mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neuling braucht hilfe...verdrehte Hinterrad Nabe

Nun eiert mir hinten das alte Ritzel rum und ich habe die Befürchtung, dass ich mir nun ne neue Narbe oder ein neues Laufrad kaufen kann.

1 yon3x

Abend,
also als absoluter newbe dieses Forums erstmal ein HALLO an alle;)

Allzu lange bin ich noch nicht in Sachen Cross und MTB unterwegs, aber bastel fleißig an allen meinen Rädern rum. EIn bisschen Erfahrung konnte ich von meinen Rennrädern mitnehmen.
Meine eigentlich Frage bezieht sich auf eine Narbe eines Crossrades. Da habe ich eindeutig zu viel gebastelt:( Folgendes hat sich ereigert:

Also das Ritzel war ausgewaschen und so hab ich mir ohne es zu Wissen ein Shiman Verschleißpacket gekauft was überhaupt nicht auf das Laufrad drauf ging weil dieses ein Schraubkransystem hat. Ich habe also das alte Ritzel entfernt und habe es danach unsinniger Weise zum "Lagern" kurz wieder draufgemacht aber es schief angeschraubt. Nun eiert mir hinten das alte Ritzel rum und ich habe die Befürchtung, dass ich mir nun ne neue Narbe oder ein neues Laufrad kaufen kann.
Kann man das Gewinde auf das der Schraubkranz montiert wird neu schneiden?

Wie sieht es mit ner neuen Nabe aus? 7 Fach für ein 28´´...was muss ich da beachten?

Ein neues Hinterrad stellt mich unter anderem vor das Problem das die meisten für 8/9 fach ausgelegt sind...gibt es da noch was anderes?

Schaltungstechisch bewege ich mich momentan noch auf alivio ich weiß das ist wirklich nicht das beste aber für stadtverkehr muss das erstmal reichen.

Viele Fragen und ich hoffe natürlich auf hilfreiche ANtworten. Ich bedanke mich schonmal im Voraus,
vg yon3x

Neuling braucht hilfe...verdrehte Hinterrad Nabe  •  03.09.2011 22:53


2 eggen

Hallo erstmal, willkommen im Forum.
Da hast du vonn in die S... gegriffen hmmm zwinker
7-fache Schaltungen sind am aussterben, genau wie verschraubte Kassetten.

Ob man das Gewinde neu schneiden kann weiß ich nicht- ich glaub es aber eher nicht... davon ab wird sich das kaum lohnen, da kannst du besser eine neue Nabe einbauen lassen.
Die Schaltung ist ja eh in die Jahre gekommen, vielleicht wäre es jetzt an der Zeit ein kleines Upgrade zu machen?!

Neuling braucht hilfe...verdrehte Hinterrad Nabe  •  04.09.2011 09:54


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Nun eiert mir hinten das alte Ritzel rum und ich habe die Befürchtung, dass ich mir nun ne neue Narbe oder ein neues Laufrad kaufen kann. (Nabe, verdreht)