mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?

1 Meles-Biker

Hi Leute,

ich habe gerade gelesen, dass im Schwabenland eine neue Discbrake hergestellt wird, die mit mehr Bremskraft daherkommen soll und auf der Eurobike 2011 vorgestellt wird.

Unter http://www.brakeforceone.de gibt es noch zu wenig Infos, auf http://www.velobiz.de ist von einem "in die Bremszange integrierten Bremskraftverstärker" die Rede und "(...) höchster Bremsleistung mit minimalster Handkraft’. Um die enorme Verzögerung kontrollierbar zu machen, wurde die bei KFZ-Bremsen übliche, weg-abhängige Dosierung übernommen, welche die kraft-abhängige Dosierung ersetzt.“ Da die Bremsbeläge aktiv zurückgezogen werden, seien schleifende Bremsklötze bei dieser Bremse kein Thema mehr, heißt es von BrakeForceOne. Die Macher verweisen zudem auf Tests auf dem Prüfstand von Velotech in Schweinfurt, deren „sensationelle“ Ergebnisse zum Serienstart noch überboten werden sollen."

Was haltet ihr von den Versprechen dieser "neuen Technologie"?

Ride on,
Marc

Bikeschule: www.ridefirst.de & How-To-Page: www.fahrtechnik.tv

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 12:28


2 dukestah

mal von dem aktiv zurückgezogenen belägen abgesehen deckt das eigentlich die servowave technologie von shimano schon ab. ich hab nix gegen neue erfindungen, im gegenteil, sollen die mal was neues machen, aber die angesprochenen punkte erscheinen mir schon etwas 'konstruiert'.
na mal sehen was da kommt, letztlich entscheidend ist ob es wirklich funktioniert, was es kostet, was es wiegt und wie stabil das ganze funktioniert. würde mich echt mal interessieren wo die energie für den bremskraftverstärker herkommt.
aber wie gesagt, so wirklich bedarf seh ich da nicht, die aktuellen 4 kolbenbremsen von shimano und hope bieten soviel bremskraft bei wirklich geringer fingerkraft, ich brauche keinen bremskraftverstärker, trotz einfingerbremsung. wiege allerdings auch keine 100 kg, da siehts vielleicht schon wieder anders aus zwinker

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 12:49


3 -+-Chris-+-

Klingt schon mal gut, aber ob die ihre Versprechen auch halten können? Außerdem kommts bei ner Bremse ja nicht nur auf die Bremskraft an, sondern auch auf die Dosierbarkeit, Gewicht, Preis usw. Gerade bei einer so kleinen Firma kann ich mir vorstellen, dass die Bremse aufgrund geringer Stückzahlen erstmal richtig teuer wird.

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 12:50


4 eggen

Interessant, davon hab ich (wie immer bäh) noch nix gehört, die Seite von denen gibt ja auch noch nix her.

Muss man mal abwarten wie dieser wegabhängige Bremskraftverstärker dann arbeitet- wenn ich das richtig verstehe müsste da doch Energie nötig sein damit das funktioniert, oder?

Ich bin mir auch nicht sicher ob ich wirklich eine Bremse haben will bei der ich ohne große Kraftanstrengung bremsen kann- einmal im Reflex voll durchgezogen und ich mach den großen Abflug staun

Naja, mal abwarten, ist ja alles Spekulation hmmm

Außerdem wollte ich eigentlich den anderen Schwaben treu bleiben zwinker lach

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 12:54


5 Stützrad

Was soll das bringen?

Meine Saint wirft mich mit einem Finger ohne Probleme über
den Lenker und da gibt es auch andere Modelle die das auch
locker schaffen.

In wie weit es sinnvoll ist noch so eine Bremse auf den
Markt zu werfen wird sich zeigen.

Also abwarten und Kaffee trinken.

Henni

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 13:01


6 Bernie (Ex-Mitglied)

Zitat von Meles-Biker

Was haltet ihr von den Versprechen dieser "neuen Technologie"?

Was ich von Versprechungen halte - das hängt davon ab,
in wie weit die geweckten Erwartungen am Ende erfüllt werden können.
Nix halte ich davon die Funktion von Bauteilen oder Rädern zu diskutieren, die noch gar nicht auf dem Markt verfügbar sind......

www.mtb-schule.de - let there be trails.....

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 13:09


7 dukestah

Zitat von Stützrad

Was soll das bringen?

Meine Saint wirft mich mit einem Finger ohne Probleme über
den Lenker und da gibt es auch andere Modelle die das auch
locker schaffen.

Henni

wollt ich erst auch schreiben aber immer dieses saint gelobhudel zwinker

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 13:17


8 Stützrad

Ich hab ja nur dieses eine Beispiel welches ich aus eigener
Erfahrung sagen kann. lächel

Henni

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 13:32


9 dukestah

is halt einfach ne hammergeile bremse, ich bin jedes mal wieder völlig begeistert, da braucht man nix anderes mehr erfinden zwinker

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 13:57


10 FlatAlbert

Zitat von dukestah

is halt einfach ne hammergeile bremse, ich bin jedes mal wieder völlig begeistert, da braucht man nix anderes mehr erfinden zwinker
doch, was leichteres zwinker bäh

Burn FAT not OIL

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 14:35


11 Stützrad

Ja, aber irgendwann ist mit leichter auch vorbei, es sei
denn man läßt die Bremse weg und bremst mit Luft.
Was wiegt wohl so ein Fallschirm? lach zwinker

Henni

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 14:41


12 Meles-Biker

Ich selber bevorzuge Magura Bremsen, an meinem dicken Bike habe ich jedoch Avid Discs, aber das schon seit 6 Jahren oder so.

Bikeschule: www.ridefirst.de & How-To-Page: www.fahrtechnik.tv

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 15:32


13 Kerry

Leut, wenn es die Schwaben sind die hier was neues entwickeln, dann macht euch mal auf was gefasst lach

Wer hats Auto erfunden? lach

LTD Race 2010 Ziel: 1500, Stand: 1058

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  17.06.2011 16:45


14 jakob92

Zitat von dukestah

mal von dem aktiv zurückgezogenen belägen abgesehen deckt das eigentlich die servowave technologie von shimano schon ab. ich hab nix gegen neue erfindungen, im gegenteil, sollen die mal was neues machen, aber die angesprochenen punkte erscheinen mir schon etwas 'konstruiert'.
na mal sehen was da kommt, letztlich entscheidend ist ob es wirklich funktioniert, was es kostet, was es wiegt und wie stabil das ganze funktioniert. würde mich echt mal interessieren wo die energie für den bremskraftverstärker herkommt.
aber wie gesagt, so wirklich bedarf seh ich da nicht, die aktuellen 4 kolbenbremsen von shimano und hope bieten soviel bremskraft bei wirklich geringer fingerkraft, ich brauche keinen bremskraftverstärker, trotz einfingerbremsung. wiege allerdings auch keine 100 kg, da siehts vielleicht schon wieder anders aus zwinker

die Servowave von Shimano ist ja kein wirklicher Bremskraftverstärker sondern nur eine sich verändernde Kinematik aber ich bin auch schon gespannt wo die Energie für den wirklichen Bremskraftverstärker her kommt
das mit den zurückgezogenen Kolben hätte schon Potential weil die sonst nur von den Dichtungen zurück gezogen werden
ich freu mich auf jedenfall schon auf die eurobike um sehn zu können ob sie ihre Versprechen einhalten können aber wie schon gesagt den schwaben ist vieles zuzutraun lächel

ps. Bremskraft ist wie Federweg oder leistung bei Autos...man kann nie genug davon bekommen zwinker

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  20.06.2011 19:19


15 dukestah

Zitat von jakob92


die Servowave von Shimano ist ja kein wirklicher Bremskraftverstärker sondern nur eine sich verändernde Kinematik

ps. Bremskraft ist wie Federweg oder leistung bei Autos...man kann nie genug davon bekommen zwinker

jo, war auch eigentlich mein gedanke, etwas unklar formuliert

nie genug bremskraft/federweg - das ist natürlich richtig, aber gerade bei bremsen ist bei mir prio 1 dass sie 100%ig funktionieren, und damit haben manche hersteller schon so ihre probleme zwinker, solange das nicht gesichert ist, ist alles andere firlefanz

Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  21.06.2011 08:00


16 Stützrad

Zitat von dukestah

jo, war auch eigentlich mein gedanke, etwas unklar formuliert

nie genug bremskraft/federweg - das ist natürlich richtig, aber gerade bei bremsen ist bei mir prio 1 dass sie 100%ig funktionieren, und damit haben manche hersteller schon so ihre probleme zwinker, solange das nicht gesichert ist, ist alles andere firlefanz

Richtig, weil wenn nicht , kann das ganz schön aua machen.
traurig

Henni



Neue schwäbische Scheibenbremse - Mehr Bremskraft?  •  21.06.2011 12:06


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff