mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Neuling sucht Rat

Kaufentscheidung bezüglich 29er MTB. laut einigen umrechnern im netz brauche ich ein 20Zoll/54cm Rahmen IST DAS SOWEIT RICHTIG?

1 halbacht

hab mich hier bei euch angemeldet um mir ein paar themen durch zu lesen. wobei ich hauptsächlich auf die schaltung und ein wenig auf die federgabeln AUSSAGEN der User und Kenner geachtet habe.

!! Sprich ich suche natürlich das möglichst beste bike 29er größe zum preis für bis maximal 800€ !!

ich selbst bin 188-190 groß, wiege 82kg und habe eine schrittlänge von 93-95cm

laut einigen umrechnern im netz brauche ich ein 20Zoll/54cm Rahmen IST DAS SOWEIT RICHTIG ?? hat jemand bessere erfahrungen oder vorschläge !? gerne POSTEN!

zweite sache ist das mit der Schaltung könntet ihr mir da mal was auflisten wie die Reihenfolge der Qualität bei den dingern ist !! Also ob eine SLX Deore besser oder schlechter ist als eine Deore XT usw. halt was man in dem Preisbereich bekommen kann für sein geld ?!

und eventuell bisschen was zur Federgabel z.B. wie oben die eine ist besser als die die ist besser als die usw. ein paar dinge worauf ich halt achten kann beim kauf lächel


HOFFE IHR SEIT MIR NICHT BÖSE DAS ICH HIER SO KOMISCHE FRAGEN UND TEXTE VERFASSE lach

über antworten freu ich mich danke euch bis dahin Frohes Biken :;)
--------------------------------------------------

HIER EINE LISTE DER 29er die zur Wahl stehn:

Centurion Backfire 100.29 29er 2013
http://www.raddiscount.de/P07463.html


Centurion Backfire 400.29 29er 2013
http://www.raddiscount.de/P07601.html


Felt Nine 60 29er 2013
http://www.raddiscount.de/P07557.html


Giant Revel 0 29er 2013
http://www.raddiscount.de/P07442.html


Merida Big.Nine TFS 100 29er 2013
http://www.raddiscount.de/P07344.html


Merida Big.Nine TFS 300 29er 2013
http://www.raddiscount.de/P07345.html

Neuling sucht Rat   •  15.05.2013 23:20


2 phil-vampir

Willkommen im Forum.

Groß und Kleinschreibung ist besser zu lesen und gehört zum guten Ton. zwinker

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Neuling sucht Rat   •  15.05.2013 23:28


3 halbacht

Zitat von phil-vampir

Willkommen im Forum.

Groß und Klinschreibung ist besser zu lesen und gehört zum guten Ton. zwinker


Hi, Danke dir !

Ja sorry hast natürlich Recht mit der Groß und Kleinschreibung. Werd mich möglichst dran halten zwinker lächel

Neuling sucht Rat   •  15.05.2013 23:30


4 phil-vampir

Muss es unbedingt aus dem Shop von den Links sein? hmmm

Als Alternative sind Versender natürlich die preislich bessere Wahl.

Canyon Yellowstone AL5.9
Radon ZR Race 29er 5.0

Denn da gibt es wesentlich mehr Rad fürs Geld.
Deine angegebenen Bikes sind von der Ausstattung leider gaaanz weit unten zu suchen.
Natürlich gibt es beim Versender keine Beratung vor Ort.
Aber Telefonisch kann man sich auch etwas beraten lassen.
Besonders bezüglich der Rahmengröße.

Denn etwas mehr Kohle auf dem Tisch bringt erheblich mehr Fahrspass. zwinker




Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 00:07


5 Eifelyeti

Am Anfang stellen wir alle "blöde" Fragen und ehe man sich versieht,
gehört man zu den Wissenden und ist beinahe zu faul um auf weniger interessante Themen zu antworten. hmmm
Schlimm sowas.. naja egal.

