mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neuling sucht Fully

1 rowingmax

Hi,
mein Name ist Max und ich komme aus dem schönen Würzburg.
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Rad, weil mein 2009er Merida Matts 60d nicht mehr meinen Ansprüchen genügt.
->
Deshalb muss ein Fully her!
Zu anfang will ich, wie mit meinem alten Rad auch leichte Trails fahren (S1 und S2 glaube ich?) und später natürlich auch anspruchsvolleres, was ich mich mit dem Merida allerdings nicht so recht getraut habe.
Ich bin 180 groß bei 73kg, das maximale Budget liegt bei 2000€ (als Stundent ist leider kein Cent mehr drin traurig), gerne auch darunter.
Was ich mir bisher rausgesucht habe:

Vorjahresmodell von Scott http://www.lucky-bike.de/SALE/Fahrraeder/MTB-Fully/Scott-Genius-740-2014.html
-Großteils nur Deore (muss das bei 200€sein?)
-nicht besonders schöne Optik

Cube http://www.cube.eu/bikes/fullsuspension/stereo/cube-stereo-140-hpa-275-black-anodized-2015/

Cube http://www.cube.eu/bikes/fullsuspension/stereo/cube-stereo-120-hpa-pro-29-black-n-white-n-red-2015/
-ähnliches Bike wie das obige, jedoch mit Reba (Wie groß sind die unterschiede zwischen den Gabeln?)
-200€ unter dem Budget lächel

Cube http://www.cube.eu/bikes/fullsuspension/stereo/cube-stereo-120-hpa-29-blackngreyngreen-2015/
-mit 1500€ sehr günstig
-mit dem Grün tolle Optik
-Kann wer was zur Gabel sagen?
-irgendwie traue ich der Bremse nicht...

Da ich noch nciht so viel Ahnung generell von der Technik und schon gleich gar nicht von Reperaturen habe fallen Versenderbikes wohl raus.
Wie viel Federweg brauche ich? Gibt es bis 2000€ einen Geheimtipp?

Zu viele Fragen... bestimmt könnt ihr mir helfen.

Bei mir in Würzburg kann ich Haibike, Scott, Cube, Giant, Steppenwolf, KTM, Trek, Cannondale, Focus, Specialized und bergamont probefahren/kaufen.

Ich hoffe ich hab euch hier nicht zu sehr zugemüllt.

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 15:14


2 Kharne

Was sich die Bikes alle teilen: Die Hinterbauten sind gelinde gesagt
suboptimal und die Federbeine sind nicht sauber drauf abgestimmt.

Du suchst also ein eher leichtes Fully mit nicht all zu viel Federweg?
Da gibbet massig Alternativen, das Problem ist, dass die meisten
Bikes in der Kategorie straffe Rennfeilen oder behäbige Marathonräder
sind, "Trailbikes" mit schärferer Geometrie und nem spritzigem
Fahrwerk sind nicht grade weit verbreitet. Ausnahme wäre das
Speci Stumpjumper, oder Trek Fuel EX. Grade das Fuel EX gibt
es auch recht günstig und jetzt mit Saisonende Rabatt sollte
da was gescheites für nen guten Preis drin sein. Der Hinterbau
ist jedenfalls verdammt gut, die Geo toll, da fehlt nur ne wirklich
potente Gabel... Das Problem ist halt, dass du bei nem Trek nicht
mal eben den Dämpfer tauschen kannst, weil die nur Sondermasse
verbauen...

Btw: Die 600€ Rabatt auf das Genius sind lächerlich, da ist normalerweise
deutlich mehr drin! Wir reden von 40% und mehr.

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 16:22


3 rowingmax

Naja Da ich ja nicht so wirklich weiß was ich brauche kann ich ja auch nicht sagen dass es besonders leicht sein soll, bzw. nicht so viel Federweg haben sollte.
Ich suche einfach ein gutes Einsteigerbike.
Was ist an den Hinterbauten bei Cube z.B. schlecht?

Falls es hilft: ich will etwas komfortabler unterwegs sein als mit dem Hardtail, weshalb ich glaube ich mit einer sehr sportlichen und straffen Geo nicht so glücklich wäre.

Edith fragt: Was ist vom Wild Cup 3 zu halten? http://www.bulls.de/bikes/show/wild-cup-3#tech1
Duchgehend XT und die Revelation soll ja auch ganz gut sein. Andererseits liest man hier über Bulls auch viel negatives.

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 16:37


4 AlexMC

Wenn Dir ein 29er taugt, wie wär's damit:

http://www.linkradquadrat.de/Schnaeppchenmarkt/Cannondale-Trigger-29ER-3.html



wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 17:54


5 phil-vampir

Ich finde die Cubes richtig gut.
Vorallem diese beiden Modelle
Stereo 140 HPA 27.5
Stereo 120 HPA Pro 29

Da ist alles sehr stimmig.
Gabel, Bremse und und und....
Ich würde bei Cube fast blind zugreifen. Aber nur fast. lach
Preis/Leistung ist bei Cube eh fast immer super. Da kommen nur Versender Bikes besser weg.
Am besten draufsetzen und probefahren.
Dein Popometer sollte das zuverlässigste Kriterium sein.



Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 18:18


6 phil-vampir

Zitat von AlexMC



Wer fahrt denn schon Trigger? lach lach

Wenn dann eher dieses.
CANNONDALE Trigger 29er Alloy 2
Denn das hat den FOX DYAD RT2 Dämpfer.
Der an dem anderen soll Käse sein.

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 18:21


7 Kharne

Das Ding im 3er ist Käse. Mit den Dämpfungseigenschaften eines Trampolins zwinker

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 18:23


8 rowingmax

Danke schonmal für die Rückmeldungen!
Das Cannandale ist insofern nicht geeignet,weil ich es mir nicht zutraue selbst aufzubauen. Und ich habe leider auch kein Gefährt um es von Nürnberg nach wü zu transportieren :/

Kann jemand was zu Bulls sagen?

Bei den Cubes würde ich allerdings eher zum 140er tendieren, weil es einfach besser aussieht bäh die 29'' wirken am Rad immer so riesig...
Taugt die Sattelstütze der Cubes was? Ist ja anscheinend sowas wie ein eigenfabrikat?

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 21:11


9 Kharne

Vom Aussehen nach ist das ne effe Reverb Stealth.

Nochmal: Guck lieber bei Trek zwinker

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 21:21


10 rowingmax

Reverb wäre ja nicht schlecht bäh

Ich werde die nächsten Tage mal ein wenig durch die Läden schauen und mich nach Trek umsehen (gibts aber glaube ich nur in 2 Läden hier, weshalb ich noch auf ein Wunder hoffe bäh)

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 21:33


11 arroGunT

Schön, wenn man nicht gleich fragen muss..
-was jemand damit fahren will ?
-wie groß er den ist ?
-wo er herkommt ?
-und ob er Erfahrung mit Bikes hat ?

Die Sattelstütze ist keine Reverb Stealth (wenn wir jetzt beide das 140 HPA 27,5" meinen)
Und 140mm würde ich dir schon empfehlen, alles drunter ist mMn nur n komfortables Hardtail lach
Gerade in der Gegend wo du wohnst, lassen sich 140mm oder mehr ziemlich gut ausleben zwinker

Zu den Bikes kann ich dir keine große auskunft geben, mir erscheint das 140 HPA am besten ausgestattet, über den Hinterbau kann ich dir nix sagen.
Die anderen hier haben aber mehr Ahnung als ich zwinker


Neuling sucht Fully  •  03.11.2014 23:04


12 phil-vampir

Zitat von arroGunT


Die [[Sattelstütze]] ist keine Reverb Stealth (wenn wir jetzt beide das 140 HPA 27,5" meinen)



Stimmt. Es sollte die sein.
http://www.bikeunit.de/rfr-pro-inside-sattelstuetze-120-mm-309-mm-schwarz-385148.html
Halt mit 100mm Absenkung.

Neuling sucht Fully  •  04.11.2014 10:58


13 rowingmax

Sooooo bin heute mal etwas unteregs gewesen:

Zuerst war ich bei einem der größeren Fahrradhäuser hier... wütend Da hatte es leider 15 min lang keiner für nötig gehalten mich beraten zu wollen, weil das Gespräch mit dem Lieferanten, bzw. das "neuausrichten" der Helme auf dem Ständer anscheinend spannender war. -> Da also gleich rückwärts wieder raus.

Nächster versuch: Radlager in Würzburg! Obwohl offiziell gar nicht geöffnet war, die Türe aber offen stand, bin ich einfach mal hinein. Habe mich dann mit dem freundlichen und fachkundigen Verkäufer etwas unterhalten, und weil die Bestände an Fullys leider restlos ausverkauft waren, schaute er am PC für mich nach. Er machte mir ein Angebot für das http://www.bergamont.de/bikes/archiv/2014/threesome-sl-84/ Threesome SL 8.4 welches er mir für 2000 glatt geben könnte.
Was haltet ihr von dem Bike? Meiner laienhaften Meinung nach gar nicht so schlecht fürs Geld, oder?
Problem: ich kanns nicht Probefahren.

Nächste Anlaufstation war dann Lucky Bike:
Dort bin ich einige 2014er Bikes von Cube und ein Scott Probe gefahren (leider nur auf dem Parplatz davor). Für Bilder mit dem Handy war es leider schon zu dunkel traurig

http://www.lucky-bike.de/Fahrraeder/MTB-Fully/Cube-Stereo-160-HPA-Pro-27-5.html?listtype=search&searchparam=hpa%20160 an diesem Stereo konnte m ich die Bremsen (waren zwar noch nicht eingefahren) nicht überzeugen. Da musste man schon sehr viel Kraft in den Fingern aufwenden. Außerdem war das zusammenspiel von Rahmen Gabel und Dämpfer nicht wirklich berauschen (Dazu später mehr). Starkes Wippen beim pedalieren trüben die Fahrfreude.

Die anderen Bikes, bei denen es nicht besser war, bzw. die mich in anderer Hinsicht nicht überzeugen konnten lasse ich aus.

http://www.fahrrad-xxl.de/cube-ams-130-hpa-pro-27-5 Dieses Bike gibt es dort für 1999€ - 10% Rabatt. Eine Remote Sattelstütze würde ich für die 200€ Rabatt bekommen. Also im Endeffekt 2000€. Hier hat mir das etwas Sportlichere Fahrwerk, besonders die Revelation gefallen.

29er bin ich auch gefahren, diese waren mir jedoch viel zu schwerfällig in den Kurven! Nix für mich!

Dann war ich noch im FX Sports:
Auch hier sehr kompetenter Verkäufer, der mich erst mal trösten durfte, weil das
http://www.cube.eu/bikes/fullsuspension/stereo/cube-stereo-140-hpa-275-black-anodized-2015/
, welches es schon bei lucky bike nicht gab, hier ebenfalls nicht verfügbar ist. Bestellen kann er es auch nicht mehr, weil Cube für 2015 komplett ausverkauft ist! Krasser Sch***!

Also sollte ich mir mal das ansehen: http://www.cube.eu/bikes/fullsuspension/stereo/cube-stereo-160-hpa-race-275-black-anodized-2015/
Ich hatte erst einmal meine Bedenken wegen der 160mm geäußert. Er sagte nimm das bike und Fahr mal den Berg vor dem Haus hoch. Und holla die Waldfee, das Teil ist ja wie von alleine da hoch gefahren. Kein wippender Hinterbau, nichts. Was mich ehrlich gesagt ziemlich verwirrt hat, weil es der selbe Rahmen ist wie das Stereo 160 HPA PRO oben. Die Reverb war auch bedienungsfreundlicher als die RFR Sattelstütze des anderen Cubes, von den XT Bremsen ganz zu schweigen! Die Pike auch eine Klasse für sich. Und das für nur 500€ mehr....die ich leider (noch) nicht habe wütend

Und jetzt wo ich das 160er gefahren bin will ich das 130er nicht mehr so richtig, obwohl es auch verdammt gut war hmmm

So soviel zu meinen Problemen bäh

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  04.11.2014 20:39


14 Diddo

Das Dämpfersetup macht sehr viel aus, ebenso ein CTD-Dämpfer auf C während der Radium offen ist. Mir persönlich ist ein agiler Hinterbau wichtig und ein gutes Rahmendesign wippt auch mit offenem Dämpfer wenig.

Die wichtigstes Lektion hast du auf jeden Fall gelernt: Es geht immer besser, meist leider auch teurer zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Neuling sucht Fully  •  04.11.2014 20:46


15 Kharne

Die Cubes haben, neben den (imho) miesen Dämpfertunes, ein viel
gravierenderes Problem: Die Lager im Hinterbau leben nicht lange.
Also: Finger weg! Denn auch die Rahmen selbst brechen gerne, wenn
sie artgerecht bewegt werden.

