mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie

Was Q-Faktor/Pedalabstand und Kettenlinie ist, erfährt man sehr schnell oder hat es vorher schon gewusst. Nur was mit dem Wissen anfangen?

1 Kerry

Seit geraumer Zeit befasse ich mich mit dem Kauf einer neuen Kurbel. lächel Ziemlich schnell stößt man dann auf die Begriffe Q-Faktor/Pedalabstand und Kettenlinie.

Was Q-Faktor/Pedalabstand und Kettenlinie ist, erfährt man sehr schnell oder hat es vorher schon gewusst. Nur was mit dem Wissen anfangen? Welcher Q-Faktor/Pedalabstand ist optimal oder welche Kettenlinie?

Hab mir hier im Forum viele MTB`s angeschaut und die überwiegende Zahl sind SLX und XT Kurbeln. Das legt mir nahe, dass
a) sich die Kurbeln bewährt haben
b) die Kurbeln überwiegend einfach „nachgekauft“ werden hmmm
c) da bisher kein solcher Fred existiert, keiner danach geschaut hat bei seiner Kaufentscheidung hmmm lach
d) der Kerry beim kauf der Kurbel alles verkompliziert zwinker

Also, wer hat sich mit Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie beim Kauf seiner Kurbel befasst? Welche Schlussfolgerungen habt ihr daraus gezogen? Spielt es überhaupt ne große Rolle?


Kerrys Schlussfolgerungen:

Je kleiner der Q-Faktor/Pedalabstand, desto ergonomischer fährt Mann/Frau (Abstand der Beine zueinander)
Je kleiner der Q-Faktor/Pedalabstand, desto später setzt man in schnell gefahrenen Kurven auf
Je kleiner der Q-Faktor/Pedalabstand, desto schmäler kann der Singeltrail sein

Wenn Mann/Frau wie ich überwiegend mittleres Kettenblatt und kleinstes Ritzel fährt, wäre eine Kettenlinie größer 50 mm, sprich 51 mm, besser hmmm

Ich werd meine Kurbel weder nach Q-Faktor noch nach einstellbarer Kettenlinie kaufen. zwinker Mich interessiert nur eure Meinung lächel

Was schreibt ihr mir lächel


LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 46

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  23.01.2012 20:12


2 folienmaster

lach lach lach

Shelton Brown is scho gut aber:

Den Button in Deutsch übersetzen nicht drücken!!!

Auszug:

Das Kabel vom Hebel in der Regel geht um die kleinen Schritt von der Riemenscheibe, dann durch ein Loch auf den großen Schritt. Dies bewirkt, dass die Kabel verlassen das Reisebüro doppelt so weit herausgezogen werden (aber nur halb so schwer) als wo sie eintritt. Es kann auch in umgekehrter Richtung verwendet werden, falls gewünscht.

lach



gruss ws ws home

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  23.01.2012 20:26


3 kleinundmies

Ich weiß nicht ob du das ernst meinst, aber... vlt. steh ich auch nur auf´m Schlauch.

Je kleiner der Q-Faktor/Pedalabstand, desto schmäler kann der Singeltrail sein

Wenn man den Vorbau samt Lenker schnell mal löst und verdrehst... hmmm... könnte klappen. lächel



Bei den ganzen Hollowtech-Kurbeln etc. kannst du den Qfaktor ja eh nicht mehr beeinflussen, da die Achslänge sich ja nicht verändern lässt. Aus der Praxis heraus kann ich dir aber sagen, das es nur extrem selten jemandem auffällt, wenn sich an der Breite etwas verändert.

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  23.01.2012 20:28


4 Kerry

Zitat von kleinundmies

Ich weiß nicht ob du das ernst meinst, aber... vlt. steh ich auch nur auf´m Schlauch.

Je kleiner der Q-Faktor/Pedalabstand, desto schmäler kann der Singeltrail sein

Wenn man den Vorbau samt Lenker schnell mal löst und verdrehst... hmmm... könnte klappen. lächel

Öhm, eigentlich meine ich dass so. Wenn ich auf nem Singeltrail hängen bleibe, dann meist an irgendwelchen Baumstämmen/Geäst oder dichtem Gras. Je höher ich komme um so lichter wirds. Sicher ein schwaches Argument bei vielleicht 2 mm. zwinker

Zitat von kleinundmies

Bei den ganzen Hollowtech-Kurbeln etc. kannst du den Qfaktor ja eh nicht mehr beeinflussen, da die Achslänge sich ja nicht verändern lässt.

Wenn ich die Kurbel gekauft habe, dann schon. Aber wenn ich sie erst kaufe, dann stehen ja noch unterschiedliche Breiten zur Auswahl hmmm

Zitat von kleinundmies

Aus der Praxis heraus kann ich dir aber sagen, das es nur extrem selten jemandem auffällt, wenn sich an der Breite etwas verändert.
Sehr wertvolle Antwort von einem der auch wirkliche Praxis hat. THX lächel


LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 46

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  23.01.2012 20:41


5 montagestaender (Ex-Mitglied)

das bei den hollowtech2 kurbeln der q-faktor nicht mehr einstellbar ist war doch von vornherein ein kritikpunkt und eigentlich auch bekannt. es war eigentlich auch bekannt das der q-faktor bei denen nicht grade der kleinste ist.
bei der neuen xt zb haben die den, wenn mich grade nicht alles täuscht, auch veringert. kann morgen aber nochmal genau nachgucken wegen der neuen xt-gruppe...

aber genauso vernachlässigt wie der q-faktor wird die kurbelarmlänge zwinker

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  24.01.2012 01:26


6 Kerry

Zitat von montagestaender

das bei den hollowtech2 kurbeln der q-faktor nicht mehr einstellbar ist war doch von vornherein ein kritikpunkt und eigentlich auch bekannt. es war eigentlich auch bekannt das der q-faktor bei denen nicht grade der kleinste ist.
bei der neuen xt zb haben die den, wenn mich grade nicht alles täuscht, auch veringert. kann morgen aber nochmal genau nachgucken wegen der neuen xt-gruppe...

aber genauso vernachlässigt wie der q-faktor wird die kurbelarmlänge zwinker
Für mich erschließt sich der Sinn eines großen q-faktors nicht gerade. hmmm

Kurbelarmlänge hätte ich auch mal gern variert, einfach mal antesten, wie sich 170mm anfühlen würden. Die einzigste Kurbel die mir bekannt ist, welche so eine Variation 170mm / 172,5mm und 175mm zulässt, ist die von Phil, die Arozine. hmmm

LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 46

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  25.01.2012 19:01


7 Stützrad

Die Kurbellänge ist für mich auch das Interessantere.

Die Saint gibt es übrigens auch in 2 Längen. lächel
Daher gehe ich davon aus das es die auch bei den Anderen
geben wird. Wohl nicht bei den ganz billigen.
Meine Truvativ gab es auch in unterschiedlichen Längen.

Henni

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  26.01.2012 11:57


8 Kerry

Zitat von Stützrad

Die Kurbellänge ist für mich auch das Interessantere.

Die Saint gibt es übrigens auch in 2 Längen. lächel
Daher gehe ich davon aus das es die auch bei den Anderen
geben wird. Wohl nicht bei den ganz billigen.
Meine Truvativ gab es auch in unterschiedlichen Längen.

Henni

Hi Henni,

denke mal, dass wir von was unterschiedlichem schreiben. Du meinst, es gibt eine Kurbel in 170mm und eine andere Kurbel in 175mm... Korigiere mich, fals falsch. hmmm Ich meine die Kurbel vom Phil kann beides zwinker Die hat nen Exzenter, wenn man den umdreht verkürtzt bzw. verlängert sich das Loch, in das man die Pedale schraubt. Dann gibts für die Kurbel noch ein anderes Passtück, mit dem man die Zwischengröße 172,5mm "einstellen" kann. Phil ist schon 170 und 175mm mit seiner Kurbel gefahren und 175mm liegt ihm besser zwinker

LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 46

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  26.01.2012 19:29


9 Wolf978

als ich meine xt kurbel gekauft hatte,
stand ich auch vor der wahl.
170 oder 175mm...
entschieden habe ich mich für die 175mm version,
mit der ich auch sehr gut zurecht komme.
trotzdem kann ich mir irgendwie nicht vorstellen wie
5mm unten und 5mm oben, also ein ganzer zentimeter
im rundtritt sich bemerkbar machen sollen ?!

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  26.01.2012 22:13


10 Stützrad

Zitat von Kerry

Zitat von Stützrad

Die Kurbellänge ist für mich auch das Interessantere.

Die Saint gibt es übrigens auch in 2 Längen. lächel
Daher gehe ich davon aus das es die auch bei den Anderen
geben wird. Wohl nicht bei den ganz billigen.
Meine Truvativ gab es auch in unterschiedlichen Längen.

