mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...

da der Winter vor der Tür steht und ich im Keller von unserem Vormieter ein altes Phönix "MTB" rumfliegen hatte , dachte ich mir ich bau es auf und werde versuchen so wenig Geld wie möglich rein zu stecken!

1 Basher (Ex-Mitglied)

.

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  21.10.2012 14:11


2 Basher (Ex-Mitglied)

[

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  31.10.2012 06:57


3 Basher (Ex-Mitglied)

8. Schritt

So , das neue Trettlager ist drin , der Rahmen wurde angeschliffen und lackiert .



Morgen wird er wohl trocken sein und das Bike wird zusammengebaut .

Den heutigen Tag werde ich nutzen um die Lenkkopflager zu reinigen/fetten , die Bowdenzüge-und Hüllen zu säubern und ggf. zu erneuern .

Trettlager 12€ + 2€ Werksattgebühr

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  01.11.2012 08:02


4 WeschnitzPirat

Hi, wollte mich bedanken dafür, dass ich hier diesen Aufbau/Umbau so detailliert mitverfolgen darf. lächel
Ist immer interessant zu sehen, was man aus so nem "alten Gelump" doch wieder rausholen kann.
Gerade die Idee mit dem Low Budget finde ich doch sehr spannend und bringt mich selbst auf Ideen.
Also mach weiter so, bin auf das Endergebnis gespannt.

klar kannste dich mal melden, halt nur nicht bei mir!

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  01.11.2012 08:56


5 Lefty

Respekt vor der Arbeit, ich habs ja auch schonmal durch.
Wobei ich es nicht mehr machen würde, war bei mir unterm Strich doch etwas zu teuer.

Edit: In deinem Fall bist ja auch schon bei 69,59 Euro (wenn ich richtig gerechnet habe) und da wird auch eventl. noch etwas mehr anfallen.
Mir wäre das zuviel, da bekommste schon gebrauchte bessere Räder für das gleiche Geld, aber ok.


"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"


Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  01.11.2012 09:33


6 Basher (Ex-Mitglied)

Danke Jungs ... lächel
Freut mich wenn es Euch auch etwas Spaß bereitet !

Nun ja - ich bin finanziell am Ende ... lach

Es fehlen nur noch 2 neue Bowdenzüge a 3,90€ für die Bremsen dann wars das ! zwinker

Man darf nicht vergessen :

Für die ~80€ habe ich immerhin n Bike mit NEUEM Trettlager , NEUEN Schläuchen , NEUEN Mäntel und NEUEM Sattel !

Wenn ich mir für 80€ n gebrauchtes kaufen würde wäre der Lack nicht so schön , ich bräuchte auch neue Reifen ,
Schläuche und eventuell auch n neuen Sattel - das relativiert es wieder und macht es für mich dann doch iwo attraktiv . zwinker

Aber in erster Linie ists der Spaß am erschaffen ... lächel

Und ich hab n Winterbike ! lächel




Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  01.11.2012 09:56


7 Lefty

Ist ja nicht bei jedem gebrauchten Bike gleich Reifen, Sattel etc. fällig, gibt da schon andere Räder.
Hab erst vor kurzen 2 guterhaltene GT's (Modell: Timberline) für Kumpels gekauft die haben zusammen fast das gleiche gekostet was du jetzt an Unkosten gehabt hast.

Aber ok, Hauptsache du hast Spaß an der Aktion zwinker



"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  01.11.2012 13:12


8 Basher (Ex-Mitglied)

Du könntest für dieses Geld auch n Lambo besorgen - ich bau das Bike trotzdem lächel

So langsam nimmt es Gestallt an :


staun lächel

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  01.11.2012 15:35


9 Basher (Ex-Mitglied)

Das Projekt ist fertig !!!




lächel

Die Schaltung noch etwas justieren und hier und da noch n bissel einstellen und gut.
Das Rad fährt sich besser als ich dachte ! lächel

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  06.11.2012 13:01


10 WeschnitzPirat

Sieht jetzt ja nach nem richtigen MTB aus.
Und da geben andere Tausende von Euronen für ein Bike aus.

Aber ernsthaft: schönes Projekt mit schönem Ergebnis.

klar kannste dich mal melden, halt nur nicht bei mir!

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  06.11.2012 14:29


11 Basher (Ex-Mitglied)

Danke lächel

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  06.11.2012 15:17


12 Lefty

Sieht doch mal ganz nett aus, auf dem 2. Bilds sieht so aus als wären die bar ends schief montiert staun



"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  06.11.2012 17:24


13 Basher (Ex-Mitglied)

Danke !
Nö , die sind gerade !

Es freut mich dass auch solche kleinen Projekte gewürdigt werden - und nicht nur Würdigung kommt wenn man , was jeder kann , das neuste und besste kauft.

Es wird allg. zuviel weggeschmissen - und ich denke gerade an so etwas sieht man wieviel Potential in so manchem "Müll" steckt !

Das Rad wird ausschließlich zum fahren auf Schotter und Waldautobahn im Winter und bei Regen verwendet , da mir mein F3 hierfür zu schade ist .

Und ich denke für diesen Anspruch genügt es allemal .
lächel


Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  06.11.2012 18:11


14 ShellyWebster

Also ich muss mal sagen das sieht richtig gut aus was du da recyclt hast zwinker

Wie WeschnitzPirat schon geschrieben hat,andere geben dafür ne Menge Euronen aus... nur das sie dann nicht so ein Unikat haben!
Echt schön geworden zwinker

Liebe Grüße

Mel

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  08.11.2012 22:13


15 ShellyWebster

Das Forum wollte doppelt posten wütend
Sorry hmmm

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  08.11.2012 22:14


16 Basher (Ex-Mitglied)

Vielen Dank ! lächel
Schön wenn es gefällt !

Ja - es bedarf nicht immer viel Geld um Spaß zu habe zwinker

Wollte mir sogar schon jemand abkaufen *Vogel zeig lach

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  08.11.2012 23:35


17 chrisdash

Moin,
ist echt der Hammer, was fähige Hände aus so einem vermeintlichen Wrack machen können! Und da gehts natürlich auch nicht ums Geld, sondern ums Prinzip!

Das fertige Bike sieht richtig sexy aus. Weißt du ungefähr, was es wiegt?

Mir ist aufgefallen, dass der Lenker trotz des steilen Vorbaus ziemlich tief ist, wahrscheinlich sitzt man recht gestreckt drauf. Ließe sich da eine Federgabel einbauen und würde die das Steuerrohr etwas hoch bringen?

Viele Grüße,
chris

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  09.11.2012 18:11


18 Basher (Ex-Mitglied)

Vielen Dank lächel

Aber mal ehrlich - es ist nicht so viel Arbeit wie es aussieht .
Wie gesagt :
Auseinander pflücken , Rahmen anschleifen , Lackieren , was kaputt ist tauschen bzw. verbessern , zusammen bauen - fertig !

Aber ich freue mich sehr dass es gewürdigt wird ! lächel

Ok ... n bisschen Phantasie brauch man schon wenn man so ne "Mühle" im kaputten Zustand vor sich stehen hat ... lach

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  09.11.2012 20:04


19 Holy Rider

Sehr schön geworden lächel
Ich bin ja auch ein Freund davon, so altes Gelump wieder auf Vordermann zu bringen...

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  10.11.2012 20:34


20 Basher (Ex-Mitglied)

Vielen Dank Rider ! lächel



Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  10.11.2012 20:59


21 pristine

Sehr cool! leider habe ich keinen Schwiegervater oder Papa
mit Bikeshop/Radwerkstatt um mir mal eben einen alten Rahmen aufzubereiten. Ich mache das gerade auch mit meinem alten
Rockrider, sowenig wie möglich reinstecken & schauen was man
damit machen kann. lächel

Super Projekt, vielleicht machen das andere Leute hier auch noch! lach Es geht ja um den Fahrspaß, das Basteln...am
Ende hat man etwas Individuelles, nichts von der Stange...und gelernt hat man auch dann etwas dabei..in Sachen schrauben...ich find's cool! Muss nicht immer n Bike für 1000 - 2000 EUR sein, außerdem Thema Nachhaltigkeit: mach flott den Schrott! Daumen hoch, 5 Sterne! zwinker

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  16.11.2012 21:15


22 Basher (Ex-Mitglied)

Vielen Dank ! lächel

Nönö ... das einzige was in der Radwerkstatt gemacht wurde war das Trettlager .
Ansonsten hab ich alles im Keller gemacht . zwinker
Der Rahmen wurde auch nicht wirklich "aufbereitet" - er wurde nur angeschliffen und lackiert .
Durch die ursprüngliche dunkle Farbe wurde das Rot etwas dunkler - empfande ich als angebrachter als n knalliges Rot
Zeitgleich dient der "Altlack" als Schutzschicht bzw. Grundierung .