Wenn du wissen möchtest was "besser" ist.
Einfach mal auf die Herstellerseite schauen dort sind (im Falle der Schaltsysteme),
die Gruppen beginnent mit teuer absteigend bis zum günstigsten aufgelistet.
Ich persönlich hab wenig Erfahrung mit den niedrig preisigen Modellen (Komponenten) unter Shimano Deore / Sram x7.
Seh ich das richtig das du ein versender Bike kaufen möchtest?
Dann würde ich dir zum
https://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=3005#tab-reiter2
raten.
Das hat eindeutig das bessere Preis / Leistungs Verhältnis.
Hast du denn einen Händler zu dem du mit Problemen gehen könntest?
Schraubst du selber?
Was die Rahmen Größe angeht,
solltest du mal vergleichen und darauf achten das dass Oberrohr nicht zu lang ist.
Da du zwar lang Beine hast jedoch im Verhältnis dazu einen kurzen Oberkörper.
Die Oberrohr längen findest du für gewöhnlich auf der Herstellerseite unter Geometrie-Daten.
Was jetzt genau ein kurzes Oberrohr kann man so nicht sagen.
Einfach mal vergleichen.
Meist dürfte ein kürzerer Vorbau reichen.
So da ich verdammt müde bin... war's das fürs erste.
Kümmer dich erstmal um die Fragen.
Stell neue...
Dann beschmeiß ich dich wieder mit welchen. zwinker

MfG Yeti

PS: Verdammt da war wer schneller mit dem Canyon. bäh lach
PPS: Ich bin ernsthaft so verpennt, dass ich geschlagene 40Min+ für den Text gebraucht hab ohne es zu merken. hmmm lach

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 00:40


6 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von Eifelyeti

Am Anfang stellen wir alle "blöde" Fragen und ehe man sich versieht,
gehört man zu den Wissenden und ist beinahe zu faul um auf weniger interessante Themen zu antworten. hmmm
Schlimm sowas.. naja egal.
nö stellen nicht alle blöde fragen manche lesen sich auch einfach selber in die materie ein.
zu faul zum antworten stimmt auch nicht...das meiste wurde einfach schon mal beantwortet und meistens sind die leute nur zu faul zum suchen der informationen. die findet man bei den produktherstellern, auch bei den radherstellern und eben auch schon in diversen beiträgen die eben schon geschrieben worden sind. zudem gibts für schmales geld auch die mtb-kataloge wo sämtliche produkte aufgelistet sind. gibts von verschiedenen verlagen ud von 4-8€. alternativ kann man eben auch diese infos bei den herstellern für lau abrufen....
sorry aber die aussage finde ich grade mal echt banane...
daher ich ja aber nur klein schreibe brauche ich eh nicht merh auf den guten ton zu achten lach
wobei es mich dann wundert das nichts gesagt wird das manche nur groß oder kursiv schreiben...reine großschrift wird nämlich als schreien im inet definiert und kursiv löst augenkrätze aus...........
mit zweierlei maß meßen hmmm staun

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 02:25


7 willi77 (Ex-Mitglied)

Zitat von montagestaender

Zitat von Eifelyeti

Am Anfang stellen wir alle "blöde" Fragen und ehe man sich versieht,
gehört man zu den Wissenden und ist beinahe zu faul um auf weniger interessante Themen zu antworten. hmmm
Schlimm sowas.. naja egal.
nö stellen nicht alle blöde fragen manche lesen sich auch einfach selber in die materie ein.
zu faul zum antworten stimmt auch nicht...das meiste wurde einfach schon mal beantwortet und meistens sind die leute nur zu faul zum suchen der informationen. die findet man bei den produktherstellern, auch bei den radherstellern und eben auch schon in diversen beiträgen die eben schon geschrieben worden sind. zudem gibts für schmales geld auch die mtb-kataloge wo sämtliche produkte aufgelistet sind. gibts von verschiedenen verlagen ud von 4-8€. alternativ kann man eben auch diese infos bei den herstellern für lau abrufen....
sorry aber die aussage finde ich grade mal echt banane...
daher ich ja aber nur klein schreibe brauche ich eh nicht merh auf den guten ton zu achten lach
wobei es mich dann wundert das nichts gesagt wird das manche nur groß oder kursiv schreiben...reine großschrift wird nämlich als schreien im inet definiert und kursiv löst augenkrätze aus...........
mit zweierlei maß meßen hmmm staun

sehe ich anders. im MTB bereich ändern sich technik, angebotspaletten und preise ständig. ebenso kann auf eine frage, neue erfahrung und neue erkenntnis gepostet werden.von denen, die interesse haben zu helfen

ältere themen sind hinsichtlich allem längst nicht mehr up to date.

