mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neue Kamera für Kerry

1 Kerry

Hi Leute, im Foto Fred sind ja viele Fotografen unterwegs und sicherlich kann mir auch von denen jemand weiter helfen zwinker

Es geht um diese Kamera hier:
Canon PowerShot SX220 HS


1) was hat die denn weniger als die SX230 hmmm

2) ist da nur das Display mit Breitbildformat oder nachher auch die Bilder hmmm

3) weiß jemand ob man den Akku mit USB Kabel laden könnte? Sonst müsste ich schon das 4. Ladegerät in den Urlaub mitnehmen wütend

4) was haltet ihr von der Kamera bzw. was könntet ihr als Alternative empfehlen? hmmm

THX lächel

LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 1137

Neue Kamera für Kerry  •  03.07.2012 20:28


2 marcusen

Hey Kerry!
Die Cam ansich ist sehr gut. Was mich gestört hat ist der versteckte Blitz wie bei der Nikon S8000.
Auf Auto Blitz klappt das Teil ständig auf. Im Wald brauchts ab und zu den Blitz uns deshalb würds mich stören.


Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Neue Kamera für Kerry  •  03.07.2012 21:11


3 montagestaender (Ex-Mitglied)

offtopic-mehr oder weniger^^-
also wegen der ladegeräte. ich hatte da ein ähnliches problem und deswegen habe ich mir so ein multi-für-unterwegs-ladegerät geholt.
ist extra fürn urlaub. das ist quasi nur ein netzteil (klein) mit usb anschluss. an den usbanschluss kommt ein kabel für das es die gängigsten adapter gibt. so braucht man nur ein ladegerät aber halt mit den steckern.
alles in allem ist es aber wesentlich angenehmer als zig ladegeräte mitzuschleifen.

wegen dem akku...
also ich habe eine kodak und eine lumix und keine von beiden läßt sich über usb laden traurig
ist jetzt zwar keine referenz für diese kamera aber ich könnte mir vorstellen das sowas öfter vorkommt

Neue Kamera für Kerry  •  03.07.2012 21:20


4 simson

die kamera ist spitze !

ich habe den kleine bruder, die sx 130.
Funktionen sind ähnlich, sx 220 kann halt full-hd filmchen und nen bischchen mehr zoom und so weiter ...

Das mit dem Blitz halte ich persönlich für sehr praktisch, da blitzt man nicht dauern ausversehen rum zwinker

@marcusen: hattest du die cam ? oder hattest du die nikon s8000 ?
Ich dachte das bei der canon der blitz nicht aoútomatisch ausgeklappt wird, was ich für einen großen Vorteil halte.

Neue Kamera für Kerry  •  04.07.2012 14:03


5 Jochen

Zitat von Kerry

Hi Leute, im Foto Fred sind ja viele Fotografen unterwegs und sicherlich kann mir auch von denen jemand weiter helfen zwinker

Es geht um diese Kamera hier:
Canon PowerShot SX220 HS


1) was hat die denn weniger als die SX230 hmmm

2) ist da nur das Display mit Breitbildformat oder nachher auch die Bilder hmmm

3) weiß jemand ob man den Akku mit USB Kabel laden könnte? Sonst müsste ich schon das 4. Ladegerät in den Urlaub mitnehmen wütend

4) was haltet ihr von der Kamera bzw. was könntet ihr als Alternative empfehlen? hmmm

THX lächel


Servus, komme jetzt mal mit meinem Halbwissen.

Frage 1: 230-12.1 zu 12.0 Megapixel bei 220
230-hat GPS - 220 sollte kein GPS haben
230 gute Serienbilder bei 220 eher mäßig

Frage 2: kann ich mir nicht vorstellen

Frage 3: Klares nein, Akku geht nur über Stadion zu laden

Frage 4: Nach den Testberichten ein gutes Teil

http://www.digitalkamera.de/Kamera/Canon/PowerShot_G12.aspx
....diese habe ich und bin damit sehr zufrieden, halt weniger geeignet um mal schnell in die Satteltasche zu stecken.



Goshin ist jetzt Jochen

Neue Kamera für Kerry  •  04.07.2012 14:40


6 Karsti

Hallo Kerry.

Über die Kamera kann ich nix sagen.
Aber das Gedöns an Ladegeräten kenn ich zu gut.

Ich hab deshalb das Pixo C2 Plus gekauft.

Da hast du für fast alles was dabei.

Gruß Karsti


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker

Neue Kamera für Kerry  •  04.07.2012 14:47


7 Phini

Für ne kleine Kompaktkamera ist die wohl ne sehr gute. Aber du musst dir überlegen, was du möchtest.
Ne kleine, zum immer mitnehmen, die alles für dich macht und du die Bilder hinterher nimmst, wie sie sind, oder willst du eher manuell fotografieren, selbst einstellen können und die Nachbearbeitung nicht der Kamera übergeben, sondern selbst übernehmen? Wenn ja, dann bist du mit ner Spiegelreflex, auch mit einer EinsteigerDSLR, besser aufgehoben.
Wenns dir aber darum geht, mal eben die Kamera zücken zu können und Eindrücke und Momente festzuhalten und es dir nicht wichtig ist, ob deine Bilder jetzt mal überschärft, mal bisl unscharf, mal ziemlich rauschend sind, dann bist du mit der kleinen genau richtig!

Ich hab ja beides. Zwei Spiegelreflex, ne Große und ne Kleine, genau wie noch ne Kompakte. Zum Radeln kannste die Spiegelreflexe vergessen, brauchen viel Platz und stören nur.

Das nur kurz von mir,
LG
Sebi


Achja, die Nikon S8200 soll auch sehr gut sein. Hab ich bisher über die Bildquali nur gutes gehört, wenn du aber viel einstellen und viel selber konfigurieren undso machen willst, dann bietet die dir einfach nicht genug Funktionen.

Neue Kamera für Kerry  •  04.07.2012 18:59


8 Holy Rider

Bevor ich mir letztes Jahr die Canon Powershot SX 120IS als Immer-dabei-Cam angschafft hatte, hatte ich auch über eine der 200er Serie nachgedacht. Mir hat bei denen der Blitz nicht so gefallen, der wohl automatisch gerade dort gerne aufspringt, wo man die Cam normalerweise hält.

Wenn du ein Ladegerät für Akkus im normalen Batterie-Format schon dabei hättest, wäre vielleicht ein Nachfolger von meiner eine Lösung, bspw. die SX 150IS, die läuft mit Mignons. Die hat halt aber auch einen manuellen Blitz, der klappt also nie automatisch sondern nur per Hand hoch und sie soll zum Rauschen neigen.
Ansonsten blieben da halt noch die üblichen Verdächtigen wie Lumix, Olympus oder Nikon.

Zur Beurteilung der Bildqualität würde ich mich allgemein eher auf Tests von Fotoseiten oä. verlassen, bei amazon habe ich da das Gefühl, das sich bei jeder Cam mindestens einer findet, der was zu mäkeln hat...


"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Neue Kamera für Kerry  •  04.07.2012 22:18


9 Kerry

Vielen Dank für eure zahlreichen und hilfreichen Beiträge!

Bei meinen bisherigen Kameras habe ich immer darauf geachtet, dass sie mit AA Batterien laufen, denn da konnte man (fast) überall Ersatz besorgen (Tanke usw.). Mich stört das mit den Akkus ungemein, weil m.E. unnötig. wütend

Ich werd am Wochenende mich mal mit euren Beiträgen näher befassen, da ich derzeit kaum (länger) Zeit finde und wenn, dann bin ich so kaputt traurig.

Danke nochmals, nachfragen werden sich sicher ergeben! lächel

LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 1181

Neue Kamera für Kerry  •  05.07.2012 12:21


10 Kerry

So, liebe Forums-Freunde, nochmals vielen Dank für eure Hinweise/Meinungen!

Ich hab mich jetzt für die Canon PowerShot SX150 IS entschieden, da sie wohl am Besten meine bescheidenen Ansprüchen genügt (spez. THX an Holy wegen dem Anstoß zwinker).

Ausschlaggebende war der Zoombereich und die Versorgungsmöglichkeit mit eneloop Batterien, welche ich genügend habe.



LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 1181

Neue Kamera für Kerry  •  08.07.2012 17:10


11 Holy Rider

Aber gern geschehen lächel

Eneloops sind schon klasse, die verwende ich auch.
Wenn du noch nicht bestellt hast kannst du dir vielleicht auch noch mal den direkten Vorgänger von der ansehen, die SX 130IS. Ein paar Euro günstiger, 2 MP weniger, gleicher Zoombereich und ein wohl besseres Rauschverhalten, wenn man den Tests da Glauben schenken kann, ansonsten wohl kaum Unterschiede.

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Neue Kamera für Kerry  •  10.07.2012 11:33


12 Francesco2310

staunHabe gerade bei Amazon gesehen, dass die SX 150 IS um 145,--Euro sogar ein wenig billiger wäre als die SX 130 IS.
Die SX 150 IS würde mir auch sehr gut gefallen und ich denke, für einen Anfänger wie mich wird sie wohl ausreichen.

Neue Kamera für Kerry  •  10.07.2012 11:55


13 Holy Rider

Zitat von Francesco2310

staunHabe gerade bei Amazon gesehen, dass die SX 150 IS um 145,--Euro sogar ein wenig billiger wäre als die SX 130 IS.
Die SX 150 IS würde mir auch sehr gut gefallen und ich denke, für einen Anfänger wie mich wird sie wohl ausreichen.

Schau die die 130 in Silber an zwinker

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Neue Kamera für Kerry  •  10.07.2012 11:58


14 Kerry

Bei Herrn OTTO gibts für 149 Euro noch die passende Tasche dazu zwinker

@Holy
schon bestellt, die 150ger zwinker

LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 1209

Neue Kamera für Kerry  •  10.07.2012 12:05


15 Holy Rider

Na, denne mal viel Spaß damit lächel

Passende Kameratasche ist übrigens eine gute Wahl. Ich hatte meine anfangs in die alte, etwas kleine Tasche gestopft und hatte dann immer mal Probleme beim Objektivausfahren. Nachdem ich mir eine passende Tasche zugelegt hatte, gab es die Probs dann nicht mehr.

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Neue Kamera für Kerry  •  10.07.2012 12:14


16 Francesco2310

Zitat von Holy Rider


Schau die die 130 in Silber an zwinker

Aja, 119,--, thanks, aber in schwarz find ich sie eleganter lächel.

Neue Kamera für Kerry  •  10.07.2012 12:57


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff