mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neue Reifen für die Hexe

Momentan sind so in der engeren Auswahl der Continental Mountain King II Pro Tection und der Schwalbe Fat Albert, obwohl mir auch viele von Schwalbe abraten wegen Gummimischung usw.

1 NoxaJack

Hallo Leute, da es bald soweit is und ich ein paar neue Reifen für meine Hexe kaufen möchte bin ich jetzt natürlich schon auf der Suche nach guten un relativ leichten Reifen.
Momentan sind so in der engeren Auswahl der Continental Mountain King II Pro Tection und der Schwalbe Fat Albert, obwohl mir auch viele von Schwalbe abraten wegen Gummimischung usw.
Somit wollte ich jetzt mal euch Fragen was ihr so für Reifen fahrt und wie zufrieden ihr seit bzw was für welche ihr empfehlen würdet.
Ach so vielleicht noch relevant, die Reifen sollen dann auf Crossmax SX Laufräder gezogen werden lach



Neue Reifen für die Hexe  •  26.03.2012 13:52


2 Stützrad

Ich fahre die FA 2.4 in front und rear Version.
Weiß nicht was an der Gummimischung schlecht sein soll,
die leichtesten sind es nicht, aber schon die 2. Saison ohne
Platten obwohl ich keinen Busch auslasse.

Guckst Du:
http://www.mtb-forum.eu/fat-albert-dirty-dan-die-einsatzbereiche-t-14646-1.html

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neue Reifen für die Hexe  •  26.03.2012 14:02


3 NoxaJack

mmmh okay ... gibt es evtl auch welche die den conti haben?!

Neue Reifen für die Hexe  •  26.03.2012 19:03


4 Wolf978

Zitat von [[Nox

]aJack]mmmh okay ... gibt es evtl auch welche die den conti haben?!


hier, hier, hier.... lach lach lach

ich fahre die conti mkII protection in 2.4" und bin mit denen
sehr zufrieden. allerdings habe sie auch ein paar nachteile.
sie sind auf asphalt recht laut und sind wahre dreckschleudern.
aber vom grip und den abrolleigenschaften her sind sie top.

zur haltbarkeit kann ich nicht viel sagen,
fahre sie jetzt erst seit rund 350km.
bis jetzt gibt es keine verschleißerscheinungen der reifen.

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 01:06


5 redbull66

Eine Alternative sind noch die Hans Dampf von Schwalbe in den Pace Star oder Trail Star Ausführungen.



I´m specialized http://www.World-of-Smilies.com][/URL]

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 20:37


6 Chief_Justice

Oder die allseits beliebten Nobby Nic.
Achte nur drauf, dass es Faltreifen sind.
Drahtreifen sind i.d.R. recht schwer.

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 21:05


7 NoxaJack

Nobby Nic habe ich ja bereits drauf doch will diese dann nich auf die neuen Crossmax SX ziehen


Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 21:35


8 mariburg

Warum eigentlich die Crossmax SX? Für das Geld bekommt man auch einen richtig guten handgebauten Laufradsatz, der sogar noch etwas leichter ist.

Black is beautiful!

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 21:55


9 NoxaJack

naja weil es denk ich mal der beste kompromiss zwischen zwischen geiwcht und stabilität ist .. und das was man bei AS konfigurieren kann is nicht das was ich will da sie zB keine King Kong naben haben traurig .. aber für andere vorschläge bin ich gern offen zwinker

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 22:17


10 mariburg

Ich lasse mir gerade ein Satz aufbaden aus den Tune King/Kong, ZTR Flow Felgen und DT Comp Speichen. Der Satz müsste so um die 1650g wiegen und steckt auch locker meine 120kg weg. Ist dann mein vierter Satz in der Kombi und Probleme hatte ich nie.
Die Felgen gibt es auch in weiß und Alternativ würde ich auch die DT 240er Naben empfehlen.

Schau mal bei Whizz Wheels vorbei oder bei Light Wolf vorbei. Ich persönlich würde in der Preisklasse im zu Handgebauten greifen, was nicht heißen soll das die Crossmax schlecht sind.

Black is beautiful!

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 22:41


11 NoxaJack

habe mal bei whizz wheels geschaut und da wäre ich mit king kong naben und ztr flow felgen sowie den comp speichen bei gut 200 euro mehr ... un das finde ich ist es dann im vergleich zum crossmax nicht wert ..

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 22:58


12 mariburg

Oder du schaust mal bei Ebay vorbei, da ist ein Shop der die Steckachsenkombi für knapp 600 Euro anbietet. Ich weiß ja nicht zu welchen Kurs du die Crossmax bekommst, ich hatte die mal gegoogelt und dort lag der Satz so zwischen 550 und 650 Euro.

Für meinen Satz berechnet mir mein Händler 680 Euro, allerdings mit ein paar Prozenten.

Hast du mal über die Crankbrothers Cobalt/Iodine nachgedacht? Die verbaut ja Cannondale zum Teil auch und bei Bike Components gehen die ab 449 Euro los.

Black is beautiful!

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 23:11


13 NoxaJack

Ja aber das sind so wie ich sie gefunden habe glaub XC laufräder ... un bei mir solls ja schon in die Endurorichtung gehen un mein Händler hat mir auch die tollsten sachen von den Crossmax gesagt ... deswegen will ich sie umso mehr zwinker ...

Neue Reifen für die Hexe  •  27.03.2012 23:22


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Momentan sind so in der engeren Auswahl der Continental Mountain King II Pro Tection und der Schwalbe Fat Albert, obwohl mir auch viele von Schwalbe abraten wegen Gummimischung usw. (Reifen)