mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Projekt Ghost ERT - Radon Slide

1 MaxLukas

Guten Morgen,

ich bräuchte Eure Hilfe bzw. ein paar Leute mit fundiertem Wissen (das besitze ich nämlich nicht). Ich hab ein Ghost ERT 7500 (RH 48 ,BJ. 2007) im Keller stehen. Bis auf das Cockpit sind alle Teile (bis auf die Verschleißteile) gleich geblieben. Seitdem ich eine Runde mit einem Radon Slide 150 20" gedreht habe, hängt mir die Geo und die "Bergaufperformance" vom Ghost zum Hals raus. Da ich das Ghost relativ selten gefahren und pfleglich behandelt habe, sind die Teile (LRS, Gabel, Bremsen, Schaltwerk) alle gut in Schuss. Wäre es möglich einen Slide Rahmen (20") zu kaufen und den Rest vom Ghost für den Neuaufbau zu verwenden? Falls ja, was muss ich alles beachten? Dämpfer-Einbaulänge ist schonmal unterschiedlich und meine Lyric hat keinen Taper-Schaft.

Anbei noch die Geo-Daten, sowie die Ausstattung des ERT.

Danke für Eure Hilfe!

http://imageshack.com/a/img911/392/I2Ryb5.png
http://imageshack.com/a/img908/6425/Ra0RTd.gif

Projekt Ghost ERT - Radon Slide  •  02.03.2015 11:53


2 eggen

Möglich ist das schon, es kommen aber trotzdem einige Änderungen auf dich zu weil einige der alten Teile nicht mehr passen.
Spontan fallen mir ein:
- neue Laufräder wenn der neue Rahmen bzw. Gabel andere Achsen haben
- die Gabel und Dämpfer (hast du ja selbst schon gemerkt)
- der Umwerfer passt ggf nicht zum Rahmen
- die Leitungen der Bremse könnten zu kurz sein (kann man neue anbauen, kostet halt)
- Sattelstütze kann anderen Durchmesser haben
- das Tretlager der alten Kurbel passt ggf. nicht in den neuen Rahmen

Muss man sich alles mal im Detail anschauen, da bräuchten wir dann die genauen Daten vom alten und dem neuen Rahmen- also technische Daten und nicht die Geo.
Mit der Geometrie können wir dir eh nicht helfen, das musst du selber wissen was da passt.

Projekt Ghost ERT - Radon Slide  •  02.03.2015 12:20


3 Diddo

Naja, kein tapered-Schaft ist nicht zwingend ein Argument für eine neue Gabel. Da gibt es auch Adaptersteuersätze oder ganz simpel massive Alublöcke die als Spacer dienen. Ich fahre auch eine 1 1/8" Gabel in einem tapered-Steuersatz. Einziger merkbarer Nachteil ist, dass die Einbauhöhe rund 1,5mm höher ist als ohne den Adapter.

Den Dämpfer kann man zwischen 2 Rahmen eh meist nicht 1:1 übernehmen, da es oft andere Grundsetups des Dämpfers erfordert selbst bei gleicher Einbaulänge. Im besten Fall braucht man nur neue Buchsen.

Bei der Liste würde ich noch neue Züge und Zughüllen für die Schaltung ergänzen. Da könnte auch die Länge nicht passen und wenn man eh schon alles in Teilen hat sollten die 20 Euro auch egal sein.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Projekt Ghost ERT - Radon Slide  •  02.03.2015 13:59


4 raphrav

Hey,

habe im Freundeskreis schon zwei derartige "Umzüge" betreut.

Kann die Liste also noch ergänzen mit:
- Steuersatz
- Sattelklemme

Grüße,
Raph

Projekt Ghost ERT - Radon Slide  •  02.03.2015 15:31


5 MaxLukas

Vielen Dank erstmal für Eure Antworten. Werde mich jetzt erstmal auf die Suche nach einem geeigneten Rahmen machen und mir derweil die ganze Sache nochmal durch den Kopf gehen lassen!

Projekt Ghost ERT - Radon Slide  •  03.03.2015 10:50


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff