mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Rahmengröße

Nun bin ich (1,87groß 90cm Schrittlänge) mir nicht mehr so sicher was die Größe angeht. Hatte zwar gestern keine Probleme und auch Spass bei der kurzen Fahrt, allerdings ist die Sitzhaltung doch recht gebückt

1 exo

Hallo Community,
gestern kam das bestellte 20" (L) mit der Post bei mir an.
Canyon Grand Canyon 6
Also fix alles zusammengebastelt, Pedale ran und gleich mal um den Block damit.
Nun bin ich (1,87groß 90cm Schrittlänge) mir nicht mehr so sicher was die Größe angeht. Hatte zwar gestern keine Probleme und auch Spass bei der kurzen Fahrt, allerdings ist die Sitzhaltung doch recht gebückt und die Frage ist, ob das nicht dauerhaft zulasten der Schmerzfreiheit geht.
Vielleicht sollte ich dazu noch sagen, dass das Rad als reines Spassbike gekauft wurde, soll heißen abends oder am WE 2-6 h Tour und so schnell wie möglich runter von der Straße, Berg/Hügel hoch keuchen oben fahren, runter und auf den nächsten...
Würde mich freuen, falls ihr meine Zweifel an dem 20" Rahmen beseitigen könntet.
Ansonsten steht dem Umtausch wohl nichts mehr entgegen.
Gruß Marcel

Rahmengröße  •  27.04.2008 18:01


2 Arcbound

hm, also ich hab mit ca. 1,88m Körpergröße nen 23" Rahmen, hab auch auf 3 verschiedenen damals probegesessen (19, 21 und 23" wenn ich mich richtig erinnere), und da hat mir der Fahrradhändler dann den 23er empfohlen, welcher mir zwar am Anfang relativ hoch vorkam, aber inzwischen hab ich mich dran gewöhnt, vor allem passt er halt wirklich gut in Sachen Armlänge etc., und ich kann auch noch ein bissl wachsen und würde trotzdem noch gut aufs Rad passen ^^. Naja, mal sehen was die andern hier dazu sagen...

MfG Roland

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Rahmen / Fahrradrahmen, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die MTB-Rahmen-Übersichtsseite: -->Rahmen

Rahmengröße  •  27.04.2008 18:10


3 derMalte

Kannst du vieleicht mal ein Foto hochladen, damit man sich das mal ansehen kann. Wenn ich dich richtig verstehe, dann kommt er dir zu klein vor?, oder zu groß?!

Letztendlich ist es sehr subjektiv. Es gibt halt eher gestrecktere sportliche Haltungen, aber eben auch eher bequeme. Das ist halt bei jedem wie er es mag, heißt halt nicht unbedingt, dass es falsch ist, wobei ich nicht sagen will, dass es kein falsch und richtig gibt.
Hmm...dubioser Beitrag von mir lach

Rahmengröße  •  27.04.2008 18:23


4 exo

Schonmal danke für die Antwort.
Das mit dem Foto geht heute leider nicht mehr aber ich würde sagen, dass meine Haltung der aus dem canyonPPS mit meinen Maßen (und meist "sportlich" entspricht). Gefühlt würde ich sagen, fast etwas zu klein aber eigentlich bin ich schon von dem Teil begeistert.
Habe nur Angst, dass mir nach der ersten längeren Tour alles weh tut, ich nicht mehr umtauschen kann und 1000€ in den Sand gesetzt habe.

Rahmengröße  •  27.04.2008 18:38


5 Bo.fh

Mein Crosser is 21" und ich bin wesentlich kleiner als du.
Bei Geländefahrten ist es imer besser ein etwas kleineren Rahmen zu wählen um in besser unter Kontrolle haben zu können und nicht zu gestreckt zu sitzten.
Kommt halt immer auf den Einsatz an.
Kann aber ncht genau entnehmen was du genau meinst, ob zu groß oder zu klein ?

Gruß René

Rahmengröße  •  27.04.2008 19:03


6 exo

zu klein.
aber bisher konnte ich noch nirgends was konkretes rauslesen. meistens bekommt man von 2 leuten 2 verschiedene meinungen wobei es hier ja gerade eher in richtung 22" geht lächel
es gibt wohl auch leute dir größer als ich sind und trotzdem das 20" fahren. das verunsichert.
einsatzgebiet: singletrail, waldweg

Rahmengröße  •  27.04.2008 19:23


7 Bo.fh

Zitat von exo

zu klein.
aber bisher konnte ich noch nirgends was konkretes rauslesen. meistens bekommt man von 2 leuten 2 verschiedene meinungen wobei es hier ja gerade eher in richtung 22" geht lächel
es gibt wohl auch leute dir größer als ich sind und trotzdem das 20" fahren. das verunsichert.
einsatzgebiet: singletrail, waldweg

Es hängt auch stark von ab was es für ein Rahmen ist, die fallen ja alle etwas unterschiedlich aus.
Wenn du dich wirklich nicht wohl fühlst dann bestell dir doch ne Nummer größer oder fahr mal ne Nummer größe Probe.
kannst ja dann immer noch zurücksenden.

Gruß René

Rahmengröße  •  27.04.2008 19:34


8 speedmax

Es ist wie gesagt geschmackssache und es kommt auf die verwendung an. fahr doch mal ein größeres bike (z.B. von einem Freund) probe und schau ob es besser ist.

meiner meinung nach ist es aber besser einen rahmen zu haben der eher etwas zu klein ist als zu groß, gerade im Gelände.

Bist du eigendlich schon ausgewachsen oder wächst du noch?

Gruß, speedmax

Rahmengröße  •  28.04.2008 15:05


9 biker_flo

Wenn er noch nicht ausgewachsen ist dann würd ich ihm auf jeden Fall ein etwas größeren Rahmen empfehlen! Ich hatte nämlich das Pech das ich mein Bike nach 2 Jahren aufgeben musste weil es mir zu klein war wütend!

Gruß Flo

Rahmengröße  •  28.04.2008 17:25


10 exo

Bin 23, da nähert man sich eher dem Schrumpfen lächel

Danke für eure Beiträge, werde das Rad jetzt wohl in 20" behalten.

Marcel

Rahmengröße  •  28.04.2008 22:07


11 biker_flo

Ja schrumpfen wirst du wohl jetzt noch nicht! Dann viel spaß mit deim Bike! Gruß Flo

Rahmengröße  •  29.04.2008 16:21


12 exo

Hier noch mal ein Bild von meinem neuen Schwarm.
BILD

Rahmengröße  •  29.04.2008 18:02


13 speedmax

Das Bike sieht sehr gut aus!

Gruß, speedmax

Rahmengröße  •  29.04.2008 18:08


14 biker_flo

Der Link braucht zwar lange zum laden, aber dafür ist das Bike um so schöner! Guter Kauf exo!

Gruß Flo

Rahmengröße  •  29.04.2008 20:25


15 thomas (Gast)

He habe deinen Zweifel vernommen!
Also das ist eigentlich ok mit der größe.Im Endefeckt ist es so als grobes Maß muß dein Sattel dir wenn du neben dem Rad stehst bis zur Hüfte gehen. Deine Sitzhaltung kanst du auch mit nem längerem Vorbau verändern und in der Höhe helfen Spacer Da lieber ein wehnig kleiner weil größer kannst du es tunen

Rahmengröße  •  29.04.2008 21:43


16 Brain

Hier mal das Canyon Grand Canyon 6 direkt:

(Canyon Grand Canyon 6)

Grüße, Lars

Rahmengröße  •  29.04.2008 22:49


17 speedmax

Das Bild ist viel zu groß!

Gruß, speedmax

Rahmengröße  •  30.04.2008 12:08


18 biker_flo

Danke Brain jetzt braucht man nicht immer den Link laden der etwas länger braucht zwinker! Weil die Datei sehr groß ist!

Gruß Flo

Rahmengröße  •  30.04.2008 13:07


19 derMalte

Die Geometrie scheint jedenfalls vollkommen normal zu sein. Soweit ist meine Sattelstange auch raus. Zu klein ist es, wenn es von der Sitzhöhe so stimmt, denk ich mal nicht. Ist natürlich Geschmackssache.

Rahmengröße  •  30.04.2008 13:15


20 biker_flo

Ja einfach mal fahre und dann ein bisschen verstellen und schaun was dir so am besten passt! Muss mal selbst wissen wis einem passt!

Rahmengröße  •  30.04.2008 13:53


21 sand-hexe

Hallo Exo,

die Rahmengröße des Herstellers ist eigentlich keine zuverlässige Aussage, ich glaube auch, dass man das ausprobieren muss. Ich habe aber eine Beschreibung, wie man das ganze für sich ausmessen kann und fand das zur Orientierung hilfreich. Bestimmt muss nicht alles 100% passen und vielleicht gibt es noch andere Tabellen. Letztendlich entscheidet, wie Du Dich beim Fahren fühlst.

Aber falls Du das mal probieren willst, hier sind die Angaben, mit denen Du Dein Bike mal vergleichen kannst. Zuerst misst man die eigenen Körpermaße und dann ermittelt man die "Idealmaße" des Mountainbikes.

Erstmal die Körpermaße:
Körperlänge: Boden bis Brustbein
Schrittlänge: (hast Du ja schon)
Armlänge: Stift in eine geballte Faust nehmen so dass er nach oben zeigt und von der Schulter (Deltamuskel) bis zum Stift.

Dann misst Du Dein Bike aus:

Sitzhöhe: Tretlagermitte bis Satteloberkante
Sitzrohrlänge: Tretlagermitte bis Schnittpunkt Oberrohr
Oberrohrlänge: Waagerecht messen Mitte Steuerrohr bis Mitte Sattelstütze
Steuerrohrlänge: Von Ober- bis Unterkante
Vorbaulänge: Mitte Steuerrohr bis Mitte Lenker

Ich hab da eine Tabelle, aus der man dann die idealen Maße ablesen kann. Bei einer Schrittlänge von 90 cm sähe das Bike laut dieser Tabelle am besten so aus:

Schrittlänge 900 mm
Sitzrohrlänge 505 mm
Steuerrohrlänge 130 mm
Vorbaulänge: Tourenfahrer 115mm Sportlicher 120 mm

Oberkörperlänge = Körperlänge + Armlänge - Schrittlänge

Da hab ich auch mal in meine Tabelle geschaut und zwei Maße genommen, die bei Dir rauskommen könnten:

Oberkörperlänge 1420: Sitzlänge Touren: 725 Sitzlänge sportlich: 735

Oberkörperlänge 1470: Sitzlänge Touren: 735 Sitzlänge sportlicher: 745

Nun kannst Du auch die erforderliche Oberrohrlänge berechnen:
Oberrohrlänge = Sitzlänge- Vorbaulänge

Viele Grüße
Sand-Hexe lächel

Rahmengröße  •  11.05.2008 13:26


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Nun bin ich (1,87groß 90cm Schrittlänge) mir nicht mehr so sicher was die Größe angeht. Hatte zwar gestern keine Probleme und auch Spass bei der kurzen Fahrt, allerdings ist die Sitzhaltung doch recht gebückt (rahmengröße, kurz, klein, rücken, buckel, rahmen)