Leider steht das Bike mom. da das HR zuviel Lagerspiel hat und justiert werden muss .

Dazu komme ich aber wohl erst nächste Woche ... ^^



Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  16.11.2012 22:42


23 pristine

Hast Du normalen Auto Sprühlack aus der Dose genommen? zwinker
Dachte das extra wo lackieren lassen...ist ja nicht billig
mit um die 100 EUR...das mit den Farbdosen a 3.99 EUR hatte
ich überlesen. lach

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  16.11.2012 22:56


24 Basher (Ex-Mitglied)

Jop - von Jawoll .
Mit dieser Farbe habe ich vom PC über Autostoßstangen bis zum Bike schon so zimlich alles lackiert zwinker

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  17.11.2012 08:48


25 pristine

Zitat von Basher

Jop - von Jawoll .
Mit dieser Farbe habe ich vom PC über Autostoßstangen bis zum Bike schon so zimlich alles lackiert zwinker
Hehe, cool..der nächste Billigheimer ist hier auch nicht
soo weit, d.h. Jawoll... bäh Allerdings ist sprühen im
Keller ohne Atemmaske wohl etwas riskant denke ich mir..
hast Du danach noch Klarlack draufgezogen, oder einfach
nur die Farbe? Habe einen HT Rahmen der grässlich aussieht,
würde ich gerne schwarz "lackieren" d.h. sprühen...egal
ob er dann 200gr. mehr wiegt.. lach

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  17.11.2012 22:48


26 raphrav

Hey,

sieht toll aus! Wow!

Zumal ich ungefederte StahlMTBs einfach saupraktisch als Zweitfahrrad finde - die mucken nicht rum, wenns mal zwei Treppenstufen runter oder über ne matschige Schlaglochpiste geht und sind trotzdem hast du diese charmante, puristische Schlichtheit lächel

Aber noch ein paar Meckereien von meiner Seite, oder wie ichs halt anders gemacht hätte:
1. Die Kendas find ich furchtbar - gerade im Herbst/Winter. Bei meinem ZweitMTB (ein Giant, auch ungefederter Stahlrahmen) flog erst so einer raus und wurde durch einen abgefahrenen NobbyNic vom Boliden ersetzt. Ist immer noch besser, wenns rutschig ist.
Eigentlich ist so was ja DAS Metier des Smart Sams. Aber gut, halt auch ne Preisfrage.
2. Wenn ohnehin keine Lichtanlage geplant ist, hätte ich noch vor dem Lackieren die überflüssige Dynamohalterung vom Rahmen abgeflext. Aber gut, jetzt ists zu spät...
3. Die Bar Ends hätte ich, wenns schon sein muss, noch gekürzt. Aber wär auch was für "vorm Lackieren" gewesen.

Aber wie gesagt, das sind ja alles Kleinigkeiten, gemessen an dem Projekt - mann, ich hätte auch gerne deine Möglichkeiten!

Und noch was: Ich kam letzten Herbst überraschend und spottbillig an mein Giant. 15 Jahre aufm Buckel, aber noch originalverpackt, also 0km und ich musste es erst aufbauen. Und jetzt schätz mal, wie lange das originale Tretlager hielt...

...

...

600km.
Von daher... zwinker
Aber gut, das zweite ist deutlich moderner und wohl auch stabiler, das hat schon >2000km jetzt.

