mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Rahmenbruch Focus MTB

1 mok97

Habe mir letztes Jahr ein Focus Black hills gekauft. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich einen Rahmenbruch am Sattelrohr habe. Meiner Meinung nach darf soetwas nach ca. 3700 km nicht passieren. Was sagt ihr dazu?

Rahmenbruch Focus MTB  •  09.06.2013 10:43


2 pristine

Zitat von mok97

Habe mir letztes Jahr ein Focus Black hills gekauft. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich einen Rahmenbruch am Sattelrohr habe. Meiner Meinung nach darf soetwas nach ca. 3700 km nicht passieren. Was sagt ihr dazu?
Noch Garantie? Afaik 2 Jahre auf den Rahmen, ein Jahr
auf die Teile...würde mich an deiner Stelle an Focus
wenden, ist doch glasklar. lächel Vielleicht bekommst Du einen
Ersatz Rahmen neueren Datums auf Kulanz.

Rahmenbruch Focus MTB  •  09.06.2013 10:52


3 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Viele Hersteller geben 10 Jahre auf ihre Rahmen, wenn es ein Erstbesitz ist bäh

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Rahmenbruch Focus MTB  •  09.06.2013 15:17


4 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Wie weit war denn die Sattelstütze im Rahmen?Bilder sind nicht schlecht in solch einem Fall

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Rahmenbruch Focus MTB  •  09.06.2013 15:18


5 B.C.

Zitat von mok97

Was sagt ihr dazu?

Ab zum Händler und sofort die "Sache" klären!!

Ist mir vor kurzem auch passiert, nach 2 1/2 Jahren Rahmenbruch im Bereich der Sattelstützenklemmung, hin zum Händler,
10 Tage später hatte ick einen nagelneuen 2013 Reactionrahmen, zwar nicht mehr auf Garantie, weil schon abgelaufen, aber zumindest auf Kulanz!
zwinker

Ick bin nich' jestört ! Ick bin 'ne Limited Edition!!

Rahmenbruch Focus MTB  •  09.06.2013 18:00


6 Diddo

Zitat von mok97

Habe mir letztes Jahr ein Focus Black hills gekauft. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich einen Rahmenbruch am Sattelrohr habe. Meiner Meinung nach darf soetwas nach ca. 3700 km nicht passieren.

Das kommt drauf an wie das Bike die 3700km zurückgelegt hat und ob die Stütze weit genug (min 10cm) im Rahmen war... Aber auf jeden Fall direkt zum Händler lächel

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Rahmenbruch Focus MTB  •  09.06.2013 18:08


7 mok97

Zitat von Diddo

Zitat von mok97

Habe mir letztes Jahr ein Focus Black hills gekauft. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich einen Rahmenbruch am Sattelrohr habe. Meiner Meinung nach darf soetwas nach ca. 3700 km nicht passieren.

Das kommt drauf an wie das Bike die 3700km zurückgelegt hat und ob die Stütze weit genug (min 10cm) im Rahmen war... Aber auf jeden Fall direkt zum Händler lächel



Vielen Dank für eure antworten! Die Sattelstütze war bis zur "LIMIT LINE" draußen. Mein Verschulden war es nicht. Ich werde gleich morgen zum Händler.

Rahmenbruch Focus MTB  •  09.06.2013 20:00


8 mok97

Zitat von mok97

Zitat von Diddo

Zitat von mok97

Habe mir letztes Jahr ein Focus Black hills gekauft. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich einen Rahmenbruch am Sattelrohr habe. Meiner Meinung nach darf soetwas nach ca. 3700 km nicht passieren.

Das kommt drauf an wie das Bike die 3700km zurückgelegt hat und ob die Stütze weit genug (min 10cm) im Rahmen war... Aber auf jeden Fall direkt zum Händler lächel



Vielen Dank für eure antworten! Die [[Sattelstütze]] war bis zur "LIMIT LINE" draußen. Mein Verschulden war es nicht. Ich werde gleich morgen zum Händler.

Der Händler will morgen ersteinmal kontakt mit Focus aufnehmen und fragen, wie sie vorgehen sollen. Wie hoch ist nun noch die chance, einen ersatz zu bekommen?

Rahmenbruch Focus MTB  •  10.06.2013 21:51


9 Beysen

Da der Aufwand mit nacharbeiten für nachschweißen wohl teurer ist als einen neue Rahmen zu versenden, wirst du denke ich auch einen neuen Rahmen bekommen zwinker

Rahmenbruch Focus MTB  •  10.06.2013 22:04


10 Achill

Zitat von Beysen

Da der Aufwand mit nacharbeiten für nachschweißen wohl teurer ist als einen neue Rahmen zu versenden, wirst du denke ich auch einen neuen Rahmen bekommen zwinker

Hey,

kann man denn Rahmen nicht auch selbst schweißen? Wenn das so teuer ist, könnte man doch darüber nachdenken. Ich hab mir hier was gekauft damals und mit dem richtigen Equiment kann man das soch sicher selbst machen. Natürlich nur mit dem benötigten Wissen und Geschick..

Rahmenbruch Focus MTB  •  14.06.2013 15:41


11 eggen

Hält nicht, um einen so dünnen Alurahmen wieder richtig stabil zu bekommen muss man das sehr gut schweißen und danach müsste der Rahmen im Ofen entspannt werden- mit selber machen ists also Essig.
Außerdem wozu? Der Rahmen geht an den Hersteller wenn er bricht- würde ich auch nach zwei Jahren noch versuchen, ein gebrochener Rahmen ist keine gute Werbung, wer will schon ein Fahrrad das nach drei oder vier Jahren zerbricht?

Rahmenbruch Focus MTB  •  14.06.2013 16:15


12 pristine

man(n) kann alurahmen auch schweißen lassen beim spezialisten, das problem ist nur: sämtliche alurahmen,
egal ob alu 7005, 6061, 6013, um mal die häufigsten zu
nennen sind speziell hitzebehandelt danach - wortlaut
T6, T8, T2...oder wie auch immer...eine geschweißte naht
wird nachträglich an so einem rahmen nie mehr die exakt
gleiche festigkeit aufweisen wie ohne den riss/crash zuvor...
..da es generell schon (marken)rahmen ab ca. 69 EUR z.B.
in der bucht & in online shops gibt, ist das eine sinn-frage
ob es sich lohnt einen preiswerten, einfachen rahmen schweißen zu lassen allgemein, oder nicht gleich besser
gegen etwas besseres auszutauschen. lächel

wie hoch die umtauschchance bei focus ist, ist wie russisches roulette - kann dir niemand beantworten, solche pauschalfragen...allerdings, wenn focus etwas auf sich hält würden sie es gratis umtauschen... bäh lach

Rahmenbruch Focus MTB  •  16.06.2013 13:33


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff