mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her

Einstellung, Schaltauge, usw.

1 Hudson

Hi Leute,

verzeiht mir wenn meine Fragen sich etwas doof anhören. Es ist ziemlich lange her, dass ich mich mit meinem Fahrrad beschäftigt habe traurig und da ich im Job gekündigt habe und jetzt viel Zeit habe, dachte ich nehme ich das endlich in Angriff.

Ich habe aus vergangenen Jahren (Schulzeit) noch ein sehr gut erhaltenes MTB Merida Matts in blau und orangener Schrift. Seeeeehr alt aber tut noch prima, weil ich es immer gepflegt habe.

Nun ist so, dass Schaltwerk und Umwerfer noch nie ausgetauscht worden sind und alleine wenn ich am Umwerfer bissl spiele, merke ich wieviel Spiel drin ist. Ich nehme stark an ich kann mir hier einen neuen kaufen (?!).

Ein neues Schaltwerk habe ich mir schon gegönnt, nämlich ein Shimano XT SGS. Und hier kommt gleich meine erste Frage: Ich habe versucht das Schaltwerk einzustellen und festgestellt, dass ich nie auf das kleinste Ritzel komme. Egal was ich da mach. Hab nun bissi gelesen und meine Schlussfolgerung ist ich brauche ein anderes Schaltauge, richtig? Damit ich im kleinsten Ritzel, wo das Schaltwerk völlig lose "hängt", auf den größten Gang kommt, richtig?

Ich habe auch ausgemessen und ich komme so ca. auf 12mm hin, dass das Schaltwerk weiter außen sitzen muss um bei Nullstellung das kleinste Ritzel zu erreichen. Und hier bin ich auch schon ratlos. Es gibt viele Schaltaugen... gibt es da so ne Angabe von Abstand bzw. einem Offset wie weit das Schaltwerk weiter außen sitzen muss?

Und dann möchte ich mir noch einen neuen Umwerfer kaufen, weil der massiv viel Spiel hat. Ist ein altes STX RC dingens. Hab bissi im Amazon geschaut und dann gesehen es gibt versch. Kettenstrebenwinkel. Weiter habe ich gelesen, dass ein Kettenstrebenwinkel - nämlich das Massenprodukt - 66°-69° für mich völlig ausreichend sein sollte. Rahmenrohrdurchmesser ist ca. 35mm. Kann ich da einfach sorglos das 66°-69° nehmen? Hab irgendwo gelesen das sollte schon passen. Hmmmm.....

Ich danke euch schon mal für eure Antworten und Grüße euch...
Marek

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  06.05.2014 21:39


2 Tourenbiker

Mache mal Bilder von dem Schaltwerk und dem Schaltauge.
Hast Du das Schaltwerk richtig montiert das der Anschlag vom Schaltwerk richtig am Schaltauge anliegt?
Schaue Dir das Video mal an Schaltwerk und Schalthebel montieren: http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/schaltwerk-schalthebel-montieren.htm

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  06.05.2014 22:41


3 OldenBiker

Da Du schreibst, daß das Bike schon sehr alt ist, gehe ich mal davon aus, das noch eine 8fach Kassette hinten drauf ist (hast jedenfalls nicht erwähnt, ob die auch getauscht worden ist).

Wenn dem so ist, und Du nur ein neues Schaltwerk montiert hast, kannst Du einstellen, bis Du schwarz wirst.

Das Problem liegt darin, das die Kassette und Schalthebel 8fach sind, das Schaltwerk aber 10fach. Die Scahltwege sind beim 10fach Schaltwerk aber anders, als bei 8fach, da die Ritzel bei 10fach-Kassetten enger zusammen liegen.

Jetzt gibt's 2 Alternativen:
1. Neue (10fach) Kassette und neuer Schalthebel. Bei der Kassette muss aber auch die Nabenbreite passen. Muss dann 135mm sein. Beim Freilaufkörper bin ich mir nicht ganz sicher.
2. Versuchen, an ein passendes 8fach Schaltwerk zu kommen, oder, falls das alte noch funktioniert, das wieder dranschrauben.

Beim Umwerfer brauchst Du einen mit 'ner 34,9mm Schelle. Darauf achten, ob es für 3fach oder 2fach Kurbeln ausgelegt ist und wie groß das größte Kettenblatt sein darf. Ich gehe davon aus, das Dein großes Blatt 44 Zähne hat. Der Sprung zwischen den Ritzeln darf auch nicht zu groß sein, sonst kommst Du nicht auf das große Blatt.

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  07.05.2014 07:10


4 Hudson

Hallo OldenBiker,

danke für Deine nette Antwort lächel

Zitat von OldenBiker

Da Du schreibst, daß das Bike schon sehr alt ist, gehe ich mal davon aus, das noch eine 8fach Kassette hinten drauf ist (hast jedenfalls nicht erwähnt, ob die auch getauscht worden ist).

ich dachte nicht, dass das wichtig ist. Nunja, hast richtig erraten. Es ist ne 8-fach Kassette. lächel

Zitat von OldenBiker

Wenn dem so ist, und Du nur ein neues Schaltwerk montiert hast, kannst Du einstellen, bis Du schwarz wirst.