Grüße,
Raph

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  17.11.2012 23:13


27 Basher (Ex-Mitglied)

@pristine :

Ja , die Farbe von Jawoll ist echt brauchbar - wenn man etwas Erfahrung mit Spraydosen hat !
Durch die ungleichmäßige Streuung ist relativ viel Abstand und daher auch viele Durchgänge von Nöten - der Rahmen alleine verlangte 2 Dosen und ~7-10 Durchgänge ... lach

Klarlack habe ich mit Absicht niht verwendet - jetzt bekomme ich bestimmt schimpfe ... bäh

Das Problem hierbei ist , das Klarlack gerne mal Probleme bereitet - und ich hierfür auch nicht genug Erfahrung habe ! zwinker
Jedoch lackierte ich bis jetzt alles immer ohne Klarlack und hatte nie Probleme !
Aber wenn mal jemand n Rahmen damit überzieht bin ich auf die Erfahrungsberichte gespannt ... zwinker

@raphrav :

Vielen Dank ! lächel

1. Die Mäntel sind ein Versuch - ich wollte ja so wenig wie möglich investieren und gab/gebe daher den 7€ Kendas mal ne Chance ! zwinker
N Kumpel hatte mit solchen Mäntel mal n Bremsplatten ... staun hmmm

2. Dynamohalterung ? ... und ich so : Häää ??? zwinker lach

3. Die (in diesem Falle wohl eher:) Hörnchen lach zwinker , lies ich mit Absicht so , um das Gesamtkonzept etwas "realer" erscheinen zu lassen zwinker
So waren die Hörnchen früher eben - mit sowas bin ich groß geworden ... lächel



Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  18.11.2012 00:00


28 raphrav

Hi,

1: offen gestanden weiß ich nicht mal, woher meiner stammt. Der lag/liegt halt in der Werkstatt rum, schätze, den hab ich mal wo ausgeschlachtet. Naja, Pluspunkt von den Schlappen: Für das eher offensive Profil laufen sie echt leicht!

2: Schau mal deine hintere rechte Sitzstrebe an. Da ist so ein "Ohr", an dem mal ein Dynamo angeschraubt war. Und das hast du fröhlich leben lassen zwinker Naja, Peanuts...

3: Ich weiß. Bin auch damit aufgewachsen, oder halt auch fast nicht: Einmal damit irgendwo hängen bleiben, Lenker rumreißen, der Tiefflug geht ohne Fahrrad weiter und du weißt schon vor dem Einschlag, was du gegen die Teile hast.
An sich find ich Bar Ends saupraktisch, aber zum einen benutzt man ja eh nur die unteren Bereiche und zum anderen: Je länger, desto gefährlicher halt. Und du sparst Gewicht, und es wäre ja kein Stress gewesen, die zu kürzen.


Grüße,
Raph

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  18.11.2012 10:03


29 Basher (Ex-Mitglied)

Guten Morgen ! lächel

Jop , das "Ohr" ist mir egal ! zwinker

Ich hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt die Hörnchen zu kürzen - event. mach ich es noch ...
Ich wollte sie aber eig. original lassen . zwinker

Die Kenda sind von Edeka ... lach
Ich war auf der Suche nach neuen Handschuhen für den Winter - und bin über die Kenda gestolpert .

Eigentlich wollte ich ja die RaRo vom C´dale aufziehen und RoRo/RaRa auf´s C´dale .
Jedoch sind die RaRo vom C´dale schon fast runter und von daher ... ^^
Und ganz ehrlich - ich will auch mal echt vergleichen wie sich so ein "Billigreifen" im Vergleich zu den Schwalbe (die Marke die ich seit neuestem immer verwende)
verhalten in Sachen Lebensdauer , Grip , Pannenschutz usw...
An meinem damaligen Kettlerselbstbau (DAS war geil das Ding - leider keine Pics) und an meinem Nachfolgerbike Bianchi (Tomisus) , hatte ich jeweils vorn Panaracer Dart und hinten Smoke .
Diese waren , für damalige Verhältnisse , sehr gute und günstige Mäntel - langlebig(vor allem !) und gute Laufeigenschaften !
Ist aber schon ~ 20 Jährchen her ...
Ich hatte die mal gegockelt - gibts sogar noch - sind aber (mittlerweile) weit über dem was ich investieren wollte/will .
Damals warens (ich glaube) 30,- für beide ...^^

Bei Optionen bezüglich günstigen & guten Mäntel - immer her damit !

lächel

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  18.11.2012 10:57


30 pristine

Panaracer Smoke/Dart bin ich auch gefahren, sowie den IRC Geoclaw, am Marin 93er Team. lach Ist gefühlte 20 Jahre her...man(n) wird alt... hmmm zwinker

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  18.11.2012 15:12


31 Stützrad

Das Gerät ist echt cool geworden.

Aber selbst vorher sah es ja eigentlich schon geil aus
(Ich glaub gerade selber nicht was ich schreibe lach).

Alles Bunte schwarz gemacht und Lampen ab hätte das Bike
mit den Schutzblechen und Profilreifen irgendwie sowas von
einem alten Wehrmachts-Geländerad. lach
Ich habe schon wieder eine Inspiration...das könnte wieder
Mecker zuhause geben. lach

Zitat von Basher






Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  12.12.2012 10:01


32 Basher (Ex-Mitglied)

Hehe ...

Aber war doch alles put ... ^^

Nene - das konnte man so auf gar keinen Fall lassen !

Aber die Idee von nem Tarnfarben Bike ist auch nett ! lächel



Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  12.12.2012 10:16


33 Basher (Ex-Mitglied)

Phönix mit neuem Laufrad und neuer Kassette :





Da die Kette erst ~ 200KM alt ist kann man dies wohl noch lassen - denke ich !

Noch ein Wort zu billigen Schläuchen :
Hier ists wohl n Lottospiel - mal halten sie Luft mal nicht.

Ich bin mittlerweile auch beim Phönix auf Schwalbeschläuche mit franz. Ventil umgestiegen .





Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  22.03.2014 07:25


34 speedpixxel

das ist ja mal ein prima bike geworden lächel
stauneinen klitzekleinen kritikpunkt hätte ich allerdings noch...
an der kettenstrebe gegenüber vom schaltwerk hast du noch ein evtl.überflüssiges metallstück verbaut, wenn du das noch demontierst sparst du nochmal etwas gewicht zwinker

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  22.03.2014 21:24


35 Beysen

Und dein Schaltzug wird bald zum Hexenbesen. lach bäh

An sich ne coole sache, die Schaltkomponenten würde ich wahrscheinlich noch tauschen.

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  22.03.2014 21:29


36 Basher (Ex-Mitglied)

Ihr habt das Bike nicht verstanden ... traurig

Der Ständer lag in meiner Restekiste und ich fande ihn zu schade zum vergammeln lassen .

Die Schaltkomponenten zu tauschen wäre ein Wiederspruch zum Projekt : Phönix trifft Restekiste zwinker

Es ging darum Ressourcen zu verwerten ... lächel

Und auf´s Gewicht brauch ich bei dem ~18Kg Bike eh nicht achten .

Aber - ich mag das Bike sehr und fahre sehr gerne damit .
Da ich mit dem Bike eh nicht über Trails oder durch den Wald ballere kann da auch ruhig der Ständer noch seine Dienste verichten .




Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  22.03.2014 21:39


37 speedpixxel

@basher:
das war auch eher scherzhaft gemeint, am stadtrad kann man ja über den sinn eines ständers durchaus diskutieren zwinker lächel

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  22.03.2014 21:46


38 Basher

Da die ersten Posts fehlen ...

Hier der Fund und nochmal das Ergebnis :





Das Rad hab ich aber nicht mehr ...

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  25.04.2015 18:58


39 arroGunT

Saubere Arbeit, gutes Ergebnis! lächel

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  26.04.2015 01:17


40 Basher

Danke ... lächel
So im Nachhinein ärgert es mich schon ein wenig dass ich es nicht mehr habe - aber der Tauschen gegen ein etwas verwahrlostes RR war auch nicht das schlechteste - damit hatte ich auch viel Spaß beim Aufbau ... zwinker

Phönix trifft Restekiste und den Winter ...  •  26.04.2015 10:44


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

da der Winter vor der Tür steht und ich im Keller von unserem Vormieter ein altes Phönix "MTB" rumfliegen hatte , dachte ich mir ich bau es auf und werde versuchen so wenig Geld wie möglich rein zu stecken! (Phönix)