Das AMS ist ein Marathonrad, das hat nix mit dem zu tun was du suchst.

Das Bergamont würde ich ungefahren nicht kaufen. Die Ausstattung
ist für 2000€ nach Rabatt auch eher lala.

Neuling sucht Fully  •  04.11.2014 20:48


16 rowingmax

Also ich würde meinen aktuellen Fahrstil nicht als so krass bezeichnen, dass mir da die Lager den Geist aufgeben. Zumindest nicht nach so kurzer Zeit. Trek hätte ich bei Lucky bike auch fahren können, jedoch War alles was die hatten 2500€ aufwärts. Und ich versuche ja noch in meinem Budget zu bleiben. Morgen den 3. Cube Händler mal aufsuchen vllt hat der noch das 140er lächel
Und bergamont werde ich auch mein Glück beim nächsten Händler probieren.

Auch wenn das 130er ein Marathon ist, habe ich mich auf diesem durchaus wohl gefühlt. Obwohl die Sitzposition schon sportlicher War als Auf den AM/Enduros. Ist es (mal so als notfallplan) wirklich so ungeeignet?

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  04.11.2014 23:48


17 Kharne

Mir hat das 130er garnicht getaugt.

Der Verschleiß der Lager ist auch ohne krassen Fahrstil extrem, die Dinger teuer.

Neuling sucht Fully  •  04.11.2014 23:57


18 rowingmax

War schon wieder in 2 Fahrradläden...

Bin im ersten https://www.rabe-bike.de/shop/cube-ams-130-hpa-race-27-5-2014.html?fee=1&fep=930&gclid=CK659oi448ECFQHJtAodS34AEA dieses Cube gefahren. War glaube ich der selbe Rahmen wie das andere 130er. Geo gefällt mir nach wie vor echt gut lächelAuf dem 18er Rahmen sitze ich dank meines etwas größeren Oberkörpers auch noch recht entspannt. Die XT austattung ist natürlich göttlich lach
Jedoch will der Gute Mann im Laden 2200€ dafür haben wütend

Der andere Laden ist mein Service-Stammgeschäft. Netter richtig kleiner Laden, der ausschließlich Corratec verkauft.
Dort wird aktuell ein 26'' aufgebaut (von den Besitzern selbst zusammengestellt), welchers recht interessant klingt:
Revelation Gabel 150mm
Monarch Dämpfer
Rahmen mit 140mm und 2 Circle Suspension. Kann jemand was zum Prinzip sagen? Bzw. hat sich das bewährt?
Schaltung besteht aus:
Deore Kurbel
Deore Schalthebel
XT Umwerfer
XTR Schaltwerk (2014er Modell)
Als Bremse soll die Elixier 5 oder Tektro Orion dran. Die Tektro wenn mit 203/180, die Elixier weiß ich nicht.

Das ganze will 2000€ kosten.
Problem: Aktuell fehlt noch die Sattelklemme, da diese anscheinend ein Spezielles Maß von 38,x hat, weshalb ich es auch noch nicht fahren konnte hmmm

Was sagt ihr dazu, ist die Ausstattung für den Preis ok?

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  05.11.2014 13:24


19 rowingmax

So also ist jetzt ein Fritzz 160 HPA Race von 2014 geworden.
Zwar vorerst etwas überdimensioniert, aber besser als Später wieder aufzurüsten.
Habs für aus meiner Sicht faire 2250€ bekommen, obendrauf gabs nen drahtlosen Tacho, Handschuhe und Flat Pedale lächel


http://www.liquid-life.de/cube/cube-fritzz-160-hpa-race-27-5.html?gclid=CKax2ej_78ECFRHItAodiCMACw


Rahmen HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4-Link, ISCG mount, AXH

Gabel Fox 34 Float 27.5 CTD O/C, tapered, 15QR, 160mm

Dämpfer Fox Float CTD BoostValve, 216x64mm, Climb/Trail/Descend mode, LV air canister

Laufradsatz Sun Ringlé Radium EM 27.5 wheelset, 584x25C rims, 15QR/X12, 32 spokes

Bremsen Avid Elixir 7 Trail, hydr. 4-Piston Discbrake (180/180mm)

Kurbel Sram S1400, 22/36T, 175mm Schalthebel Sram X9

Trigger 2x10-speed Schaltwerk Sram X9 10-speed, Type2, medium cage

Umwerfer Sram X9, High Direct Mount, 2x10-speed

Reifen Vorne: Schwalbe Hans Dampf Kevlar, TrailStar, SnakeSkin, 2.35
Hinten: Schwalbe Hans Dampf Kevlar, PaceStar, SnakeSkin, 2.35

Vorbau Race Face Chester 31.8mm

Lenker Easton Haven custom, 750mm

Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth 31.6mm, 125mm adjustable seatpost, internal routing

Steuersatz FSA Orbit 1.5E ZS, top zero-stack 1 1/8" (OD 44mm), bottom zero-stack 1 1/2" (OD 56mm)

Griffe CUBE Fritzz Grip, 2-clamp
Sattel Selle Italia X1 Trail

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  10.11.2014 13:09


20 phil-vampir

Schön. lächel

Ich hoffe Du stellst dein Bike bald mal in einem eigenen Thread
mit Fotos vor.

Neuling sucht Fully  •  10.11.2014 14:05


21 rowingmax

Bin heute auch gleich noch 70min gefahren bevor es dunkel wurde und hab schon das erste Problem wütend

Die Reverb sinkt langsam ein wenn ich darauf sitze und fahre. Leichte Schläge vom Schotterweg verstärken das ganze.
Wenn sie runtergefahren ist, dann kommt sie langsam wieder hoch. Woran könnte das liegen? Wollte mein Fahrrad eigentlich nicht nach einem Tag zum Service bringen bäh

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  10.11.2014 20:14


22 Kharne

Muss entlüftet werden. Ist ne Sache von 10 Minuten (wenn mans kann),
also hin zum Händler und drauf bestehen, dass das sofort vor Ort
gemacht wird.

Neuling sucht Fully  •  10.11.2014 20:24


23 rowingmax

Danke für die schnelle Antwort lächel
Werde ich morgen dann gleich machen.

Neuling sucht Fully  •  10.11.2014 20:28


24 ottoschraube

Moin aus dem Harz, also ich fahre seit ein paar Wochen das Stereo 120 HPA Pro 29 von Cube und bin damit sehr zufrieden. Bin zwar nicht der absolute Auskenner in Fragen der Technik usw. aber manchmal sollte man auf sein Bauchgefühl hören und NICHT immer auf die Meinung von anderen Biker. Denn was mir vorher mein jetziges Bike "madig" in diversen Chats gemacht wurde, konnte ich bei meinen Ausfahrten in den Harz nicht wiederfinden. So bin und bleibe ich bei meiner Meinung ( und BITTE!!!!!! niemand hier soll sich persönlich angegriffen fühlen )....in sehr vielen Foren usw. treiben sich doch leider sehr viele "Möchtegern-Auskenner" herum.
Es ist und bleibt zwar von Vorteil, sich einen Gesamtüberblick und die Meinung von Vertrauenspersonen einzuholen, aber wie zum Anfang schon einmal erwähnt, sollte man nach einigen Probefahrten auf sein eigenes Gefühl vertrauen.
Grüße aus dem Harz lächel

Neuling sucht Fully  •  11.11.2014 09:32


25 rowingmax

Das eigene Fahrgefühl ist doch immer am wichtigsten!

So mein Bike ist leider schon wieder weg, weil die Sattelstütze eingeschickt werden muss. Sowohl entlüften, als auch das erneute einstellen des Luftdrucks hat leider nichts gebracht.
Hoffe mal dass es nicht ganz so lange dauert traurig

LG

Max

Neuling sucht Fully  •  11.11.2014 18:12


26 Kharne

Im Schnitt 2 Wochen, etwas länger wenn die Post Mist baut.

Neuling sucht Fully  •  11.11.2014 18:42


27 rowingmax

Heute nen Anruf bekommen, dass mein Rad fertig ist lächel

Ging ja schneller als gedacht. Morgen erst mal richtig fahren lach

Neuling sucht Fully  •  14.11.2014 17:14


28 phil-vampir

Dann erneut viel Spaß mit deinem Bike. lächel

Neuling sucht Fully  •  14.11.2014 17:21


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff