mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...

1 Circoloco

Hi zusammen,

nach langem hin und her habe ich vor 14 Tagen mein CH3 Modell 2013 / schwarz-grau bei Fahrrad Messmer in Rottweil gekauft.

Ich bin zufrieden und es macht wirklich Spass. Ich kann leider auf keine VERGLEICHE zurückgreifen. Mein letztes MTB war ein GIANT von 1995 und seit bestimmt 10 Jahren kein Fahrrad gefahren.

Bilanz: 2 Touren... erste 28 Km, zweite 47 Km und morgen geht es 50 km durch den Schwarzwald.

Ich bin wirklich überrascht das Fahrradfahren Spass macht. Ich habe mir das MTB eher auf Fitnessgerät gekauft aber ich bin mit Freude dabei...


Ein paar fragen habe ich:

-Der lenker scheint mir zu schmal. Ich bin recht breit und fasse den Lenker odt mit den Handflächen aussen am Ende. Zudem fehlen mir Hörnchen.

Was kan man da den machen? Also Lenker / Hörnchen Kombination.

Sonst ist alles recht gut... *G*

Bei speziellen Fragen poste ich das in der passenden Rubrik.


Danke und Gruss

I.

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 15:43


2 Francesco2310

zwinkerEinen breiteren Lenker montieren und passende Bar Ends.

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 15:55


3 Phini

Schwarzwald is gut, da komm ich auch her. Wo genau?

Jedenfalls willkommen hier und viel Spaß mit dem neuen Bike! lächel

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 15:56


4 Circoloco

Zitat von Francesco2310

zwinkerEinen breiteren Lenker montieren und passende Bar Ends.

einfacher gesagt als getan *G*

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 16:04


5 Chief_Justice

Am besten ergonomische Griffe mit integrierten Hörnchen. Bsw. die Ergon GX2

http://www.ergon-bike.com/de/de/product/gx2

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 17:27


6 raphrav

Hey,

also das Copperhead hat von Werk einen schmalen Lenker. Keine Ahnung warum, aber dessen Lenkerbreite war mal um die Jahrtausendwende State of the art. Imo unverständlich, warum das sonst so toll ausgestattete Rad sich noch so einen "Schnitzer" leistet.

Als einfachste Abhilfe taugen eben "Hörnchen" oder moderner genannt Bar Ends. Ritchey bietet beispielsweise so was an, die Comp-Serie ist die günstigste, die Pro-Serie etwas leichter, die WCS-Serie setzt noch einen drauf. Der Einbau ist denkbar einfach: Bremsgriffe und Schalthebel und evtl. vorhandener Lockoutremote lockern, 1-2cm in Richtung Lenkermitte rücken und wieder anziehen. Lenkergriffe/Polster auch etwas weiter mittig fummeln. Auf den nun freien Platz an den Lenkerenden die beiden Bar Ends stecken und im Selben, dir bequemen Winkel mit der Klemmschraube festklemmen.

Auch ein breiterer Lenker ist keine Rocket Science, nur ein Gefummel, bis alle Teile vom alten runter sind und wieder auf dem neuen drauf.
Musst hier mal im Flohmarkt schauen, da geistern einige gebrauchte aber fitte für kleines Geld rum!

Grüße,
Raph

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 17:29


7 B.C.

...oder ergonomische Bar Ends separat! zwinker

KLICK!

... dickes B.

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 17:32


8 bieker

Aber um Abhilfe gegen einen zu schmalen Lenker zu schaffen, erreichen Barends gerade das Gegenteil.
Du kannst zwar dadurch komfortabler fahren aber dir fehlen dann pro Seite einen CM !

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 19:01


9 raphrav

Hey,

der Lenker kann zu schmal sein, weil man...
...im Gelände nicht genug Kontrolle hat oder
...auf längeren Distanzen zu schnell ermüdet oder
...nicht genügend Kraft auf den Lenker bekommt, z.B. im Wiegetritt.

In erstem Fall geht langfristig nichts über einen breiteren Lenker, keine Frage. In den letzten beiden Fällen aber können die Bar Ends helfen, mit der geringen Lenkerbreite zurechtzukommen, dann wäre das durchaus eine Lösung.


Und zum Eingangspost noch zwei Kleinigkeiten:
Auch wenn du ein sportliches Ziel mit dem Bike hast - um die Motivation langfristig, also über die Faszination des Neuen (Bikes) hinaus aufrechtzuerhalten, MUSS dir das ganze Spaß machen, sonst geht das über kurz oder lang gewaltig schief. Von daher bist du schon auf dem richtigen Weg. zwinker

Und: Nichts gegen alte Giants! Abgesehen von einem haarsträubend hohen Wartungsaufwand leistet mir dieses hier im Alltag treueste Dienste:


zwinker

Grüße,
Raph

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 19:32


10 Circoloco

Zitat von Chief_Justice

Am besten ergonomische Griffe mit integrierten Hörnchen. Bsw. die [[Ergon]] GX2

http://www.ergon-bike.com/de/de/product/gx2


Also die gefallen mir ganz gut! Eine Freundin hat solche OHNE Bar Ends und das fühlt sich gut an...

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 20:21


11 Circoloco

Zitat von raphrav

Hey,

also das Copperhead hat von Werk einen schmalen Lenker. Keine Ahnung warum, aber dessen Lenkerbreite war mal um die Jahrtausendwende State of the art. Imo unverständlich, warum das sonst so toll ausgestattete Rad sich noch so einen "Schnitzer" leistet.

Als einfachste Abhilfe taugen eben "Hörnchen" oder moderner genannt Bar Ends. Ritchey bietet beispielsweise so was an, die Comp-Serie ist die günstigste, die Pro-Serie etwas leichter, die WCS-Serie setzt noch einen drauf. Der Einbau ist denkbar einfach: Bremsgriffe und Schalthebel und evtl. vorhandener Lockoutremote lockern, 1-2cm in Richtung Lenkermitte rücken und wieder anziehen. Lenkergriffe/Polster auch etwas weiter mittig fummeln. Auf den nun freien Platz an den Lenkerenden die beiden Bar Ends stecken und im Selben, dir bequemen Winkel mit der Klemmschraube festklemmen.

Auch ein breiterer Lenker ist keine Rocket Science, nur ein Gefummel, bis alle Teile vom alten runter sind und wieder auf dem neuen drauf.
Musst hier mal im Flohmarkt schauen, da geistern einige gebrauchte aber fitte für kleines Geld rum!

Grüße,
Raph



Hi,

da ich ja von der Materie wenig Ahnung habe sollte ich ungefähr wissen was für ein Lenker den "besser" (breiter) für mich ist.

Danke und Gruß

I.

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 20:23


12 Konatreter (Ex-Mitglied)

Da von oder da mit wird der Lenker auch nicht breiter hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 20:24


13 raphrav

Zitat von Circoloco

da ich ja von der Materie wenig Ahnung habe sollte ich ungefähr wissen was für ein Lenker den "besser" (breiter) für mich ist.

Hi,

ist schwer zu sagen und muss man halt ausprobieren...
Mein erstes ernstzunehmendes MTB hatte einen noch schmaleren Lenker, einen 61er Flatbar (Oxygen). Gefehlt hat mir nichts, der macht heute noch nen prima Job an einem Streetbike.

Mein jetztiges hat einen 67er mit ordentlich Rise (Ritchey Pro). Ist schon ne andere Welt, deutlich bequemer und nicht halb so kippelig. An dem aber brauchte ich meine Bar Ends, die ich beim anderen nicht brauchte... zwinker

Ausprobieren, wie bei so vielen Sachen! Du lässt dich ja auch nicht in Foren beraten, wie lange deine Hose sein sollte. (Auch wenn Anprobieren da zugegebenermaßen einfacher ist...)

Alleine hier stehen vier verschiedene Lenker zwischen 15 und 20€ im Angebot: http://www.mtb-forum.eu/div-mtb-teile-zu-verkaufen-vorbau-lenker-sattel-top-t-13300-1.html
Der Ritchey Pro wäre doch mal was zum Testen...

Grüße,
Raph

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 20:53


14 folienmaster

Servus

ich fahr nen 680er Lenker am Copperhead.

Der passt mir sehr gut.

gruss ws ws home

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  31.03.2013 21:15


15 Chief_Justice

Zitat von Circoloco

Zitat von Chief_Justice

Am besten ergonomische Griffe mit integrierten Hörnchen. Bsw. die [[[[Ergon]]]] GX2

http://www.ergon-bike.com/de/de/product/gx2


Also die gefallen mir ganz gut! Eine Freundin hat solche OHNE Bar Ends und das fühlt sich gut an...


Ich fahre die auch ohne Bar Ends, also die GX1.

Nun ist es soweit! CopperHead 3 gekauft...  •  01.04.2013 10:11


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff