mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Putztipps

Vor allem das Reinigen der Scheibenbremsen macht mir zu schaffen, dennn sie schleifen und ich krig den Dreck nich raus.

1 Armamentarium

Hab heute mein Transalp Stoker II bekommen und bin gleich ab in den Wald. So groß die Freude über das geile Rad, so groß war auch das entsezten, als ich gesehen hab wie das Rad nach der Tour aussah. Habt ihr ein paar Tipps wie ich das Rad schnell wieder sauber bekomme? Vor allem das Reinigen der Scheibenbremsen macht mir zu schaffen, dennn sie schleifen und ich krig den Dreck nich raus. lächel

Putztipps  •  24.10.2009 18:20


2 Frodo

Das schleifen kommt nicht vom Dreck.
Ansonsten Gartenschlauch und nicht mehr.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- : ... nimm das Radon, das ist besser... naja manche Leute wollns halt immer besser wissen zwinker ...und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!

Putztipps  •  24.10.2009 18:20


3 MrUZ1k968

Bike und Dreck gehören zusammen!

Gruß Mr.UZ

Putztipps  •  24.10.2009 18:45


4 Salocin

MrUZ1k968
Bike und Dreck gehören zusammen!


GENAU!!! Ich mache die Tauchrohre meiner Gabel und das Dämpfers sauber, nehme dazu einfach ein olles Tuch.

Ansonsten wird erst geputzt, wenn es nicht mehr funktioniert. der Gartenschlauch ist da praktisch,
aber bis zum Sommer abgestellt, also bleibt mein Bike dreckig.

Putztipps  •  24.10.2009 18:48


5 Maggus

Grundsätzlich bin ich auch total gegen Putzen von Bikes, ohne Dreck siehts nach nichts aus. Wichtig ist nur, dass die Antriebkomponenten möglichst dreckfrei und leichtgängig bleiben. Das heißt regelmäßig Züge reinigen, Antrieb ölen und säubern. Wenn du deinen Hobel trotzdem sauber halten willst, nimm einfach direkt nach der Tour den Gartenschlauch solange der Dreck noch frisch ist und sich gut abwaschen lässt. Wichtig ist nur, dass du nicht direkt mit dem Strahl auf Lager und Antrieb kommst, das kann sonst bleibende Schäden hervorrufen.
LG Markus

~Let's fetz~

Putztipps  •  24.10.2009 18:52


6 Olly (Ex-Mitglied)

Putzen wird total überbewertet. Technische Instandhaltung ist wichtig. Ab und an ein bissen Wasser aus dem Gartenschlauch und ein Tuch zum nachreiben langt völlig.

Putztipps  •  24.10.2009 19:02


7 Armamentarium

Bin ja eigentlich eurer Meinung aba mein Vadder lässt mich des Rad nur ins Haus stellen wenns sauber is. traurig

Putztipps  •  24.10.2009 20:09


8 Radoner

Man ich wußte gar nicht das hier so viele Putzmuffel sind lach
Mein jetziges bike Putze ich zwar allerhöchstens einamal im jahr aber das ist auch schrott zwinker
Aber bei meinem neuen wird das garantiert nicht so sein
Naja und wenn ich mal keine lust habe dann bin ich wenigstens nicht der einzigste lach

Die könnten sich auch mal ein bisschen beeilen_____Ich hasse warten_____Zahl nicht vergessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Putztipps  •  24.10.2009 20:26


9 kleinundmies

Zitat von Radoner

Man ich wußte gar nicht das hier so viele Putzmuffel sind lach

Das hier ist ja auch kein Hausfrauen-Forum! lach

Also ich bin auch der meinung, dass regelmäßig genug Dreck von allein abfällt. Nur Fahrwerk und Kette wird bei mir gepflegt.

Putztipps  •  24.10.2009 21:10


10 woidbua

Naja, also eigentlich macht der Dreck nichts, im Gegenteil, er schützt vor Rost, Korrision und Kratzern. Lediglich alle Beweglichen Teile sollten wie gesagt einigermasen sauer gehalten werden, da der Verschleiß bei einer dreckigen Kette/Kasette wesentlich höher ist... Und die Bremse sollte auch noch leichtgängig sein...

Und vor allem sollte die Gabel und der Dämpfer sauber gahalten werden, die kann man aber mit einem Lappen leicht abputzen. Einziges was noch gefahrlich werden könnte sind Lager, aber die kann man dann auch ausbauen, sauber machen und neu fetten - fertig!
Das häufige Waschen führt nur zu Rostbildung z.B. an Schrauben oder Kette...

Wenn man es richtig sauber kriegen will gehe ich einmal im Jahr immer so vor:

- Komplett alles zerlegen, was einigermasen leicht zu zerlegen ist.
- Was klein genug ist kommt ins Spülbecken mit Schmierseife
- Was man dann nicht abbauen zuerst mal mit dem Dampfstrahler(Gartenschlauch geht auch) abspritzen, dann
- mit Schwamm und Schmierseife abputzen, ggf. Kasette mit Bürste vom Fett befreien und mit dem Zahnbürstel kleine Fugen und Ritzen sauber machen, dann
- wieder mit Wasser absritzen und jetzt:
- ALLES MIT DRUCKLUFT GRÜNDLICHST TROCKEN BLASEN; UM EINEN ROSTTEPPICH AUF DER SCHALTGRUPPE AM ANDEREN TAG ZU VERHINDERN
- Zum Schluß kann man dann noch bewegliche Teile mit Karamba schmieren und die (TROCKENEN !) Lager nachfetten. Rostempfindliche Schrauben oder Muttern kann man dann auch noch mim Karmba einsprühen. Kette schmieren, eine kleine Hofrunde, daß sich das Schmiermittel auf der gesamten Schaltgruppe verteilt und endlich fertig.

Man muß sich aber darauf einstellen, da das mindesntens einen halben Tag in Anspruch nimmt.

Vor oberflächlichen Reinigungen - schnell mit dem Schlauch abgespritzt nach jeder Fahrt - rate ich ab. Ich hab das probiert und damit keine guten Erfahrungen gemacht, da dabei jedes Lager -wegen Nässe- nach einem Jahr draufging. Und dann immer noch die hässlichen rostigen Schrauben am Vorbau...

Putztipps  •  24.10.2009 21:49


11 Mirkoo

Zitat von kleinundmies

Zitat von Radoner

Man ich wußte gar nicht das hier so viele Putzmuffel sind lach

Das hier ist ja auch kein Hausfrauen-Forum! lach

Göttlich

naja ich putz mein Bike eigentlich auch eher weniger außer meine Kette, da die tour nach dem ein"fetten" der Kette richtig spaß macht.
Wenn dann wieder alles PERFEKT läuft

http://www.mtb-forum.eu/vorstellung-von-mir-und-meinem-bike-t-4184-1.html#p1

Putztipps  •  25.10.2009 01:07


12 Tosche

Nach dem Fahren das Rad mit dem Gartenschlauch abspritzen und fertig. Wichtig ist, dass der Dreck nicht erst antrocknet. Beweglich Teile mit WD40 einjauchen, evtl. Kette nachschmieren und Gabeldeo drauf - fertig. Dauert max. 10 min...

Putztipps  •  25.10.2009 10:14


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Vor allem das Reinigen der Scheibenbremsen macht mir zu schaffen, dennn sie schleifen und ich krig den Dreck nich raus. (reinigen, putzen, sauber)