mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???

hab mich lange informiert über Fullys oder Hardtails, ob Scott, Voitl, Cube oder eben ne Hausmarke wie RADON. Bei dem RADON ZR Team 7.0 für 999€ bin ich dann hängengeblieben

1 Rhein-Main-Biker

Hi Leute,

hab mich eben gerade angemeldet und finde das Forum echt super
Hab aber mal ein paar Fragen bzgl. eines neuen Bikes.

Bin bis vor 6 Jahren (bin jetzt 22) ziemlich viel Fahrrad gefahren, immer entweder BMX oder Mountainbike, manchmal Straße, aber eher viel im Wald auf Feldwegen etc.
Jetzt hat mich ein Freund wieder darauf gebracht, dass ich mir endlich mal wieder ein Mountainbike zulegen will um an frühere Zeiten anzuknüpfen.

Ich wollte insgesamt nicht mehr als 1000€ ausgeben und hab mich lange informiert über Fullys oder Hardtails, ob Scott, Voitl, Cube oder eben ne Hausmarke wie RADON.
Bei dem RADON ZR Team 7.0 für 999€ bin ich dann hängengeblieben, da mir die überaus gute Shimano Deore XT Ausstattung aufgefallen ist und das geringe Gewicht.
Was haltet ihr von dem Bike? Ist es was zum (wieder-) Einsteigen für die tägliche 15km Fahrt zur Arbeit über Feldwege und durch den Wald? Oder ist da das 200€ teurere RADON ZR Race 7.0 doch besser? (wegen der gebeugteren Sitzposition).

Nochmal hängen geblieben bin ich dann am Poison Zyankali T 2009 für den gleichen Preis. Was sind da die Unterschiede, außer dass hier fast alles von Shimano Deore XT ist. Oder ist es da nur noch Geschmackssache?

----------------------------------------------------------

Dazu bräuchte ich auch noch Click-Pedale, ich bin zwar noch nie mit welchen gefahren, sehe es aber als durchaus sinnvoll an, auch mal an den Pedalen ziehen zu können und nicht immer nur zu drücken. dazu dann die passenden Schuhe.

Bin da einerseits auf die günstigen Shimano PD-M324 Systempedale (eine Seite Click, andere Seite normales Pedal für Starßenschuhe) und andererseits auf die Shimano PD-M770 (Deore XT) Pedale für den krasseren Einsatz.
Welche würdet ihr mir empfehlen?
Was die Schuhe angeht hab ich gar keinen Schimmer, da sind mir die Shimano SH-M076 aufgefallen. Diese würden bei eBay inkl. der PD-M770 Pedale auch nur knapp 130€ kosten...

Danke schonmal für die Antworten und sorry für die vielen Fragen zwinker

André

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Poison / Poison-Bikes, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Poison-Übersichtsseite: -->Poison

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  15.04.2009 12:29


2 ZERG

ich stand vor einigen wochen vor der selben entscheidung - fully oder hardtail.
nach langem hin und her und dem was ich gelesen habe bin ich beim hardtail hängen geblieben - aus den einfachen gründen:

1. bekommst du für unter 1400euro meiner meinung "nur" ein gutes mittelklasse fully - mit etwas xt ein wenig slx und deore komponenten

2. ist der wartungsaufwand bei den vielen teilen und lager höher, da diese stark beansprucht werden und ausleiern. somit dreht das wieder an der kostenschraube...

3. ist es in der regel schwerer - somit musst du wissen wofür du nutzen willst.

für bergtouren ist ein leichtes rad sicherlich angenehmer.

bin auch scott, voitl und cube beim händler probegefahren und fand das voitle persönlich viel zu klein und konnte auch nicht so viel bieten wie ein cube.
die scott geometrie sollte man auch unbedingt mal ausprobieren, denn mit dem extrem langen oberrohr sitzt man auf dem rad sehr gestreckt in einer race position - was mir für geländefahrten überhaupt nicht gefällt. zudem ist es auch recht teuer.

deswegen fand ich das cube am besten. super geometrie und der preis ist auch ok. wobei das radon team 7.0 meiner meinung einfach ein paar bessere komponenten für den preis bietet.
am ende habe ich mich aber für das transalp stoker http://www.transalp24.de/epages/61889209.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61889209/Products/03006-Reba/SubProducts/03006-Reba-0005
entscheiden, da ich es noch ein tick besser finde sowie den support dort nur empfehlen kann. kompetent, hilfreich und freundlich.

zu den pedalen - habe mich da gar nicht sooo viel informiert, vielleicht nicht so schlau, aber habe mir im bikeladen sagen lassen das es da kaum unterschiede in der preisklasse um die 30euro gibt und die normalen PD pedalen vollkommen ausreichen! - deswegen ware die schnell gekauft.

zu den schuhen kann ich auch nur empfehlen welche im laden anzuprobieren! denn wenn sie net passen, wirst du keinen spaß haben - immerhin musst du mit den dinger so einige kilometer zurücklegen, da sollte lieber nix drücken...

das poison bike kenne ich nicht.

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Radon / Radon-Bikes, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Radon-Übersichtsseite: -->Radon

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  15.04.2009 22:44


3 Rhein-Main-Biker

Hi ZERG,
danke für die Antwort lächel

Also das Transalp hatte ich mir auch angeschaut, allerdings gefallen mir da die SLX Bremsen nicht so, ansonsten gibt es ja wirklich kaum Unterschiede zum ZR Team 7.0
Ein Fully stand bei mir garnicht zur Debatte, weil ich dafür einfach zuviel "normale" Wege fahre und auch kein Allround Gerät wollte, was man auch mal gut Downhill fahren kann.
Sollte schon eher der Tourer sein, deswegen überlege ich ja das ZR Race 7.0 zu nehmen, da es mehr die Racing Poition hat, als das ZR Team 7.0.
Was mir dazu noch wichtig war, das Bike MUSS Luftfederung und nen Poplock haben.

Das Poison Zyankali kann man sich hier mal ansehen, weiß aber nicht, ob das wirklich eine Alternative ist zwinker

Was Pedale und Schuhe angeht schau ich einfach mal im Laden, wenn es bei den pedalen eh recht ähnlich ist, dann ist das ja nicht allzu kompliziert.
Hab nur gehört, dass es für Anfänger wichtig sein soll, die Härte der Bindung einstellen zu können. Kann ich mir das so vorstellen wie beim Skischuh? Dann müsste die bindung ja ne Möglichkeit besitzen sich härter oder weicher stellen zu lassen.

PS: Die Pedale inkl. Schuhe für 130€ gibt es hier zum ansehen...

Gruß,
André

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.04.2009 08:56


4 ZERG

verdammt! das poison bike sieht echt spitze aus lächel
denke da kann man nix mit falsch machen -> komplett XT ist sehr nice....

was die geometrie angeht muss du es halt selber wissen und nach möglichkeit testen. aber das muss jeder für sich wissen.

was die pedale angeht, das angebot sieht ok aus. würde sagen schuhe kosten normal so um die 80-150 euro (oder mehr lach)

was die einstellung bei der bindung angeht - es ist glaube nicht ganz so krass wie beim ski - da du dort nach deinem gewicht die einstellung machst. beim pedal kannst du bissel variieren wieviel kraft du für das rausgehen aufwenden musst, aber viel mehr kenne ich mich auch noch nicht aus :/

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.04.2009 13:15


5 MichelBrunner

Zwischen Radon und Poisen ? Ganz klar das Radon das ist die Oro dran verbaut am Poisen nur die Ryde für den gleichen Preis.

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.04.2009 17:39


6 Rhein-Main-Biker

Das ist mir auch aufgefallen, da ich aber nicht wusste wie gut bzw. schlecht die eine oder andere ist, wollte ich noch nen Beitrag abwarten lächel Danke für die Antwort somit...

Werde wahrscheinlich am Samstag mal zm Bike-Discount nach Bonn fahren und mir das ZR Team 7.0 in Schwarz holen. Hab schon angerufen, haben sie fertig da. Die anderen Farben sind erst wieder Mitte Mai verfügbar.

Mal sehen ob ich mir dann noch den Stress mache und mir bei eBay für knapp 60€ die XT Kassette und Kette kaufe und einbaue. Dann ist es bis auf die Hebel eine komplett XT Schaltung. Keine Ahnung wie schwer/leicht das am Hinterrad ist zwinker

Gruß,
André

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.04.2009 17:48


7 MichelBrunner

Lass das doch gleich bei Radon machen - bei H&S kostet das XT Verschleissset auch nur 52 Euro.

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  17.04.2009 17:18


8 Rhein-Main-Biker

Jetzt hab ich doch nochmal ne Frage zwinker

Mein Händler um die Ecke hat mir das 2009er Voitl XC für 1030€ angeboten.
Leider finde ich im Internet keine Details über das Bike, weder auf der Voitl Homepage noch woanders, irgendeiner ne Idee wo ich mal einsehen kann, was das Bike insgesamt für einen Aufbau hat?
Ich weiß nur, dass es ein XT-Shadow Schaltwerk ist, SLX Kassette, SLX Umwerfer, XT Kette, XT Bremshebel und ne SLX Bremse, Lenker und Sattelstütze sind von Ritchey und ne Reba Rock Shox Luftfedergabel.

Danke und Gruß,
André

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  20.04.2009 18:58


9 ZERG

die marke an sich ist ok, und wenn du ihn noch um 100eur runterhandeln kannst vom preis auch top.

für den preis gibts beim händler glaub ich nicht so viel, aber man sieht das er bei der bremse, dem umwerfer und kassette gespart hat.
nunja, ist auch schwierig für 1000euro alles in XT zu bekommen, da musst du schauen wo du sparen willst.

umwerfer/kassette sind meiner meinung nach wichtige bauteile, sollte man nicht zu viel sparen. evt. ist da auch eine slx kurbel dran, dann musst du abwiegen ob du nicht für den selben preis das radon oder transalp bike nimmst wo mehr XT komponenten verbaut sind.

zum anderen kannst du dir sagen -ok, kette & kassette tausche ich eh nach 1-2 jahren und muss dann sowieso für neu XT komponenten 50-60 euro ausgeben - dann könntest du auch das voitl kaufen.

ich fand es für meinen geschmack nur etwas kurz von der sitzposition...

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  20.04.2009 22:20


10 Rhein-Main-Biker

Edit Admin: Dieser Beitrag musste nach Aufforderung einer von der Firma Yaco GmbH beauftragten Rechtsanwaltskanzlei entfernt werden.

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  22.04.2009 10:04


11 ZERG

alter falter, das ist heftig!!

mir wollten sie auch mal eins andrehen :p

nee nee nee, wie krass muss man da drauf sein, sowas anzubieten??? bin mal gespannt was daraus wird : )

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  22.04.2009 17:12


12 Xer

Ja, wer vorher liest fährt länger gut.
Was tun wenn man sich so ein Fake-Produkt wie den Voitl XC hat andrehen lassen?

@Rhein-Main-Biker: Kannst Du die Mail-Adresse von Peter Voitl hier im Forum posten oder mir zuschicken. (Mail findest Du in meinem Profil) Wäre Dir echt dankbar. Dann kann ich schauen wie ich mich von dem Teil trennen und mir ein Originalrad kaufen kann.

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.06.2009 19:07


13 iredboarisch (Ex-Mitglied)

Zitat von Xer

Ja, wer vorher liest fährt länger gut.
Was tun wenn man sich so ein Fake-Produkt wie den Voitl XC hat andrehen lassen?

@Rhein-Main-Biker: Kannst Du die Mail-Adresse von Peter Voitl hier im Forum posten oder mir zuschicken. (Mail findest Du in meinem Profil) Wäre Dir echt dankbar. Dann kann ich schauen wie ich mich von dem Teil trennen und mir ein Originalrad kaufen kann.

Schon mal "VOITL" in Google eingegeben???



hier sollte eigentlich ein Bayrisches Wappen rein

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.06.2009 22:22


14 Karsti

@ iredboarisch
Ja eben gerade und klickt mich, oh Wunder.
Da gibt es auch nen Kontakt mit E-Mailadresse.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  17.06.2009 17:32


15 ddaavviidd

Hi..
Auch wenn du dich schon für das Radon entschieden hast... ich fahre das Poison Zyankali T Selber und ich muss sagen ,ich bin absolut zufrieden! Im Gelände macht es echt Spass aber auch bei Touren ist es total angenehm! Ich persönlich habe mir noch die Magura Menja drangerüstet .....die Bremsen sind auch absolut in Ordnung ,und bei der xt ausstattung kann man eh nix falsch machen!

Gruß ddaavviidd

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  17.06.2009 17:38


16 murraene

Wenn ich mich mal kurz einklinken darf...

Was ist das Problem bei VOITL Bikes? Ich verstehs nicht ganz.
Wie kommt die Aussage

Zitat von Xer

Fake-Produkt
beim VOITL XC zustande?

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  11.08.2009 09:07


17 freaky

hi,

mich würde auch interessieren, was das Problem bei dem voitl xc ist. Wenn das nicht öffentlich diskutiert werden soll, dann schickt mir doch bitte eine PM.

Gruß,
freaky

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  20.08.2009 16:01


18 Daniel2805

Hey Leute,
auch ich bin eben erst auf diese Beiträge gestoßen.

Ich bin Besitzer eines Voitl XC und würde auch gern wissen, was es damit aufsich hat.

Wär cool, wenn Ihr mir kurz ne Info geben könntet.

Gruß, Daniel

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  25.08.2009 20:18


19 rian-edgar

also ich habe gerade mit herrn voitl telefoniert. da die sache vor gericht ist, kann er sich nicht großartig äußern.

was fakt ist, ist dass das voitl xc nicht von voitl entwickelt wurde. bikemaxx nutzt den namen voitl. ob zurecht oder unrecht klären momentan die gerichte.

herr voitl sagt weiter dass er die qualität des voitl xc nicht beurteilen kann.

schlimme sache...

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.09.2009 11:19


20 murraene

Also ich kann nur sagen, dass ich bisher mit meinem Voitl XC sehr zufrieden bin.
Der Rahmen stammt von Kinesis (steht auf dem Oberrohr kurz vor der Mündung ins Steuerrohr).
Kinesis produziert, wenn ich den Quellen im Internet trauen darf für eine ganze Latte nahmhafter "Hersteller".
U.a. Radon, Cannondale (nicht mehr), Ghost, Focus, Steppenwolf, Univega, Storck, Poison,... und, und, und,...

Dass allerdings der Name von einer ehemaligen Rahmen-Manufaktur verwendet wird ist nicht nett. Aber das ist lediglich der Name.

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.09.2009 13:53


21 smerd

Dazu bräuchte ich auch noch Click-Pedale, ich bin zwar noch nie mit welchen gefahren, sehe es aber als durchaus sinnvoll an, auch mal an den Pedalen ziehen zu können und nicht immer nur zu drücken. dazu dann die passenden Schuhe.

Bin da einerseits auf die günstigen Shimano PD-M324 Systempedale (eine Seite Click, andere Seite normales Pedal für Starßenschuhe) und andererseits auf die Shimano PD-M770 (Deore XT) Pedale für den krasseren Einsatz.
Welche würdet ihr mir empfehlen?
Was die Schuhe angeht hab ich gar keinen Schimmer, da sind mir die Shimano SH-M076 aufgefallen. Diese würden bei eBay inkl. der PD-M770 Pedale auch nur knapp 130€ kosten...

Danke schonmal für die Antworten und sorry für die vielen Fragen zwinker

André

Edit Admin:
Mehr Infos zum Thema Poison gibt's auf der Poison-Übersichtsseite: -->Poison[/quote]


Bevor du bei Ebay zuschlägst, schau mal hier nach den Schuhen http://www.bike-components.de/products/info/p20259_SH-M-076-MTB-Schuh.html
und hier nach den Pedalen http://www.bike-components.de/index.php?cat=c439_MTB-Klickpedale.html&sort=&XTCsid=8dbec11f3e883e3dca5973824798e3e3&limit=&filter_id=29&order=.
Habe ich auch bestellt, allerdings andere Pedalen.

Gruß

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.09.2009 17:42


22 Fell

Ich persönlich ziehe reine Clickies vor. Wenn ich aufs Rad steige (egal ob zum Bäcker oder Biergarten) ziehe ich sowieso Schuhe an, dann kann ich auch gleich meine Clickschuhe anziehen zwinker
Ich sehe es bei meinem Kumpel. Er hat solche Hybrid-Pedale. Wenn er auscklickt um irgendwelche schwierge Stellen zu fahren, kommt er schwer wieder rein da immer die falsche Seite sich nach oben dreht zwinker Und als wir mal so ne gemütliche Tour mit den Mädels in die Strandbar machen wollten, hat er nach fünf Meter angehalten und seine Clickies wieder angezogen. Die Zinken von der Plattformseite haben in die Turnschuhe gebohrt. Also brauchst du da auch wieder vernünftige Schue, was uns wieder zu reinen Cklickies führt...

Ich benutze die Shimano Klickpedale PD-M520, die gabs mal als Set mit Schuhen beim Rose Versand: Dieses Set hier

Die MTB Schuhe fallen meistens kleiner aus, also lieber ne Nummer größer kaufen. Noch besser, in nem Laden anprobieren wenn du die Möglichkeit dazu hast.

Keine Gnade für die Wade!

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  16.09.2009 18:37


23 murraene

Hallo?!?! Was haben die letzten Beiträge denn bitte mit dem Thema hier zu tun?

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  17.09.2009 09:06


24 Stefan1882

So ich fange mal oben an.

Aktueller Stand zum Thema Voitl XC

Es werden gar keine Bikes mehr unter dem Namen Voitl-Biokes mehr maschinell produziert.
Die Namenslizenz wurde 2006 gekauft und sollte über 5 Jahre genutzt werden dürfen. Das XC war aber von der Preis-leistung zu gut. Einziger Nachteil, den der Produzent nicht bedachthat, war die Darstellung der Geometrien und weiterer technischer Daten.
Da grade Firma Bikemax, wie jeder Käufer erfahren haben sollte,(fahre ein ML 6 von Voitl)eine Lebenslange Garantie auf den Rahmen bietet, sollte es kein Problem geben. Die Rahmen werden durch Firma hm Bikes(www.hmbike.com) weiter produziert.

Alles andere, dass bitte ich einfach mal zu sehen, sind Artikel die ich immer und überallauswechseln kann, und auch Japanische Großserienproduktionen.

Und es gibt genau 3 Rahmenschmieden in Taiwan, über die 99% aller Radrahmen laufen.
So mal kurz Frust losgeworden.

Zum Thema Klick: ich fahre auf oben besagtem Bike PDM 324 mit Adidas El-Moro.
Im Sommer mal mit Flipflops, und im Winter auch mit Turnschuhen. Ja es drückt mal durch aber nicht so, dass es weht tut.
Der einzige Nachteil ist wenn wirklich, dass man nicht sofort die richtige Seite hat, wobei es meiner Meinung nach auch Übungssache ist.

Finde Vollklicks anstrengend, wenn man mal mit Flipflop im sommer, zum Bäcker oder Leder Schuh auf dem weg ins Theater ist.

Grüße
Stefan1882

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  24.01.2010 13:28


25 netsrot

Hi,

also ich habe mir vor kurzem das Radon ZR Team 7.0 - 2010

mit SRAM Ausstattung und Elixir Bremsen in weiss geholt staun

und bin mehr als zufrieden! Kann ich dir nur empfehlen!!!

Hammer Bremsen,super Schaltung - einfach ein Top - Bike

für das Geld und auch Tourentauglich! zwinker


gruß netsrot

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  26.01.2010 08:10


26 murraene

Ich habe mir letztes Jahr das Voitl XC gekauft, noch ein paar XT-Clickies drangeschraubt, die hässliche Ganganzeige der XT-Schalthebel abgeschraubt und gut ists. Die Rock Shox Recon SL find ich persönlich auch sehr angenehm zu fahren - selbstverständlich alles keine High-End Parts, aber für den Preis wird man kaum was besseres finden.

Gewähr Bikemaxx wirklich lebenslange Garantie auf den Rahmen, nicht dass ich vor hätte selbigen zu schrotten?

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  26.01.2010 08:55


27 Rhein-Main-Biker

Soooo, neues Jahr neues Glück lächel

Ich hab das Thema letztes Jahr leider parken müssen, weil das Geld gefehlt hat. Dieses Jahr sieht es etwas anders aus und ich will mir endlich eines zulegen.

Das neue 2010er ZR Race 7.0 von Radon finde ich dieses Jahr richtig gut, SRAM X9 Schaltwerk, komplett XT für 1299€.

Was mich dann aber total verblüfft hat ist 2010er Poison Zyankali T. Das hat für den gleichen Preis ne Sram X.0 und nur noch den XT Umwerfer, der Rest ist Sram.

Was haltet ihr davon?
Stehe vor dem gleichen Problem wie letztes Jahr, nur dass ich eine Ebene höhere gegangen bin lächel

Lg.

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  22.03.2010 11:29


28 cl44s

Ich habe jetzt auch das Zyankali entdeckt und es gefällt mir schon allein vom Design am allerbesten.
Ich frage mich nur, ob ein Race Bike für mich das ideale ist.
Ich werde voraussichtlich hauptsächlich Straße und Waldwege fahren, aber würde auch gerne mal Abstecher machen in etwas gröbere Waldregionen und kleinere Sprünge sollte es auch verzeihen können. lächel
Bei dem Bike Test hat das Zyan. besser abgeschnitte aber die Range bewegt sich dort nur im Bereich Race-Marathon und beim Radon Xr Team 7.0 von Race über Marathon bis hin zu All Mountain.

Was würdet ihr mir empfehlen?

Gruß

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  14.04.2010 18:48


29 Rhein-Main-Biker

Sooooo ich hatte mich tatsächlich im März diesen Jahres nicht dazu entschieden ein Poison 2011er Modell zu kaufen. Aus dieversen Gründen wollte ich bis in den Herbst warten und es hat sich gelohnt.

Ich habe mir gestern ein Poison Zyankali T 2011 mit vollständiger Sram X9 Ausstattung gekauft mit 2x10er Schaltwerk. Dazu die Avid Elixir 3 Bremsen und ne Rock Shox Recon Silver Gabel für 899€!!! In 2 Wochen soll es abholbereit sein.

Das heißt für mich ist das Thema endlich abgeschlossen und ich denke ich hab die bester Wahl für mich getroffen.

Ich bin soooooo gespannt lach

Lg!

RADON ZR Team 7.0 oder Poison Zyankali T???  •  08.11.2010 12:41


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

hab mich lange informiert über Fullys oder Hardtails, ob Scott, Voitl, Cube oder eben ne Hausmarke wie RADON. Bei dem RADON ZR Team 7.0 für 999€ bin ich dann hängengeblieben (radon, zr, team)