abgesehen davon lebt ein forum von kommunikation, dafür existiert es. und neulinge mit etwas konversation willkommen zu heißen, fördert deren euphorie und begeisterung. ging mir vor einigen wochen nicht anders. ich hab mich auf info gefreut, aber auch auf das gespräch im ganzen.

wie ist es im privatleben? fast jedes sachthema, das im freundeskreis durch frage und antwort besprochen wird, lässt sich irgendwo im internet nachlesen. sagt man da auch "lies doch da und dort nach - wurde schon x mal behandelt!"?

für mich hat diese form der ausage etwas von profilieren. soll nur eins suggerieren:
"ich bin so erfahren und sooo lange dabei, ich hab alles schonmal gelesen und beantwortet, du und deine frage sind es nicht würdig, von mir beantwortet zu werden.

wer ernsthaft keine zeit und lust hat, schreibt gar nix


Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 08:16


8 phil-vampir

So weit so gut. Thema einlesen beendet.
Da dieses Thema auch schon zu hauf behandelt wurde.
Die Diskussion bringt unserem neuen halbacht nicht weiter. zwinker bäh

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 08:32


9 Stützrad

Genau Mädels, Zankmodus off, hier brauch ein Einsteiger
Unterstützung! lächel

Glückwunsch an Halbacht.
Es sieht im Moment zwar nicht ganz danach aus, aber Du hast
es schonmal bis ins beste Forum der Welt geschafft! lach

Herzlich willkommen! lach

So mein Beitrag bezieht sich erstmal auf die Rahmengröße.
Sollte man trotz Rechner wenn möglich vorher probieren.

Die 54 cm könnten bei deinem Schrittmaß schon hinkommen, sind
aber keine 20" sondern eigentlich 21,5".

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 09:08


10 willi77 (Ex-Mitglied)

henni,

war auf deiner Web Seite. Erstmal: beeindruckend!

Meine Frage: Wie war der Lieferzustand der Saint Bremsanlage? Musstest du noch entlüften oder ging es plug and play?

Sorry, OT. Kannst gerne via PN antworten

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 09:18


11 Stützrad

PN nicht on!
liest Du:

http://www.mtb-forum.eu/shimano-saint-br-m810-t-11531-1.html

War fahrbereit!

Sorry halbacht, back to topic

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 09:23


12 halbacht

Alles Cool soweit !! werd mir jetzt gleich am laptop (grosser display) die zwei bikes anschauen das Radon und Canyon, da hier gestern abend und jetzt grade mit dem smartphone online bin lächel !

Danke euch für die Unterstützund und weitere Motivation lächel)

p.s. Willi77 for President lächel TOP AUSSAGEN Danne dir
mit solchen Usern wie dir und Henni amcht das ganze hier ja quasi genau soviel spass wie das Biken selbst zwinker ! Ich denke ihr versteht mich !

Wie gesagt schaue mir die Zwei Bikes jetzt mal an und dann meld ich mich wieder lächel)


Angenehmen Donnerstag gruss Halb8

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 11:53


13 halbacht

Auch noch ein Dank an Eifelyeti

Seh ich das richtig das du ein versender Bike kaufen möchtest?
Dann würde ich dir zum
https://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=3005#tab-reiter2
raten.
Das hat eindeutig das bessere Preis / Leistungs Verhältnis.
Hast du denn einen Händler zu dem du mit Problemen gehen könntest?
Schraubst du selber?


Punkt1. Ich schraube quasi alles selbst, ausser Kurbelsatz (ist das überhaupt das Bauelement IM Rahmen woran die Pedale und Ihre Befestigung montiert sind) also diesen Bereich lasse ich lieber dem Fachmann und wenn es jetzt ein Bike mit Scheibenbremsen wird (habe ich eine Zweite sache die ich halt für den Fachmann lasse)

Punkt2. VersenderBike heisst was ? (ich denke ihr meint einfach nur eins was per versand zu mir geschickt wird?)

Punkt3. In meiner direkten Wohnnähe ist ein Händler für Specialized Bike's dort könnte ich hin gehn denke ich. (aber der wird wahrscheinlich viel Geld verlangen so wie ich den einschätze)

Hoffe hab alles verständlich beantwortet Danke dir

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 12:19


14 halbacht

NOCHMAL ICH !! lächel

Also hab jetzt das Canyon und das Radon mal angeschaut und dazu gelesen !! Nun hab ich Folgendes Problem, und zwar würd ich gern das Radon nehmen da die Lackierung mir extrem gut gefällt !! Leider aber habe ich gesehn gibt es das Rad nur mit 18" Rahmen und beim Canyon kann man auswählen zwischen s-xl ich bräuchte L laut Rechner auf der Internetseite.

