mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Problem Innenlager - Xt Kurbel

Bei der Montage habe ich das alte Lager drinn gelassen, nun ist es aber so, dass die neue Kurbel ein breiteren Q-Faktor(?) hat

1 bieker

servus miteinand

Folgendes:
Hab mir vor kurzem eine XT Kurbel zugelegt. Kein Problem dachte ich einfach alte LX Kurbel raus und neue Xt Kurbel rein (beides Hollowtech II).
Bei der Montage habe ich das alte Lager drinn gelassen, nun ist es aber so, dass die neue Kurbel ein breiteren Q-Faktor(?)
hat, sodass sich die Kurbel horizontal ein paar millimeter bewegt hmmm.



Meine Überlegung:
1.mitgeliefertes Lager einbauen und nochmal probieren
2.Lager ausbauen und Platz mit Spacern vom anderem Lager auffüllen (greift das Gewinde noch richtig?)

Was habt ihr für Lösungsvorschläge/anregungen...( So kanns auf keinen Fall bleiben traurig)

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 14:30


2 -+-Chris-+-

Das Einfachste wäre mal die Länge der Achsen beider Kurbeln zu vergleichen. Die Lager sollten eigentlich alle die gleichen sein, aber du könntest doch mal das neue Lager probieren (zumindest locker mit der Hand reindrehen).
Ich bin mir nicht sicher, aber bei Truvativ gibt es 2 verschiedene Innenlagerbreiten (Die Achse ist hier beim Innenlager dabei), also müsste es bei Shimano auch 2 verschiedene Achslängen geben...

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 14:37


3 bieker

Hab ich mir auch schon überlegt. Muss aber noch warten bis das Werkzeug da ist traurig

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 14:39


4 Visos

mach einfach auf jeder seite noch einen spacer rauf. eigendlich sollen auf jeder seit 2 spacer sein. es sei denn du hast ne kettenführung dran, dann ist auf einer seite ein spacer und auf der anderen 2.


wieviele spacer hast du denn jetzt drauf???

Was braucht ein mensch um glücklich zu sein?? Ein Berg, ein Bike, und jemanden der das Essen macht^^

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 14:55


5 bieker

2 auf der Antriebsseite und einen auf der linken

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 15:01


6 folienmaster

servus bieker

da passt irgendwas nicht so ganz.

Hollo 2 Lager sind für 68( 3 Spacer)/73(1er) mm Einbaubreite gedacht.

Schaut mir aber viel breiter aus als 5 mm.

Steckt die Kurbel richtig auf

der Achse?

gruss ws ws home

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 15:47


7 ghostbiker (Ex-Mitglied)

hast du vielleicht die Kunststoffsicherung nicht draussen gehabt beim Kurbelarm draufstecken?


Ghost / AMR-Power

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 15:51


8 bieker

im Prinzip alles richtig gemacht...Kurbel ganz drauf gesteckt ohne diese Plastiksicherung

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 15:54


9 bieker

Mir ist auch noch aufgefallen, dass die Kurbel breiter baut im Verglech zur Lx.
Draufsicht zeigts am besten

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 15:56


10 folienmaster

Am besten alles wieder raus und Lager bzw. Achsen messen.

Duerfen max. 5 mm ( 68 zu 73 ) unterschied sein.

Da liegt aber der Spacer normal beim Lager dabei.

gruss ws ws home

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 16:00


11 bieker

Also ich hab mal gemessen.
Einbaubreite: 68mm
Lager alt(eingebaut): 91,5mm
Lager neu : 94 mm
Achse alter Kurbel: 120mm
Achse neue Kurbel: 125mm

daher kommen dann auch die ~5mm spalt zustande
neues Lager einbauen: ~2,5mm Spalt... der müsste ja noch durch einen Spacer(2,5mm) auszugleichen sein

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 16:57


12 folienmaster

Na da hast ja den Wurm gefunden. lächel



gruss ws ws home

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 17:03


13 bieker

Jetzt muss ich nur noch warten bis das Hollo Werkzeug kommt traurig

Problem Innenlager - Xt Kurbel   •  25.07.2011 17:07


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Bei der Montage habe ich das alte Lager drinn gelassen, nun ist es aber so, dass die neue Kurbel ein breiteren Q-Faktor(?) hat (XT-Kurbel, Q-Faktor)