorredner erwähnt, mach hier im fred deine vorstellungen kund und lass dich noch mal beraten... zwinker

Neu-Wiedereinstieg...  •  18.08.2010 23:51


36 Lefty

Wurde bereits schon mehrfach erwähnt, aber auch von mir nochmal den Tip das McKinzey Rad (wird das so geschrieben?) NICHT mehr aufzumöbeln, lohnt in keinster Weise. Das würd ich entweder verkaufen (wenn du noch was dafür bekommst) oder als Alltagsbike benutzen.

Ich persöhnlich würde als Wiedereinsteiger kein MTB in untersten Preissegment (von 600,- war hier die Rede) kaufen, aber auch kein MTB im oberen 4 stelligen Bereich.
Kommt jetzt drauf an wieviel Geld du zur Verfügung hast, wenn "nur" 500-600 Euro da sind, dann lieber ein gebrauchtes MTB geholt, ansonsten eben ein neues Bike aus einem Laden. Ab 800-900,- Euro bekommst schon was vernünftiges.

P.S. Will hier jetzt keine Schleichwerbung machen, aber deine Größe + Gewicht ist nahezu identisch mit meiner und ich hätte da ein optimales MTB für Dich, nämlich meins zwinker

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 11:12


37 MARS

Zitat von Lefty

McKinzey Rad (wird das so geschrieben?) NICHT mehr aufzumöbeln, lohnt in keinster Weise.

Würde mich wundern wenn McKinsey keine Qualität liefert lächel

http://www.mckinsey.de

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 11:42


38 MARS

Zitat von gasok.ONE


wenn du im shop ein bike findest, bei dem du, NACH EINER PROBEFAHRT mindesten 1 std, bitte nicht nur ´ne runde um den block, sagst WAHNSINN, dann mach dir nur noch gedanken darüber ob du im laden oder im netz kaufen willst, kann ich die grundlagen des bikeschraubens oder nicht, will mehr bike für weniger geld, servie bekommst du in jedem shop egal ob dort gekauft oder im netz...

2 Anmerkungen von mir:
Beliebte Forderung, 1, gerne auch 4-5 Stunden Probefahrt zu machen. Nur: Was soll denn das großgeschriebene WAHNSINN, also den Ruf der Begeisterung auslösen? Dass das Rad fährt? Dass es groß genug ist und nicht zu groß? Ja Wahnsinn!

Und nach der Probefahrt stelle ich dann dem Freundlichen sein abgenutztes Fahrrad hin und sage: Passt super, WAHNSINN, das kaufe ich! Im Internet! Schönen Tag auch!

Ein alter Fuchs, ein Könner, jemand der ein Gerät sucht, mit dem er noch präziser die Trails runterfeilen kann als vorher, bei dem macht es vielleicht Sinn, sich 1 Stunde mit einer Probefahrt aufzuhalten um rauszukriegen, ob das neue Ding wirklich schonwieder eine Investition von XX.000.- Euro lohnt, weil er damit tatsächlich noch eine NUANCE präziser die Lücke zwischen zwei Blocks anpeilen kann.
Dieser Könner wird dann aber bestimmt auch bei dem Händler kaufen, wo er probiert hat, ihm liegt nämlich daran, dass es den Händler auch nächstes Jahr noch gibt.

Gleiches sollte auch für den Anfänger gelten, der wahrscheinlich weder mit einem völlig unpassenden, falsch gewählten, viel zu großen oder zu kleinen Rad aus dem Laden geht, und damit schon ganz zufrieden sein sollte, denn damit hat er schon mehr als viele Andere. Die sieht man aber nie im Wald, die haben nämlich keinen Spaß mehr am Fahren, und ihr McKinsey rostet im Keller oder Hof vor sich hin.

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 13:13


39 ph0 (Ex-Mitglied)

zwinker

iBlog - skinny guy on fat tires

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 14:16


40 gasok.ONE (Ex-Mitglied)

Zitat von MARS

Zitat von gasok.ONE


wenn du im shop ein bike findest, bei dem du, NACH EINER PROBEFAHRT mindesten 1 std, bitte nicht nur ´ne runde um den block, sagst WAHNSINN, dann mach dir nur noch gedanken darüber ob du im laden oder im netz kaufen willst, kann ich die grundlagen des bikeschraubens oder nicht, will mehr bike für weniger geld, servie bekommst du in jedem shop egal ob dort gekauft oder im netz...

