mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Problem mit Funktacho

Ich habe ein Problem mit meinem Funktacho. Immer wenn ich mein Handy mit GPS zur Navigation in die nähe meines Tachos bringe, zeigt dieser auf einmal Geschwindigkeitswerte an, obwohl das Bike steht

1 speedmax

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Funktacho. Immer wenn ich mein Handy mit GPS zur Navigation in die nähe meines Tachos bringe, zeigt dieser auf einmal Geschwindigkeitswerte an, obwohl das Bike steht. Er zeigt dann z.B. auf einmal 288 km/h oder so an.
Was kann man da machen? Gibts vielleicht Tachos, bei denen die signale codiert versendet werden?
Ich möchte aber wenn möglich beim Funktacho bleiben, weil der beim MTB einfach viele Vorteile bietet (Kabel is mir schon abgerissen, desshalb möchte ich nur noch Funk).

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 10:15


2 Brain

Du könntest dir einen Polar Tacho holen, die sind, soweit ich weiß, codiert.
Ansonsten habe ich bisher bei so ziemlich allen Funktachos von Problemen gehört. Mit meinem kabelgebundenen Tacho habe ich keine Probleme und wenn das Kabel ordentlich verlegt ist, dann geht da auch so schnell nix kaputt.
Es gibt ansonsten auch von CatEye einen Tacho mit extra starkem Kabel, aber ich habe meins einfach locker um die Bremsleitung gewickelt und dann um die Gabel und mit Kabelbindern fixiert.

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 10:18


3 speedmax

Vielleicht hast du recht und kabel is wirklich besser.
Naja, mal schaun was ich mache. lächel

Danke für den Hinweis!

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 10:25


4 Brain

Von CatEye gibt es den Enduro 8.

Bei den Funktachos musst du mal gucken, da gibt es bestimmt auch noch andere, die codiert sind, die Frage ist nur, in welcher Preisklasse die spielen.
Ein Freund von mir hatte sich den Ciclosport 4.3AM oder so geholt (der mit Höhenmesser) und der spinnt rum, wenn er seine Trelock-Lampe an den Lenker macht oder das GPS in der Nähe ist.

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 10:32


5 speedmax

Naja, ich kann mich nur wiederholen (siehe oben)
Ich will aber auch nich so viel Geld für nen Tacho ausgeben.

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 10:37


6 Brain

Ich hab hier noch nen Sigma BC906 rumliegen, falls du Interesse hast zwinker

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 10:51


7 speedmax

Danke, aber ich habe im moment keinen Bedarf!

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 11:49


8 Tim

Hi Brain.
WAs willst du ca. für den Tacho.
Ein Freund sucht noch einen Sigma BC906.
Egal ob er gebraucht ist oder nicht. lächel
Vielleicht würde er sich für dein Angebot interessieren bäh

LG Tim

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 11:51


9 Kettenfett

Mahlzeit speedmax, der Sigma BC 2006 mhr funkt codiert.
Sigma nennt das DTS, sollte also klappen. Da dieser Tacho aber oft Probleme mit der Funkübertragung hat,
wird dein Handy wohl trotzdem "stören".
http://www.bc2006mhr.com/de/
Was für ein Handy hast du?

Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 13:47


10 Tim

Wenn du bei deinem Handy eine andere Bandauswahl einstellst. Sprich Dual- anstatt Tri-, oder Quadband.
Das stört den Tacho wenig, bis garnicht lächel
(Hatte ich irgendwo mal gelesen bäh )

LG Tim

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 13:54


11 Brain

Das bringt dir nicht viel, weil das Handy immer nur in der entsprechenden Frequenz des aktuellen Netzes sendet und das sind in Deutschland entweder 900 MHz (T-Mobile, Vodafone) oder 1800 MHz (O2, EPlus). Die anderen Bänder werden im Ausland eingesetzt, sprich Amiland und Asien.
Aber ich kenne auch keine Möglichkeit, bei einem Handy in der Richtung etwas einzustellen.
Oder irre ich da?

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 14:32


12 Tim

Komisch.
Das wundert mich jetzt.

Aso.
Jetzt weiß ich wieso das mit dem Umstellen nix bring. Kann es sein, dass man so nur die Empfangsrate hoch/runter "dreht"?

Ich blicks nicht mehr so wirklich :-?

LG Tim

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 14:34


13 Brain

Ich kenne von meinen Handys nur die Option, dass du das Netz wählen kannst, aber nix von wegen Umschalten auf Tri-oder Quadband. Kann aber auch sein, dass ich mich da täusche.
Aber wenn selbst eine Fahrradlampe einen Tacho aus dem Tritt bringt, dann bezweifel ich, dass diese Maßnahme hier viel bringen wird. zwinker
Aber wie gesagt, mangels Erfahrung und mangels drahtlos Tacho kann ich es nicht ausprobieren (Zum Glück)

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 14:38


14 Tim

Man könnte doch auch Funktachos mit Blutoth verbinden. Also das wäre doch ein Marktlücke, oder ist das garnicht möglich?
Es gibt ja schließlich auch schon Blutoth Kopfhöhrer bäh
LG Tim

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 14:47


15 Brain

Das geht sicherlich, wird allerdings einen höheren Stromverbrauch haben, sprich du musst alle paar Fahrten die Batterien wechseln.

Übrigens hast du Post zwinker

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 14:54


16 Tim

Dito lächel

Ich hätte lieber Bateriewechsel nach jeder Tour als schlechte Verbindung zwinker

LG Tim

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 15:04


17 speedmax

Bei meinem Handy kann man da nix umstellen, was etwas bewirken würde. Hab ich schon alles probiert.
Ihr meint aber, dass es am Handy liegt und nicht am GPS?

Naja, ich muss des mir noch überlegen. lächel

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 19:34


18 Kettenfett

Mahlzeit Speedmax warum sollte es an dem GPS liegen?
Das GPS-Empfangsteilin deinem Handy ist ein reiner Empfänger! Daher kann es auch keine Störungen verursachen.

Hausaufgabe für Speedmax: GPS allgemein
http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Positioning_System

Gruß Martin

Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 20:04


19 Tim

Sagmal Kettenfett.
Warst/bist du (mal) Lehrer? lach

LG Tim

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 20:41


20 Kettenfett

Falsch geraten,setzen sechs.
Bin E-Techniker.

Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 20:49


21 Tim

lach
Ich hatte schon Angst, dass mich die gesammte Lehrerschaft verfolgt lach

LG Tim

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 20:52


22 Brain

Wobei ich auch schon über Störungen in Verbindung mit Garmins Edge 305 gelesen habe.

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  05.02.2008 23:30


23 Kettenfett

Das ist richtig Barin. Jedes elektronische oder elektrische Gerät wird von einem Elektromagnetischem Feld umgeben.
Sogar eine Stromleitung in der Wand. Je weiter die einzelnen Leiter voneinander entfernt sind, desto größer das Feld.
Nun verursachen Handys,Garmin Edge 305,Led-Scheinwerfer etc. immer ein elektromagnetisches Feld welches den Funkkontakt eines z.B. Tachos stört.
http://www.ralf-woelfle.de/elektrosmog/redir.htm?http://www.ralf-woelfle.de/elektrosmog/technik/emv.htm
Aus diesem Grund werden Geräte auf deren Störsicherheit geprüft,
hat ein Gerät diese Test bestanden,darf es dieses Siegel Tragen:


Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 09:54


24 Brain

Danke für die Erklärung.
Wenn jemand nen GPS mit diesem Zeichen sieht kann er es ja mal posten zwinker

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 11:25


25 Kettenfett

Denke das wird es nicht geben.

Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 11:27


26 Brain

Denke ich auch, deswegen ja der Smiley.

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 11:29


27 Kettenfett

Hier ist ein interessanter Artikel über EMV-Messungen an Handys:
http://www.funkschau.de/heftarchiv/pdf/2002/fs0702/fs0207054.pdf

Wenn ich den Artikel richtig verstehe, sollte das Handy mindestens 20 cm vom Tacho entfernt montiert sein.
Dies dürfte an einem Fahrradlenker relativ schwierig werden.


Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 11:37


28 Kettenfett

@speemax, wozu brauchst du noch einen Tacho, wenn du ein GPS-Handy besitzt?
Das Handy zeigt dir doch die Geschwindigkeit an,
klar nicht so genau wie der Tacho aber es ist ein Kompromiss.

Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 11:40


29 speedmax

Ich möchte den Tacho benutzen, damit kilometer gezählt werden, nicht wegen der speedanzeige!

Funktacho mit bluetooth is ne gute idee aber wenn man da so oft batteriewechsel machen muss, is das auch nix!

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 12:13


30 Kettenfett

Was hast du für ein Handy?
Vielleicht kennt jemand ein Programm für deine Ansprüche.

Schraubst du noch oder fährst du schon?

Problem mit Funktacho  •  06.02.2008 12:22


31 speedmax

Ich habe einen T-Mobile MDA 2 und ein Nokia 6233. Ich benutze beide.

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  07.02.2008 14:17


32 speedmax

Es wäre wirklich toll, wenn jemand so eine Software kennen würde!!!

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  09.02.2008 09:13


33 Brain

Was genau soll die Software denn alles können?

Hast du mal bei PocketPCFreewares oder FreewarePPC geschaut, ob da etwas dabei ist?

Grüße, Lars

Problem mit Funktacho  •  09.02.2008 09:42


34 speedmax

Sie soll mittels GPS nicht nur die Geschwindigkeit zeigen, sondern auch Kilometer zählen.

Unter den genannten Links kann ich mal schauen!

Gruß, speedmax

Problem mit Funktacho  •  09.02.2008 13:05


35 goldemar

im großen und ganzen ist mann mit einem "verdrahteten tacho besser bedient?(will mir nämlich einen zulegen)


es gibt keine zu grossen fahrräder nur zu kleine fahrer!

Problem mit Funktacho  •  21.04.2009 21:37


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich habe ein Problem mit meinem Funktacho. Immer wenn ich mein Handy mit GPS zur Navigation in die nähe meines Tachos bringe, zeigt dieser auf einmal Geschwindigkeitswerte an, obwohl das Bike steht (radcomputer, fahrradtacho, funk, verbindung, fehler)