mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er

ich will mein Oldtimer komplett NEU aufbauen da ich eine Stadtschlampe brauche und ich nich mit diesem "schäbigen" Gerät rumfahren will.

1 NoxaJack

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er

Hallo Leute,

ich will mein Oldtimer komplett NEU aufbauen da ich eine Stadtschlampe brauche und ich nich mit diesem "schäbigen" Gerät rumfahren will.
Zur Ausstattung kann ich nich viel sagen, da diese mir im Großen und Ganzen nicht bekannt. Was ich weiß is das ein Shimano RS Schaltwerk verbaut ist und das mit Kippschalter geschalten wird zwinker ... Desweiteren noch das der Rahmen zu großen Teil aus Aluminium besteht. Genau so ist mir noch bekannt was auf den Reifen steht, 28 x 1 5/8 x 1 3/8 ... Dann hört es auch auf lach

Nun zum Projekt wo ich gerne mit euch zusammen arbeiten möchte, da mir doch ein wenig das Wissen und die Kreativität fehlt zwinker .. sozusagen als gemeinschaftliches Forumprojekt lach

Der Rahmen samt Gabel soll bleiben und Metallic Blau lackiert werden. Genau so soll auch die Schaltung bleiben. Es sollen neue Reifen sowie Schläuche kommen nur leider finde ich da nichts in der Größe. Vlei könnt ihr mir ja helfen... zwinker

So nun kommen noch ein paar Bilder vom hässlichen Entlein und ich hoffe das ihr euch rege Beteiligt und gute Vorschläge bringt zwinker


Das hässliche Entlein









So nun helft mir bitte und bereichert dieses Projekt mit euern grandiosen Ideen zwinker z.B. @Mariburg, @Pancho oder @Stützrad zwinker und auch die ganzen anderen die Tollen Ideen haben ... Ich freue mich .. !!!

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 14:17


2 Stützrad

Also als erstes mal ein geiler Lenker.
So'ne Art Hobbyraider, wie früher an dem Hercules Moped.
Der war niemals original. lach

Da bin ich auch schon bei der ersten Frage:
Grundsätzlich müßtest Du uns mal einweien was Du bauen
möchtest.
Möglichst original, oder einfach nur Stadtschlampe, egal wie
muß fahren?

Möglichst original wäre ja auch mal was Neues, zumindest für
mich. lach

Außerdem ganz wichtig, die Schutzbleche und deren Halterungen
sauber demontieren und polieren. Sowas gibt es heute nicht
mehr. Sollte Aluminium sein. Da kann man Düllen schön wieder
rausdrücken. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 14:25


3 Stützrad

Vergessen...
deine Reifen sind 28" mit 1 3/8" Breite.

Sowas hier.

http://www.google.de/products/catalog?q=28+x+1+3/8&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=8826910265434255240&sa=X&ei=d3iFT73hLo3HswaZ26jPBg&ved=0CC8Q8wIwAQ

Also Rennrad Standart mit 622 mm Innendurchmesser. lächel

Sowas war übrigens ein Traum zu meiner Kinderzeit.
Rennradrahmen, 5 Gang Hebelschaltung später gab es dann
auch 10 Gänge. lach
Ich glaube der Gepäckträger war nicht original oder?
Der sieht so nach Gazelle aus. Zu der Zeit waren noch diese
ganz dünnen aus verchromten Stahldraht "Stand der Technik". lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 14:29


4 NoxaJack

Naja will es schon zu ner schönen Stadtschlampe machen mit der man auch relativ zügig aber komfortabel fahren kann ..
und was hat dann das 1 5/8 zu sagen ..
Welcher Lenker schwebt dir dann so vor?! muss ja auch dann Vorbau her und da brauchen ich ja nen Maß ... und ich weiß nich ob das 1 1/8 ist aber was anderes ausser 1.5 gibt es ja dann nich mehr oder zwinker ...

Aber die Schaltung ist schon echt top und funzt noch einwandfrei lach ...

Gepäckträger war schon drauf wo ich es bekommen habe ... meinst soll ab?! ... Und du bist dir sicher das die Reifen passen!?

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 15:39


5 Stützrad

Jo, Reifen und Schläuche sind Standart.

Den Vorbau würde ich lassen. Den kann man wieder polieren...
ansonsten gibt es solche auch bei Rose. Kenn mich mit den
Dingern Maßtechnisch jetzt gerade leider nicht aus. Müsste
ich mich jetzt auch erst einlesen.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 15:45


6 NoxaJack

naja und was sagt dann das 1 5/8 bei den 28 x 1 5/8 x 1 3/8 ...?!

lenker dürfte 28 mm klemmmaß haben oder... hast ne idee der passt

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 15:53


7 Stützrad

Drängel doch mal nicht so. zwinker lach
Dat krieg ich schon irgendwie raus. lach

Lenker würde ich mal in der Bucht suchen. Entweder so eine
Art Trckinglenker, oder vom alten Rennrad. Sowas findet man
da öfter. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 16:08


8 NoxaJack

aso dachte willst dich in ein anderes maß reinlesen und nich in das zwinker sry lach .. jut dann werde ich mal gucken ....

