mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neue Bremse muss her, aber welche?

1 zylon111

Hallo, ich habe mein neues Canyon Neuron erhalten und möchte eine neue Bremsanlage einbauen, die jetzige Shimano 506er ist ja nicht so toll.

Ich wollte eigentlich eine XT 8000 einbauen, jedoch aufgrund eines ewig lange Themas in einem anderen Forum über einen fehlerhaften Druckpunkt, habe ich davon Abstand genommen.

Jetzt habe ich 3 Bremsen in der engeren Auswahl:

- Formula CR3
- Magurat MT4

Habt ihr evtl. einen Tipp oder Erfahrungen?

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  24.01.2017 14:25


2 Defriender

ich hab die magura MT8 im Angebot gekauft... ich finde sie wirklich gut (und superleicht noch dazu).


Mondraker Podium 29"

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  24.01.2017 17:10


3 Radomir

Hallo
Ich finde die XT BR8000 gut.
Hier ein Link zum Test.
http://www.bike-magazin.de/komponenten/bremsen/test-2016--mtb-scheibenbremsen-shimano-xt-blbr-m8000/a34217.html

Gruß Radomir lächel

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  24.01.2017 18:31


4 zylon111

Weiss nicht was ich dann hiervon halten soll....

[url=http://www.mtb-news.de/forum/t/druckpunktwandern-shimano-xt-m8000.771314/page-33#post-14309842/url]

Ich hatte auch in Tests gelesen das die neue XT nur beschränkt empfehlt werden kann....

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  24.01.2017 18:34


5 T.D

Nicht lange überlegen, 160 ans Heck und die 180 an die Front läuft 1a an meinm Eccentric und bei diesem Angebot kann mich nicht nein Sagen oder du nimmst die MT5 ist halt das Selbe aber nur mit 4Kolben

https://www.actionsports.de/magura-mt8-scheibenbremsset-2016-vr/hr-incl.-scheiben-und-adapter-180/160-pm-20604


https://www.bike-discount.de/de/kaufen/magura-mt5-carbotecture-r-scheibenbremsen-set-528592

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  24.01.2017 20:56


6 zylon111

Das Angebot ist wirklich top, an meinem Neuron habe ich einen fest verschweißten Adapter am HR heisst ich kann nur 180er verwenden. Meint ihr die würden einem auch 2x 180er anbieten?

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  24.01.2017 21:25


7 OldenBiker

Vorne wirst Du mit Sicherheit auch schon 'ne 180er drauf haben.
Im Grunde brauchst Du nur die Bremsen ohne Scheiben. Für kleines Geld kann man sich auch die XT M785 holen. Da gibt's keine Probleme mit.

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  25.01.2017 05:48


8 zylon111

Könnte ich denn die Magura mit meinen jetzigen Shimano Scheiben betreiben?

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  25.01.2017 13:42


9 OldenBiker

Normalerweise ja. Ich fahre z.B. 'ne Shimano Saint mit Scheiben von Hayes. Obwohl die Scheiben minimal dicker als die Shimanoscheiben sind, hab ich kein schleifen und bremst mehr als brachial.

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  25.01.2017 17:39


10 zylon111

Was ist denn von der SLX BR-M7000 zu halten ?

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  28.01.2017 09:05


11 Radomir

Hallo
XT ist Besser wie SLX
Citat
FAZIT: Im Handel genießen Shimano-Bremsen den Status eines Sorglos-Produktes. Dranschrauben und genießen. Auch die neue XT, die für attraktive 180 Euro gehandelt wird, will in diese Kerbe schlagen. Probleme mit einem permanent wandernden Druckpunkt an Test-Bikes (BIKE 2/16) trüben dieses Bild. Wir waren gespannt. Doch eine Druckpunktänderung an unserer Testbremse blieb aus. Dafür begeisterte die XT mit guter Bremskraft, Top-Ergonomie und -Dosierbarkeit. Ab einem Fahrergewicht von 85 Kilo kann jedoch die Bremsscheibe bei extremer Belastung schmelzen.

BIKE-Urteil² SEHR GUT

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  28.01.2017 19:20


12 OldenBiker

Zitat von Radomir

Ab einem Fahrergewicht von 85 Kilo kann jedoch die Bremsscheibe bei extremer Belastung schmelzen.

BIKE-Urteil² SEHR GUT


Dabei ist zu erwähnen, daß das schmelzen der Bremsscheiben die IceTec-Version betrifft. Die 'normalen' Bremsscheiben sind davon nicht betroffen. Außerdem testen die mit 180er Scheiben. Bei 203er dürften die IceTec auch keine Probleme machen.

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  28.01.2017 21:34


13 zylon111

Ich habe jetzt die SM-RT56 Scheiben könnte ich denn diese mit SLX,XT oder MT4 weiter verwenden?

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  28.01.2017 21:37


14 OldenBiker

Kannst Du weiterverwenden. Allerdings verlierst Du die Garantie, wenn Du z.B. 'ne Magura benutzt.

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  29.01.2017 07:32


15 TOSTO

Da wäre zunächst die Frage zu stellen, in welchem Gelände bewegst du dich (deutsches Flachland, Mittelgebirge, Alpen)?
Wenn du aus Bielefeld oder Rostock kommst, dabei zweimal im Jahr für ein paar Tage in den Alpen verweilst bzw. einen AlpenXX unternimmst, so bleibt die Basis für deine Entscheidung das Flachland. Wohnst du im mittel- oder süddeutschen Raum, z.B. Koblenz, Eisenach oder Bamberg, so kommen doch schon einige Abfahrthöhenmeter mehr zusammen und die Trails werden auch anspruchsvoller.

Als nächstes stellt sich mir die Frage, wie viele Höhenmeter legst du im Jahr abfahrtsmässig zurück?
Und zu guter letzt, nutzt du künstlich angelegte Flowtrails oder auch Bikeparks?

Die Shimano XT ist definitiv eine Bremsanlage mit einer sehr hohen Zuverlässigkeit und in der Wartung absolut problemlos.

Ich bin diese an meinen Bikes über Jahre gefahren und hatte nie einen Defekt.
Und ich fahre zu 80 Prozent hier: http://www.mtb-forum.eu/tosto-s-tourenbilderbuch-t-20873-1.html

Mit den XT-Bremsen habe ich in meinen Spitzenjahren bis zu 100‘000 Abfahrtshöhenmeter zurückgelegt, ohne Probleme.

Das Canyon Neuron ist ja ein Allroundbike, sowohl im Trail-, All Mountain- als auch im
Enduro-Bereich einsetzbar. Solltest du dich dort auch zu mehr als 50 Prozent bewegen und im Jahr mehr als 60‘000 Abfahrtshöhenmeter zurücklegen, dann würde ich eventuell eine Vierkolbenbremse in die Überlegung einbeziehen.
Die Saint von Shimano ist sehr gut und falls der Geldbeutel es hergibt, empfehle ich dir die Hope Tech 3 E4.

Was die Reviews im Internet angeht, so wirst du nicht ein Produkt finden, was die Bewertungspalette von 1 - 5 nicht widerspiegelt.

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  04.02.2017 11:10


16 zylon111

Komme aus dem Münchner Süden also sind doch die ein oder anderen Höhenunterschied dabei. Ich wollte eigentlich die XT Br-M8000 aber die soll Probleme mit dem Druckpunkt haben. Bleibt wohl nur die MT4 übrig?

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  04.02.2017 17:08


17 Radomir

Hallo Zylon111
wen du davon überzeugt bist das die XT BR8000 Probleme mit Druckpunkt haben, kauft doch ein anderes Fabrikat.

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  04.02.2017 18:30


18 speedpixxel

Mahlzeit zusammen,
seit 2015 bin ich mit der SLX BR-M 675 unterwegs und recht zufrieden.Hauptsächlich bin ich damit auf Trails im Mittelgebirge unterwegs. Im vergangenen Jahr gings dann beim Endorcamp auf Mallorca etwas felsiger und steiler zur Sache. Das Alpincamp in den Alpen war auch alles andere als Erholung für die Bremsen.
Fazit: Ich bin hochzufrieden mit der Bremse, wenn auch ich mir in manchen, einigen sehr wenigen Situationen einen kleinen Tick mehr Bremspower & Dosierbarkeit gewünscht hätte. Das könnte man warscheinlich auch mit ausgefeilterer Fahr/ Bremstechnik kompensieren vermute ich mal.(?ggf. mit einer größeren, 203mm Bremsscheibe?)
Aus meiner Sicht ist die SLX Bremse bedenkenlos weiterzu empfehlen lächel

Neue Bremse muss her, aber welche?  •  05.02.2017 11:26


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff