mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

(Neuling) wie richtig die schaltung benutzen Rockraider 520

1 jeambimbo

Hallo erstmal
durch google bin ich zu euch gestossen,hoffe ihr könnt mir Helfen,Vorweg ich bin 25Jahre auf keinen Fahrad mehr gessesen lächel,zu meiner zeit gab es solche Schaltungen nicht staun

nun ist es so mein artzt hatt mir Fahrad fahren verordnet,was mir auch spass machen würde,aber ich habe Probleme mit meinen Neuen Bike Rockraider 520 ,wenn ich einen Berg hoch fahren muss der auch nicht sehr steil wäre.ich mach da irgentwas falsch wenn ich schalte,,,somit komm ich nur ein Stückchen den berg hoch undd muss dann schieben weil ich es nicht schaffe ihn hoch zu fahren ...bzw ich trete in die pedale und geht nur sehr langsam voran.obwohl auch nicht so steil ist der berg

gibt's irgentwie eine viedeo Anleitung für eine Schaltung wie mann sie richtig bedient

bitte nicht schimpfen lachwie gesagt lang ists her,gestern schonmal 20kg geraddelt am Radweg,,,,auser diese scheiss berge da muss ich schieben,weil ich mit der Schaltung nicht klar komme

wäre supper wenn da wer helfen kann

(Neuling) wie richtig die schaltung benutzen Rockraider 520  •  06.05.2017 12:43


2 KM-Fresser

Zitat von jeambimbo

Hallo erstmal
durch google bin ich zu euch gestossen,hoffe ihr könnt mir Helfen,Vorweg ich bin 25Jahre auf keinen Fahrad mehr gessesen lächel,zu meiner zeit gab es solche Schaltungen nicht staun

nun ist es so mein artzt hatt mir Fahrad fahren verordnet,was mir auch spass machen würde,aber ich habe Probleme mit meinen Neuen Bike Rockraider 520 ,wenn ich einen Berg hoch fahren muss der auch nicht sehr steil wäre.ich mach da irgentwas falsch wenn ich schalte,,,somit komm ich nur ein Stückchen den berg hoch undd muss dann schieben weil ich es nicht schaffe ihn hoch zu fahren ...bzw ich trete in die pedale und geht nur sehr langsam voran.obwohl auch nicht so steil ist der berg

gibt's irgentwie eine viedeo Anleitung für eine Schaltung wie mann sie richtig bedient

bitte nicht schimpfen lachwie gesagt lang ists her,gestern schonmal 20kg geraddelt am Radweg,,,,auser diese scheiss berge da muss ich schieben,weil ich mit der Schaltung nicht klar komme

wäre supper wenn da wer helfen kann

Ich habe auch schon ein paar jährchen auf dem Buckel.Und zu meiner Kindheit, die liegt mehr als 25 Jahre zurück, gab es auch schon die heutigen Kettenschaltungen.
Und, ich habe mir gerade die Mühe gemacht, bei GOOGLE "wie schalte ich richtig mit einer Kettenschaltung" eingegeben. Da gibt es ganz ausfürliche Berichte und sogar Videos. bäh


Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

(Neuling) wie richtig die schaltung benutzen Rockraider 520  •  07.05.2017 08:56


3 jeambimbo

Zitat von KM-Fresser

Zitat von jeambimbo

Hallo erstmal
durch google bin ich zu euch gestossen,hoffe ihr könnt mir Helfen,Vorweg ich bin 25Jahre auf keinen Fahrad mehr gessesen lächel,zu meiner zeit gab es solche Schaltungen nicht staun

nun ist es so mein artzt hatt mir Fahrad fahren verordnet,was mir auch spass machen würde,aber ich habe Probleme mit meinen Neuen Bike Rockraider 520 ,wenn ich einen Berg hoch fahren muss der auch nicht sehr steil wäre.ich mach da irgentwas falsch wenn ich schalte,,,somit komm ich nur ein Stückchen den berg hoch undd muss dann schieben weil ich es nicht schaffe ihn hoch zu fahren ...bzw ich trete in die pedale und geht nur sehr langsam voran.obwohl auch nicht so steil ist der berg

gibt's irgentwie eine viedeo Anleitung für eine Schaltung wie mann sie richtig bedient

bitte nicht schimpfen lachwie gesagt lang ists her,gestern schonmal 20kg geraddelt am Radweg,,,,auser diese scheiss berge da muss ich schieben,weil ich mit der Schaltung nicht klar komme

wäre supper wenn da wer helfen kann

Ich habe auch schon ein paar jährchen auf dem Buckel.Und zu meiner Kindheit, die liegt mehr als 25 Jahre zurück, gab es auch schon die heutigen [[Ketten]]schaltungen.
Und, ich habe mir gerade die Mühe gemacht, bei GOOGLE "wie schalte ich richtig mit einer Kettenschaltung" eingegeben. Da gibt es ganz ausfürliche Berichte und sogar Videos. bäh

ok dann poste doch das viedeo finde da nämlich nichts,,,nur wie mann Schaltungen einstellt

(Neuling) wie richtig die schaltung benutzen Rockraider 520  •  07.05.2017 09:06


4 Diddo

Was genau ist denn das Problem? Bergauf ist eine reine Frage des Trainingszustands. Da fallen dann eben auch kleine Erhebungen ins Gewicht, die man z.B. im Auto gar nicht mitbekommt.

Wenn es bergauf geht vorher in einen leichteren Gang schalten, bergab entsprechend in einen schwereren. Immer in einem Bereich, den du noch treten kannst.

Möglichst nicht unter Last schalten aber weitertreten. Etwas Druck vom Pedal, schalten, wieder richtig reintreten, wenn der Gang drin ist.

Oder schaltest du nur mit dem Umwerfer, also dem Schalthebel links am Lenker zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

(Neuling) wie richtig die schaltung benutzen Rockraider 520  •  07.05.2017 12:56


5 jeambimbo

Zitat von Diddo



Oder schaltest du nur mit dem [[Umwerfer]], also dem Schalthebel links am Lenker zwinker


hmmm ja
bergauf hab ich da so mein problem

linke seite schalter mit 3 gängen den schalt ich auf 1

rechte seite gänge 1-7 schalte ich auch auf 1

stimmt das so ???

(Neuling) wie richtig die schaltung benutzen Rockraider 520  •  07.05.2017 14:23


6 Diddo

Naja, das kommt auf den Berg an? lächel

Generell erst einmal auf ein anderes Ritzel. Wenn das nicht reicht und du das Kettenblatt wechseln musst (=> links schalten), dann musst du quasi immer auch auf der rechten Seite danach schalten damit du nicht ins Leere trittst.

Einfach ausprobieren, hilft deutlich mehr als Theorie.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

(Neuling) wie richtig die schaltung benutzen Rockraider 520  •  09.05.2017 18:10


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff