mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Nochmal Glück gehabt!

billige Bremsen = Unfallgarantie?

1 Jerry00

bin eben eine steile treppe mit einem 400€-bullsbike von meinem bruder gefahren(im mai gibts das radon swoop 175 lächel ). das habe ich schon ein paar mal gemacht und in der regel hat das auch gut geklappt - heute nicht. das erste bild zeigt die treppe und das rote "X" ist der punkt wo mir die bremse auseinander geflogen ist. ich bin mit dem vorderrad im busch hängen geblieben und schön kopfüber in den busch geflogen. war wie in nem comic zwinker



Mir ist die vorderradbremse an dieser stelle aufgebogen



habe mir zum glück nur den arm verdreht - der busch hat den sturz abgefangen.

ist euch auch schon was aufgrund materialversagen was passiert?

LG jeremias

Nochmal Glück gehabt!  •  14.02.2015 17:45


2 AlexMC

Zitat von Jerry00


ist euch auch schon was aufgrund materialversagen was passiert?

Nein, bisher war bei mir die Ursache immer der Fahrer lach

Eigentlich sollte es der Bremse aber egal sein, ob Du eine Treppe runterfährst oder einen holprigen Hügel.

Versagen kann es geben, bei billigen Komponenten, die über den vom Hersteller gedachten Einsatzzweck (in diesem Fall gemütliches Rumrollern über Asphalt oder schlimmstenfalls Forstwege zwinker) beansprucht werden ist die Wahrscheinlichkeit eben höher.

Aber schöne Unfallskizze lach

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Nochmal Glück gehabt!  •  14.02.2015 18:30


3 bigben

da hast du dich doch bestimmt gefühlt wie bei WERNER lach lach

so lange nichts schlimmeres geschehen ist, kann man das mit viel Humor Schlucken.......

bei mit hat das Material bis jetzt auch immer gehalten.
wenn dann wahren es meist auch nur Fahrfehler lach lach

Schreibfehler sind NICHT beabsichtigt ABER Ausdruck meiner Kreativität!

Nochmal Glück gehabt!  •  14.02.2015 19:03


4 Jerry00

Zitat von AlexMC



Aber schöne Unfallskizze lach


Danke lach

Nochmal Glück gehabt!  •  14.02.2015 20:54


5 Jerry00

Zitat von AlexMC


Eigentlich sollte es der Bremse aber egal sein, ob Du eine Treppe runterfährst oder einen holprigen Hügel.

wahrscheinlich weil ich sie zu stark gezogen hab :/

Nochmal Glück gehabt!  •  14.02.2015 21:13


6 SvenFeuer

Hallo
mir is mal bergab die Vorderachse zerflogen.
Konnt ich gerade noch so ab fangen. War aber schon so 1985 mit meinem ollen 28er MIFA. Da war ich komischerweise gemütlicher unterwegs.
Wenn mir das heut passiert...!? Je oller, je doller... traurig

Gruß Sven

Nochmal Glück gehabt!  •  20.02.2015 11:22


7 Jerry00

Zitat von SvenFeuer

Hallo
mir is mal bergab die Vorderachse zerflogen.
Konnt ich gerade noch so ab fangen. War aber schon so 1985 mit meinem ollen 28er MIFA. Da war ich komischerweise gemütlicher unterwegs.
Wenn mir das heut passiert...!? Je oller, je doller... traurig

Gruß Sven

war sicherlich auch erstmal ein schock lach

Nochmal Glück gehabt!  •  02.03.2015 21:41


8 ukhh

Zitat von SvenFeuer

Hallo

Wenn mir das heut passiert...!? Je oller, je doller... traurig

Gruß Sven

Genau das macht mir Sorge.


Ab nem gewissen Alter......da brechen die Knochen nicht......sie splittern. lach lach lach






Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Nochmal Glück gehabt!  •  02.03.2015 22:08


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

billige Bremsen = Unfallgarantie?