mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu

Da habe ich zwischen den Schnallen ca. nen halben CM Abstand, die Schnallen treffen sich nicht. Ist das normal?

1 steeff

Hi,

habe mich nun doch für das Radon ZR Team 5.0 entschieden und heute meine erste Tour gemacht, fährt sich sehr gut zwinker

Nur eine Sache finde ich komisch: Die Lenkerbefestingsschnalle (oder wie man das nennt) mit den 4 Schrauben womit man den Lenker ranbaut, die mittige Schnalle...

Da habe ich zwischen den Schnallen ca. nen halben CM Abstand, die Schnallen treffen sich nicht. Ist das normal?

ich hoffe ihr versteht was ich meine lach

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 15:46


2 Lennart

Die Klemmung für den Lenker ?

Das ist normal .

Solange die Schrauben nicht locker sind ist das kein Problem .

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 16:09


3 Cruise

ja ist normal lächel

"Darmstadt Crew" -Member

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 16:09


4 iFocus

Wir sprechen hier vom Vorbau, oder lach ?
Wenn ja, dann ist das ganz normal, wie bereits 2mal bestätigt.

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 16:11


5 steeff

Okay danke, dann bin ich beruhigt lächel

Hab noch eine Frage...

in der Anleitung steht ich muss die Schrauben mit bestimmten Nm festziehen, ich habe aber soein Wekzeug nicht was das misst. Hab die einfach ganz fest gezogen, fester gehn sie nicht, ist das schlimm?

oder muss man das unbedignt nach den angegebenen Nm festziehen?

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 16:28


6 Mirkoo

Kommt drauf an wo, ich meine Schrauben bei der Bremse zum Beispiel kannst ruhig festballern, bei der schaltung natürlich nicht lach lach aber ich glaube das meiste von den Angaben ist Wichtig-tuerei zwinker

http://www.mtb-forum.eu/vorstellung-von-mir-und-meinem-bike-t-4184-1.html#p1

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 16:59


7 eggen

Also das man Schrauben mit Fingerspitzengefühl und etwas Erfahrung auch von Hand anziehen kann stimmt zwar, aber das die Angaben "Wichtig-tuerei" sein sollen ist Quatsch hmmm

Wenn jemand auf ein Bauteil schreibt wie fest es angezogen werden darf hat das einen Grund- bei Fahrradteilen sind es meist die Gewinde, die in Aluminium geschnitten sind und nicht zu viel Anzugsmoment vertragen.
Alu ist halt viel weicher als Stahl, wenn man da eine Stahlschraube festballert kann das Gewinde abreißen und das Bauteil ist kaputt.


Zur Lenkerklemmung: 5mm kommt mit viel vor, prüf mal ob der Abstand oben und unten an der Klemmung gleich ist.
Wenn der Abstand gleich ist, ist alles ok zwinker

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 17:41


8 Mirkoo

Ich behaupte ja auch nciht das es bei allen Angaben "Wichtig-tuerei" ist, nur ich kenne das selber das bei manchen schrauben es vollkommen egal ist hauptsache fest.
Die schraube für den Getränkehalter kann zum Beispiel ordentlich fest zwinker

http://www.mtb-forum.eu/vorstellung-von-mir-und-meinem-bike-t-4184-1.html#p1

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 18:11


9 Nachtmahr

Immer dran denken; nach fest kommt ab. Oftmals zerstört man das Gewinde oder das festzuschraubende Teil bricht wegen zu hohen Drucks.

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 18:32


10 folienmaster

Das Forum ist voll mit zerstörten Parts.

Formulabef.schellen geben gerne nach, Vorbauschelle usw.

Dann kommen die Fragen nach Helicoils. Da habe ich einige

in Zylinderköpfe verbaut. Da hatte dann auch jemand geballert! lach

gruss ws ws home

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 19:42


11 DerBudenmann

Die Frage nach dem Festballern der Schrauben ist ja mittlerweile geklärt, aber was mir noch zu deinen "Vorbauschnallen" (was für ein Wort! lach) einfällt:

Zieh die 4 Schrauben über Kreuz an, soll heissen unten links - oben rechts - unten rechts - oben links. Dabei schrittweise die Schrauben anziehen, nicht erst eine festknallen und dann die nächste angehen.
Dann sollte auch kein Abstand von 5mm mehr vorhanden sein.

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 20:48


12 Stützrad

Richtig

und wenn dann, entgegen aller Logik, wieder erwartens
tatsächlich keine Luft mehr zwischen den Bauteilen ist,
dann ja dann hast Du die Schrauben doch zu fest angezogen
und den Lenker zerquetscht. zwinker lach

Henni

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  07.08.2011 20:56


13 animus

Kuck vielleicht noch, dass alle 4 Schrauben möglichst gleichweit eingedreht sind, die Abstände, von denen du sprichst, also möglichst gleich sind.

... soll besser für die Gewinde sein zwinker

Und damit dann ja auch 'safety first' wenn's dann hart auf hart kommen sollte *3xaufHolzklopf* zwinker

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  08.08.2011 00:13


14 phil-vampir

Festballern ohne Sinn ist bei Alu eine ganz böse Sache.
Selbst bei Flaschenhaltern.

Hetz mich nicht !!

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  08.08.2011 05:30


15 peter3

Die "Schnalle", die da an den "Stengel" sitzt.... lach

ist die Schelle, wo die schrauben den Vorbau am lenker befestigen!
die müssen fest sein, aber nicht zuuu fest, denn nach fest kommt ab!
Wenn Du nicht sicher bist, lasse das besser mal jemanden sich ansehen!
Alle 4 schraueben gleichmässig fest!


ist nicht gut, wenn bei 30 kmh der lenker abgeht.... staun

Radon MTB - ist das normal? Lenker Schnalle nicht ganz zu  •  11.08.2011 10:38


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Da habe ich zwischen den Schnallen ca. nen halben CM Abstand, die Schnallen treffen sich nicht. Ist das normal? (Lenker, Schelle, Schnalle)