mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Radtour zum Gornergrat

Gornergrat mit Trike? Ich möchte im nächsten Sommer von Genf zum Chiemsee fahren. Da ich auf jeden Fall das Matterhorn sehen möchte, ist ein Abstecher von Visp ins Mattertal geplant

1 trikebiker

Hallo Mountainbiker,
eigentlich gehöre ich gar nicht hier her. Ich bin Triker, also auf drei Rädern unterwegs, also in meinen Wünschen genau das Gegenteil von dem, was die meisten Mountainbiker wünschen. Ich benötige halbwegs passable Untergründe. Asphalt, gebundene Schotterwege sind ok, loser Schotter, Sand- oder Graspiste sind dagegen No-gos, da ich auf losem Untergrund in Steigungen Probleme mit dem Gripp auf dem getriebenen Hinterrad habe.
Ich möchte im nächsten Sommer von Genf zum Chiemsee fahren. Da ich auf jeden Fall das Matterhorn sehen möchte, ist ein Abstecher von Visp ins Mattertal geplant. Bis Zermatt und noch ein Stückchen weiter hoch ist der Weg offensichtlich für mich als Triker ok, darüber hinaus habe ich widersprüchliche Infos gefunden. Irgendwo stand, ab ca. 2000 m Höhe wären die Pisten zum Gornergrat (3000 m Höhe)nur noch von Mountainbikes passierbar, andererseits habe ich einen Track eines Rennradlers gefunden, der angeblich auf seinem Rennrad bis zur Endstation der Gornergratbahn gefahren ist.
Weiß jemand aus eigener Erfahrung, wie die Wege dort oben sind? Ich würde mich freuen, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

mfg
trikebiker

Radtour zum Gornergrat  •  08.11.2009 18:12


2 gaylord

Vielleicht kannst du beim dortigen Fremden-Verkehrs-Amt mal nachfragen. Die können dir bestimmt weiterhelfen.

Hast du ein Foto von deinem Trike? Wurde es gerne mal bewundern.

Stößchen !!!

+++ Mein Ziel 2009: 2500km !!! Stand 07.11.09: 2900,6 km !!! +++

Radtour zum Gornergrat  •  08.11.2009 22:40


3 horstnet

Hallo,
also ich war diesen Sommer - allerdings leider nur als Fussgänger - dort. Da gab es Passagen, die ich mir mit einem Trike (ohne genau zu wissen, was damit gemeint ist) nicht vorstellen kann. Ob es Ausweichmöglichkeiten zu diesen Stellen gegeben hätte, weiß ich allerdings nicht.
Gruß Horst

Radtour zum Gornergrat  •  09.11.2009 14:45


4 heifisch (Ex-Mitglied)

Zitat von horstnet


einem Trike (ohne genau zu wissen, was damit gemeint ist)
Gruß Horst

Ein Trike ist, glaube ich, so eine Art Motorrad, blos mit drei Reifen. Zwei hinten und einen vorne.

Radtour zum Gornergrat  •  09.11.2009 15:09


5 Lionel

...kommt drauf an zwinker

a) Ein Trike:



b) auch ein Trike:



Radtour zum Gornergrat  •  09.11.2009 15:33


6 trikebiker

Hallo,
ein Trike ist ein dreirädriges Fahrrad. Mein Steintrike ist ein sogenanntes Tadpole-Trike mit zwei Rädern vorn und einem Rad hinten. Es gibt auch sogenannte Delta-Trikes mit einem Rad vorn und zwei Rädern hinten.
Ich fahre jetzt seit drei Jahren ein Trike und bin dadurch zu langen Fahrradtouren gekommen. Letztes Jahr bin ich von Espelkamp (bei Bielefeld in NRW) bis nach Venedig gefahren. Dieses Jahr bin ich den Rhein hoch über das Silvretta bis nach Insbruck gefahren. Es gibt nichts bequermeres als im Liegen durch die Gegend zu fahren. Insbesondere in den Bergen ist das besonders schön, da man aus dem Liegen sehr gut nach oben schauen kann.
Hier könnt ihr mal schauen, wie so ein Ding aussieht.
Wiegt übrigens nackt um die 18 Kilo, mit Ausrüstung bewege ich bei meinen Touren knapp 40 Kilo. Dafür kann ich in den Bergen aber beliebig langsam fahren. Da wird mein Bike zur Zahnradbahn.

http://www.bike-revolution.at/steintrikes/heckgefederte-dreiraeder/nomadsport/index.html

P.S. Ich habe auch Bilder von meinem Trike mit Ausrüstung. Kann ich die hier hochladen?

Radtour zum Gornergrat  •  09.11.2009 16:26


7 gaylord

Nur her damit, so verbohrt sind wir auch nicht.

Vielleicht hast du uns auch ein paar technische Daten. Was für ein Dämpfer ist denn bei dir verbaut. Hab ich das richtig gesehen, jedes Rad hat eine Scheibenbremse?

Es könnte natürlich sein, daß du ein paar Vorschläge zum Umbauen bekommst lach

Stößchen !!!

+++ Mein Ziel 2009: 2500km !!! Stand 07.11.09: 2900,6 km !!! +++

Radtour zum Gornergrat  •  09.11.2009 21:58


8 trikebiker

@gaylord
Für Umbautipps bin ich immer zu haben. Aber wie kann ich die Bilder ins Forum kriegen? Wenn ich die Symbole unten richtig deute, kann ich nur Bilder aus dem Netz einstellen.
Da ich schon ein etwas älteres Semester bin (Jg.55) fällt mir der Umgang mit den Neuen Medien etwas schwer.

Trikebiker

Radtour zum Gornergrat  •  09.11.2009 23:34


9 Maggus

Zitat von trikebiker


Für Umbautipps bin ich immer zu haben.
Dann bau doch das dritte Rad ab lach
Ne, Spaß beiseite, schön dass auch mal die Besitzer von solchen Exoten bei uns im Forum vorbeischaun. Und die Touren die du gemacht hast hören sich richtig spannend an.
LG

~Let's fetz~

Radtour zum Gornergrat  •  10.11.2009 11:30


10 Karsti

Mich tät dein Bike auch mal interessieren.

Hier gibt es auch eine gute Anleitung zum Bilder einstellen:

Klick mich

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Radtour zum Gornergrat  •  10.11.2009 11:37


11 Radoner

Zitat von Karsti

Mich tät dein Bike auch mal interessieren.

Trike wohlgemerkt lach zwinker

Erst wars September, jetzt ist es November, hoffe es wird Dezember_____Und dann nochmal ne woche warten -.-

Radtour zum Gornergrat  •  10.11.2009 15:22


12 trikebiker

Hallo,

hier ein paar Bilder von der Venedig-Tour.



www.flickr.com/photos/44523561@N07/4092206315
http://www.flickr.com/photos/44523561@N07/4092204679/in/photostream
http://www.flickr.com/photos/44523561@N07/4092967066/in/photostream/
http://www.flickr.com/photos/44523561@N07/4092291623
http://www.flickr.com/photos/44523561@N07/4092290005

Irgendwie funzt das noch nicht so, wie ich dachte.Wenn ich unten auf Bild klicke und die entsprechende Adresse eingebe, steht die Adresse dann zwar in meinem Beitrag, aber ich will das Bild haben.
Liegt das daran, dass ich statt mit picload (??) mit flickr gearbeitet habe?
Sei´s drum, ihr könnt auf jeden Fall schon mal was sehen.

Trikebiker

Radtour zum Gornergrat  •  10.11.2009 16:15


13 Karsti

So ist doch super.
Ihr seid da ja ne richtige Gruppe mit Trikes.
Find ich gut.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Radtour zum Gornergrat  •  10.11.2009 18:11


14 trikebiker

Hier noch mal ein Bild von meinem Trike. Hier allerdings nackt, ohne Gepäckträger.

Radtour zum Gornergrat  •  12.11.2009 22:05


15 Lionel

Hi Trikebiker!
Deine Bilder sind wirklich super! Da kann sich auch der konventionelle Zweirad-Biker sehr gut einen Eindruck verschaffen, dass sowas eine Menge Spaß machen muss. Hier meine beiden Favoriten:





Radtour zum Gornergrat  •  12.11.2009 22:11


16 Radoner

Mir würden wurzeln fehlen lach zwinker
Schöne Landschaft
Wie schnell seit ihr eigntl. mit den Teilen?

Erst wars September, jetzt ist es November, hoffe es wird Dezember_____Und dann nochmal ne woche warten -.-

Radtour zum Gornergrat  •  13.11.2009 15:34


17 trikebiker

Hallo Radoner,

auf Wurzeln können wir eher verzichten. Es gibt inzwischen allerdings auch Trikes, die vollgefedert sind und auch im Gelände eine deutlich bessere Figur abgeben, als unsere nur hinten gefederten Bikes. Nachteilig ist aber auch bei den vollgefederten Trikes, dass man bei grobem Geläuf, insbesondere in der Steigung Traktionsprobleme hat. Es liegt ein zu großer Teil des Körpergewichtes auf den vorderen Rädern. Auf Asphalt ist das kein Problem, auf losem Splitt, Schotter, Sand- und Graspisten dagegen wird´s schnell frustig.
Zur Geschwindigkeit : Ich wohne in der Norddeutschen Tiefebene und fahre im Flachen auf 20 km einen Schnitt von 31km/m in Alleinfahrt. Auf 80 km liegt mein persönlicher Bestwert bei 28 km/h. Das geht aber nur, wenn ich topfit bin und gute äußere Bedingungen habe. Mit knappen 18kg Nacktgewicht ist ein Trike kein Leichtgewicht. Außerdem bin ich mit 54 Lenzen auch nicht mehr der Jüngste.
Sobald Steigungen ins Spiel kommen, geht der Schnitt allerdings drastisch zurück. Als Vorbereitung zu meinen Alpentouren fahre ich im nahegelegenen Wiehengebirge die sogenannte 7 Pässe-Tour (im Zick-Zack über den Wiehen, mit jeweils ca. 200 Höhenmetern). Auf 60km liege ich dabei auf knapp über 20km/h.
In den Alpen mit vollem Gepäck, wird´s noch mal deutlich langsamer. Am Hahntennjoch letztes Jahr haben wir für die ca. 16 km von Elmen bis auf die Passhöhe etwa 2 3/4 Stunden gebraucht (natürlich mit Pausen).
Bei bis zu 16 % und mit 40 kg Systemgewicht geht die Pace auch schon mal auf 2,5 km/h zurück. Das ist für mein Bike (72 Gänge) die niedrigste Geschwindigkeit, die ich vernünftig treten kann. Ich könnte natürlich noch kleiner untersetzen, aber wenn einen dann die Fußgänger überholen, wird´s doch ein bisschen albern.
Ich bin erst mit 50 Jahren zum Radfahren gekommen. Meine Frau hat mir zum halben Jahrhundert ein zweirädriges Liegerad geschenkt. Das hat mir schon sehr gut gefallen, weil es einfach bequem und trotzdem sportlich flott zu fahren war. Durch einen Freund bin ich dann auf´s Trike gekommen. Was mir daran so gut gefällt, ist die absolute Leichtigkeit des Fahrens. Auf Radwegen mit vielen Fußgängern, im städtischen Verkehr, bei starken Steigungen, man braucht sich keinen Kopf übers Ausklicken, Anhalten oder Langsamfahren machen.
Ja und dann das Sahnehäubchen : die Bequemlichkeit. Es tut nichts weh, Rücken, Nacken und Handgelenke völlig entspannt und zusätzlich einen sehr guten Blick nach vorne oben, was insbesondere in den Bergen ein echtes Highlight ist.
Für lange Touren gibt es meiner Meinung nach nichts besseres. Wer Speed und Wurzeln liebt, zieht aber sicherlich andere Schlüsse.
Übrigens gefällt mir die Toleranz, mit der ihr "Mounties" mit einem Außenseiter umgeht. Unter den Liegeradler ist zwischen Drei- und Zweiradfahrern teilweise ein richtiger Glaubenskrieg ausgebrochen. Und für Rennradler sind wir sowieso nicht existent. RR die LR geschweige denn Triker grüßen sind die absolute Ausnahme. Mit den Mountainbikern hatten wir auf unseren Touren dagegen immer ein sehr gutes Verhältnis.
Vielen Dank an euch Bergziegen, ich habe inzwischen Kontakt nach Zermatt und vielleicht treffen wir uns nächstes Jahr irgendwo in den Hügeln

Trikebiker

Radtour zum Gornergrat  •  13.11.2009 18:03


18 heifisch (Ex-Mitglied)

Zitat von trikebiker


ein Trike ist ein dreirädriges Fahrrad.

Ups, da hab ich wohl vertan. lächel
Sieht aber lustig aus, würd ich auch gern mal versuchen. Aber für Singeltrains ist des nichts. zwinker

Radtour zum Gornergrat  •  13.11.2009 19:08


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Gornergrat mit Trike? Ich möchte im nächsten Sommer von Genf zum Chiemsee fahren. Da ich auf jeden Fall das Matterhorn sehen möchte, ist ein Abstecher von Visp ins Mattertal geplant (trike)