Das hab ich gemerkt lach

Zitat von OldenBiker

Das Problem liegt darin, das die Kassette und Schalthebel 8fach sind, das Schaltwerk aber 10fach. Die Scahltwege sind beim 10fach Schaltwerk aber anders, als bei 8fach, da die Ritzel bei 10fach-Kassetten enger zusammen liegen.

Aber was ich net so ganz blicke: Wenn das 10fach ist aber weniger "Schaltbreite" zur Verfügung hat, wie kann man trotz weniger Raum in die Breite noch mehr Gänge schalten. Also ist jetzt so als Gedanke mir gekommen...

Oder habe ich generell das falsche Schaltwerk gekauft, das eben nicht so weit schalten kann? Oo

Zitat von OldenBiker

Jetzt gibt's 2 Alternativen:
1. Neue (10fach) Kassette und neuer Schalthebel. Bei der Kassette muss aber auch die Nabenbreite passen. Muss dann 135mm sein. Beim Freilaufkörper bin ich mir nicht ganz sicher.
2. Versuchen, an ein passendes 8fach Schaltwerk zu kommen, oder, falls das alte noch funktioniert, das wieder dranschrauben.

Übergangsweise - verzeihe mir das - habe ich mich für eine temporäre Lösung entschieden. Und zwar habe ich ne Scheibe zwischen Schaltauge und Schaltwerk reingemacht und jetzt erreiche ich das 2t-kleinste Ritzel. Übergangsweise ist das OK.

Aber zu Deinen Vorschlägen: Das heißt neuer Schalthebel auch XT? Was muss ich da beachten? Welchen kann ich da nehmen?

Nabenbreite ist 135mm, also die Breite zwischen beiden Aufhängungen vom Rad. Was ich mich aber jetzt Frage: Wenn die Nabenbreite gleich bleibt und da statt 8 jetzt 10 Ritzel sein sollen, wie soll das dann geschaltet werden? Ich mein ich konnte ja schon mit den 8 Ritzeln nicht alle schalten. Irgendwie blicke ich das nicht. Das ist dieselbe Frage von mir wie weiter oben.

Mit dem Schaltwerk muss ich jetzt leben. Ist ja auch n Gutes. Das Alte hab ich schon weggeworfen und ein anderes macht für mich jetzt keinen Sinn. Ich mein ich kann jetzt immerhin die mittleren 6 von 8 Gängen schalten. Das ist erstmal OK für mich. Bin schon ej so lange nicht gefahren. lächel

Zitat von OldenBiker

Beim Umwerfer brauchst Du einen mit 'ner 34,9mm Schelle. Darauf achten, ob es für 3fach oder 2fach Kurbeln ausgelegt ist und wie groß das größte Kettenblatt sein darf. Ich gehe davon aus, das Dein großes Blatt 44 Zähne hat. Der Sprung zwischen den Ritzeln darf auch nicht zu groß sein, sonst kommst Du nicht auf das große Blatt.

Bevor ich jetzt wieder was falsche mache... wäre das hier OK?

http://www.amazon.de/gp/product/B001E07R6U/ref=olp_product_details?ie=UTF8&me=&seller=

Und wenn es OK ist ... wären diese Artikel für mich auch richtig für den Fall der Fälle?

http://www.amazon.de/Schalthebel-Deore-10-fach-rechts-schwarz/dp/B00BZ211U0/ref=sr_1_17?ie=UTF8&qid=1399498726&sr=8-17&keywords=schalthebel+shimano+xt+rechts

http://www.amazon.de/Shimano-I-CSM77110134-Kassette/dp/B003LHMHS2/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1399498797&sr=8-3&keywords=shimano+xt+kassette


Beim letzteren ist ne Abbildung die sagt das passt bis auf der eine Buchstabe statt "T" ein "R". Auweia, hätte ich gewußt, dass so kompliziert wird...... hmmm

Gibt es eine Homepage (habe nichts gefunden) wo man sich die ganzen Sachen zusammen konfigurieren kann und man dann sehen kann ob es passt?

Ich hoffe ich belaste Dich net mit zuviel Text, Fragen und so hmmm

Danke nochmal und Lieben Gruß
Marek

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  07.05.2014 23:55


5 OldenBiker

Hab mich vielleicht ein wenig ungeschickt ausgedrückt, was den Schaltweg angeht.

Vorausgesetzt der Freilauf passt, ist eine 10fach Kassette genauso breit, wie die 8fach Kassette. Nur müssen mehr Ritzel drauf Platz finden.
Dadurch sind bei 10fach die Ritzelabstände kleiner. Mit Schaltweg meine ich, daß das Schaltwerk bei 10fach einen kürzeren Weg hat, als ein 8fach. Das Parallelogramm vom Schaltwerk ist darauf ausgerichtet.
Da die Rasterung im Schalthebel liegt, gibt dieser auch den Schaltwerk vor. Das heißt, Schaltwerk und Schalthebel sind auf einander abgestimmt.
Du brauchst jetzt aber zwingend einen XT-Schalthebel oder 'ne XT Kassette. Kannst du auch auf SLX ausweichen. Eine passende Kette brauchst Du auch noch, die muss ja auch schmaler sein. Hier mal ein paar Links:

Kassette: http://www.bike-components.de/products/info/p36936_Deore-Kassette-CS-HG50-10-10-fach-Modell-2014.html
Schalthebel: http://www.bike-components.de/products/info/p36927_ZEE-Schaltgriff-SL-M640-mit-Klemmschelle-10-fach-Modell-2014.html
Kette: http://www.bike-components.de/products/info/p29587_Deore-Kette-CN-HG54-10-fach.html

Was den Freilaufkörper angeht, müssen das leider Mitglieder beantworten, die mit 10fach unterwegs sind. Kann selber leider nicht zu 100% sagen, ob ein 8fach Freilauf mit einer 10fach Kassette kompatibel ist.

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 07:13


6 Hudson

Hi Oldenbiker,

ich war heute im Fahrradladen und hab mit dem Verkäufer gesprochen. Der war n bissi komisch aber naja.... Der meinte der würde das Fahrrad auf den Müll werfen (nicht nett) aber naja, ich hänge so sehr an diesem. Es war von meinem ersten Ferienjob damals meine erste große Anschaffung und ich bin damit soviel rum gefahren, vor allem zur Schule ... mein Herz hängt so an diesem. Tut ja alles immer noch prima weil ich immer alles gepflegt, geputzt und geölt habe. lächel

Ich hab jetzt aus alledem eine Entscheidung getroffen: Habe mir Umwerfer, Schaltwerk und Kette bestellen lassen. Ist nur Alivio aber was anderes bekomme ich da nicht mehr her. Erst mal flott kriegen und dann kann ich ja weiter sehen und mir evtl. ein neues kaufen.

Mag ganz arg Danke sagen für Deine Unterstützung. Find ich nett, dass Du mir mit Rat so zur Seite standest. Danke! lächel

LG Marek =)

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 15:49


7 AllMounatinEifel

@Oldi
Er bräuchte dann aber auch neue Kettenblätter, da die ja auch schmaler werden.

Kilometer Vortrieb HT: 1632.4 http://www.mtb-forum.eu/ich-und-mein-xc-racer-t-20978-1.html

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 17:37


8 Hudson

Zitat von AllMounatinEifel

@Oldi
Er bräuchte dann aber auch neue [[Ketten]]blätter, da die ja auch schmaler werden.

Ich bräuchte so einiges neu. Leider. Macht nix. Ich möchte es trotzdem fit bekommen, weil man kann immer ein Zweit-Bike brauchen. Z.b. für nur kurz in die Stadt radeln. Und wenn ich wieder viel anfange zu radeln, dann kann ich mir ja ein besseres Bike zulegen. Also passt.

Danke euch allen. lächel

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 18:31


9 OldenBiker

Zitat von AllMounatinEifel

@Oldi
Er bräuchte dann aber auch neue [[Ketten]]blätter, da die ja auch schmaler werden.

Danke für den Hinweis. Bin ja nicht so ganz fit, was 10fach angeht. Ich weiß zwar einiges, aber leider auch nicht alles.

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 19:32


10 Kharne

Die Innenbreite der Kette hat sich seit 8-fach nicht geändert, sprich man braucht keine neuen Kettenblätter.

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 19:35


11 Hudson

Zitat von Kharne

Die Innenbreite der Kette hat sich seit 8-fach nicht geändert, sprich man braucht keine neuen [[Ketten]]blätter.

Im Laden meinten die was ganz anderes. lol

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 19:40


12 AllMounatinEifel

@Kharne
Bei einer 10-Fach Kette wurden die Außenlaschen UND die Innenbreite schmaler. Was Kompatibel ist, ist 8 und 9 Fach. Aber wie gesagt bei 10-Fach ändert sich so einiges. Also auch neue Kettenblätter.

Kilometer Vortrieb HT: 1632.4 http://www.mtb-forum.eu/ich-und-mein-xc-racer-t-20978-1.html

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 20:39


13 Kharne

Hast du´s ausprobiert? Nein? Ich schon. Es passt, die Innenbreite ist gleich.

Neues Schaltwerk gekauft, neuer Umwerfer muss noch her  •  08.05.2014 20:42


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Einstellung, Schaltauge, usw.