Henni

Hi Henni,

denke mal, dass wir von was unterschiedlichem schreiben. Du meinst, es gibt eine Kurbel in 170mm und eine andere Kurbel in 175mm... Korigiere mich, fals falsch. hmmm Ich meine die Kurbel vom Phil kann beides zwinker Die hat nen Exzenter, wenn man den umdreht verkürtzt bzw. verlängert sich das Loch, in das man die Pedale schraubt. Dann gibts für die Kurbel noch ein anderes Passtück, mit dem man die Zwischengröße 172,5mm "einstellen" kann. Phil ist schon 170 und 175mm mit seiner Kurbel gefahren und 175mm liegt ihm besser zwinker

Tja, wenn ich mal richtig gelesen hätte. lach

Henni

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  27.01.2012 21:27


11 Stützrad

Zitat von Wolf978

als ich meine xt kurbel gekauft hatte,
stand ich auch vor der wahl.
170 oder 175mm...
entschieden habe ich mich für die 175mm version,
mit der ich auch sehr gut zurecht komme.
trotzdem kann ich mir irgendwie nicht vorstellen wie
5mm unten und 5mm oben, also ein ganzer zentimeter
im rundtritt sich bemerkbar machen sollen ?!

Doch, den Unterschied merkt man sofort. Du bekommst einen
ganz anderen Tritt. Allein schon weil sich ja auch die
Übersetzung ändert indem Du auf verschiedenen Durchmessern
trittst.
Habe mir an der Saint 175 mm geholt weil ich dann mehr
Hebelwirkung habe.
Anschließend aus reiner Interesse mal alle unsere anderen
Kurbeln nachgemessen.
Sind alle 170. staun Scheint wohl hauptsächlich montiert zu
werden. Na ja, zumindest bei unseren Bikes.

Henni

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  27.01.2012 21:31


12 folienmaster

Ist doch egal ob mit Hebel oder ohne Wirkung nen Berg nauf

schiebst! lach bäh zwinker

gruss ws ws home

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  27.01.2012 21:41


13 Stützrad

Da hast Du allerdings auch wieder Recht. lach

Henni

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 00:05


14 bieker

Meine XT Kurbel hat auch 170mm und ich muss sagen, dass ich mit einer längeren auf jeden Fall öfter/heftiger hängengeblieben wäre.

Bin jetzt gut zurecht gekommen. Weiß auch nicht wie die Effizienz bei einer längeren Kurbel wär hmmm
Wäre denk ich mal schon interessant lächel

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 00:13


15 Kerry

Zitat von bieker

Weiß auch nicht wie die Effizienz bei einer längeren Kurbel wär hmmm
Wäre denk ich mal schon interessant lächel

Naja, der Hebelarm wird halt länger, ob man das jetzt bei 2cm merkt, weiß ich nicht. 2cm, weil man beide Seiten zusammenrechnen muss. zwinker Intressieren würds mich auch lächel


LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 46

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 19:12


16 Pepsi2012

Zitat von Kerry



Naja, der Hebelarm wird halt länger, ob man das jetzt bei 2cm merkt, weiß ich nicht. 2cm, weil man beide Seiten zusammenrechnen muss. zwinker Intressieren würds mich auch lächel

Und wieso kommst du dann auf 2cm?

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 19:17


17 Kerry

Zitat von Pepsi2012

Zitat von Kerry



Naja, der Hebelarm wird halt länger, ob man das jetzt bei 2cm merkt, weiß ich nicht. 2cm, weil man beide Seiten zusammenrechnen muss. zwinker Intressieren würds mich auch lächel

Und wieso kommst du dann auf 2cm?
Weil ich nicht rechnen kann lach

Ok 1cm zwinker


LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 46

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 19:29


18 Stützrad

Also bei meinem ersten Versuch mit 175er Kurbel waren die
ersten Umdrehungen echt gewöhnungsbedürftig.
Ist halt die Gewohnheit.

Henni

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 19:34


19 Kerry

Denke mal, wenn man nichts von unterschiedlichen Längen wüsste, würde man nichts vermissen zwinker

LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 46

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 19:35


20 Stützrad

Wahrscheinlich hast Du da Recht.

DFie verschiedenen Längen kommen meines Wissens aus dem
Rennsport. Da kann jeder Fahrer die Kurbel perfekt an
Fahrstil und Körper anpassen.
Hab das mal irgendwo gelesen, garantiere aber nicht für
den Wahrheitsgehalt meiner Quelle. lach

Henni

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 19:42


21 Wolf978

wusste ich´s doch.
also allen wahrscheinlichkeiten zum trotz,
doch nur eine frage des gefühls, keine des wirklich
zu spührenden unterschiedes. *lach* lach

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 20:41


22 bieker

Dafür gibts auch diverse Formeln, wo beinahe alle Körperteile mit einberechnet werden lach

Wurde in andren Foren auch schon diskutiert

Q-Faktor/Pedalabstand und einstellbarer Kettenlinie  •  28.01.2012 21:43


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Was Q-Faktor/Pedalabstand und Kettenlinie ist, erfährt man sehr schnell oder hat es vorher schon gewusst. Nur was mit dem Wissen anfangen? (Q-Faktor, Pedalabstand)