mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Rätsel

1 DJ_TriXX

Jeder von euch kennt ja die Justicia mit ihrer Waagschale in der Hand.
So eine Waagschale ohne Gewichte habt ihr für folgendes Problem als Hilfsmittel.

Ihr habt neun Kugel vor euch liegen, die alle genau gleich aussehen.
Nur eine davon ist ein wenig schwerer.

Wie oft müsst ihr nun die Waagschale benutzen, damit ihr die schwerere Kugel findet?

Ist zwar offtopic, deshalb isses bei Sonstiges...

Es kommt nicht nur auf's Aussehn an

Rätsel  •  06.12.2008 13:46


2 Lionel

Sieben mal. Kann das sein?
Gruß, Lionel

Rätsel  •  06.12.2008 13:53


3 kleinundmies

Sieben scheint mir auch am logischsten... !?!

◄≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡ Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡►

Rätsel  •  06.12.2008 13:59


4 -+-Chris-+-

ich würde 4 sagen, kugel 1+2, 3+4, 5+6, 7+8. sind sie alle gleich schwer ist die 9. die schwerere, oder man findet zuvor schon die schwerere raus, aber 4 versuche sind das minimum um das herauszufinden.

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

Rätsel  •  06.12.2008 14:09


5 kleinundmies

hmmm... klingt irgendwie schonmal besser als unser Vorschlag...

◄≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡ Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡►

Rätsel  •  06.12.2008 14:12


6 Lionel

Ok, Chris' Ansatz ist schonmal nicht schlecht. Man müsste dann nur noch ein zusätzliches Mal wiegen, um herauszufinden, welche der beiden Kugeln des schwesten Päärchen die schwerere ist. Es sei denn, alle Kugelpäärchen wiegen das gleiche dann kann es nur die letzte kugel sein

Rätsel  •  06.12.2008 14:31


7 -+-Chris-+-

ne, es ist keine normale wage, sondern so eine, wo man rechts und links ein gewicht drauflegt, so eine:


♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

Rätsel  •  06.12.2008 14:40


8 gaylord

Dreimal.
Eine zur Seite den Rest aufteilen(4/4). Dann die schwerere Seite aufteilen(2/2). Und zum Schluß wieder die schwerere Seite aufteilen (1/1). Sollte am Anfang(4/4) die Wage das gleiche Gewicht anzeigen, ist es die eine auf der Seite.

Stößchen



+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

Rätsel  •  06.12.2008 17:28


9 -+-Chris-+-

mmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh........... Mist, jetzt hab ich schon 4 abgegeben, da jeder aus meiner Bande das auch gesagt hat, naja, morgen gibts neues Rätsle.

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

Rätsel  •  06.12.2008 17:40


10 lisa

ich bin für 2 mal wiegen. die kugeln in 3 x 3 aufteilen. eine gruppe auf die seite, die anderen beiden in die waage. dann weiss man in welcher dreiergruppe die kugel ist. und dann wieder: eine kugel auf die seite und die anderen beiden wiegen.

Rätsel  •  07.12.2008 19:15


11 gaylord

And the winner is:

LISA



+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

Rätsel  •  07.12.2008 19:43


12 kleinundmies

hmmm... verdammt clever! hmmm

◄≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡ Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡►

Rätsel  •  07.12.2008 19:51


13 -+-Chris-+-

Gesucht wird die Quersumme der Lösung der Gleichung x = ((a-b)c)² – d(e-f)³

Auf die einzelnen Terme kommt man wie folgt:

a: Ziehe von der Summe der Jahre des Mauerfalls 1989 und der Gründung der BRD (1949) das Jahr der Euro-Bargeldeinführung (2002) ab.
b: Subtrahiere vom ersten Jahr der Französischen Revolution (1789) die Dauer des Hundertjährigen Krieges (116 Jahre) in Jahren.
c: Nimm die Fakultät der Zahl 4 (24) und multipliziere sie mit der kleinsten existierenden Primzahl (2).
d: Die Anzahl der Tage der Regierungszeit des vorletzten deutschen Kaisers (99 Tage) addiert zu der Zahl 20.
e: Ziehe die dritte Wurzel aus dem Produkt von 9 und 3 und multipliziere diese Wurzel mit dem Gefrierpunkt des Wassers in Grad Fahrenheit (32° Fahrenheit).
f: Ist die ursprüngliche Anzahl der Artikel des Deutschen Grundgesetzes.


alles was sich schon weiß hab ich in fett und kursiv dazugeschrieben.

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

Rätsel  •  18.12.2008 15:17


14 Shadow

Gesucht wird die Quersumme der Lösung der Gleichung x = ((a-b)c)² – d(e-f)³

Auf die einzelnen Terme kommt man wie folgt:

a: Ziehe von der Summe der Jahre des Mauerfalls 1989 und der Gründung der BRD (1949) das Jahr der Euro-Bargeldeinführung (2002) ab.
b: Subtrahiere vom ersten Jahr der Französischen Revolution (1789) die Dauer des Hundertjährigen Krieges (116 Jahre) in Jahren.
c: Nimm die Fakultät der Zahl 4 (24) und multipliziere sie mit der kleinsten existierenden Primzahl (2).
d: Die Anzahl der Tage der Regierungszeit des vorletzten deutschen Kaisers (99 Tage) addiert zu der Zahl 20.
e: Ziehe die dritte Wurzel aus dem Produkt von 9 und 3 und multipliziere diese Wurzel mit dem Gefrierpunkt des Wassers in Grad Fahrenheit (32° Fahrenheit).
f: Ist die ursprüngliche Anzahl der Artikel des Deutschen Grundgesetzes.


alles was sich schon weiß hab ich in fett und kursiv dazugeschrieben.
"die dritte Wurzel aus dem Produkt von 9 und 3" ist natürlich 3.
f=146
Falls deine Werte tatsächlich richtig sein sollten, ist die Lösung: x=34

Rätsel  •  18.12.2008 19:18


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff