mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Radon-Erfahrungen

Hat einer von euch ein Radon und wenn, wie sind die Erfahrungen mit denen so? Die haben nämlich einige interessante Angebote

1 Vmax-Beschleuniger

Hat einer von euch ein Radon und wenn, wie sind die Erfahrungen mit denen so? Die haben nämlich einige interessante Angebote... zwinker

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 13:37


2 RaDonLuigi

Also ich bin von Radon völlig überzeugt ... preis-leistung stimmt auf jeden Fall. Ich hab mir das Radon ZR Team 2012 5.0 gekauft ... bei Bikediscount bestellt und nach zwei tagen war es schon da, echt genial!!!
Hat nur 700Euro gekostet und ne Rockshox Reba Rl dabei. Beratung zuvor war auch wirklich gut. Hab eine 3/4 stunden mit einem Mann telefoniert, der mir wirklich alles erklärt hat.
Was ich allerdings sagen muss, dass ein paar billige teile, wie bei mir die bremsen eingebaut sind, um den preis niedrig zu halten. aber sonst... echt gut!!!

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 13:59


3 Vmax-Beschleuniger

Auf so ne Antwort hab ich gewartet! Danke zwinker
Hast du das auch schonmal zum Service gebracht? Weil mit den Versendern ist das ja auch immer etwas schwieriger, oder? Bei Bikediscount auch würd ich auch bestellen! lächel

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 14:05


4 Konatreter (Ex-Mitglied)

Ich habe keinen Bock hier ellenlange Beiträge zu schreiben.Nur so viel.In meinem Freundes und Bekanntenkreis sind einige Radons.Überwigend ZR 7 und 8 Race.Die Dinger haben super Komponennten und werden nicht geschont.Wenn etwas kaputt oder verschlissen ist,wird erneuert und getauscht.Wir machen alles selber und fahren durchschnittlich 10000KM +/- im Jahr.Da darf auch etwas kaputt gehen lächel

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 16:23


5 Chief_Justice

Unser Sport ist nun mal nicht materialschonend, wenn man ihn richtig betreibt. Das kann das Bike und die Komponenten noch so gut sein.

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 17:00


6 RaDonLuigi

also bis jetzt habe ich noch nichts zurück geschickt... deswegen bestelle ich eigentlich auch nicht gerne im internet, sondern bei meinem händler vor Ort. Ich würd es auch so machen wie Konatreter.
Das mit den Bremsen war eigentlich auch klar. erstens im winter bei dem ganzen dreck und salz quietschen die wie noch was und ich fahr damit immer zur schule (30 km pro tag, bei jedem wetter... will ich nur kurz sagen, weil viele meienn ich hätte mein fahrrad zum angeben! hmmm) und da passiert es schon mal das jemand gegen die bremsscheibe tritt

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 20:02


7 Konatreter (Ex-Mitglied)

Zitat von RaDonLuigi

also bis jetzt habe ich noch nichts zurück geschickt... deswegen bestelle ich eigentlich auch nicht gerne im internet, sondern bei meinem händler vor Ort. Ich würd es auch so machen wie [[Kona]]treter.
Das mit den Bremsen war eigentlich auch klar. erstens im winter bei dem ganzen dreck und salz quietschen die wie noch was und ich fahr damit immer zur schule (30 km pro tag, bei jedem wetter... will ich nur kurz sagen, weil viele meienn ich hätte mein fahrrad zum angeben! hmmm) und da passiert es schon mal das jemand gegen die bremsscheibe tritt
Ein Mounty ist nicht für den täglichen Schulweg.Das gehört in den Wald und auf den Acker lächel


Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 20:53


8 RaDonLuigi

also wald ist nicht dabei, aber über genug acker muss ich fahen lach ... es ist halt während der schule sonst nicht so viel zeit. und um halbwegs fit zu bleiben reichts lach

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 23:29


9 RaDonLuigi

was macht die seite eigentlich für komischen smiles???

Radon-Erfahrungen  •  10.02.2013 23:30


10 BoeserWolff

ich habe mir vor vier monaten das slide 8.0 2013 gekauft. anfangs war ich sehr frieden bis das erste problem kam. ab da habe ich nur noch probleme mit raden nd derem service
es ist das letzte
nach der inspektion musste der rahmen getauscht werde weil ne flüssigkeit den lack abgebeizt hat.
insgesamt schon 4 mal reklamiert bei radon und vier mla dahin fahren nd sich dann von den leuten da für blöd erklären lassen..
zrück zum problem. das bike habe ich abgegeben und den rahmen getauscht bekommen. abgesehen davon, das man ihnen auch immer hinterher telefonieren muss weil sie sich nicht melden, sind die auch noch unfreundlich. rahmen ist getauscht, bremse links ist fest, rechts ist locker, schraben von den leitungen sind locker, das ganze bike vibriert und macht klappergeräusche, spacer die vorher angebracht waren sind beim tausch nicht wieder verbaut worden, dann reklamiere ich das und der pillemann bearbeiter reicht meine reklamation an seinen chef weiter und dieser wiederrm schreibt den geschäftsführer meiner firma an(ich war so blöd und habe den firmenaccount zum schreiben genutzt) und gibt ihm auszüge(natürlich nicht den kompletten schrieb) aus meiner reklamation und das mit den worte, damit sie wissen was ihre mitarbeiter während der arbeit tun.... - echt das aller letzte

hs in bonn sind das letzte und wie ich jetzt immer öfters mitbekomme, ein kollege von mir hat auch mal in grafschaft bei denen gearbeitet, ist das bei hs gang und gebe. beim kaf nen guten preis und ab dann wird man verarscht und qualität und service lebt man da jedenfalls nicht...

ich empfehle niemandem hs in bonn

von 320 ps zu 1 ms und wieder zurück ^^

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 12:06


11 Kharne

Schmeiss denen beim nächsten Mal den Rahmen um die Ohren, nach
dem dritten Reperaturversuch darfst du dein Geld zurückverlangen zwinker

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 12:17


12 BoeserWolff

das werde ich am freitag versuchen. hete schaffe ich es nicht und freitag habe ich extra dafür urlaub genommmen.

cool war auch. wollte mir nen fullface helm holen den die auf der website hatten. ging in den laden nd frug ob man den helm in 2 größen in den shop bestellen könnte um ihn zu probieren und zu kaufen - die alte sagt mir NEIN - bestellen sie sich den in 2 größen nach hause, das geld kriegen sie ja zrück wenn ihnen das nicht gefällt...

was sit das für ein service?


von 320 ps zu 1 ms und wieder zurück ^^

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 12:23


13 Kharne

Und am Ende verlangen sie ne Reinigungspauschale, weil sie den
Helm so nicht weiterverkaufen können...


Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 12:53


14 Konatreter (Ex-Mitglied)

Wer hat denn die Flüssigkeit über den Rahmen gekippt?Wo zu bringst du dein Mounty zur Inspektion.Was soll das.Oder bist du nicht selber in der Lage mal ein paar Schrauben fest zu ziehen?Ich könnte mir bei deiner Berichterstattung vorstellen,dass wenn du einen Platten hast,dein MTB in die Werkstatt bringst.Sorry,aber so kommst du rüber.Keine Ahnung von nichts,aber laut bellen hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 13:33


15 BoeserWolff

also selbst wenn es so wäre, konatreter, was ist das problem gewissenhaft zu arbeiten?

wer ka, jemand bei hs. zu hs da ich das bikie da gekaft habe nd radlager schon asgeschlagen war nd die reverb faxen macht.

ja ich kann schrauben fest ziehen aber wenn ich ein bike da abgebe erwarte ich, das es mindestens in dem zustand zurück bekommme, wie ich es abgegben habe und nicht schlechter.,

d arbeitest bestimmt da oder? deswegen musst du mich jetzt hier blöd anmachen oder?

von 320 ps zu 1 ms und wieder zurück ^^

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 13:58


16 Konatreter (Ex-Mitglied)

Ich arbeite nicht da.In meinem Freundes und Bekanntenkreis sind mindestens 25 Radons.Und nicht einer hat so Probleme wie du.Kennst du das?Wie man in den Wald ruft so schallt es heraus. bäh

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 14:31


17 ilovenyc

Chillt mal Jungs.
Was BoeserWolf mit Radon erlebt hat ist natürlich nicht schön. Weil selbst als Schrauber kann man Materialfehler und sonstige Unahnehmlichkeiten seitens des Herstellers nur schlecht mit einem Schraubschlüssel ausgleichen.

Selber bin ich schon baff, was Versender auf die Beine stellen - und das für meist sehr wenig Kohle. Aber Beratung und Service sind, bzw. werden einfach vernachlässigt. Das kann, muss aber nicht sein.

Und im Falle BoeserWolf sieht man ja welche Früchte das trägt. Aber sowas kann Dir natürlich beim örtlichen Händler auch passieren.

Beispiel: Der Händler wo das Bike erworben wurde hilft einem nicht. Ein anderer Händler, der zwar auch die Marke vertreibt, hilft einem auch nicht - weil nicht beim ihm gekauft.

Fazit: Schlechten Service gibt es überall. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel. So hab ich mit meist kleineren Herstellern immer gute Erfahrungen machen dürfen. Feedback und Hilfe kommt dann sogar meist vom Chef selber.

Also wenn Du mit Deinem Radon so Schwierigkeiten hast, wandele es, tausch es um - und bei Letzterem - verkauf es, und kauf Dir vielleicht einen Rahmen (am besten kleiner Hersteller) und bau das Ding selber auf.
Da weißt Du dann was Du hast, Schrauben lernst Du auch noch, und eine komplette Top SLX Gruppe ist auch super günstig zu holen.

Wenn Du bei so etwas Hilfe brauchst, kannst Du mich gerne jederzeit anmailen. Wir checken dann gemeinsam Dein Budget und suchen Dir Passendes raus - so als Vorschlag nebenbei.

Cheers,

Alex


Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 14:34


18 BoeserWolff

ich sehe das so... ich gebe denen geld und habe garantie - was soll ich dann um materialfehler und das nicht können bei hs bemühen. ich habe nicht gesagt RADON sei schlecht, mich fuckt hs ab und da habe ich mein radon her !!!

kontrabla, was willst du? meinste ich habe das bike kaptt gemacht damit ich hier was reinschreben kann? der service nd das getue bei hs sind fürn arsch... das ist was ich gesagt habe. das bike an sich habe ich nicht schlecht gemacht, kann ich auch nicht.

und ja, du hast bestimmt 25 freunde und die alle fahren radin... glaube ich dir aufs wort... alter ihne spaß - einfach mal aktiv die fresse halten !!!

ich baue dir ein auto komplett auseinander und zusammen - machst du nen ölwechsel selbst oder bremsenwechsel - bestimmt nicht also was willst du mir erählen.



von 320 ps zu 1 ms und wieder zurück ^^

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 17:21


19 bieker

lach

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 17:25


20 pancho (Ex-Mitglied)

@ BoeserWolff

jetzt reg Dich wieder etwas ab, bitte.
Jeder macht halt Unterschiedliche Erfahrungen. Deine kann ich sehr gut nachvollziehen, weswegen ich lieber selber aufbaue.

@ Konatreter,

nicht jeder hat das komplette Werkzeug und das nötige Know how, um an seinem Bike herumzuschrauben.
Deswegen ist es mehr als legitim, wenn jemand sein Bike zum Service einschickt.

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 17:31


21 Konatreter (Ex-Mitglied)

@ pancho
Ist schon ok. Nur weiß ich aus eigener Erfahrung,dass H&S sogar sehr kulant ist.Ist der Schaden bei H&S passiert?Wenn ja,ist das schon ärgerlich.Mit Absicht hat das bestimmt niemand gemacht.Aber wenn man dort so ein Auftreten hat,wie jetzt im Forum "aktiv mal die Fresse halten"dann ist mir klar,dass die auf stur schalten und einem nichts zu gestehen.
Ich klink mich da mal raus.Aber die Fresse halte ich nicht!

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 17:44


22 pancho (Ex-Mitglied)

@ Konatreter,

passt schon. Ich hab ja auch schon mal ein Bike und anderes Zubehör bei H&S gekauft und keine schlechten Erfahrungen dabei gesammelt.
Nur, irgendwann passiert immer mal etwas und das ist halt bei BoeserWolff gewesen.




Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 17:58


23 BoeserWolff

thx pancho

von 320 ps zu 1 ms und wieder zurück ^^

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 18:00


24 Konatreter (Ex-Mitglied)

@ pancho
Ist ja schon ok.Aber der muß dann nicht so eine Welle machen.Es geht auch anders

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Radon-Erfahrungen  •  16.02.2013 19:58


25 BoeserWolff

so liebe foren user,

ich habe mit radon etwas neues u berichten bzw mit HS.
ich habe mich nochmal an HS gewendet und versucht das problem zu klären.

man bat mir 2 lösungen an und ich ergänzte eine dritte.
meine idee wurde dann angenommen in leicht abgeänderter form, so dass HS mein geld behält und das bike nimmt und ich auf ein anderes umsteigen konnte.

dies finde ich sehr cool von HS und möchte es deshalb auch hier schreiben. Ich hoffe natürlich das in zukunft nicht wieder zu etwas kommt, wie es bei dem slide kam aber da bin ich zuversichtlich.

da HS aber ach fehler beim verkauf gemacht hat, 20" rahmen steht auf rechnung, 18" wrde mir mitgegeben und beim rahmentasch natürlich wieder ein 20" erhalten habe, dadurch dann eine andere geo vorkam und deshalbt auch der spacer nach rahmentausch gefehlt hat, wusste ich ja nicht.

letztendlich ist HS glücklich und ich bin es auch.


daumen hoch zwinker

von 320 ps zu 1 ms und wieder zurück ^^

Radon-Erfahrungen  •  02.03.2013 15:24


26 EricDraven

Hi,
man liest ja immer wieder mal was über den HS in Bonn...
Der eine Arbeitskollege sagt, diesen Laden betrete er nie wieder, ein anderer kauft nirgendwo anders mehr ein.
Wir haben da noch nie ein Problem gehabt.
Immer freundlich und kompetent die Leute dort, und auch die Jungs aus der Werkstatt sind top.
Nehmen einen bei Fragen mit rein und erklären am Bike die nötigen Handgriffe, wenn man nett fragt. Obwohl sie mittlerweile wissen, dass wir kein Fahrrad von Radon haben.
An der Kasse noch ein kleiner Plausch und die obligatorische Preisreduzierung des ohnehin schon günstigen Einkaufs. bäh
Dass sie dir damals die Helme nicht in den Laden bestellt haben, ist auch schnell erklärt.
Es sind schlicht und ergreifend zwei unterschiedliche Firmen.
Der Versandhandel hat nichts mit HS zu tun. Wurde uns so erklärt, als wir mal was ähnliches gefragt haben. Wenn bei uns mal neue Bikes anstehen, werden wir vermutlich dort hingehen.

Gruß

Tom

Radon-Erfahrungen  •  02.03.2013 16:03


27 gostra

Also ich habe auch schkn mehrmals dort bestellt oder im laden teile gekauft.Zu guter letzt ist diese woche ein bike dort im laden gekauft worden und biss jetzt war immer alles top.

http://www.mtb-forum.eu/mein-carver-drift-130-t-10985-1.html

Radon-Erfahrungen  •  01.01.2014 22:49


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hat einer von euch ein Radon und wenn, wie sind die Erfahrungen mit denen so? Die haben nämlich einige interessante Angebote (Radon, Erfahrungen)