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 16:14


9 Stützrad

Wenn Ich das 28 x 1 5/8 x 1 3/8 bei Wikipedia eingebe,
komme ich hier hin:

http://www.wikipedalia.com/index.php?title=Reifengr%C3%B6%C3%9Fen

Mehr find eich jetzt auf die Schnelle auch nicht. traurig
Hab auch gerade nicht so viel Zeit, bin im Büro. zwinker

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 16:16


10 NoxaJack

also ich würde sagen die 1 5/8 sind die breite und die 1 3/8 sind die höhe ... das is nämlich der einzige reifen den ich dazu gefunden habe ...http://www.raiffeisen-internetshop.de/epages/62811226.sf/?Locale=de_DE&ObjectPath=/Shops/62811226/Products/316531&ViewAction=ViewProductViaPortal

Und als Lenker würde mir dieser vorschweben .. schöner schmaler Fixielenker ..

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 16:41


11 DerBudenmann

Von so´nem superschmalen Fixielenker würde ich abraten. Wenn du länger damit unterwegs bist, gibt´s ordentlich Schulterschmerzen. So ging´s mir zumindest damals, muss nicht bei jedem so sein.
Viel cooler und dem Zeitgeist entsprechend fänd ich einen Moustachebar:
Klick zu BMO
Dadrauf weisses Lenkerband, blauer Rahmen, alle Anbauteile schön machen, Weisswandreifen, Brooks-/Leppersattel.... geilomat!!

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 17:46


12 NoxaJack

naja aber wie schon gesagt ich will keine langen wege machen sondern nur in der city also wenns hoch kommt 2 km zwinker ... aber wenn andere lenker dann schon rennrad mit weißem lenkerband zwinker

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 17:55


13 NoxaJack

was meint ihr was für bremsen dran sollen?! bin gerade so a bisl am raussuchen der parts und nun bei der bremse angekommen ... kann ich jede nehmen oder muss ich auf was besonderes achten?! un kann ich auch einfach so den schaft von der gabel kürzen oder wird das problematisch denn ich würde den vorbau schon gern nach unten bringen...

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  11.04.2012 21:24


14 Stützrad

Also die Reifenhöhe ist jetzt nicht so das Problem.
Ich würde einfach auf einen normalen 622er Reifen in gängigen
Größen greifen. Weiß garnicht was es da alles gibt, aber so
um die 35 mm. Gibt es aus dem Cross und Treckingbereich...
müßen halt nur in den Rahmen passen. lächel

Den Vorbau kannst Du, wenn ich mich nicht ganz falsch entsinne,
rein und raus schieben, oder vertue ich michda jetzt?
Nee, ich meine Du musst nur die große Mutter lösen, dann oben
im Vorbau mit der Schraube den Konus lösen. lächel

Das geistige Bild vom Getränke und Tabakspezialisten gefällt
mir auch sehr gut. lächel

@ Budenmann:

Der Lenker ist ja endgeil. Sowas in der Art in Carbon wäre
vielleicht was für mein Acid. lach
Bekomme demnächst zwei 30 Jährige Rennräder von einem
Bekannten. Werden mir wahrscheinlich zu klein sein, aber
wenn nicht, weiß ich schon was da für ein Lenker dran
kommt. lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  12.04.2012 09:07


15 NoxaJack

naja ich glaube ich werde 700er reifen nehmen ... denn dann hätte ich auch schon welche in aussicht bzw die die du als erstes meintest kommen dann drauf ... und vorbau müsste dann ja eigentlich dieser gehen oder?!

und nochmal wegen bremsen ... würde dann gerne nur eine nehmen also hinterrad und ich weiß nich welche ich da nehmen soll die gut und preiswert sind lach ... genau so muss ich ja auch drauf achten das der bremshebel an den lenker passt und somit tendiere ich immer mehr zu nem flatbar ... obwohl mir halt nen rennradlenker auch gefallen würde mit weißen tape aber dann weiß ich genau so wenige bescheid über bremse und ob ich denn die schaltung damit kombinieren kann oder den hebel lassen muss

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  12.04.2012 10:29


16 NoxaJack

so lack is gestern gekommen somit kann ich morgen damit anfangen das bike zu zerlegen und den Rahmen komplett zu schleifen .. dann wird grundiert und blau metallic lackiert zwinker dann folgen die ersten bilder

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  15.04.2012 16:48


17 Tim1488

Ui da bin ich ja mal echt gespannt wie es zum Schluss aussehen wird zwinker Super Projekt^^

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  15.04.2012 20:15


18 NoxaJack

so beim zerlegen ist mir heute aufgefallen das der vorbau im steuerrohr gebrochen war nun heißt es neuer vorbau zwinker .. nun muss ich mal gucken was für einer da passt und dann mal schauen ...

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 10:52


19 Stützrad

Die gibt es aber noch neu.
Schau mal bei Rose, da weiß ich das die sowas haben, ansonsten die Bucht, der Örtliche oder am Bahnhof
(letzteres bitte nur als Scherz verstehen). zwinker lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 11:25


20 NoxaJack

nächstes problem die kurbel lässt sich nich lösen .. weiß nich was ich noch machen sollen .. hammer und hebel haben auch nich geholfen .. es bewegt sich kein mm ... traurig http://www.bike-mailorder.de/shop/Rennrad/Vorbau-Zubehoer/Vorbau/BLB-Lil-Quill-Schaft-Vorbau-80mm::25643.html dieser müsste ja gehen oder ...

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 12:51


21 Stützrad

Vom Prinzip her geht der.
Musst halt aufpassen das Du die richtigen Längen- und
Klemmmaße für dich raussuchst. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 12:55


22 NoxaJack

jut okay ... zwinker .. nur solange ich jetzt die kurbel noch nich draußen habe geht es auch nich weiter .. nur ich weiß nich wie ich sie rausbekommen so traurig

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 13:02


23 pancho (Ex-Mitglied)

Zitat von [[Nox

]aJack]un kann ich auch einfach so den schaft von der gabel kürzen oder wird das problematisch denn ich würde den vorbau schon gern nach unten bringen...

Da es sich bei Deinem Rad um einen geschraubten Steuersatz handelt, fällt das kürzen des Gabelschaftes aus.

Umgehen kannst Du das, indem Du einen Schaftvorbau mit kürzerem Schaft kaufst. Die gibt es z.B. hier bei Mountainbike-Kult.
Dazu musst du aber wissen, welchen Schaftdurchmesser Du brauchst. Aber das hat Henni schon geschrieben.

Den Vorbau aus Deinem Link würde ich nicht hernehmen. Der ist einfach zu modern.

Suche mal in der Bucht nach "retro Vorbau Rennrad", da kommen ein paar sehr schöne alte Vorbauten, z.B. von ttt, cinelli oder Shimano Ultegra (600) zum Vorschein. Die würden besser passen. Mit Glück auch noch billiger als der aus Deinem Link.

Servus

Pancho


P.S.: Schon mal die Kurbel, bzw. das Innenlager in WD-40 eingelegt?
Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 13:21


24 NoxaJack

ja habe ich un es bewegt sich nichts traurig ..

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 13:38


25 NoxaJack

so nun habe ich es endlich rausbekommen und musst feststellen das dass lager komplett kaputt ist .. sprich muss ebenfalls ein neues her zwinker ..

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 16:42


26 Stützrad

Oh man, hätteste mal lieber Alles zusammen gelassen. zwinker lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 16:43


27 NoxaJack

jup denk ich mir auch so .. ich muss mir auch den rahmen am unterrohr nochmal genauer anschauen .. mir scheint es nämlich so das da ein 5 cm langer riss ist .. traurig aber da muss ich mal genauer mit der lampe gucken ...

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 16:53


28 NoxaJack

so das resultat des heutigen tages...

Fahrrad komplett zerlegt (inkl. Kampf mit innenlager und Kurbel lach)

Angefangen mit schleifen, muss aber bestimmt noch ein 2. mal drüber .. hier mal a bild vom geschliffenen Rahmen lach

man stelle ihn sich jetzt noch in blau vor mit weißwandreifen zwinker und tollem lenker mit weißem band lach ...



Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  16.04.2012 18:41


29 Stützrad

Sieht doch schon mal gut aus.
Ich würde aber noch die Lagerschalen am Steuerrohr ausbauen.
Wenn die mitlackiert werden sieht das nicht so toll aus.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 08:47


30 NoxaJack

ja stimmt aber die wollte ich eigentlich nur abkleben .. aber ausbauen ist ja nich so ne schwere sache lächel


Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 10:58


31 Stützrad

Ordentlich Abkleben dauert wahrscheinlich länger wie abbauen. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 11:01


32 NoxaJack

naja habe es jetzt abgeklebt und grundiert .. aber anscheind nich vorher ordentlich geschliffen denn die farbreste sind ziemlich offensichtlich un ich werde nachdem alles trocken ist noch mal versuchen es mit ganz feinem papier zu schleifen ... lach ...

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 13:29


33 Stützrad

Für solche entlackungen habe ich sonst immer Beize genommen.
Dann ist wenigstens der alte Lack richtig runter.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 13:40


34 NoxaJack

mmmmh ja stimmt schon ... mal sehen wie es dann ausschaut wenn es geschliffen ist zwinker ... nächste frage ist was ich für ein Vierkantlager nehmen soll lächel

die "öffnung" was das reinkommt hat nen durchmesser von 24mm und ne breite von 68 mm .. nun weiß ich nich genau welches lager da passt .. habt ihr ne ahnung?!

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 13:50


35 Stützrad

Da muß ich leider passen. traurig

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 13:54


36 NoxaJack

vlei weiß ja jmd anderes bescheid zwinker schließlich bist du ja nich der einzige biker hier im forum zwinker

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 14:03


37 pancho (Ex-Mitglied)

Beim Lager kommt es halt darauf an, welche Kurbel du verwendest.
Dann muss die Kettenlinie bestimmt werden und anhand diesen Wertes musst Du Dir das Lager in der richtigen Länge kaufen.

Ein Vierkant in 107mm länge habe ich noch zuhause liegen. Aber die Teile kosten eh nicht die Welt.

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 14:36


38 NoxaJack

jup .. naja dann versuche ich das alte nochmal zusammen zu basteln un zu messen zwinker .. vlei bekomme ich dann ja meine Antwort lach

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 14:42


39 pancho (Ex-Mitglied)

Möchtest Du die alte Kurbel verwenden, oder kommt da was neues rein.
Wenn die alte wieder verbastelt wird, kannst Du vom alten Lager einfach die Länge der Achse vermessen. Dann brauchst Du das Lager nicht extra wieder einzubauen.

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 14:46


40 NoxaJack

nee da das gewinde der alten kurbel auch hin ist wird ne neue kommen lächel ... meinst jetzt muss ich doch anders messen?!

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 14:51


41 pancho (Ex-Mitglied)

Nein, versuch mal das so gut wie es geht, die Kettenlinie mit den alten Teilen zu vermessen.
Dann hast du schon mal einen Anhaltspunkt.
Dann kommt es halt auch auf die neue Kurbel an, ob die mit dem gleichen Lager verbaut werden kann und die Kettenlinie eingehalten wird.



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 14:58


42 NoxaJack

naja aber wie gesagt es kommt alles neu .. sprich neues lager und neue kurbel .. alsp antriebsstrang komplett neu ..

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 15:00


43 pancho (Ex-Mitglied)

Dann bleibt nur auf die neuen Teile zu warten und dann probieren , bis es passt.

Ein Innenlager zum beginnen wirst Du aber brauchen.

Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 15:04


44 NoxaJack

ja das weiß ich und daraus rührte meine frage ob mir jmd sagen kann welches ich brauche ... wie gesagt habe 23 mm innendurchmesser und ne breite von 68 mm ...

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  17.04.2012 15:08


45 NoxaJack

So nachdem ich heute nochmal 3 h geschliffen habe wollte ich endlich mal schauen wie die farbe aussehen wird ... drum habe ich sie hinten mal an dem ausfallenden getestet und ich bin begeistert ... der rahmen wir sooooo lecker ausschauen .. aber seht selbst ..



Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  18.04.2012 18:23


46 Tim1488

die Farbe ist echt der burner zwinker

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  18.04.2012 18:42


47 NoxaJack

jup aber auf dem bild kommt der metalliceffekt und die kleinen flakes gar nich so geil rüber .. das glitzert noch viel viel mehr zwinker

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  18.04.2012 19:01


48 Tim1488

Was vielleicht auch nicht schlecht aussehen würde, ist den Rahmen zweifarbig zu lackieren. Sprich blau weiß zwinker

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  18.04.2012 23:52


49 NoxaJack

ja schon aber immerhin soll es "nur" ne stadtschlampe werden und da sollte man es auch verkraften können wenn es mal geklaut wird ... un umso hübscher das bike desto größer die chance des diebstahls lach

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  19.04.2012 07:33


50 Stützrad

Die Farbe ist endgeil. lach

Bin mal gespannt ob das wirklich eine Stadtschlampe bleibt,
oder ob Du dafür dann doch noch ein anderes Bike brauchst. lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuaufbau eines Oldtimers der späten 70er / frühen 80er  •  19.04.2012 08:41


nach oben     weiter

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich will mein Oldtimer komplett NEU aufbauen da ich eine Stadtschlampe brauche und ich nich mit diesem "schäbigen" Gerät rumfahren will. (Oldtimer, Neuaufbau)