2 Anmerkungen von mir:
Beliebte Forderung, 1, gerne auch 4-5 Stunden Probefahrt zu machen. Nur: Was soll denn das großgeschriebene WAHNSINN, also den Ruf der Begeisterung auslösen? Dass das Rad fährt? Dass es groß genug ist und nicht zu groß? Ja Wahnsinn!

Und nach der Probefahrt stelle ich dann dem Freundlichen sein abgenutztes Fahrrad hin und sage: Passt super, WAHNSINN, das kaufe ich! Im Internet! Schönen Tag auch!

Ein alter Fuchs, ein Könner, jemand der ein Gerät sucht, mit dem er noch präziser die Trails runterfeilen kann als vorher, bei dem macht es vielleicht Sinn, sich 1 Stunde mit einer Probefahrt aufzuhalten um rauszukriegen, ob das neue Ding wirklich schonwieder eine Investition von XX.000.- Euro lohnt, weil er damit tatsächlich noch eine NUANCE präziser die Lücke zwischen zwei Blocks anpeilen kann.
Dieser Könner wird dann aber bestimmt auch bei dem Händler kaufen, wo er probiert hat, ihm liegt nämlich daran, dass es den Händler auch nächstes Jahr noch gibt.

Gleiches sollte auch für den Anfänger gelten, der wahrscheinlich weder mit einem völlig unpassenden, falsch gewählten, viel zu großen oder zu kleinen Rad aus dem Laden geht, und damit schon ganz zufrieden sein sollte, denn damit hat er schon mehr als viele Andere. Die sieht man aber nie im Wald, die haben nämlich keinen Spaß mehr am Fahren, und ihr McKinsey rostet im Keller oder Hof vor sich hin.



nur BOLLOCKS von dir... wütend

lies meine beitrag nochmal in Ruhe und dann geh dir einen...

ist doch im automobilhandel das gleiche und wer hat heute nochwas zu verschenken...

bei dir zu hause ist wohl langweilig... ich habe unparteiisch und völlig klar argumentiert...

werd wach und erwachsen... dein beitrag hier ist ja mal voll schrott!!!! lach lach lach lach lach lach lach lach

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:19


41 heifisch (Ex-Mitglied)

Wessen Beitrag ist jetzt hier totaler Schrott? Du greifst ihn an, nur um ihm zu sagen, dass er erwachsen werden soll?! hmmm

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:23


42 gasok.ONE (Ex-Mitglied)

MARS von der ZWEIRADEXPERTENGRUPPE...


@heifisch

lies die auf die zitate bezogenen beiträge, dann merkst du was... zwinker

das ist hier ´n forum, da sind diskussionen erwünscht!!!!

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:26


43 heifisch (Ex-Mitglied)

Ich merke durchaus was. Aber wie du ihn angreifst finde ich auch nicht OK.

Eine Probefahrt von 1h Stunde sollte im Grunde schon reichen. Wenn man es aber über ein ganze WE testen kann, warum nicht?


Jap, das ist klar. Dagegen sagte ich auch nichts. Aber es sind SACHLICHE Diskussion erwünscht! lächel

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:31


44 gasok.ONE (Ex-Mitglied)

hier merkt keiner mehr was ... also ich melde mich ab...sofort!!!!

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:34


45 heifisch (Ex-Mitglied)

Begründung?

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:35


46 gasok.ONE (Ex-Mitglied)

lies beitrag #44!

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:54


47 heifisch (Ex-Mitglied)

Weil kein was merkt, meldest du dich ab. Ziemlich dünnhäutig. bäh
Naja, mir egal!

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 16:59


48 Duc-michl

und Tschüssss zwinker

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 17:26


49 ph0 (Ex-Mitglied)

jaja,

MARS macht mobil bäh

iBlog - skinny guy on fat tires

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 17:32


50 heifisch (Ex-Mitglied)

Auch Marsmobil genannt. lach

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Neu-Wiedereinstieg...  •  19.08.2010 17:35


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Aus Zufall hab ich vor 2 Wochen mein Rad entdeckt und es hat mich wieder gepackt. Seit dem bin ich jeden Tag ne kleine Runde gefahren und es macht mir wieder richtig viel spass (Wiedereinstieg)