Also bleibt quasi nur das Canyon !?

Würdet ihr mir eher zum Canyon raten oder doch das Radon ?

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 12:22


15 B.C.

Mit Versendern ist gemeint, nicht nur wie es der Name schon sagt, dass das Bike dir zugesandt wird, sondern (leider) auch, dass wenn es ein (Garantie, o.ä.) Problem gibt,

du das Bike wieder "eintüten" und zum Versandhändler zurück schicken musst (viele andere "örtliche" Händler lehnen meistens aus Garantiegründen solche Bikes ab)!

Vorteil ist aber, dass du Versenderbikes zu "unschlagbaren" Preisen bekommst!


Schrauben ist kein Hexenwerk, es gibt von den meisten Herstellern (Avid, Magura, Rock Shox etc.) YouTube Vids, wo man erklärt bekommt, wie's geht!

Sehr beliebt ist auch dieser HIER!


Ick bin nich' jestört ! Ick bin 'ne Limited Edition!!

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 12:31


16 halbacht

NOCHMAL ICH hmmm

Vergleich zeigt das die Bike's ziemlich gleich sind bis auf Lenker; Vorbau; Sattel; Sattelstange; Griffe; Reifen; Steuersatz; Hersteller & NAME lach

Ansonsten ist die SLX Schaltung besser als die XT ?!
das ist jetzt der einzige unterschied den ich noch sehen kann ?! oder täusche ich mich ??

DENKE ABER DIE WAHL STEHT SCHON FEST

da es das Radon leider nur in 18" größe gibt ich aber Laut Canyon Hersteller Größen Rechner ein 20" Bike brauche werd ich wohl das Canyon wählen.


Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 12:36


17 halbacht

Zitat von B.C.

Mit Versendern ist gemeint, nicht nur wie es der Name schon sagt, dass das Bike dir zugesandt wird, sondern (leider) auch, dass wenn es ein (Garantie, o.ä.) Problem gibt,

du das Bike wieder "eintüten" und zum Versandhändler zurück schicken musst (viele andere "örtliche" Händler lehnen meistens aus Garantiegründen solche Bikes ab)!

Vorteil ist aber, dass du Versenderbikes zu "unschlagbaren" Preisen bekommst!


Schrauben ist kein Hexenwerk, es gibt von den meisten Herstellern (Avid, Magura, Rock Shox etc.) YouTube Vids, wo man erklärt bekommt, wie's geht!

Sehr beliebt ist auch dieser HIER!




Gut solang mir nicht der Gesamte Rahmen durchbricht was ich NICHT glaube, werd ich sowieso alle anfallenden Reparaturen selbst erledigen. Reifenwechsel Bremse einstellen Gänge kann ich eventuell günstig bei ner Werkstatt machen lassen. Also sehe ich keinen Grund das Bike zurück senden zu müssen.

UND ja das mit den Youtube videos und dem Workshop werd ich mir natürlich merken lächel danke dir !!

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 12:39


18 B.C.

Zitat von halbacht

Ansonsten ist die SLX Schaltung besser als die XT ?!

So gesehen schon, weil (lustigerweise) die 2013er SLX leichter ist als die 2013er XT und nebenbei, ist die SLX um einiges preiswerter!! zwinker

Ick bin nich' jestört ! Ick bin 'ne Limited Edition!!

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 12:52


19 bieker

ECHT ?? staun

Infos

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 13:03


20 halbacht

Ok Vielen Dank

Hab das Radon bestellt vielen dank für die Hilfe !!
Kann geschlossen werden oder für weitere User offen bleiben wenns Hilfreich ist !!

MfG

Halb8

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 13:16


21 Stützrad

Na dann mal Glückwunsch zum neuen Bike. lach

Verdammt, jetzt beginnt das elendige Warten! zwinker lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Neuling sucht Rat   •  16.05.2013 13:18


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Kaufentscheidung bezüglich 29er MTB. laut einigen umrechnern im netz brauche ich ein 20Zoll/54cm Rahmen IST DAS SOWEIT RICHTIG? (29er)